Volierenheizung bei Frost

Diskutiere Volierenheizung bei Frost im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Hallo zusammen,habe in einem gemauerten Schuppen eine Voliere (120×70×180) für zwei Kanarienpärchen.Muss ich da im Winter eine Heizung reinstellen?

  1. #1 annarose, 12.08.2019
    annarose

    annarose Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,habe in einem gemauerten Schuppen eine Voliere (120×70×180) für zwei Kanarienpärchen.Muss ich da im Winter eine Heizung reinstellen?
     
  2. #2 andreadc, 15.08.2019
    andreadc

    andreadc Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.11.2004
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Ruhrgebiet, Bochum
    Hallo, Kanarien können Minus Temperaturen in einer Voliere gut vertragen.Es hört sich aber bei Dir so an, als ob du einen Käfig in einen Schuppen stellen möchtest.Deine Voliere mit den Maßen ist nur ein Käfig. NEIN das geht nicht.
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  3. #3 SamantaJosefine, 15.08.2019
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    4.597
    Zustimmungen:
    1.696
    Mach doch bitte mal ein Foto von der Behausung.
    Hat der Schuppen Fenster?
     
  4. #4 annarose, 16.08.2019
    annarose

    annarose Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,also der Schuppen ist 250x150x200 (l.b.h.),
    Die Voliere darin 120 x 70 x180.An einer Seite ist ein Fenster ,vorne eine Holztür.
     
  5. #5 annarose, 16.08.2019
    annarose

    annarose Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Wenn ihr meint,für die Kanaries ist die Voliere im Winter nicht ausreichend,dann stelle ich einen kleinen Frostwächter in den Schuppen.Dann bin ich auf der sicheren Seite.
     
  6. #6 SamantaJosefine, 16.08.2019
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    4.597
    Zustimmungen:
    1.696
    Ich stehe da jetzt etwas auf dem Schlauch....:?
    Wo steht denn die 'Voliere' jetzt und wieso soll die im Winter in den Schuppen?
    Bekommen die Tiere in der Zeit ausreichend Licht.
    Deswegen wäre ein Foto von Vorteil.
     
  7. #7 annarose, 16.08.2019
    annarose

    annarose Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Bei dem Schuppen handelt es sich um ein kleines gemauerte Haus in dem auch meine Toilette ist.In diesen Schuppen wurde die Voliere fest eingebaut.Tagsüber ist die Tür immer offen,da kommt viel Tageslicht(nachmittags auch Sonne)rein.Ausserdem ist an der Rückwand auch ein Fenster.Foto kann ich noch nicht hochladen,Datei ist zu gross
     
  8. #8 annarose, 16.08.2019
    annarose

    annarose Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
     

    Anhänge:

  9. #9 SamantaJosefine, 16.08.2019
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    4.597
    Zustimmungen:
    1.696
    @annarose
    Im Sommer mag das alles gehen, für den Winter finde ich keine gute Lösung, mir kommt das alles etwas zu dunkel vor, das erwähnte Fenster kann ich nicht erkennen, Fazit kann ich nicht einfach dazu raten.
    Ich würde an deiner Stelle die vier Vögel im Winter im Haus unterbringen, kann aber sein, dass sich hier geschicktere Lösungen von bewährten Volieren-Bauern finden.
     
  10. #10 annarose, 17.08.2019
    annarose

    annarose Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Danke für deinen Rat.Bei schlechteren Lichtverhältnissen beleuchte ich die Voliere natürlich mit einer speziellen Vogellampe.Meine Frage bezog sich in erster Linie auf die Temperaturen.
     
  11. #11 Friedhelm, 17.08.2019
    Friedhelm

    Friedhelm Foren-Guru

    Dabei seit:
    19.01.2019
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    214
    Hallo annarose,
    ganz wichtig ist das deine Vögel im Schuppen nicht bei Durchzug und feucht gehalten werden, trockene Kälte ist nicht so schlimm. Häng ein Thermometer in den Schuppen und wird es zu kalt bietest du keine Bademöglichkeit an, sondern nur Trinkröhrchen.
    Ich kenne einige Vogelzüchter die ihre Kanarien ohne Heizung halten, du darfst da natürlich keine Vögel einsetzen die aus Warmhaltung kommen. Die Vögel müssen schon aus einer Aussenvoliere kommen. Friedhelm
     
  12. #12 annarose, 17.08.2019
    annarose

    annarose Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Danke Friedhelm,da ich Kanarienvögel noch nicht so lange halte,bin ich für jeden Tipp dankbar.
    Im letzten Jahr ist mir ein Kanarienvogel zugeflogen,ich habe dann noch einen Kumpel für ihn und einen großen Käfig besorgt.Da ich die Vögel so interessant und putzig fand,habe ich mich entschlossen eine Voliere bauen zu lassen und noch zwei Vögel dazuzusetzen.Alle vier sind jetzt seit Juni in der Voliere.Sie können sich bis zum Winter noch gut anpassen.(Mauser)
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  13. #13 Friedhelm, 17.08.2019
    Friedhelm

    Friedhelm Foren-Guru

    Dabei seit:
    19.01.2019
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    214
    Hallo annarose,
    wir in NRW hatten im letztem Winter vielleicht eine Woche Frost. Wenn du natürlich wie vor ein paar Jahren mal Minus 10 Grad hast und es so kalt ist das dir das Trinkwasser einfriert musst du natürlich für eine Wärmequelle sorgen, dann könntest du vielleicht für die Zeit einen Dunkelstrahler dazu schalten. Es gibt auch Frostwächter, da musst du dich selber mal schlau machen. Friedhelm
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  14. #14 Sam & Zora, 17.08.2019
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    517
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo annarose,

    Frostwächter wäre eine Möglichkeit, so ein Teil frisst allerdings nicht gerade wenig an Strom. Eine Alternative ist vieleicht eine Noppen-Folie, die an oder in der Voliere angebracht wird (natürlich mit Aussparungen für genügend Luftzirkulierung). Ist preiswert, schnell angebracht, schützt vor Wind und Kälte und ist leicht zu schnell zu montieren.
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  15. #15 annarose, 18.08.2019
    annarose

    annarose Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Prima Idee,Noppenfolie werde ich dann auf jeden Fall an der Voliere anbringen.
     
  16. #16 stiedom, 18.08.2019
    stiedom

    stiedom Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.09.2014
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    403
    Ort:
    NDH Thüringen
    Morgen!
    Wenn die Kanarien den ganzen Sommer draußen waren und es geht zum Winter hin geht das schon ein bisschen fetthaltiger füttern wenn es kalt wird Sonnenblumenkerne auch mal einen Meisenknödel. Die einzige Heizung beim uns ist die Heizmatte unter der Wasserschale weil die Vögel auch bei Kälte gerne baden. Oder es gibt eine Schaufel Schnee in die Voliere.
    Das Praktiziere ich schon seit ca. 30 Jahren bin damit im ganz gut gefahren. MFG sven
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  17. #17 Friedhelm, 18.08.2019
    Friedhelm

    Friedhelm Foren-Guru

    Dabei seit:
    19.01.2019
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    214
    Hallo stiedom,
    für wie viele Kanarien gibst du einen Meisenknödel? Friedhelm
     
  18. #18 stiedom, 18.08.2019
    stiedom

    stiedom Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.09.2014
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    403
    Ort:
    NDH Thüringen
    Wir haben im Schnitt 3 -4 Paare über den Winter und noch ca.8 Paare Cardueliden da hängen schon 4 Meisenknödel in der Voliere da gibt es auch Nüsse, Paprika Äpfel uvm
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  19. #19 Friedhelm, 18.08.2019
    Friedhelm

    Friedhelm Foren-Guru

    Dabei seit:
    19.01.2019
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    214
    Danke stiedom, deine Vögel haben dann auch sicherlich viel mehr Platz zum fliegen.
     
  20. #20 stiedom, 18.08.2019
    stiedom

    stiedom Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.09.2014
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    403
    Ort:
    NDH Thüringen
    Über den Winter 4.20 m x 6 m wenn ich alles auf mache.
     
    SamantaJosefine gefällt das.
Thema:

Volierenheizung bei Frost

Die Seite wird geladen...

Volierenheizung bei Frost - Ähnliche Themen

  1. Strenger Frost und Außenvoliere

    Strenger Frost und Außenvoliere: Hallo, ich mache mir ein bischen Sorgen um meine beiden Halsbandsittiche in der Außenvoliere. Zum Wochenende soll es ja sehr kalt werden. Der...
  2. Strenger Frost in Nordeuropa- relevant für den Kranichzug im Frühjahr 2011!

    Strenger Frost in Nordeuropa- relevant für den Kranichzug im Frühjahr 2011!: Moin, da ich mich als Nebenhobby mit der Meteorologie beschäftige, kann man das ganze äußerst gut mit dem Vogelzug ( hier Kranichzug) verbinden....
  3. Baden bei Frost............

    Baden bei Frost............: Hallo, unser Häher (in Außenfoliere) meinte soeben, im Trinkwassernapf ein ausgiebiges Bad nehmen zu müssen. Normal? Oder Ausdruck einer...
  4. Welche Arten von Loris sind robust, bzw. vertragen gut Frost

    Welche Arten von Loris sind robust, bzw. vertragen gut Frost: Hallo, ich war vor Kurzem bei einem Zücher, der seine Loris kalt hält, teilwese sogar in Freivolieren, z.B. Rotnackenloris. Er hält auch...
  5. Frost in Außenvoliere

    Frost in Außenvoliere: Habe eine Frage.Wie haltet ihr euer Trinkwasser Frostfrei in der Außenvoliere. Hätte mir gedacht mit einer Kerze,weil kein Strom vorhanden.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden