Volierengröße

Diskutiere Volierengröße im Recht und Gesetz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, habe aktuell Diskussionen mit dem Vet.-Amt und mir fehlt das "rechtliche" Hintergrundwissen. Ich weiss dass es nur Empfehlungen zu den...

  1. doro.74

    doro.74 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2006
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Hattingen, Germany
    Hallo,

    habe aktuell Diskussionen mit dem Vet.-Amt und mir fehlt das "rechtliche" Hintergrundwissen.
    Ich weiss dass es nur Empfehlungen zu den Haltungsbedingungen gibt, aber auf die stützt sich ja auch das Vet.-Amt mit seinen Aussagen.

    Zu den Fakten:
    ich habe beim Vet.-Amt eine Kanarienhaltung angezeigt. Es werden ca. 70 Kanarienvögel in einer Voliere mit den ca.-Maßen 350x 80x 180 cm gehalten (Länge/ Tiefe/ Höhe).
    Diese Voliere ist zweigeteilt. Auf einer Länge von ca. 1m wurde ein sog. "Schutzhaus" abgeteilt durch eine Styroporwand.

    Jetzt behauptet das Vet.-Amt, dass gerade mal 1m² fehlt und es somit wichtigere "Fälle" gibt (dass die Kanarien bei Minusgraden baden müssen und flugunfähig auf dem Boden sitzen, kein Grünzeug erhalten, alles vollgeschissen ist, etliche Vögel in den letzten 3 Wochen gestorben sind und keine Heizung o.Ä. vorhanden ist ist scheinbar nebensächlich).

    Wie groß muss eine Voliere für 70 Kanarienvögel in etwa sein??? Passt das wirklich???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Du kannst dem Landwirtschaftsministerium mailen und solche Fragen stellen.

    bmelv - da ist irgendwo eine Mailadresse; Du musst Deinen richtigen Namen und Deine Adresse (nicht Mailadresse) angeben und bekommst dann einen "herkömmlichen" Brief.;)
     
  4. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    muss man das? Ich meine, muss man beim Vet Amt anzeigen das
    man Kanarien hält oder züchtet?
     
  5. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.189
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Natürlich nicht. Doro will doch eine tierunwürdige Haltung melden und erreichen, dass Massnahmen ergriffen werden -und nicht ihre eigene Haltung melden. Soo würde sie ihre Tiere auch wohl kaum unterbringen..
     
  6. doro.74

    doro.74 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2006
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Hattingen, Germany
    Schmunzel, schmunzel (besonders wenn ich Divanas Frage mit ihrem Spruch unter dem Beitrag zwecks "geistig Duellieren" so lese - nicht bös gemeint)

    :zustimm: Ansonsten: Danke, Ingo
     
  7. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    ach komm, diese Zeile hat dir doch besonders Spass gemacht. Typisch für dieses Forum. Natürlich auch nicht böse gemeint. :D

    Aber mal zum Thema, ich hatte es so verstanden das du diese Kanarien so hälst und beim Amt angemeldet hast, daher meine Frage. Das das VetAmt sich nicht drum kümmert kann ich mir gut denken. Vor ca drei Jahren habe ich auch mal eine Haltung eines Wellensittichzüchters angezeigt. Daraus geworden ist gar nichts. Man hatte keine Zeit. Mittlerweile hat sich das Thema erledigt denn der Züchter ist verstorben, und die Wellis verkauft.

    Auch kenne ich einen dubiosen Händler/Züchter in Köln. Diese angezeigt, und was passiert? Gar nichts. Und dieser Händler/Züchter handelt mit unberingten Papageien.
     
  8. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    War wirklich missverständlich geschrieben, ja.
    Doro, wie kannst du DEINE Vögel nur SO schlecht halten. Schämen sollst du dich !

    Geierhirte

    PS: Dieser Beitrag enthält eine Spur Ironie (welche sich als Modi natürlich nicht geziemt).
     
  9. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    was mir aber mal wieder klar war, denn hier sind wir in den Vogelforen,
    hier ist einiges anders als in anderen Foren.
     
  10. doro.74

    doro.74 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2006
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Hattingen, Germany
    :zwinker::zwinker::zwinker:

    Also, nur abschliessend nochmal ganz klar falls sich noch Jemand "verliest":
    ginge es um meine Vögel so hätte ich auch geschrieben: ich habe meine Haltung angezeigt (und nicht eine). Der Buchstabe m spielt hier eine sehr große Rolle wie man sieht.
    Und ich würde auch nie meine Vögel so behandeln wie diese tante es tut... puuuhhhhh

    Aber wie gesagt: Ironie ist gut und wichtig - erheitert das Leben.

    Abgesehen davon: kann hier Niemand mal rechnen oder mir sagen, wie groß genau die Voliere für 70 Kanarien sein sollte? Hatte zwar zu o.g. link ne mail geschickt, bislang aber keine Antwort erhalten.
     
  11. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Du bekommst einen "snail mail" Brief an Deine angegebene Adresse.
    Vorteil: Den kannst Du gf. fotokopieren und der Dame als "offizielles Dokument" vorlegen.:zwinker:
     
  12. David

    David Mitglied

    Dabei seit:
    10. Mai 2009
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06188 Zöberitz
    Hallo
    also ich würde den Halter dieser Vögel den Tierschutzbund auf den Hals hetzen. Die nehmen dem Halter die Vögel sofort ab, weil keine Artgerechte Haltung vorliegt und der bekommt dazu noch eine Anzeige vom Tierschutzbund. Aber wie gesagt es kommt darauf an wie die Beamten zu den Thema stehen, am besten wäre auch eine Dienstaufsichtsbeschwerte zu schreiben über den Beamten den du den Vorgang angezeigt hast wegen unterlassener Hilfeleistung.:freude:



     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Holger Günther, 18. Februar 2010
    Holger Günther

    Holger Günther Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Und was passiert dann?Kommen sie zu 50 anderen ins Tierheim,wo man dann entschuldigend sagt,das man überfüllt ist?Holger
     
  15. Wind-Hexe

    Wind-Hexe Wo ist Willi???

    Dabei seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Unna (NRW)
    Hallo,
    die Frage, die ich mir stelle, ist die, ob das Amt nichts tut, oder aber ob man davon nur nichts mitbekommt, weil villeicht noch irgendwelche Fristen laufen???
    Bekanntermaßen arbeiten Beamte ja nicht immer sonderlich schnell und die Mühlen des Gesetzes mahlen langsam.

    Ich würde auch den Tierschutzbund mit ins Boot holen, die sind im Umgang mit den Ämtern erfahren und kennen sich besser aus, als ein Laie.

    Gegebenenfalls würde ich zusätzlich bei der Polizei Anzeige wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz erstatten, dann muß ermittelt/gehandelt werden...
     
Thema:

Volierengröße