Volierengröße für mehr als ein Paar Rosellas

Diskutiere Volierengröße für mehr als ein Paar Rosellas im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, sollte diese Frage bereits durchdiskutiert sein, bitte ich um Verzeihung, ich habe bei der Suche nichts passenden gefunden. Folgende...

Schlagworte:
  1. Dobermann1

    Dobermann1 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. April 2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberösterreich
    Hallo, sollte diese Frage bereits durchdiskutiert sein, bitte ich um Verzeihung, ich habe bei der Suche nichts passenden gefunden.
    Folgende Frage: Haltet ihr es für möglich in einer Aussenvoliere mehr als 1 Paar Rosellas zu halten, auch während der Brutzeit? Ich weiß, ich weiß, kommt auf die Größe der Voliere an... Hier bin ich noch flexibel, weil Platz ist da und gebaut ist noch nix :D.
    Natürlich brächte ich 2 oder mehrere "normal" große Volieren hin, und könnte dann pro Voliere ein Paar reinsetzen. Ich find aber Schwarmhaltung schöner und interessanter, auch für die Birdis, darum würde ich gerne größer bauen und dann eben 2.2 oder 3.3 reinsetzen. Ich will mir und den Rosis aber keinen Streß machen und dann bei einer Brut wieder trennen müssen. Dann lass ich es lieber ganz bleiben.

    Ich wäre wirklich froh über ein paar Ratschläge, bin schon gespannt :p
    Lg aus Österreich!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 rettschneck, 18. Oktober 2011
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    huhu, also meine utopische Antwort lautet.....

    Wenn du eine Av in mind. 15 x 10 Metern baust könnte es mit 2,2 klappen........ aber ich glaub kaum das so viel platz zur Verfügung steht..... oder ?
    Das Problem ist nunmal das Plattschweife sehr Territorial sind uns sich mit ihren Kollegen spätestens in der Brutzeit in die Kladden bekommen......

    lg rett
     
  4. #3 IvanTheTerrible, 18. Oktober 2011
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Wie immer....es ist eben alles eine Frage des Platzangebots. Dann ist alles möglich.
    Wie mein Kollege; der hat eine 2,3m Meter hohe Mauer dreiseitig an die Rückseite seines Hauses angebaut und vom Haus bis zu dem Mauern mit Draht überspannt, so um die 150m².
    Also sitzt er auf der Terasse und die Vögel fliegen um ihn herum.....
    Ivan
     
  5. Dobermann1

    Dobermann1 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. April 2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberösterreich
    Neee, sooo viel ist es leider wirklich nicht. Max. 9 x 7,60 ist vorhanden. Da wirds dann doch ne Gemeinschaftsvolie mit anderen werden. Schade ist es aber trotzdem.
    Aber danke für die Antwort.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Volierengröße für mehr als ein Paar Rosellas