Volierendraht - verzinkt oder Edelstahl?

Diskutiere Volierendraht - verzinkt oder Edelstahl? im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, ich weiß, dass es bereits mehrere Themen zu diesem Bereich gibt, ich mache aber mit Absicht ein neues Thema auf, weil es ebenso...

  1. #1 D@niel, 26. Mai 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. Mai 2007
    D@niel

    D@niel Guest

    Hallo zusammen,

    ich weiß, dass es bereits mehrere Themen zu diesem Bereich gibt, ich mache aber mit Absicht ein neues Thema auf, weil es ebenso mindestens ein Duzend verschiedene Ansicht zu der Volierendraht-Thematik gibt.
    Aus diversen Gründen spiele ich mit dem Gedanken, meinen Wellensittichen eine Voliere zu bauen. Holzrahmen ist klar, nun mache ich mir Gedanken - welcher Draht? Mit Edelstahl wäre ich sicherlich auf der richtigen Seite, aber das Zeug ist angeblich sauteuer (oder weiß jemand ''billige'' Quellen?). Mit einem verzinkten Draht hätte ich persönlich keine Probleme, aber man liest so viel von chronischen Zinkvergiftungen (dass ich darauf keine Lust habe, dürfte klar sein) ... bei anderen hingegen funzt das mit verzinktem Draht scheinbar wunderbar.

    Gibt es irgendwo aktuelle Infos zum Thema verzinkten Draht? Was benutzt ihr so und zu was würdet ihr mir letztendlich raten? Ich tendiere momentan eher zu Edelstahldraht.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Orangehauben, 27. Mai 2007
    Orangehauben

    Orangehauben Mitglied

    Dabei seit:
    25. Februar 2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Daniel,

    ich habe meine Volierenanlage vor 30 Jahren mit verzinkten Gitter gebaut (damals gab auch noch kein Edelstahlgitter). Da in meiner Anlage noch Vögel (Papageien) sind die auch schon fast 30 Jahre in meiner Voliere gesund und munter leben und noch keine Zinkvergiftung haben, würde ich meine Anlage wieder mit verzinkten Gitter herstellen.

    Schöne Pfingsten
    Mani
     
  4. #3 Christian, 27. Mai 2007
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Daniel,

    da meine Wellies öfter mal am Gitter rumlecken ... insbesondere, wenn sie geduscht wurden, lecken sie die Wassertropfen ab ... würde ich niemals Zickgitter nehmen! Zudem ist Edelstahl erheblich leichter zu reinigen als verzinktes Gitter.

    Beim Zaunspezi gibt's z.B. passendes Edelstahlgitter für 17.95 pro Meter ... ich denke, das ist bezahlbar.
     
  5. DFaß

    DFaß Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Wilhelmshaven
  6. DFaß

    DFaß Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Wilhelmshaven
    Oh, ich seh grad der liefert wieder ab August. Dann muss ich auch nochmal Preise vergleichen:zwinker: :D
     
  7. #6 Christian, 27. Mai 2007
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Da dürfte sich das Warten lohnen, denn der Preis ist wahrscheinlich schwer zu toppen.
     
  8. #7 vogelshop-ranke, 27. Mai 2007
    Zuletzt bearbeitet: 27. Mai 2007
    vogelshop-ranke

    vogelshop-ranke Papageienliebhaber

    Dabei seit:
    29. April 2006
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0

    glaube ich kaum denn zaunspezi teilte mir mit, das der neue draht warscheinlich doppelt so teuer wie der alte edelstahldraht sein wird.

    und noch etwas ehrlich gesagt sind diese diskusionen verzinkt oder edelstahl nicht mehr zu ertragen, wer edelstahl nehmen möchte sollte das tun und wer nicht sollte halt verzinkten draht verwenden. jeder sollte alleine wissen was er tut. ob 17,95€ bezahlbar sind ist die frage, jeder hat für den preis bezahlbar eine andere definition. nicht jeder verdient so viel das er sich edelstahl leisten kann, dafür aber dem tier trotzdem ein vernünftiges zuhause bieten kann.



    gruß jörg
     
  9. #8 Jens-Manfred, 27. Mai 2007
    Jens-Manfred

    Jens-Manfred Guest

  10. #9 Mamanett, 27. Mai 2007
    Mamanett

    Mamanett Guest

    hey, sowas hab ich auch genommen ...
     

    Anhänge:

  11. D@niel

    D@niel Guest

    Hallo zusammen,

    zunächst einmal ein Danke für eure Antworten!

    Meine Wahl ist übrigens auch gefallen - Edelstahldraht. Da ich voraussichtlich nicht so viel davon brauche, ist das Ganze auch noch irgendwo bezahlbar. ^^
     
  12. #11 Christian, 28. Mai 2007
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Was regst Du Dich so künstlich auf. Wenn Dich diese Diskussionen stören ignorier sie einfach ... schont Deine Nerven ;)

    Es kommen immer wieder Neulinge ins Forum und selbst "alte Hasen" setzen sich mit gewissen Themen erst später auseinander, von daher ist es völlig normal, das manches Thema immer wieder auf's neue diskutiert wird. Vogellampen werden z.B. auch immer wieder erneut diskutiert.
     
  13. #12 vogelshop-ranke, 28. Mai 2007
    vogelshop-ranke

    vogelshop-ranke Papageienliebhaber

    Dabei seit:
    29. April 2006
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    ich rege mich nicht künstlich auf. genau das ist das was ich meine wenn jemand hier seine meinung sagt egal ob 6000 beiträge oder 60 wird er meistens in einer art und weise abgewertet, die seine meinung als nicht erwähnenswert darstellt. mann sollte jeden hier mit respekt behandeln.

    ich kann dieses ewige, was soll ich nehmen?? edelstahl ist doch besser, dann soll derjenige der edelstahl bezahlen kann doch nicht ewig sich im netz von anderen Rat holen was er machen soll. Wenn ich bei real einkaufen will frage ich doch auch nicht ob die waren bei netto besser für mich und meine gesundheit sind.

    ich werde weiterhin meine meinung darüber sagen egal wie andere diese aussagen werten.

    und ich werde noch etwas behaupten, das aufgrund der steigenden preise die zahlen derjenigen zurückgehen werden die edelstahldraht verwenden und die zahl derjenigen zunehmen werden die verzinkten draht verwenden. das ist statistisch eine tatsache und wer das gegenteil behauptet sollte seine aussage dann auch belegen können.


    gruß jörg
     
  14. D@niel

    D@niel Guest

    Deine Meinung respektiere ich sicherlich. Dann akzeptiere du es doch, dass es eben Leute gibt - mich eingeschlossen -, die aufgrund von zu vielen Information etwas verwirrt sind und sich in einem Forum Rat holen. Was ist daran verkehrt? In meinen Augen nichts.
    Mich stören auch manche Themenbereiche - beispielsweise Leute, die völlig unspezifische Krankheitsanzeichen angeben und dann so etwas wie eine Ferndiagnose erwarten. Das geht per Internet nicht. So sehr es mir dann manchmal in den Fingern juckt, ich nehme es einfach als gottgegeben hin. ;-)
     
  15. #14 Christian, 30. Mai 2007
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Genau das meine ich ... wenn mich ein Thema nervt, ich aber nix konstruktives dazu beitragen kann, halte ICH lieber die Klappe, denn für sowas sind mir meine Nerven einfach zu Schade und es schürt nicht unnötig Zwistigkeiten, die eh zu nix führen.

    Zurück zum eigentlichen Thema ... Jörg's Hinweis, daß bei ihm nie Zinkvergiftungen aufgetreten sind, ist sicherlich ein interessanter Hinweis, aber leider gibt es auch gegenteilige Berichte in den Foren.

    Fazit: Wer auf Nummer Sicher gehen will, muß leider entsprechend teureres Material verwenden und von verzinktem Gitter Abstand nehmen.
     
  16. #15 vogelshop-ranke, 30. Mai 2007
    vogelshop-ranke

    vogelshop-ranke Papageienliebhaber

    Dabei seit:
    29. April 2006
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    ich habe gerade mit dem grössten lieferanten der bei ebay verkauft gesprochen und ganz ehrlich gesagt, bei den aussagen sträuben sich meine haare.

    als erstes habe ich mir mal die mühe gemacht und anhand der bewertungen die rollen gezählt die er im monat mai bekommen hat, das waren bis heute früh ca 135 rollen.
    jetzt habe ich gefragt welcher draht das ist, er sagte mir chinesischer. dann sagte er noch das der esafort draht schlechter sei, da dieser galvanisch verzinkt ist. der feuerverzinkte werde vor dem feuerverzinken geschweißt und danach feuerverzinkt, der galvanische werde angeblich nach dem verzinken geschweißt und dadurch würde an den schweißstellen der zink abgehen.

    auch der galvanisch verzinkte wird erst geschweißt und dann verzinkt, das sieht man schon allein daran das die schweißnäthe dicher beschichtet sind. und aus eigener erfahrung muss ich sagen das ich schon mal 2m vom chinesischen draht hatte und da waren so viele zinknasen dran, die konnte ich teilweise sogar mit dem finger abbrechen.

    was ich aber an der ganzen sache interessant finde, mit welchen argumenten die verkäufer immer wieder diesen draht anpreisen und mit falschen aussagen die qualität gegenüber anderen drahtherstellern argumentieren. man muss auch bei verzinktem draht unterscheiden ob gute oder schlechte qualität.

    und was noch hinzu kommt, das meine schon mehrfach angeführte meinung, das am ende immer noch der preis entscheidend ist. denn bei ca 135 rollen draht im monat verkauft er ca 1600 rollen im jahr oder mehr von der billig ware. und deshalb meine ich auch das die tendenz zum kaufen nicht zum edelstahldraht gehen wird, denn preisanstiege ob metall oder edelmetalle sind fast jeden monat zu erwarten und wenn man schon jeden monat weniger in seiner tasche hat um für sich selbst zu sorgen, dann ist der großteil nicht gewillt immer steigende preise für tierzubehör mitzumachen. Es gibt natür lich den ein oder anderen, aber das ist nicht die mehrheit.

    gruß jörg
     
  17. #16 Christian, 30. Mai 2007
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Das sicherlich ... das Problem mit den Zinknasen hast Du ja schon erwähnt.

    Das kann man so nicht sagen. Sicherlich haben insbesondere Züchter das Problem, daß große Volierenanlagen aus Edelstahl ein Vermögen kosten.

    Aber nur weil sich einen Porsche nur wenige leisten können, heißt das ja nicht, daß es sich für Händler nicht lohnt diese Marke zu verkaufen ;)
     
  18. #17 Zauberschnecke, 30. Mai 2007
    Zauberschnecke

    Zauberschnecke Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2007
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35096 Weimar/Hessen
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Christian, 31. Mai 2007
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Davon kann ich nur dringend abraten, denn viele Krummschnäbel neigen dazu die Ummantelung abzunagen. Wenn sie eins der abgenagten Stücke verschlucken sollten, kann das fatale Folgen haben. Und das selbst wenn das Material ungiftig ist, denn diese abgelösten Partikel sind mitunter recht scharfkantig und das Material ziemlich hart. Zudem kann man nicht ausschließen, daß das freigelegte Gitter anfängt zu rosten.

    Meine Eltern hatten mal einen Käfig mit kunststoffummanteltem Gitter und es dauerte nicht lange, bis dieser gegen einen Chrom-Käfig ausgetauscht wurde. Chrom ist zwar auch recht umstritten, weil es die Vögel angeblich blenden soll, aber alle meine Geier (Wellies und Aymarasittiche) lieben es in einem Chrom-Käfig Siesta zu halten. Zudem ist ein Chrom-Gitter am einfachsten zu reinigen.

    Was auch eine gute Alternative zu sein scheint, sind die Gitter, die bei Montana-Cages zum Einsatz kommen. Ich weiß allerdings nicht, ob man solche Gitter auch irgendwo für den Volierenbau:::221.html"]Volierenbau[/URL] beziehen kann. Und wenn, dann sind die bestimmt nicht günstig. Zumal starre Gitter ja sowieso teurer sind als "Drahtgepflechte".
     
  21. #19 Zauberschnecke, 31. Mai 2007
    Zauberschnecke

    Zauberschnecke Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2007
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35096 Weimar/Hessen
    Danke für deine Antwort-sowas in der Art hatte ich schon befürchtet!

    Gruß Martina
     
Thema: Volierendraht - verzinkt oder Edelstahl?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. volierendraht

    ,
  2. volierendraht verzinkt oder edelstahl

    ,
  3. doppelt verzinkter volierendraht

    ,
  4. eloxierte volieren gesünder als verzinkte?,
  5. volierendraht nymphensittiche edelstahl,
  6. volierendraht oder edelstahldraht,
  7. galvanisch verzinkt oder edelstahl voliere,
  8. Esafort-Volierendraht,
  9. esafort volierendraht edelstahl,
  10. vogel volieren draht,
  11. volierendraht verzinkt
Die Seite wird geladen...

Volierendraht - verzinkt oder Edelstahl? - Ähnliche Themen

  1. Welchen Volierendraht nehme ich denn nun?

    Welchen Volierendraht nehme ich denn nun?: Hallo an alle! Wir ziehen demnächst in unser eigenes Haus. Unsere beiden Graupapageien bekommen Ihr eigenes Vogelzimmer. In diesem Zimmer werde...
  2. Volierendraht Kanten schleifen?

    Volierendraht Kanten schleifen?: Hallo, Ich bin auf der Suche nach einer Möglichkeit die Kanten vom Volierendraht (Edelstahl) zu schleifen o.ä. Jedenfalls sind sie sehr...
  3. Edelstahl-Befestigungsmaterial und Fruchtspiesse

    Edelstahl-Befestigungsmaterial und Fruchtspiesse: Hallo, ich bin schon länger hier Mitglied, aber eigentlich nur ein stiller Leser. Nun möchte ich Euch meinen Online-Shop für ungiftiges...
  4. Käfig aus Edelstahl - Erfahrungen?

    Käfig aus Edelstahl - Erfahrungen?: Wer hat einen Käfig oder eine Voliere aus Edelstahl zuhause? Wie seid ihr zufrieden mit Aussehen, Reinigung, Handhabung, den Kosten - und wo habt...
  5. Hilfe bei Erforschung Deutsche Volierenmarkt

    Hilfe bei Erforschung Deutsche Volierenmarkt: Ich möchte gern für mein Erforschung menschen sprechen über Volieren. Ich mochte gern den Deutsche markt in Volierendrahte abbildung zu brengen....