Volierendraht

Diskutiere Volierendraht im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich bin gerade emsig dabei, den Volierendraht an die Aluprofile mit Schrauben zu befestigen. Nun brauche ich einen Rat: Wie habt ihr den...

  1. anuschka

    anuschka Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo,

    ich bin gerade emsig dabei, den Volierendraht an die Aluprofile mit Schrauben zu befestigen. Nun brauche ich einen Rat: Wie habt ihr den Volierendraht an den Ecken befestigt, wenn - wie bei mir - nur ein Aluprofil für die Ecken vorhanden ist. Den Draht um die Ecke gebogen? Sieht total bescheuert aus, aber irgendwie bin ich hier ein wenig ratlos.
    Könnte mir von euch jemand bitte einen Rat geben?

    Lieben Gruß von anuschka
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ilder

    Ilder Taubenreparatur

    Dabei seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82061
    Hallo! ich mal wieder! Machst Du den Draht innen oder außen fest? und wie geht das bei Dir dass Du nur 1 Profil hast? An der Ecke sollten sich doch drei treffen ??? Ich verstehs grad nich :traurig:
     
  4. sashka

    sashka NüX TüTäL

    Dabei seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    wieso sollten sich da drei treffen?
     
  5. fisch

    fisch Guest

    2 waagerecht, 1 senkrecht, macht zusammen 3 ;)
    Wenn du nur ein Vierkantrohr für 2 Seiten hast, so ist das eher problematisch, eine vernünftige Befestigung hinzubekommen.
    Wenn du offene Kanten hast, so könntest du noch versuchen, die Enden des einen Feldes, durch das andere Feld zu stecken und dann befestigen.
     
  6. anuschka

    anuschka Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo,

    erst einmal vielen Dank für eure Antworten :freude: . Mir ist heute nach dem Beitrag schreiben die Idee gekommen, evtl. an der einen Seite (bzw. an den vier Seiten) einfach zusätzlich noch ein Profil anzubringen. Gesagt, getan. Und wisst ihr was? Das hat einen noch festeren Halt wie vorher. Ich war zwar auch am Überlegen, ob ich zwei Seiten mit Draht von außen befestige und zwei von innen, aber das sieht vielleicht bescheiden aus :D . Des Weiteren hatte ich bereits alle Mittelteile befestigt, welche ich dann auch hätte wieder entfernen müssen. Und dann lauter Löcher - nee, war auch nicht gut.
    So, bis auf zwei Seitenteile und die Tür sind jetzt auch alle Teile mit Draht versehen. Als nächstes holen wir Balken für das Dach.

    Lieben Gruß von anuschka
     
  7. Ilder

    Ilder Taubenreparatur

    Dabei seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82061
    Du, ich finds super dass Du eine Lösung gefunden hast! aber ich muß dir was gestehen: ich check immer noch nich was eigentlich das problem war ;-) aber macht ja nix :-) hauptsache es passt jetz alles!
     
  8. anuschka

    anuschka Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo Ilder,

    na, an der Ecke treffen sich ja auch drei Profile. Und zwar eine Senkrechte und zwei Waagerechte. Das Problem dabei ist, dass du beim Befestigen von dem Draht ja nur eine Seite von dem Vierkantprofil zur Verfügung hast zum Anschrauben.
    Ja, jetzt passt alles :dance: . Bin jetzt bereits am Überlegen, wie ich am besten die Voliere innen gestalte, weil ja auch die Zwergwachteln schönen Unterschlupf finden sollen.

    Lieben Gruß von anuschka
     
  9. #8 Ilder, 21. September 2006
    Zuletzt bearbeitet: 21. September 2006
    Ilder

    Ilder Taubenreparatur

    Dabei seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82061
    OH - ICH LIIIIEEEBE DAS ! das ist doch das schönste an der sache, die Einrichtung.. :~
    Was brauchen so Wachteln denn? Ich weiß nich ob ich Dir schon mal von Kunstharzen vorgeschwärmt habe?? geh mal zu Breddermann-kunstharze.de zum beispiel, dann auf Shop und dann auf Aquaristik/Terraristik. Da gibts kunststoffe von flüssig bis zähflüssig, da kannst Du Deine Wünsche wahrwerden lassen. Also ich mein jetz für die fälle, wenn du Häusschen oder Treppchen oder sonstwas aus holz bauen möchtest, die aber abwaschbar sein sollen. oder oder oder.. oder überhaupt auch in terraristikshops gibts tolles zubehör. muss ja nicht immer für vögel konzipiert sein, ist aber oft was brauchbares dabei. diese großen geschnörkelten äste z.b. .. oder steine..
    inneneinrichtung sonst: ich fand immer diese sisalseile sehr super. kann man ALLES draus bauen! gibts in der Zooabteilung beim katzenbedarf. kostet fast nix. das problem dabei, (vorher hatte ich nie probleme) : mein kleiner fußverletzter kleinelsterchen-mann verfing sich mit einer zehe in einer einzigen winzigen faser des seiles und baumelte kopfüber am seil. nochdazu war es der verletzte fuss. ich weiss nicht wie lang er da hing. aber bei größeren vögeln passiert sowas nicht, die sind kräftiger... und was auch ganz toll ist, da gibt es diese Asthalter. z.b. bei futtermittel-hungenberg.de in verschiedenen größen. das sind so metall-rechteckblättchen deren untere ecken v-förmig nach innen geklappt sind. die kann man duch umknicken der oben gestanzten häkchen ans gitter hängen oder mit hilfe einer schraube ans holz schrauben. da kannst du dann äste in das "V" legen, musst sie nicht befestien, und kannst sie zum reinigen immer herausnehmen und wieder reinlegen. drehen tun sie sich in der regel nicht. was ich auch noch toll finde: du kennst doch diese bunten seile für vögel, die am anfang und am ende so ein plastik-schraubgewinde haben.. diese dinger kosten aber viel geld. die günstige variante gibt es beim hundespielzeug. das sind so kneuel aus diesem seil. die sind vergleichsweise günstig. man muss die kneuel dann abwickeln und hat ein richtig langes seil, das auch schön aussieht. und man kann es in die waschmaschine werfen zum waschen. damit die enden nicht ausfransen mach ich einige kabelbinder rum. viel spaß&kreativität wünsch!!!!!! wurzeln ausm wald sind auch noch super, aber schauen dass kein pilz drauf&nich verfault, am besten im sommer sammeln ,wenn trocken ist, von entwurzelten bäumen..
     
  10. anuschka

    anuschka Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo,
    ja, in Gedanken bin ich schon komplett beim Einrichten :freude: . Das bringt die Arbeit vorher an der Voliere vielleicht ein wenig schneller voran. Heute haben wir alle Ecken und Kanten dicht gemacht und in die Mitte einen Pfosten zum Abstützen angebracht. Dann wurde das Einflugloch für die Vögel und ein Loch weiter unten für die Wachteln gesägt. Jetzt bin ich am Überlegen, was ich am Einflugloch für die Vögel anbringen kann, damit sie dies auch tatsächlich zum Reinfliegen nutzen. Vielleicht bringe ich davor eine Stange zum Anfliegen an.
    Diese v-förmigen Asthalter habe ich bereits geholt. Sind mir nämlich neulich in einem Zooladen hier in der Nähe über den Weg gelaufen und ich fand diese ganz praktisch - vor allem für das Schutzhaus innen.
    Ansonsten haben wir heute sämtliche Pfosten für das Dach geholt. Das ist dann morgen dran. Das Dach selber und auch einige Pflanzen zur Gestaltung holen wir dann Anfang der Woche. Da freue ich mich schon am meisten drauf :dance:

    Lieben Gruß von Anja
     
  11. anuschka

    anuschka Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Voliere (fast) fertig

    Hallo,

    wollte euch mal schnell Bilder von unserer Voliere zeigen. Bis auf das Dach und die Schleuse ist sie fast fertig.

    Lieben Gruß von anuschka

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  12. Ilder

    Ilder Taubenreparatur

    Dabei seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82061
    SEHR SCHÖN ! ! ! Wirklich toll! Wenn Du mal eine Erbin suchst ???? hier meine Anschrift... *grins*. Vielleicht solltest Du aber noch eine Seite windschützen, daß es den Vögeles nich zieht. Aber evtl hattest Du das eh vor?! Aber ist wirklich schön geworden! wie hast Du das Gitter so straff bekommen? Und wie hält das alles zusammen? ich versteh das mit den Schrauben und Nieten im Aluprofil immer noch nicht..
     
  13. anuschka

    anuschka Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo,

    ja, den Draht zu befestigen, war auch die aufwendigste Arbeit an der ganzen Voliere :+schimpf. Ich habe die Schrauben von oben nach unten befestigt und dabei eine Latte quer gelegt. So gab es keine Dellen und Beulen, zumindest fast keine.
    Die Voliere ist von zwei Seiten windgeschützt. An der einen Seite ist eine ziemlich dichte Hecken bzw. zwei Hecken, weil der Herr Nachbar hinter unsere Hecke noch einmal seine Hecke pflanzen musste. Und auf der anderen Seite steht die Schutzhütte mit dem Schuppen dahinter. Die Seite zur Hecke hin möchte ich mit Wein bewachsen lassen.
    Heute habe ich die Innenvoliere auseinander gebaut und diese als Schleuse angebracht. So ganz dicht ist es noch nicht, wird aber morgen fertig gemacht.

    Lieben Gruß von anuschka
     
  14. sashka

    sashka NüX TüTäL

    Dabei seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    kannst du mal ne nahaufnahme der befestigung des drahtes machen?
    wir stehen auch gerade vor dem problem der drahtbefestigung :D
    Da wäre es sicher hilfreich, wenn wir das von dir mal sehen würden... unsere voliere ist auch ähnlich aufgebaut wie deine...
     
  15. anuschka

    anuschka Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo sashka,

    Bild mache ich morgen. Habe deinen Beitrag leider erst jetzt gelesen.
    Wir haben zwei von den Außenseiten ganz normal befestigt. Und bei den anderen beiden Seiten haben wir rechts und links in den Ecken zusätzlich eine Alustange angebracht und daran den Draht befestigt. Durch die zusätzlichen Alustangen bekommst du außerdem eine super Stabilität. Morgen will ich zusätzlich unterhalb noch einmal Volierendraht von außen befestigen auf etwa 1m Höhe, da seitdem unsere Wachteln mit draußen sind, diese ständig Verletzungen am Kopf aufweisen. Ich vermute, daran sind die Katzen schuld. Anders kann ich mir das nicht erklären.
    Ich bin heute nicht mehr zum Weiterbauen gekommen, da am Nachmittag unsere Katze auf unserer Straße überfahren wurde :heul: :heul: :heul:.

    Lieben Gruß von anuschka
     
  16. anuschka

    anuschka Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo sashka,

    hier die versprochenen Bilder. Sollten noch Fragen offen sein, dann stehe ich jederzeit Rede und Antwort.

    Lieben Gruß von anuschka

    [​IMG] [​IMG]
     
  17. Ilder

    Ilder Taubenreparatur

    Dabei seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82061
    Miau

    Das mit der Katze tut mir sehr leid ! ! ! böser Autofahrer.. hat er es wenigstens gemerkt und Euch verständigt oder Fahrerflucht begangen? Mistkerl!8(

    So ist das also mit dem Volierendraht - aber wie halten diese Schrauben da drin? das Aluprofil ist doch hohl?? und ich hab zur zeit das problem, daß meine kleinen sich wahrscheinlich die krallen einklemmen zwischen gitter und Profil (bei mir ist es holz), ich bin grad am bauen.. das mit den am kopf verletzten wachteln finde ich sehr seltsam. ich glaub nicht an katzen. wenn es katzen wären, hätten sie bestimmt doch mehrere wunden oder löcher von den katzenkrallen, die erwischen sie doch nicht nur am kopf. meinst Du nich dass sie sich selbst beissen oder die anderen vögel im gehege? was hast du alles für vögel drin?

    *nerv*, dass immer alles so kompliziert sein muss.. ?!
     
  18. anuschka

    anuschka Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo,

    ich muss heute erst einmal den Verlust unserer Katze verschmerzen. Das Schlimme ist, du denkst jeden Moment streicht sie dir um die Beine oder du schaust, ob sie am Fenster sitzt. Und in dem Moment wird dir dann klar - da ist keine Katze mehr. Das ist bitter.
    Ich weiß mir mit den Wachteln echt keinen Rat. Werde mal im Wachtelforum nachfragen. Seltsamerweise sind aber nur die drei silbernen Hennen am Kopf verletzt. Insgesamt sind es sechs Wachteln. Ein naturfarbener Hahn mit seinen zwei Hennen (eine silber, eine naturfarben), dann noch ein junger naturfarbener Hahn und zwei silberne Küken (Hahn, Henne). Heute habe ich die hintere Seite auch noch von außen etwas versetzt mit Volierendraht befestigt. Außer den Wachteln sind noch Nymphensittiche und 4 Wellensittiche drin. Nee, die können die Wachteln doch nicht so verletzen. War ja vorher auch nicht der Fall. Kann ich mir nicht vorstellen.
    Klar, die Aluprofile sind hohl. Aber wenn du die Schrauben befestigst, die ziehen sich doch fest. Das hält super.
    Ja, der Autofahrer hat meine Katze einfach auf der Straße liegen lassen.

    Lieben Gruß von anuschka
     
  19. sashka

    sashka NüX TüTäL

    Dabei seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    vielen Dank für die Bilder. Genauso versuchen wir es auch, den draht fest zu machen, aber wir bekommen ihn irgendwie nicht auf spannung :nene: :nene: Aber bei dir sehe ich ja, das es irgendwie zu schaffen sein muss..., das motiviert ja zumindest ein wenig :prima: dazu kommt, das wir irgendwie versuchen ihn auf beiden seiten fest zu machen (also doppelt verdrahten, damit sowas mit den katzen nicht passieren kann), das trägt wohl zu der mangelnden spannung mit bei... sag mal, könntest du mir noch eine nahaufnahme machen!? und zwar von dort, wo die alu profile wie ein kreuz sind, falls du jetzt weißt, was ich meine.... genauergesagt interessiert es mich, wie du zwei bahnen des drahtes nebeneinander (oder übereinander!?) an einem profil befestigt hast... könntest du mir davon auch noch ein bild machen!? das würde mir bestimmt auch noch sehr weiterhelfen!

    deine voliere alles in allem sieht toll aus, welche maße hat der aussenbereich!?
    bei uns geht es jetzt erst mal daran zumindest das Schutzhaus fertig zu machen, damit die vogel dort jetzt noch einziehen können.... in den aussenteil können sie dann wohl erst nächstes jahr im frühling, es wird sicherlich schon zu kalt sein, wenn der aussenbereich fertig sein wird :(


    schönen abend noch ;)
    Saskia
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. anuschka

    anuschka Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo sashka,

    ich habe den Draht bei den Kreuzen bzw. da, wo der Volierendraht aufeinandertrifft, ihn einfach übereinander gelegt und fest geschraubt. Also übereinander befestigt, damit ich noch zusätzliche Löcher für noch mehr Schrauben bohren musste. Also jeweils eine Schraube für den Halt von 2 Bahnen Volierendraht.
    Ich mache morgen mal Bilder von.
    Der Außenbereich ist übrigens 3x3x2m. Die Hütte ist etwa 1,60x1m.

    Lieben Gruß von anuschka
     
  22. anuschka

    anuschka Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo,
    tut mir leid, aber ich bin heute erst zu den Bildern gekommen. Ich hoffe, sie können weiter helfen.
    Ansonsten ist unsere Voliere seit heute tatsächlich nun komplett fertig. Ich habe heute vormittag noch das Dach befestigt. Ich bin derzeit nicht fertig, sondern fix und fertig. Wir haben uns exra so beeilt, damit die Vögelchen noch die Sonne und die warmen Tage genießen können.

    Lieben Gruß von anuschka

    [​IMG] [​IMG]
     
Thema: Volierendraht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. volierendraht was kann ich daraus noch machen

    ,
  2. wie volierendraht an aluprofil befestigen

    ,
  3. volierendraht hat dellen

    ,
  4. volierendraht innen oder außen
Die Seite wird geladen...

Volierendraht - Ähnliche Themen

  1. Welchen Volierendraht nehme ich denn nun?

    Welchen Volierendraht nehme ich denn nun?: Hallo an alle! Wir ziehen demnächst in unser eigenes Haus. Unsere beiden Graupapageien bekommen Ihr eigenes Vogelzimmer. In diesem Zimmer werde...
  2. Volierendraht Kanten schleifen?

    Volierendraht Kanten schleifen?: Hallo, Ich bin auf der Suche nach einer Möglichkeit die Kanten vom Volierendraht (Edelstahl) zu schleifen o.ä. Jedenfalls sind sie sehr...
  3. Hilfe bei Erforschung Deutsche Volierenmarkt

    Hilfe bei Erforschung Deutsche Volierenmarkt: Ich möchte gern für mein Erforschung menschen sprechen über Volieren. Ich mochte gern den Deutsche markt in Volierendrahte abbildung zu brengen....
  4. Schwarz volierendraht

    Schwarz volierendraht: Halloo, Ich suche schwarz volieredraht. Weiß jemand ein Produzent oder Lieferant dafür? Vielen dank!
  5. Welches Volierendraht ist das beste?

    Welches Volierendraht ist das beste?: Hallo, da ich vor habe mir einige Volieren zu bauen, stellte sich mir die Frage: "Kann ich für alle Volieren das gleiche Volierendraht nehmen,...