Volierengemeinschaft

Diskutiere Volierengemeinschaft im Prachtfinken allgemein Forum im Bereich Prachtfinken; :nene: :? ich wollte mir vielleicht eine volierengemeinschaft zusammenstellen. was haltet ihr von der kombination: diamanttäubchen, chin....

  1. #1 Flügelflaggel, 23.08.2007
    Flügelflaggel

    Flügelflaggel Guest

    :nene: :? ich wollte mir vielleicht eine volierengemeinschaft zusammenstellen.
    was haltet ihr von der kombination: diamanttäubchen, chin. Zwergwachtel, reisfink, schmetterlingsfink, sonnenvogel und zerbrafink? Ein bekannter von mir hält seit einiger zeit einen ähnlichen bestand mit wellis.
     
  2. TimZ

    TimZ Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.04.2002
    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46............
    wenn du den schmetterlingsastrild und den sonnenvogel raus lässt, sollte es gehen!

    wachteln sind auch eher suboptimal...musst du mal die suchfunktion des forums bemühen!


    hält dein bekannter wirklich exakt diese konstelation zusammen?!?!?!
     
  3. Moni

    Moni Guest

    Das ist m.E. eine total unsinnige Zusammenstellung, die nur dem Egoismus oder dem Auge des Halters dient, sonst aber keinem. Spätestens wenn junge Zebrafinken im Nest sind - sollten es die Zebrafinken so weit schaffen - wird der Sonnenvogel sich über das Zusatzfutter freuen ;-) Wobei dieser ohnehin mittlerweile fast unerschwinglich geworden ist.
     
  4. sigg

    sigg Guest

    Würde ich nicht machen.
    Reisamadinen, Diamanttäubchen und Zebrafinken, ja.
    Wenn man züchten will, auch keine Zwergwachteln in die Voliere.
    Schmetterlingsastrilde, wenn du überhaupt welche bekommen kannst, vielleicht zu horrenden Preisen, sollten nicht mit Ersteren vergesellschaftete werden.
    Sonnenvögel wirst du auch schwerlich bekommen können; vor 3 Jahren ja, nun nicht mehr. Sind übrigens Insektenfresser und haben mit PF nichts gemeinsam.
    WS und PF ist so ziemlich die schlechteste Kombination, die ich mir vorstellen kann.
     
  5. #5 Flügelflaggel, 23.08.2007
    Flügelflaggel

    Flügelflaggel Guest

    Erstmal danke für die antworten. ich wollte nur wissen ob sich einige der genannten vögeln miteinander vertragen. ich hab meinem bekannten auch schon klaer machen wollen, dass er keine wachteln mit malabarfasänchen, reisfinken, wellis und zebrafinken halten kann, aber schließlich ist das ja seine sache.
     
  6. #6 Flügelflaggel, 10.01.2008
    Flügelflaggel

    Flügelflaggel Guest

    so ich habe besser vorher nachgefragt damit ich nachher nicht irgendwelchen zank habe. wir sind auf der suche nach einer anderen imobilie, dann halten wir auch prachtfinken ( etll leider im selben raum wie WS:traurig:)
    aber nun weiß ich ja mal ein paar vorschläge
    übrigens: mein bekannter hat die tiere ( endlich!!!) abgegeben8( das war echt nimmer artgerecht
    in einer voli in der wilhelma halten die : ZF, ringelsatrild, diamattäuchen, zergwachtel, zeresamadine, binsenastrild, diamantfink und spitzschwanzamadine auch während der brutzeit
    in einem anderen tierpark folgendes: ein einzelner ziegensittich( :(:traurig: der arme) 4 ws zebrafinken, erlenzeisige, distelinken, bluthänflinge, 1 diamantfasan und kanaris
    ich denke erstere konstellation ist argerechter, bei letzteren denke ich, dass dort keine leute sind, die sich viel gedanken über artgerechte haltung machen :nene:
     
  7. sigg

    sigg Guest

    Von welcher ersten Konstellation ist hier die Rede?
    Ich habe nämlich keine entdecken können!
    Wenn du die Wilhelma meinst? Seit wann wissen die in Zoos welches die besten Vergesellschaftungen sind.
    Meinst du, weil das Zoo heißt und sie Vögel halten, sie hätten auch Ahnung von Haltung und Zucht?
     
  8. #8 Sirius123, 10.01.2008
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    6*

    Sorry, das stimmt aber ganz und gar nicht! In der Wilhelma leben Diamanttäubchen mit Zebrafinken und einem Paar Harlekinwachteln zusammen!
    Die Zeresamadine, Spitzschwanzamadine, Ringelastrild
    , Binsenastrild und Diamantfink leben in verschiedenen Volieren bzw. Vitrinen. Jedenfalls war das letzte Woche noch so!
     
  9. sigg

    sigg Guest

    Na, wenn das eine gute Vergesellschaftung ist, fresse ich auch einen Besen.
     
  10. Hoki

    Hoki Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2005
    Beiträge:
    2.150
    Zustimmungen:
    3
    @ Moni,
    verstehe ich das richtig -Sonnenvögel fressen ZF Nestlinge?
    Gruß Hoki
     
  11. #11 Sirius123, 10.01.2008
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    6*
    Und was gibt es daran zu bemängeln?
     
  12. sigg

    sigg Guest

    Schopfwachteln und ZF.
     
  13. #13 Sirius123, 10.01.2008
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    6*
    Wie war das mit dem Lesen?
    Wo steht denn Schopfwachtel?
    Harlekinwachteln (Coturnix delegorguei) sind Erdwachteln und nah mit Chin. Zwergwachteln (Coturnix chinensis) verwandt!
     
  14. sigg

    sigg Guest

    Hoppla ja, ändert aber trotzdem nichts!
    Zuerst, was haben Wachteln mit ZF gemeinsam? Träfe auch auf die Schopfwachtel zu.
    Wo liegen ihre geografischen Gemeinsamkeiten. Träfe auch auf die Schopfwachtel zu.
    Welche Probleme können sich bei der Zucht der ZF ergeben? Träfe auch auf die Schopfwachtel zu.
     
  15. #15 Sirius123, 10.01.2008
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    6*
    Also erstmal, könntest Du ruhig mal zugeben wenn Du dich geirrt hast.
    Dann möchte ich keine Diskusion über Pro und Contra Erdwachteln in Zebrafinkengesellschaft führen, was wie wir wissen eh nichts bringt, da es häufig praktiziert wird (siehe Chin. Zwergwachtel). Übrigens kommen Erdwachteln (Coturnix) auch in Australien vor. Vorallem hat niemand gesagt, das die Wilhelma Zebrafinken in einer Schauvoliere züchtet in denen Diamanttäubchen und Erdwachteln leben.
    Schopfwachteln (Zahnwachteln) unterscheiden sich nicht nur in der Größe sondern auch im Verhalten/Lebendsweise erheblich von Erdwachteln!
     
  16. #16 sigg, 10.01.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.01.2008
    sigg

    sigg Guest

    Ich hätte ja auch schreiben können, tut mir schrecklich leid, das ich hier Schopfwachtel und Harlekinwachtel in einem Atemzug genannt habe. Wäre dir dann wohler? Obwohl es am Grundgedanken nicht das Geringste geändert hätte.
    Soweit reichen meine Grundkenntnisse. Es gibt ja auch Kaninchen in Australien, obwohl sie dort nicht hingehören. Was der Mensch ja irgendwo einbürgert erweist sich ja praktisch fast immer zu 100% als Fehler.
    Was Leute praktizieren ist eine Sache, aber da wir im Forum nur sichere Vergesellschaftungen empfehlen, erübrigen sich Wachtelhaltungen mit Prachtfinken sowieso.
    Übrigens sind auch schon erwachsene Prachtfinken durch Wachteln ums Leben gekommen, damit wir nicht immer nur von unerfahrenen Jungvögeln reden. Die Harmlosigkeit der Wachtel ist genau so eine Mär wie die Friedfertigkeit der Taube, die ja immer als Friedenssymbol dargestellt wird.
     
  17. #17 Sirius123, 10.01.2008
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    6*
    Jo! Jetzt haste es mir aber gegeben! *lach*
    Erdwachteln sind nicht vom Menschen nach Australien verbracht worden, das nur am Rande.
    Wunschdenken Siggi, wunschdenken!
    Ich wüsste nicht, das eine Empfehlung meinerseits ausgesprochen bzw. geschrieben wurde. Es ging nur um die Richtigstellung des Posts #6!
     
  18. #18 Dirty.Harry, 10.01.2008
    Dirty.Harry

    Dirty.Harry Guest

    Für mich als Dummen, weshalb kann man keine Wachteln mit Prachtfinken in einer Voliere halten ? Geht von den Wachteln (z.B. chin. Zwergwachteln) soviel Gefahr aus ?
    Ich habe das desöfteren gesehen, dass in großen Volieren, Wachtel und PF ruhig miteinander leben.
     
  19. sigg

    sigg Guest

    Gut, es ging aber darum und hier ging es um eine oder zwei Konstellationen.

    "in einer voli in der wilhelma halten die : ZF, ringelsatrild, diamattäuchen, zergwachtel, zeresamadine, binsenastrild, diamantfink und spitzschwanzamadine auch während der brutzeit
    in einem anderen tierpark folgendes: ein einzelner ziegensittich( der arme) 4 ws zebrafinken, erlenzeisige, distelinken, bluthänflinge, 1 diamantfasan und kanaris"

    Ob sie nun richtig wiedergegeben wurden ist eine andere Sache und der Thread hieß doch Volierengemeinschaft, oder.
    Das läßt doch eine Wertung zu, oder liege ich nun verkehrt? Ich habe auf jeden fall eine vorgenommen!
     
  20. #20 jacky82, 11.01.2008
    jacky82

    jacky82 Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.07.2004
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    off topic

    hm, also siggi du scheinst recht zu haben, was das mit den zoos / tierparks angeht. aber mit dieser aussage liegst du bei der wilhelma falsch!
    ich habe schon ein paar mal kontakt mit dem verantwortlichen gehabt, und da ist wissen vorhanden und nicht wenig!
     
Thema:

Volierengemeinschaft

Die Seite wird geladen...

Volierengemeinschaft - Ähnliche Themen

  1. Volierengemeinschaft

    Volierengemeinschaft: Hallo , Da ich festgestellt habe das durch die Schule bedingt meinen derzeit drei Halsis unter der Woche immer weniger Freiflug gewähren kann...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden