Volierenbeschaffenheiten für Wachtelarten

Diskutiere Volierenbeschaffenheiten für Wachtelarten im Wachtel, Reb&Steinhühner, Frankoline Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Hey Ho, baue gerade eine neue Voliere für meine Wachtelpaare. Die Voliere hat 6m² (2mx3m) und ist 2m hoch. Sie hat drei "Abteile" (je 2m²)...

  1. #1 mopsi537, 05.08.2010
    mopsi537

    mopsi537 Züchternachwuchs

    Dabei seit:
    05.08.2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden
    Hey Ho,

    baue gerade eine neue Voliere für meine Wachtelpaare. Die Voliere hat 6m² (2mx3m) und ist 2m hoch. Sie hat drei "Abteile" (je 2m²) welches für jeweils ein Paar Wachteln gedacht ist. Ich halte zur Zeit Chinesische Zwergwachteln, Harlekinwachteln und demnächst kommen noch Regenwachteln hinzu. Allesamt sind absichtlich Erdwachteln um unnötigen aufwand z.B. bei der Futterzusammenstellung zu vermeiden. Nun meine Frage: Inwiefern sollte die Beschaffenheit der einzelnen Abteile an die Wachtelarten angepasst werden? Ich habe bei meinen Paaren beobachtet das die Chinesischen Zwergwachteln es eher offen mögen und auch nachts auf einer "Lichtung" schlafen, die Harlekinwachteln sind jedoch etwas mehr zurückgezogen im dickicht. Über die Regenwachteln kann ich noch nichts sagen, weiß jemand von euch darüber was? Und evt. auch über sonstige verschiedenheiten der einzelnen Wachteln?

    mfg

    PS: Die Wachtelpaare haben übrigens keinen Sichtkontakt zueinander, können sich aber durchaus hören.

    [​IMG]
     
  2. #2 Sirius123, 06.08.2010
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    6*
    Hallo mopsi537,

    Willkommen im Forum!

    Das wird eine recht schöne Anlage.
    Natürlich muss der Lebensraum der Wachteln immer auf ihre Bedürfnisse abgestimmt sein, was auch bedeutet, das man die Volieren nicht identisch gestalten kann. Regenwachteln sind im Verhalten den Harlekinen nicht unähnlich, sie lieben die Deckung aus hohem Gras, Reisig oder dichter Bepflanzung.
     
  3. #3 mopsi537, 07.08.2010
    mopsi537

    mopsi537 Züchternachwuchs

    Dabei seit:
    05.08.2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden
    Hallo,

    also werden ich die Abteile für Harlekinwachteln und Regenwachteln ziemlich gleich gestalten, jedoch jeweils an das angepasst was sie vorher gewohnt waren, damit sie sich schnell eingewöhnen und wohlfühlen. Die Chinesischen Zwergwachteln bekommen ein etwas offeneres Abteil mit mehr Erhöhungen da die Hähne bekannterweiße gerne ausschau halten.

    Wären sonst noch Unterschiede zu beachten? Bspw. die Futterzusammenstellung?

    mfg

    PS: Heute wurde mit dem Fundament angefangen.
     
  4. #4 Quailfriend, 07.08.2010
    Quailfriend

    Quailfriend Wachtelzüchter

    Dabei seit:
    27.08.2009
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Schweiz
    Hallo!
    Mit welchem Programm hast du das wunderschöne bild entworfen?
    Mfg
    Quailfriend
     
  5. #5 Sirius123, 07.08.2010
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    6*
    Da ist eigentlich nicht viel zu beachten, Regenwachteln fressen das selbe wie Chin. Zwerge und Harlekine. Allerdings habe ich festgestellt, Das sie vorallem im Frühjahr besonders wild auf Blüten, Grünfutter und Insekten waren. Ob das nur bei meinen Regenwachteln so war, weiß ich leider nicht, es gibt fast keine Infos zu dieser Wachtelart.
     
  6. #6 mopsi537, 08.08.2010
    mopsi537

    mopsi537 Züchternachwuchs

    Dabei seit:
    05.08.2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden
    Hallo,

    genau das ist auch mein Problem, bisher habe ich nichts/kaum etwas über sie herausgefunden, hoffe das es trotzdem klappt.

    @Quailfriend: Nennt sich SketchUp von Google.
    Downloadlink

    mfg

    PS: Wer noch etwas was es zu beachten gilt weiß darf sich natürlich gern zu Wort melden. ;) und danke für die bisherigen Tipps.
     
  7. #7 Quailfriend, 08.08.2010
    Quailfriend

    Quailfriend Wachtelzüchter

    Dabei seit:
    27.08.2009
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Schweiz
    Bilder, die man mit SketchUp gemacht hat, darf man schon auf Hps veröffentlichen, oder?
     
  8. #8 mopsi537, 08.08.2010
    mopsi537

    mopsi537 Züchternachwuchs

    Dabei seit:
    05.08.2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden
    Ich wüsste nciht was dagegen sprechen würde.

    mfg
     
  9. #9 mopsi537, 11.08.2010
    mopsi537

    mopsi537 Züchternachwuchs

    Dabei seit:
    05.08.2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden
    Hallo,

    habe mal eine allgemeine Frage zur Haltung von Wachteln. Habe noch eine Fläche von 2 mal 2,5m² frei (Voliere, 3 Seite geschlossen, komplett überdacht) welche Arten wären denn für diese Grundfläche geeignet? Man könnte auch einen Durchgang schaffen um 5m² zu erreichen, welche Arten wären dafür geeignet?

    mfg

    PS: Ich meine mit Arten hauptsächlich Wachteln, Rebhühner, Steinhühner usw.
     
  10. #10 Gallus1996, 12.08.2010
    Gallus1996

    Gallus1996 Stammmitglied

    Dabei seit:
    20.02.2010
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo,
    Kannst auch größere Wachteln nehmen. Virginia-oder Mexikanische Baumwachteln, Blauschuppenwachteln und Schopfwachteln würden in der Voliere gut untergebracht sein.
     
  11. #11 mopsi537, 17.08.2010
    mopsi537

    mopsi537 Züchternachwuchs

    Dabei seit:
    05.08.2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden
    Hey Ho,

    sodele, Voliere ist soweit fertig. Nächste Woche wird bepflanzt und dann eingezogen. Vielleicht kommen dann auch irgentwann noch größere Wachteln, wer weiß. ;)

    mfg

    PS: Fotos gibts dann nächste Woche auch noch.
     
  12. #12 mopsi537, 17.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 17.09.2010
    mopsi537

    mopsi537 Züchternachwuchs

    Dabei seit:
    05.08.2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden
    Hey Ho,

    so etwas später als geplant folgen nun die erwähnten Bilder der Voliere. Tipps, Lob und Kritik ect. sind natürlich erwünscht ;).

    Bild 1: Voliere
    Bild 2: Regenwachteln
    Bild 3: Chinesische Zwergwachteln
    Bild 4: Harlekinwachteln

    mfg

    PS: An der Rückwand jedes Abteils kommt noch ein Käfig mit 0,5m² hin, den man bei Bedarf auch auf 1m² oder auf 1,5m² ausweiten kann. Dieser Käfig dient zur separierung der Wachtelhähne.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  13. Grec

    Grec Mitglied

    Dabei seit:
    05.10.2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Welche Maße hat denn eine Box?
     
  14. #14 Quailfriend, 24.10.2010
    Quailfriend

    Quailfriend Wachtelzüchter

    Dabei seit:
    27.08.2009
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Schweiz
    sehr schöne Voliere gut strukturiert. Ich hoffe, deine Wachteln werden sich wohlfühlen.
     
  15. #15 Daniel Hellmuth, 24.10.2010
    Daniel Hellmuth

    Daniel Hellmuth Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2009
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    die Volieren sehen ganz gut aus, jedoch solltest Du sehen, dass du noch eine Schleuse vor die Volieren baust, da es sonst nur eine Frage der Zeit ist, wann die erste Wachtel entweicht. Befindet sich noch ein Schutzhaus an den Volieren oder hast Du die Möglichkeit die Tiere während der Wintermonate in eine frostfreie, bzw. beheitzte Voliere zu setzen?

    Mit freundlichem Gruß
    Daniel
     
  16. #16 mopsi537, 24.10.2010
    mopsi537

    mopsi537 Züchternachwuchs

    Dabei seit:
    05.08.2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden
    Hey Ho,

    @ Grec: Ein Abteil hat eine Grundfläche von 2m².

    @ Daniel Hellmuth: Die Voliere wird mit Dunkelstrahler über 0°C gehalten.
     
  17. #17 mopsi537, 24.10.2010
    mopsi537

    mopsi537 Züchternachwuchs

    Dabei seit:
    05.08.2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden
    Hey Ho,

    ganz vergessen: Die Baupläne für nächstes Jahr sind schon soweit gemacht, können aber noch geändert werden. Geplant ist wieder eine 6m² Voliere allerdings nur mit 2 Abteilen zu je 3m². Dafür fehlen mir nur noch Wachtelpärchen. Nun meine Frage: Welche Arten wären für 3m², von drei Seiten geschlossen, überdacht und je nach Art mehr oder weniger bepflanzt geeignet? Aufbaumen wär bei einer Höhe von 2m auch kein Problem, dachte als erstes an Schopfwachteln und vielleicht Gambelwachteln? Was meint ihr dazu? Die Wachteln sollten übrigens Winterhart sein.

    mfg
     
  18. #18 Quailfriend, 29.10.2010
    Quailfriend

    Quailfriend Wachtelzüchter

    Dabei seit:
    27.08.2009
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Schweiz
    Gambelwachteln sind Nicht winterhart! Schopfwachteln wären gute Besatzungsvögel, aber auch Mexiko- und Virginiawachteln sind dankbare Pfleglinge und einfach zu halten.
     
  19. #19 Quailfriend, 11.12.2010
    Quailfriend

    Quailfriend Wachtelzüchter

    Dabei seit:
    27.08.2009
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Schweiz
    Wie teuer waren deine Regenwachteln? Wie viele Züchter gibt es ungefähr?
     
  20. D@vid

    D@vid Foren-Guru

    Dabei seit:
    02.06.2006
    Beiträge:
    1.717
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    8625 Gossau Schweiz
    Regenwachteln sind sehr tolle, aber seltene wachteln, die gehöhren zu den seltensten würde ich mal sagen. sind auch nicht so einfach.

    hast du keine möglichkeit deine Volieren etwas grösser zu bauen? 2qm für zwerg und harlequin sind bestimmt io, aber 3qm für schopfwachteln?Gambel?Baumwachteln? das ist viel zu klein meiner meinung nach...da hast du nicht lange freude daran. dh ich hätte da nicht lange freude, die lassen dir kein grünes blatt an den pflanzen, wenn die Voli so klein ist.

    MFG
     
Thema: Volierenbeschaffenheiten für Wachtelarten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wachtelarten

    ,
  2. http:www.vogelforen.dewachtel-reb-steinhuehner-frankoline213817-volierenbeschaffenheiten-fuer-wachtelarten-2.html

    ,
  3. wachtelarten bilder

    ,
  4. wachtelarten mit bildern
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden