Volierengröße

Diskutiere Volierengröße im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Also laut den Mindestanforderungen sollten Sperlingspapageien auf 100x50x50 gehalten werden, wenn ich das richtig verstanden habe, oder? Wenn ich...

  1. jey1987

    jey1987 Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Dezember 2006
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Also laut den Mindestanforderungen sollten Sperlingspapageien auf 100x50x50 gehalten werden, wenn ich das richtig verstanden habe, oder? Wenn ich sie tagsüber frei in der Wohnung bzw. im Zimmer fliegen lassen würde, würden die Mindestmaße dann OK sein, oder sollte man trotzdem noch was drauf legen?

    Durch die Terraristik, habe ich mitbekommen, dass Mindestanforderungen für gewöhnlich nicht ausreichen, ist das bei Vögeln auch so?

    Baut ihr eure Volieren/Käfige selber? Wäre das kostengünstiger als der kauf, man bekommt ja auch schwer was passendes.




    P.S nicht wundern, dass ich mich jetzt über die nächste Art informiere, ich bin bei uns zu haus nicht die Einzige, die die Wahl treffen muss. Der Herr des Hauses hätte halt gern was, was noch annähernd an Wellis erinnert.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    herzlich willkommen

    mindestanforderungen, wie der name es schon sagt, sind die minimalsten größenangaben, um die vögel unterzubringen. mehr ist in jedem fall erheblich besser, zumal oft der wunsch nach einem 2.paar entsteht, auch wenn man anfangs da nicht dran glauben will.
    hier bei den sperlingen werden viele volieren selber gebaut (kostenmäßig manchmal günstiger, der echte vorteil liegt aber darin, dass man die volieren an seinen zur verfügung stehenden platz anpassen kann, meist fallen sie dann auch etwas größer aus!!!)

    käufliche volieren in großen zoo- und gartenmärkten (eine große kette) haben in etwa die grundfläche von 100 cm mal 55 cm bei einer höhe von 160 cm. sowas wäre ausreichend für ca. 2 paare

    wobei du schnell merken wirst, dass sperlingspapageien weder optisch noch im wesen und der art oder ernährung mit wellensittichen verglichen werden können, außer der evtl. größe
     
  4. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Mittelfranken
    hallo jey, herzlich willkommen
    ein zu gross gibt es nicht für vögel - egal welcher art. es kommt aber auch darauf an, welche grösse du in deiner wohnung unterbringen kannst.

    selber bauen ist immer günstiger als kaufen - vor allem, weil du die grösse und form nach mass anpassen kannst.

    sperlis sind den wellensittichen aber nicht ähnlich - weder vom aussehen noch vom wesen her. aber absolut liebenswert!
     
  5. jey1987

    jey1987 Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Dezember 2006
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Na ja, es ging eher um die kräftige Farbe. Aber ich habe gehört, dass die Stimmenangenehmer und die Aktivitätszeiten anders und für uns passender sein sollen.
    Mir hat in einem anderem Forum jemand berichtet, dass er die Tiere ohne Voliere in einem Zimmer hält, also in einem ganz normalen Raum, wo auch er sich aufhält. Das ist aber denke ich mal nicht gut, sie haben ja keine Rückzugsmöglichkeiten, denke ich. Oder soll es wirklich möglich sein die Tiere so zu halten?



    Mir geht es darum ein gutes zu Hause für die Tiere bieten zu können und das mit möglichst geringen finanziellen Mitteln, sonst, wenn das nicht möglich ist, müssen die Tiere wohl noch über ein Jahr warten, da wir gerade ein Terrarium für 900€ gebaut haben.
     
  6. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    möglich ist es schon, aber ist es auch sinnvoll??
    jeder raum muss gereinigt werden, gelüftet werden und jeder will auch mal sich zurückziehen können
    von angenagten möbeln, tapeten etc. will ich erst garnicht schreiben, von den dauergefahren bei unbeaufsichtigtem freiflugs auch nicht.

    nein, man sollte schon eine voliere haben. schmutz, schutz, ruhe, gefahren, alles spricht dafür!!!

    die aktivitätszeiten sind nicht anders wie bei anderen vögeln, aber da sind alle vögel ein wenig anpassungsfähig

    und stimmenmäßig sind sperlinge auch nicht gerade leise, gut, sie halten auch mal ihren schnabel, aber einen wellensittich übertrumpfen sie bequem, nicht so lange anhaltend, aber stimmgewaltiger
     
  7. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Mittelfranken
    ich persönlich bin schon dafür, dass die vögel einen käfig haben, in den sie sich zurück ziehen können. sie sollen und müssen ihr reich haben, in dem sie sich sicher und wohl fühlen.
     
  8. jey1987

    jey1987 Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Dezember 2006
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    @wolfguwe: du kennstnicht unseren Ex-Wellensittich, der hat den ganzen Tag geschriehen bis zum umfallen. Man hatte keine ruhige Minute durch den Schreihals. Aber gern hatte ich ihn trotzdem. So ist das mit den Tieren, sie können einen nerven, aber lieben tut man sie immer.
     
  9. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    so soll es ja auch sein!!

    ein paar sperlingspapageien kann aber, wie schon gesagt, einen wellensittich in der lautstärke bequem übertönen (aber sie haben auch ihre ruhigen minuten und auch mal ruhige stunden)
     
  10. jey1987

    jey1987 Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Dezember 2006
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Genau darum ging es mir, der Welli war nur nachts ruhig und hat den ganzen Tag geschriehen, nichts da mit ruhiger Minute.
     
  11. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    war es ein einzeltier??
     
  12. jono

    jono Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe im allgemeinen Forum in einem Thema von jey gelesen, dass es ein älterer Einzelvogel war.
    (Sorry für die stellvertretende Antwort)
     
  13. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    ...und das erklärt natürlich auch das rufen des wellensittichs

    nur nochmals ganz deutlich: sperlingspapageien kann man nur paarweise halten, einzeltiere (wie bei allen sittichen und papageien) verkümmern, egal ob sich der halter mit ihnen beschäftigt oder nicht!!
     
  14. jono

    jono Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube jey wollte auf jeden Fall mind. 2 Vögel halten.(So schrieb sie in dem anderen Thema)
    @jey Ich kann Dir auf jeden Fall Augenringsperlinge ans Herz legen.Meine beiden haben 2-3 mal am Tag 5 lautere Minuten (dann aber richtig!!!).Ansonsten murmelt nur einer ab und an vor sich hin.Manchmal sind sie auch über mehrere Stunden fast völlig still.
     
  15. jey1987

    jey1987 Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Dezember 2006
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich möcht die Tiere, wir bereits stellvertretend gesagt wurde paarweise Halten. Bei dem Wellensittich war das nur nich möglich, da wir ihn aus schlechter einzelhaltung bekommen haben und er alt und sehr krank waren. Da wollten wir ihm den Stress durch ein neues Tier ersparen. Es kommt ja gerne vor, das "verrüppelte" Tiere ausgeschlossen werden. Wir haben ihm nur ein schönes Restleben gönnen wollen.

    Gruß klein Jey
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 ziiiraa, 5. Januar 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Januar 2007
    ziiiraa

    ziiiraa Guest

    hallo jey auch von mir ein herzlich willkommen!

    hmm...bei den sperlingen kann es aber auch durchaus vorkommen, dass sie den ganzen tag über brabbeln und schreien. meine sind nur leise wenn sie sich gegenseitig kuscheln und putzen. und wenn sie essen bzw. shreddern hihi... wenn ich meinen beiden mit den beiden wellis meiner schwiegermutter vergleich sind die wellis für mich angenehmer. sperlis liegen irgendwie ne "frequenz" höher, also schriller wie ich empfinde. aber mich stört es nicht, man kann sich ihnen nicht entziehen :D sind sooo süss!
     
  18. Birdy06

    Birdy06 Guest

    das kann ich jetzt auch bezeugen!
    wir hatten auch einen welli der alleine gehalten wurde der ab und zu richtig laut geschrien hatte! ich dachte der war laut...
    jetzt haben wir auch 2 sperlingspapageien und am anfang waren die auch viel ruhiger. die werden aber zur zeit immer lauter und lauter! die schreien mansch mal richtig heftig rum richitg krass! wenn ich dann hin gehe und mit denen dann rede werden sie kurz wieder ruhig und wenn ich wieder weg gehe dann gehts wieder los. warscheinlich wollen sich mich nur ärgern 8) am anfang sie ganz lieb und dann werden sie zu biester! sie zerknappern dir alles und machen alles was man nicht mit gerechnet hätte 8o´ja aber her geben würde ich sie trotzdem nie wieder!
    einen käfig - voliere brauchen sie aber trotzdem behaupte ich jetzt mal. sie brauchen ihr eigenes häuschen wo sie sich sicher fühlen und zurück ziehen können. ausser dem muß ja gelüftet werden und dann würden sie ja raus fliegen.
    ich habe meine voliere auch günstig gebaut. das geht für unter 100€ und lässt sich auch sehen 8)
     
Thema:

Volierengröße

Die Seite wird geladen...

Volierengröße - Ähnliche Themen

  1. Volierengröße

    Volierengröße: Ich habe vor mir in der nächsten Zeit 2 Graupapageien zu kaufen,möchte mich aber vorher nochmal gründlich informieren.Hier ein paar Fragen.Ist es...
  2. Zebrafinken und Japanmövchen, welche Volierengröße?

    Zebrafinken und Japanmövchen, welche Volierengröße?: Hallo, welche Volierengröße würdet ihr denn bei einem Besatz mit je 4 Zebrafinken und 4 Japanmövchen mindestens empfehlen? (gerade nachdem die...
  3. Volierengroesse fuer Nymphensittiche

    Volierengroesse fuer Nymphensittiche: Hallo leute, Ich hatte hier schon mal gefragt wegen der haltung von Wellensittichen. Ich habe viel ueberlegt was ich machen soll und bin zu dem...
  4. Volierengröße

    Volierengröße: Hallo Leute, Hoffe ich Niere euch nicht mit dieser Frage aber da ich nach langem Suchen Netz nich gefunden habe: Ich möchte gerne ein (evtl...
  5. Volierengröße

    Volierengröße: Hallo liebe Forenmitglieder, bin ganz neu hier weil ich mal eine Entscheidungshilfe brauche. Bei uns leben vier Napoleonweber (1/3) in einer...