Volieren

Diskutiere Volieren im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo an alle Agafreunde, wir wollen unseren Aga in den nächsten Wochen ein 12 qm großes Zimmer als Voliere fertig machen. Wer kann uns da Tips...

  1. helwig

    helwig Guest

    Hallo an alle Agafreunde,
    wir wollen unseren Aga in den nächsten Wochen ein 12 qm großes Zimmer als Voliere fertig machen. Wer kann uns da Tips geben oder sogar Bildern von eigenen Volieren zeigen. Wir haben vor einen Apfelbaum, der im Herbst gefällt wird, da mit rein zu stellen. Dann sollen da noch Seile und Spielzeug rein, bloß da geht es so. Viel Ahnung vom Spielzeug haben wir noch nicht. Dann gehts weiter, es soll vor dem großen Fenster von Draußen ein Vogelgitter kommen, so das im Sommer die Fensterflügel ganz auf können. Bloß was macht man im Winter, da muß ja auch mal gelüftet werden. Wie lange kann das Fenster auf Kipp auf bleiben, die Aga müßten aber im Zimmer bleiben und wie kann man verhindern das sie dann sich zwischen Fenster und Gitter zwängen???
    Sind froh über jede Anregung

    :0- :0- Inge
     
  2. toppi

    toppi Guest

    Hallo!

    Ich habe in meinem Wintergarten das Schutzhaus für den Winter, und habe außen eine Voliere dran gebaut. Ist Vielleicht für dich auch eine gute Idee,
    dann brauchst du keinen Vogeldraht vor´s Fenster machen.
    Das Fenster hänge ich zum Herbst/Winter wieder rein dann sind sie nur noch im Wintergarten.Im Winter am Tage mache ich das Fenster auch auf für ne stunde oder so wenn es das Wetter zulässt.Sie knabbern dann immer den Schnee, und wenn ihnen zu kalt ist können sie ja auch in ihren Nistkasten fliegen.
     

    Anhänge:

  3. Guido

    Guido Guest

    Hi Helwig
    Am Besten wendest Du Dich an Udo, dat ist der Mann von Annette Timm, ich glaube zwar nicht, dat er in den hohen Norden fährt, aber er hat bestimmt irgendwelche Pläne. Im Forum wir Annette übrigens mit einen " n " geschrieben, nur dat Du sie findest.
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  4. #4 Anette T., 25.08.2004
    Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    1.166
    Zustimmungen:
    9
    Hallo Guido,
    *lach* habe mit Inge (Helweg) schon am Sonntag über 2 Std.am Telefon gesprochen, aber das konntest du ja nicht wissen ;) ;)
    Inge nimmt auch meine 2 Vermittlungspärchen . Ich freue mich sehr, das ich ein gutes Plätzchen für die 4 gefunden habe, auch wenns mir nicht leichtfällt.
    Im November ziehen die 4 Agas um in den hohen Norden.

    Aber Guido, trotzdem vielen Dank, das du sofort an uns gedacht hast.
    Im Moment baut Udo eine Voliere für Andra.s ieht schon recht ordentlich aus.

    Viele Grüße
    Annette :0- :0-
     
  5. helwig

    helwig Guest

    Hallo toppi,
    leider geht es bei uns mit einer Aussenvoliere am Haus schlecht, denn unser Grundstück besteht aus drei Etagen und ist fast nur Hanglage. Deshalb haben wir beschlossen ein Zimmer für die Aga als Voliere her zu richten, aber uns macht am meisten Kopfzerbrechen, wenn es kälter ist und die Fenster nur noch zum Lüften auf kipp aufkommen, das die Vögel nicht zwischen Gitter und Fenster festsitzen.
    :0- Inge
     
  6. helwig

    helwig Guest

    Hallo Guido,
    auch Dir Dank für den Tip mit Annette. Wie ich aber gelesen habe, hat sie Dir schon berichtt, das wir Sonntag telefonisch Kontakt hatten. Ja und mein Mann und ich fahren am 3. Nov. zu ihr und holen die Aga. Habe heute auch schon 2 Kokosnüsse gekauft um bis dahin noch einiges für die Geier zu basteln.
    Dann will ich aber auch gleich berichten, das Bossi und Cassie zwar immer noch kein Obst oder Salat fressen, dafür sind sie aber ganz scharf auf Vogelmiere .

    :0- :0- Inge
     
  7. #7 Anette T., 25.08.2004
    Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    1.166
    Zustimmungen:
    9
    Hallo Inge,
    ja, das hört sich doch super an mit der Vogelmiere .Und mit den anderen Gemüse und Obst klappt das auch noch ;) ;) ;)
    Ich bin davon überzeugt, das du dein Vogelzimmer super hinbekommst :jaaa: :jaaa:
    Bis dann
    Viele Grüße
    Annette
    :0- :0-
     
  8. helwig

    helwig Guest

    Hallo Annette,
    wird bloß etwas dauern, bis alles fertig ist. Mein Mann hat einen 14-16 Stunden Arbeitstag und steht um 23.15 Uhr auf, so das er nur an den Wochenenden was machen kann. Bis November ist aber reichlich Zeit und und auch alles fertig. Jetzt freuen wir uns erst einmal das Bossi und Cassie wenigsten die Vogelmiere fressen. Sie werden jetzt auch mutiger und klettern jeden Tag etwas mehr im Baumstamm rum. Sammstag sollen sie endlich ihren ersten Freiflug haben. Sind gespannt, ob sie überhaupt aus der Voliere gehen.
    Wie geht es Fluse, muß er noch die olle Halskrause tragen????

    :0- Inge
     
  9. #9 Anette T., 26.08.2004
    Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    1.166
    Zustimmungen:
    9
    Hallo Inge,
    war ja heute beim Tierarzt. Fluse muss die Halskrause noch solange tragen, bis die Wunde ganz verheilt ist. Er hat Antibiotikum gespritzt bekommen und noch eine Salbe, die ich ihm jeden Tag auf die Wunde tuen muss. Heute müssen wir ihm aber wieder eine neue Halskrause anlegen, weil die alte HK doch schon sehr angeknabbert und locker ist. Er kann sogar jetzt fliegen damit.
    Es wurde auch noch eine Mikrobiologische Untersuchung von der Wunde gemacht. Wegen dem Ergebnis kann ich Montag anrufen.
    Müssen wir jetzt mal abwarten. Auch wir haben uns mittlerweise an der Anblick von Fluse gewöhnt, was am Anfang garnicht so leicht war.
    Ich halte dich weiter auf dem Laufenden.
    Viele Grüße auch an deinen Mann , Hundis u.Bossi u.Cassie
    Tschüss
    Annette :0- :0-
     
  10. helwig

    helwig Guest

    Hallo Annette,
    da bin ich aber Erleichtert, das es Fluse wieder besser geht. Aber sag, woraus macht Ihr die Halskrause, mußten ja Sonntag das Gespräch abbrechen. Dafür habe ich aber jetzt keine Zeit, muß gleich wieder los, da ich abends eine Ausbildung als Hospizhelferin mache und heut auch erst spät von der Arbeit gekomen bin.

    :0- Inge
     
  11. #11 Anette T., 27.08.2004
    Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    1.166
    Zustimmungen:
    9
    Hallo Inge,
    die Halskrause besteht aus HArtschaumstoff ( die man vewendet für die Isolierung von Heizungsrohren). Um diesen Hartschaumstoff kleben wir noch Isolierband, sonst hat man das Problem, wie ich, das die Vögel sich den Schaumstoff abknabbern.
    Viele Grüße
    Annette :0- :0- :0-
     
Thema:

Volieren

Die Seite wird geladen...

Volieren - Ähnliche Themen

  1. Volierendraht verzinkt

    Volierendraht verzinkt: Hallo liebe Vogelgemeinde! Heute muss ich mal mit einem vieldiskutierten Anliegen auf euch zukommen. Ich habe jetzt eine etwa 5qm große Voliere...
  2. Volierenbau für Wellensittiche

    Volierenbau für Wellensittiche: Hallo zusammen, ich war vor 20 Jahren hier schon aktiv, als ich noch in einer Wohnung wohnte und Wellen- und Nymphensittiche hatte. Nun bin ich...
  3. Stromsparende Volierenbeleuchtung

    Stromsparende Volierenbeleuchtung: Hallo miteinander, ich suche eine Volierenbeleuchtung. Aber eine (noch) im Stromverbrauch erschwingliche. Können LEDstrips eingesetzt werden? Die...
  4. Zeigt mal eure Volieren-Käfige

    Zeigt mal eure Volieren-Käfige: Hi,hatt ,ich interessiert was ihr so für Volieren und Käfige gebastelt oder gekauft habt...also ich bin sehr zufrieden mit diesem Model von Omlet:...
  5. Esafort-Volierendraht: Was ist davon zu halten?

    Esafort-Volierendraht: Was ist davon zu halten?: Das ist wahrscheinlich eine Anfängerfrage... Laut Informationen auf einer Händler-Homepage sei mit ESAFORT®-Volierendraht kein Fall von...