Volierendraht

Diskutiere Volierendraht im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; hey, vielen dank für die bilder... genauso haben wir es auch vor zu machen... waren jetzt nur am zweifeln, ob das überhaupt so geht... da du es ja...

  1. sashka

    sashka NüX TüTäL

    Dabei seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    hey, vielen dank für die bilder... genauso haben wir es auch vor zu machen... waren jetzt nur am zweifeln, ob das überhaupt so geht... da du es ja offensichtlich geschafft hast, werden wir es hoffentlich auch hinbekommen.... wir haben nur eine schwierigkeit mehr eingebaut... wir wollen doppelt verdrahten... hoffen wir das es klappt..!

    Nochmals vielen dank für die bilder!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. anuschka

    anuschka Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo sashka,

    Ich drücke euch ganz fest die Daumen, damit ihr alles so hinkriegt, wie ihr euch das vorgenommen habt. Ich habe an die eine Außenseite auch noch einmal zusätzlich Draht von außen angebracht, weil ich den Verdacht hatte, dass die Katzen meine kleinen Wachteln mit ihren Krallen erwischen. Mein Verdacht scheint sich bestätigt zu haben, denn seitdem doppelt versetzt verdrahtet ist, haben meine Wachteln auch keine Verletzungen mehr.
    Wenn beim Aufbau eurer Voliere Probleme auftauchen, dann kannst du mich gerne um Rat fragen. Ich weiß zwar nicht, ob ich weiterhelfen kann, aber ich werde es gerne versuchen. Was für Vögel sollen denn bei dir in die Voliere einziehen???

    Lieben Gruß von anuschka
     
  4. sashka

    sashka NüX TüTäL

    Dabei seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    danke für das Angebot, mal sehen wie es klappt... über das lange Wochenende werden wir jetzt erst mal (morgen früh) ein paar Tage weg fahren... nächstes Wochenende wollen wir das Stromkabel zum Schutzhaus legen (unter der Erde... nen knappen meter tief) danach werden wir uns wieder um den draht kümmern.
    Es sollen erst mal wellensittiche und wachteln rein... evtl. auch nymphies mal sehen (wollte evtl. tiere aufnehmen, die andere leute nicht mehr wollen.. aus dem tierheim o.ä.) für andere sittiche braucht man ja eine genehmigung um sie in einer aussenvoli halten zu dürfen... daher habe ich das auf frühestens nächstes jahr verschoben. Diese genehminug kostet nähmlich nicht zu knapp.... mit min. 300 euro sollte ich rechnen, wurde mir gesagt. Ansonsten finde ich katharinasittiche und ziegensittiche auch sehr schön..... mal sehen, irgendwann werden die sicherlich auch bei mir einziehen, aber vorerst wie gesagt nicht, da die voli im moment schon genug geld kostet.... eine Zuchtgenehmigung wollte ich auch noch machen, aber auch erst nächstes jahr, denn erst mal muss die voli fertig werden ;)

    Wenn du zeit hastm könntest du mir noch ein foto zeigen, wie ihr doppelt verdrahtet habt!? wir haben es ja wie gesagt auch versucht, aber as problem ist irgendwie, das die beiden drähte etwa in der mitte eines Feldes zusammenkommen und es ist so, als wäre nur einfachverdrahtet... so nützt die doppelte verdrahtung ja nichts.... weißt du, wie ich das meine!?
    Da ich wie schon gesagt morgen früh weg fahre, kannst du dir mit den fotos ruhig zeit lassen... komme erst am donnerstag spät abends wieder... wäre aber super nett, wenndu mir davon auch nochmal fotos machen könntest, würde uns bestimmt nochmal nen ganzes stück weiterhelfen.

    hast du den draht auch mit langen schrauben und mit einer mutter auf dem anderen ende des profiles fest gemacht!? wenn ja, fast du für den draht auf der anderen seite (also da wo du doppelt verdrahtet hast) die gleichen schrauben genommen wie für den ersten draht, oder hast du neue löcher gebohrt und neue schrauben genommen!? Wir haben es mit den selben schrauben versucht, vielleicht lag es daran, das der draht nicht genug auf spannung ist!?


    Gruß
    Saskia
     
  5. #24 Bernd und Geier, 1. Oktober 2006
    Bernd und Geier

    Bernd und Geier Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    38554 Weyhausen
    Stromversorgung

    Hallo Saskia,

    ich weiss ja nicht wie ihr den Bereich nutzt, wo das Stromkabel vergraben werden soll. Wenn dort nur Rasen wächst oder es gar in einem Weg verläuft könnt ihr euch die Mühe mit dem 1m tiefen Graben ersparen. 1m Tiefe ist nur bei Wasser und so erforderlich wegen der Gefahr des einfrierens. Ich habe bei mir gleich noch ne Wasser-, Abwasser- und die Heizungsleitungen, sozusagen Fernwärme :zwinker: mit reingelegt da ist 1m erforderlich nur für Strom alleine reicht es, wenn es so verlegt wird, dass man das Kabel beim Umgraben nicht beschädigen kann. Eventuell in ein Schutzrohr, diese grauen Kunststoffrohre mit 40 oder 50mm Durchmesser verlegen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Bernd und Geier
     
  6. anuschka

    anuschka Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo Saskia,
    das mit dem doppelt verdrahten stelle ich mir nicht einfach vor, wenn du den beide Flächen Volierendraht von einer Seite befestigen möchtest. Der Draht muss ja auch versetzt sein. Ich selbst habe ja komplett den Volierendraht von innen an den Profilen befestigt und unterhalb wegen den Wachteln bis zu einem Meter noch einmal versetzt von außen verdrahtet. So kommen die Katzen mit ihren Krallen nicht mehr durch.
    Nein, wir haben nicht eine Mutter verwendet, sondern Löcher vorgebohrt in die Profile und Schrauben mit Unterlegscheiben und einfach festgeschraubt. Das hält total fest. Das zieht sich ja durch die Schrauben auch ganz fest. Ich habe da wo ich doppelt verdrahtet habe ebenfalls Löcher gebohrt und den Draht mit Schrauben befestigt. Die Schrauben wären zu kurz von dem vorderen Volierendraht. Wenn du durch die Profile durchbohrst und die Schrauben mit Muttern nehmen willst, dann lege doch einfach vorne und hinten je eine Unterlegscheibe drunter. Und dann mit der Mutter einfach festziehen. Haben denn die Schrauben bei euch nicht gehalten? Vielleicht habt ihr einfach die Löcher zu groß vorgebohrt. Dann hat die Schraube keinen Halt und du kannst sie nicht festziehen. Habt ihr denn von dem Hersteller, wo ihr die Voliere gekauft habt, die Schrauben gleich mitgeliefert bekommen?

    Lieben Gruß von anuschka
     
  7. #26 Bernd und Geier, 1. Oktober 2006
    Bernd und Geier

    Bernd und Geier Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    38554 Weyhausen
    Hallo Saskia,

    ich habe das Gefühl Du weißt garnicht so recht welche Schrauben zu verwenden sind. Es gibt spezielle Schrauben für Bleche oder Hohlprofile, die sogenannten Blechschrauben. Schau mal hier:

    http://www.wuerth.de/de/service/dino/08blechschrauben-gewindefurchend.html

    Die Löcher werden etwas kleiner gebohrt und die Schraube zieht sich darin fest.

    Mit freundlichen Grüßen
    Bernd und Geier
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #27 culinaria123, 2. Oktober 2006
    culinaria123

    culinaria123 1,0

    Dabei seit:
    19. Oktober 2005
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Münchner Umland
    Hallo
    noch einfacher sind die selbstschneidenden Blechschrauben. Die haben an der Spitze eine art Bohrer dran. Hab ich bei meiner Voliere benutzt. Plus Beilabscheiben nahezu ideal.
     
  10. sashka

    sashka NüX TüTäL

    Dabei seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    vielen dank für den hinweis mit den schrauben, aber da das material so dünn ist, traue ich dem irgendwie nicht so recht.... wir haben das alu komplett durchbohrt und hinten mit einer mutter befestigt (auf jeder seite des profiles ist auch ne unterlegscheibe), hält super, nur kriegen wir den draht nicht richtig gespannt, was aber nichts mit der befestigungsart zu tun hat, sondern wohl daran liegt, das die profile nicht fürs doppelte verdrahten gedacht sind.... oder hat es jemand von euch schon geschafft!?
     
Thema: Volierendraht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. volierendraht was kann ich daraus noch machen

    ,
  2. wie volierendraht an aluprofil befestigen

    ,
  3. volierendraht hat dellen

    ,
  4. volierendraht innen oder außen