Volierenbau

Diskutiere Volierenbau im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo ! Ich plane schon längere Zeit unseren 6 Geiern (Zebrafinken) eine Innenvoliere zu bauen . Nun brennen mir noch 2 Fragen unter den Nägeln ....

  1. #1 svenissimo, 11. Juli 2004
    svenissimo

    svenissimo Guest

    Hallo !
    Ich plane schon längere Zeit unseren 6 Geiern (Zebrafinken) eine Innenvoliere zu bauen . Nun brennen mir noch 2 Fragen unter den Nägeln .
    1. Welchen Gitterabstand sollte ich höchstens verwenden ???
    2. Da ich wahrscheinlich Naturholz verwenden werde , müsste diese ja noch lackiert werden . Welchen Lack kann ich verwenden ohne unsere zu schädigen ???

    Ich bin für jede Hilfe dankbar :)

    Gruss
    Sven
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bubbelup

    Bubbelup Ahnungsloser Benutzer

    Dabei seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südpfalz
    Moin,

    zu Frage 1: Ich hab für meine Käfige die "Standard"-Vorsatzgitter verwendet (Stäbchenabstand 10mm) und hab mit den Zebrafinken keine Probleme. Nur die kleineren Wellenastrilde, Orangebäckchen und die jungen, 2 Monate alten Schmetterlingsfinken passen mit dem Kopf durch. Machen Sie aber nur wenn sie in "Panik" sind z.B. wenn man versucht einen zu fangen. Deshalb habe ich mich auch für die im bau befindliche Aussenvoliere für den 10,7 Volierendraht entschieden und nicht für den 12,6er.

    zu Frage 2: Ich hab meine Innenkäfige auch aus Holz gebaut. Hab aber das Holz nicht behandelt oder lackiert. Bisher hab ich auch überhaupt keine Probleme damit. Ich denke aber, dass man das Holz auch behandeln könnte, wenn der Lack keine giftigen Dämpfe absondert, da ich noch keinen meiner 16 Zebrafinken bei einer Schredderattacke gesehen habe.
     
  4. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Zu Frage 2 würde ich, zumal es eine Innenvoliere sein soll, auf eine Behandlung des Holzes verzichten. Für die Geier ist es auf jeden Fall viel besser.
     
  5. #4 svenissimo, 12. Juli 2004
    svenissimo

    svenissimo Guest

    Und die Reinigung des unbehandelten Holzes ist unproblematisch ????
    Die Geier sind ja nicht gerade die saubersten ;)
     
  6. Bubbelup

    Bubbelup Ahnungsloser Benutzer

    Dabei seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südpfalz
    Reinigung ist Problemlos! Einfach mit feuchtem Tuch abwischen.
     
  7. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Ich gebe ab und zu etwas Vanodine V18 ins Wasser. Das desinfiziert auf relativ unbedenkliche Weise, wenn man sich genau an die Vorschriften hält.
     
  8. #7 svenissimo, 12. Juli 2004
    svenissimo

    svenissimo Guest

    Ok !
    Vielen Dank für für die schnellen und informativen Antworten .
    Ihr habt mir echt weitergeholfen .

    Gruss
    Sven
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 svenissimo, 28. August 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. August 2004
    svenissimo

    svenissimo Guest

    Nun steht die Voli fast . Ich wollte eigentlich alles Schritt für Schritt auf Fotos festhalten , habs aber irgendwie nicht so ganz geschafft ;)
    Nun aber hab ich hier 2 Fotos von heute morgen . Fertiggestellt wird die Voli wohl morgen Abend . Dann gibts weitere Fotos :)

    Zur Voli : Maße : BxTxH 130 x 70 x 105 cm , Beide seitlichen Gitter , sowie das hintere Gitter lassen sich öffnen , wahrscheinlich werde ich als Kotlade eine selbstgeklebte Kunststoffwanne verwenden (wenn mir nicht noch was besseres einfällt) und vorne baue ich vor die Kotlade noch eine Klappe , damit die Geier bei säubern nicht ausfliegen .

    btw. Hab die Voli doch gestrichen . Beim Marktkauf Baumarkt gibts nen Dekorwachs der vollkommen unschädlich ist . Ökotest hatte den getestet und für gut befunden .

    [​IMG]
    [​IMG]
     
  11. #9 svenissimo, 29. August 2004
    svenissimo

    svenissimo Guest

    So , frisch fertig :)
    Nun muss ich mir nur was zur Innenausstattung überlegen.......
    Hat irgendwer nen Tip für mich ???
    [​IMG]
     
Thema:

Volierenbau

Die Seite wird geladen...

Volierenbau - Ähnliche Themen

  1. Suche Volierenbauer -> große Aussenvoliere

    Suche Volierenbauer -> große Aussenvoliere: Hallo Alle, zunächst danke für die Aufnahme! Da wir vom Münsterland ins Bergische Land umziehen (wir haben dort einen kleinen Hof gekauft) sollen...
  2. Innenvoliere

    Innenvoliere: Hallo, ich wollte mir demnächst eine Zimmervoliere bauen, dabei wollt ich auf dem Boden eine Art Fluß bzw. kleinen See machen damit meine Vögel...
  3. brauche ideen für volierenbau

    brauche ideen für volierenbau: hallo an alle volierenexpertenbauer..(.:D jetzt kann ich auch lange worter machen) bin gerade drann draht in die erde zu tun um eventuelle...
  4. Haussperling Volierenbau

    Haussperling Volierenbau: Hallo! Bei mir lebt seit knapp 3 Monaten ein Haussperling. Ich habe ihn aufgezogen und durch eine Fehlstellung an Schnabel und Fuß kann er...
  5. Volierenbau - Ideen?

    Volierenbau - Ideen?: Hallo ihr lieben :0- wir hatten für dieses Frühjahr den Bau einer großen Voliere mit Schutzhaus geplant. Wie sich jetzt aber herausgestellt...