Volierenbau

Diskutiere Volierenbau im Bastelanleitungen Forum im Bereich Vogelzubehör; Hallo, ich habe mich eben hier im Forum angemeldet, da ich auf der Suche nach einer Bauanleitung für eine Innenvoliere bin. Leider habe ich bis...

  1. #1 Berghutze, 20.03.2007
    Berghutze

    Berghutze Guest

    Hallo,
    ich habe mich eben hier im Forum angemeldet, da ich auf der Suche nach einer Bauanleitung für eine Innenvoliere bin. Leider habe ich bis jetzt noch nichts passendes entdeckt. Dabei bin ich schon ganz heiß darauf eine zu bauen. :freude:

    Zur Zeit besitze ich 4 Wellis und 2 Rosenköpfchen. Nun schwebt mir vor, für meine Plappermäuler eine Voliere zu bauen. Da sie sich alle 6 wunderbar verstehen und es zwischen Wellis und Rosenköpfchen keine Reibereien gibt, bin ich nun auf der Suche nach einer Bauanleitung.

    Meine Vostellung hierzu:

    Maße H 1,80 x B 1,50 x T 0,60m

    Meine Fragen wären nun::?

    1. kann ich als Drahtgeflecht Kaninchendraht nehmen oder lieber etwas anderes?
    2. Ist die Größe der Voliere für alle 6 ausreichend?
    3. Hat vielleicht jemand eine Bauanleitung? Maße müssen ja nicht übereinstimmen, brauche sie nur als Anregung.:D


    Ich werde mal meine Vorstellung auf Papier bringen und hier noch dazustellen.

    Im Voraus schon vielen Dank!:zustimm:

    gruss
    jana
     
  2. #2 Zugeflogen, 20.03.2007
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.03.2002
    Beiträge:
    7.870
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Westfalen
    Hallo und willkommen im Forum,

    schau mal hier: http://www.pirol.de/20-Bastelecke/8-Voli2-badehaus/8-voli2.php - vielleicht findest du dort einige Anregungen.

    ich würde hier schon einen starken Volierendraht nehmen.

    ich denke schon, wobei ich die beiden arten trotzdem voneinander trennen würde.
     
  3. #3 Berghutze, 20.03.2007
    Berghutze

    Berghutze Guest

    hallo nochmal,

    ich habe mal schnell was aufgepinselt.

    So ungefähr stelle ich sie mir vor.

    Das Holzgerüst sollte aus 4x4cm dicken Holzleisten bestehen.
    Um die Vögel vor evtl Zugluft zu schützen habe ich etwa 30cm Holz an der Fensterseite vorgesehen.


    Dazu hätt ich dann noch ein paar Fragen::?

    1. Kann ich als Holzverkleidung normale Spanplatten nehmen?
    2. Welche Machenweite sollte der Draht haben?
    3. Welche Kosten kommen in etwa auf mich zu?
    4. Kann ich als Bodenfläche ebenfalls Holz nehmen?

    So, über evtl Meinungen hierzu würde ich mich seeehr freuen.

    gruss
    jana
     

    Anhänge:

  4. #4 Zugeflogen, 20.03.2007
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.03.2002
    Beiträge:
    7.870
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Westfalen
    Hallo,

    das hängt von der vogelart ab.
    wenn in die voliere auch die rosenköpfchen sollen, denke ist das ungeeignet, da diese die platte ruck zuck durch haben. da würde ich komplett draht nehmen und denn dann von außen einen zugluftschutz anbauen.

    ich weis nicht was man für rosenköpfchen braucht, aber diese maschensträrke sollte das ganze mind. haben.

    kommt auf die materialien an. 200 euro (?)

    ich würde hier auf jedenfall etwas wasserabweisendes nehmen, das erleichtert die reinigung.
     
  5. #5 Berghutze, 20.03.2007
    Berghutze

    Berghutze Guest

    hi,
    vielen dank für den link, da habe ich doch gleich eine anregung gefunden.

    gruss
    jana
     
  6. #6 Zebrafink93, 21.03.2007
    Zebrafink93

    Zebrafink93 Guest

    ich würd für die bodenplatte vieleicht aluminium rein zun mit ner schublade dann kanste das ganze rausziehen und die reinigung ist noch einfacher.

    das holz musst du auch imprägnieren sonst weicht es auf und wird wellig.

    ich weiß nur welches gitter ich für zebrafinken verwenden muss(zebrafinken sind ca.11cm lang(von der schwanzfeder bis zum kopf)) und zwar12-13mm musste hald so machen das der kopf der vögel nicht durchpasst.

    viel spass beim bauen.:zustimm:
     
  7. Hotaru

    Hotaru Stammmitglied

    Dabei seit:
    07.03.2006
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Wenn ich mich hier mal einklinken darf: Wie macht man sowas am besten?
    Baue gerade an einem großen Käfig für meine Zebrafinken und wollte dort Schubladen aus Holz einbauen und die sollten natürlich möglichst lang halten...
     
  8. #8 Berghutze, 21.03.2007
    Berghutze

    Berghutze Guest

    Hallo,
    bezüglich der Bodenplatte habe ich gelesen, dass man diese auch einfach mit Klebefolie überziehen kann. Am Besten noch auf der Rückseite festmachen, damit auch kein Wasser , Dreck etc in die Ritzen kommt. Das wäre doch auch eine Möglichkeit, oder? Das lässt sich dann auf jeden Fall super reinigen und ich brauche keine Angst vor aufquellendem Holz haben.

    gruss
    jana
     
  9. #9 Nordherr, 21.03.2007
    Nordherr

    Nordherr Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    1.040
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    kiel
  10. Hotaru

    Hotaru Stammmitglied

    Dabei seit:
    07.03.2006
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Die Idee war mir auch schonmal durch den Kopf geschossen, aber ich war mir nicht ganz sicher.
    Aber dann werd ich mich nun mal umschauen, wo es möglichst günstig möglichst viel Klebefolie gibt...
     
  11. #11 Zugeflogen, 21.03.2007
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.03.2002
    Beiträge:
    7.870
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Westfalen
    Hallo,

    ich habe in die Kotschubladen meiner Voliere Betonplan eingebaut, das ist ein wasserabweisender Baustoff aus dem Bereich der Verschlung.
     
  12. #12 Berghutze, 01.04.2007
    Berghutze

    Berghutze Guest

    Hallöle!!!

    So, die Bauarbeiten sind nun in vollem Gange.
    :dance:

    Das Grundgerüst steht schonmal.

    Allerdings habe ich mich aufgrund der Breite des Volierendrahtes auf die Maße HBT 2x1,5x0,5m geeinigt.

    Die Tür und die Flugklappe wurden gestern schonmal in den Rahmen eingepasst und mit Scharnieren befestigt. An die Tür und Klappe noch Riegel angebracht, damit die Geier später auch ja nicht ausbüchsen können.

    Jetzt fehlen nur noch die zwei Rückwände und die Bodenplatte.

    :idee: Bei dem Draht habe ich mich für einen 50cm breiten Volierendraht entschieden. Mit einer Maschenweite von 19x19mm sollte das eigentlich ok sein. Der Draht ist übrigens punktverschweißt, damit sich die Geier auch nicht ihre Füsschen aufschneiden, und feuerverzinkt.
    Wen es interessiert, ich habe 10m für knapp 20€ in einem Internetauktionshaus gekauft^^.

    Wenn die Voliere komplett fertig gebaut ist und ich die Muse und Zeit dazu habe, dann werde ich eine kleine Bauanleitung mit Fotos ins Forum stellen.:zustimm:

    So weit, so gut!!!

    Ich halte euch natürlich weiter auf dem Laufenden!

    gruss
    jana

    :p
     
  13. #13 Charlize, 02.04.2007
    Charlize

    Charlize Stammmitglied

    Dabei seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Umgebung Düsseldorf
    Wenn ich mal was dazu sagen darf, die Maschenweite ist für Wellis zu groß. Die darf da nur so um die 12 bis 13 mm liegen damit sie nicht mit ihrem Köpfchen durchkommen. Mit 19 mm solltest du dir das nochmal überlegen.
     
  14. #14 mieziekatzie, 02.04.2007
    mieziekatzie

    mieziekatzie ab und zu mal hier

    Dabei seit:
    19.03.2002
    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Ex-Österreicherin; jetzt Schleswig Holstein
    Was habt ihr denn für Wellensittiche? 8o
    Wenn ich mir das Gitter meiner Innenvoliere so angucke....da soll ein Welli-Kopf durchpassen?? neee!!

    Die Voliere meiner Eltern hat auch 19mm Volierendraht und da ist bisher kein Wellensittich mit dem Kopf durchgekommen, auch keine kleineren Arten....
     
  15. #15 Berghutze, 02.04.2007
    Berghutze

    Berghutze Guest

    hallo,
    also der draht ist heute angekommen.

    und die maschenweite ist völlig ok, da passt max. ein halber kopf durch^^
     
  16. #16 Berghutze, 03.04.2007
    Berghutze

    Berghutze Guest

    so hier mal ein kurzer zwischenstand
     

    Anhänge:

  17. #17 Bernd und Geier, 04.04.2007
    Bernd und Geier

    Bernd und Geier Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.04.2006
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    38458 Velpke, OT Meinkot
    Hallo,

    sag mal ist das jetzt die Bildqualität oder sind die Latten irgendwie behandelt?

    Mit freundlichen Grüßen
     
  18. #18 Berghutze, 04.04.2007
    Berghutze

    Berghutze Guest

    hallo,
    ne das liegt an der bildqualität, die leisten sind alle unbehandelt.:zwinker:
     
  19. #19 Berghutze, 04.04.2007
    Berghutze

    Berghutze Guest

    Halli Hallo!

    Was muss ich sagen, ich habe meine Voliere heute fertig gebaut (fast). :dance: Es hat zwar nicht alles so geklappt wie ich es mir vorgestellt habe, aber sie sieht trotzdem dufte aus. Ich musste halt ein bissl improvisieren.:idee:
    Deshalb muss ich mir auch noch was einfallen lassen, also wie ich am besten und am verständlichsten die Bauanleitung dazu ins Forum stelle.;)

    Ich habe euch gleich mal ein Bild reingestellt, das ist der jetztige Stand.

    Bitte nicht über das Loch in der linken Seite wundern, da soll morgen noch eine Futterklappe eingebaut werden, allerdings haben mir zwei Scharniere und ein Riegel gefehlt.:s Ansonsten wäre die Voliere jetzt fertig. Mhh!

    So, morgen geht es dann los, da werde ich die Inneneinrichtung - also Stangen, Näpfe, bissl Spielzeug...- kaufen. Dann können die Geier endlich einziehen.:freude:
     

    Anhänge:

  20. #20 Berghutze, 04.04.2007
    Berghutze

    Berghutze Guest

    uhi, ich glaube mit dem bild hat grad was nicht geklappt.
    so noch mal....
     

    Anhänge:

    • ta ta.JPG
      Dateigröße:
      16,8 KB
      Aufrufe:
      177
Thema:

Volierenbau

Die Seite wird geladen...

Volierenbau - Ähnliche Themen

  1. Außenvolierenbau

    Außenvolierenbau: Ich würde mit meiner Familie gerne eine Außenvoliere haben. Allerdings bräuchten wir ein paar Tipps. Meine Eltern r vielen Jahren eine Voliere,...
  2. Volierenbau und Planung

    Volierenbau und Planung: Hallo zusammen, wir ziehen in Kürze um und möchten unsere erst vor 10 Monaten installierte Voliere aus Holz gegen eine viel größere Voliere aus...
  3. Hölzer und praktische Lösungen für den Volierenbau

    Hölzer und praktische Lösungen für den Volierenbau: Hallo liebe Forum-user! Wir wollen für die neue Zimmervoliere sowas wie einen Kostenvoranschlag für das Material machen. Jetzt frage ich mich,...
  4. Maschendraht zum Volierenbau

    Maschendraht zum Volierenbau: Hallo liebe Vogelfreunde, ich bin auf der Suche nach einem stabilem Draht für den Bau einer Außenvoliere für Graupapageien. Da es sich hierbei um...
  5. Flugdrahtanlagen- und Freiflugvolierenbau

    Flugdrahtanlagen- und Freiflugvolierenbau: Hallo zusammen, ich werde mir in naher Zukumft ein Harris Hawk Weib aufstellen. Nun geht es an die Unterbringung des Vogels. Dahin gehend habe ich...