Volierenhersteller / Links

Diskutiere Volierenhersteller / Links im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Volierenbau/Hersteller-Links Zusammengetragene Links von Volierenherstellern www.bird-box.de Onlineshop der Vogelforen www.mosig-ohg.de...

  1. #1 Chilli, 16. Juni 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. März 2009
    Chilli

    Chilli Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. März 2005
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    75172 Pforzheim
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Vogelfreund, 30. Juni 2005
    Vogelfreund

    Vogelfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Dezember 1999
    Beiträge:
    5.564
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Dülken, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Hi,

    Anibest habe ich gerade rausgenommen.. die gibt es seit 1-2 Monaten nicht mehr...
     
  4. Chilli

    Chilli Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. März 2005
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    75172 Pforzheim
  5. #4 ThSchultz, 5. Juli 2005
    ThSchultz

    ThSchultz Guest

    Alles schön und gut...

    Als ich mir aber die Preise angesehen habe, hab ich mich
    auf den Hintern gesetzt... Uff...

    Da bin ich ja wirklich supergut weggekommen.

    Ich habe eine Zimmervoliere auf Maß bestellt, weil ich wirklich
    jeden freien Zentimeter ausnutzen wollte. Extrakosten???
    Keineswegs. Ich habe eine Skizze angefertig weggeschickt
    und vom Volibauer ein Angebot bekommen, das sich gewaschen
    hat... (im positiven Sinne) :zwinker:

    Der Preis für eine Alu-zimmervoli mit den Massen 1100 x 1400 x 2000
    lag danach bei ganzen 178 Euro. Ich bin dann hingegangen und habe
    meine zusätzlichen Extras verbauen lassen. Elementbauweise, 3 Strebe
    pro Ecke, Edelstahlgitter. Der Preis nach diesen Extras noch immer
    schlanke 278 Euro.

    Günstiger geht es wirklich nur noch dann, wenn man alles selber macht
    und mit der mühseligen, ungenaueren und manchmal auch nicht ganz so
    sauberen aluschneiderei anfängt.

    Das habe ich mir jetzt alles erspart.
    Ihr wollt die Adresse haben? Bitte :prima: schaut euch die Mustervoli
    mal an. Wenn meine fertig ist, werde ich euch auch mal ein paar Bilder
    zeigen, bis dahin: :bier:

    http://cgi3.ebay.at/ws/eBayISAPI.dll?ViewUserPage&userid=allcenter
     
  6. #5 jayleane, 5. Juli 2005
    jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Bekommst du dafür eine GEBAUTE Voliere, oder nur das nötige Material, auf Maß zurecht geschnitten?
    Denn genau das bietet der Verkäufer in seinen Auktionen an. Und für mich als handwerklich völlig Unbegabte, wäre das nun wirklich nix.
     
  7. Muckel

    Muckel Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Juli 2004
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Hallo!

    Ja das würde mich auch mal interessieren,ob man die noch selbst zusammen bauen muss.
    Die ist doch auch bestimmt genietet oder? Denn da ergibt sich ja wieder ein Problem,dass man sie nicht beliebig erweitern kann.

    Liebe Grüße

    Janine
     
  8. Cosmic

    Cosmic Tobias & Beate

    Dabei seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erndtebrück / Kamen
    du kannst da komplett Voli´s kaufen wo du die Seiten, Tür und Dach nur noch miteinander verbinden musst und welche wo du noch alles selber bauen kannst / musst...
     
  9. #8 ThSchultz, 5. Juli 2005
    ThSchultz

    ThSchultz Guest

    Nee... ist ganz einfach...

    Also, wenn ich eine für 178 Euro genommen hätte,
    wäre diese nicht erweiterbar gewesen.
    Für den etwas höheren Preis habe ich jetzt Elementbauweise.
    Das heißt, ich habe vier einzelne Wänder, mit dennen ich
    später auch mal was ganz anderes machen kann.

    Allerdings muß ich das selbst zusammenschrauben.
    Dafür ist nun aber wirklich nicht sehr viel handwerkliches
    Geschick nötig, weil die Rahmen ja nur zusammengesteckt
    werden.

    Das Gitter kann wahlweise zum Nieten oder zum Schrauben
    bestellt werden, wobei es sich um selbstschneidende Schrauben
    handelt, die sich Butterweich verarbeiten lassen.
     
  10. #9 jayleane, 5. Juli 2005
    jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    also Gitter festnieten finde ich nicht "butterweich" machbar. Hast du damit schon Erfahrung? Als ungeübter Anfänger ist nämlich nicht ganz ohne. Oder werden die Löcher vorgebohrt?
    Steckverbinder kann ich auch zusammenbauen, und meine Volierenwände zusammenschrauben ist auch kein Problem, aber alles was davor kommt würde ich mir nicht zutrauen.
     
  11. #10 ThSchultz, 6. Juli 2005
    ThSchultz

    ThSchultz Guest

    Zum nieten muß man IMMER vorbohren :-)

    Aber ich habe geschrieben:

    :trost:

    Mit einem Akkuschrauber ist das überhaupt gar kein Problem
     
  12. Chilli

    Chilli Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. März 2005
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    75172 Pforzheim
    sicher ist wdm nicht für jeden Geldbeutel, aber eine gute Adresse wenn man sichs leisten kann. Ich kanns mir nicht leisten. Doch möchte ich auf keinen Fall verzinktes Gitter, und das ist halt etwas teurer.

    Die 15-17 € je qm für unverzinktes Gitter kratze ich zusammen, bei verzinkten Gittern ist es mir nicht behaglich.

    Und wie ich mich kenne fallen mir während des Bauens doch wieder klasse Dinge ein, wie die Voli später aussehen soll.
     
  13. #12 ThSchultz, 6. Juli 2005
    ThSchultz

    ThSchultz Guest

    Gibt's hier keinen Smilie der sich die Augen reibt? :zwinker: :zwinker: :zwinker:

    Is egal... nach dem Bau treffen wir uns wieder zum :bier:
     
  14. Chilli

    Chilli Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. März 2005
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    75172 Pforzheim
    Die gängigen Gitter sind von ESAFORT, galvanisch dickverzinkt.
    Gibt es in meiner benötigten Maschenweite und Stärke.

    Edelstahl bekomme ich bei dieser Firma in der benötigten Maschenweite nur in 1mm Stärke, nichts für Amazonen.

    Für kleinere Vögel ist das natürlich prima. Vor allem ein sehr netter Kontakt, da es aber eh nicht in Frage kommt, habe ich nach keinem Preis gefragt.
     
  15. Anubis

    Anubis Guest

    Hallo,

    Ich habe einen Grauen und aufgrund einer Zinkvergiftung gibt es jetzt eine Edelstahlvolli.
    Kann ich den von Zaun-Spezi dafür verwenden, oder beißt er sich da auch durch??
    Als Alternative gibt es noch Edelstahlwellengitter....

    Grüßle
    Conny
     
  16. #15 ThSchultz, 6. Juli 2005
    ThSchultz

    ThSchultz Guest

    Also, wenn du den Herrn Haas anrufst und freundlichst dannach
    fragst, wird er dir sagen, dass er es (zu den genannten Preisen)
    auch fremdbesorgen kann. Dauert dann vielleicht etwas länger,
    aber er kümmert sich wirklich um alles. Sag was du haben willst
    und er macht. Also ich bin da wirklich sehr gut mit zurecht ge-
    kommen, kann mich nicht beklagen. Er hat auch mehrfach bei
    mir angerufen, wenn noch irgendwas unklar war oder etwas
    aufgetaucht ist woran ich vorher nicht gedacht habe. Und das
    ganze bei dem Preis !!!! :prima:

    Aber selbst wenn er nicht deinen Draht besorgen könnte. Du
    bekommst den Aufbau auch sicher ohne Gitter bei ihm, wenn
    du das Gitter von jemand anderes haben willst...
     
  17. Chilli

    Chilli Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. März 2005
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    75172 Pforzheim
    der bei Zaun-Spezi ist 25,4x25,4mm, Stärke 1,6mm

    ich überlege auch noch ob der mir für meine Amas nicht zu dünn ist. Mein einer ist ein leidenschaftliches Nagetier und ich habe die Befürchtung das er das Gitter nach ner Weile zumindest ordentlich verbiegen wird :+keinplan


    ich habe grade eine Angebotsanfrage über stärkeres Gitter rausgeschickt, mal sehn, je nach Preis werde ich dann noch einen Monat länger sparen bevors ans kaufen geht.
     
  18. Chilli

    Chilli Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. März 2005
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    75172 Pforzheim
    das ging fix, gestern angefragt, gestern Angebot bekommen.

    Maschenweite 25 x 25, Stärke 3 mm

    für eine Voli in den Maßen 4 m x 1 m x 2 m kostet der qm 35,-

    macht 350,-

    ist billiger als zaun-spezi und dreimal so stark


    also werde ich mich die nächsten Tage durchkämpfen und nach Preisen schauen. Sicher finde ich noch weitere Anbieter.
     
  19. Anubis

    Anubis Guest

    Hallo Chilli,
    *frechfrag* kannst Du mal den Anbieter nennen?? und auch von den weiteren??? ;o)

    Grüßle
    Conny
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 ThSchultz, 7. Juli 2005
    ThSchultz

    ThSchultz Guest

    Wollte ich auch gerade fragen...

    Wollte ich auch gerade fragen :?

    Warst du jetzt beim Ösi ?
    Wirklich, ich kann ihn nur empfehlen, supernett und hilfsbereit.
    Monchmol a bissel schwär zu verstän, oba des geht scho...
    :prima:
     
  22. Chilli

    Chilli Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. März 2005
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    75172 Pforzheim
    das Angebot fürs Edelstahlgitter ist von wdm, dann kommen eben noch die Kosten fürs Vierkantrohr dazu.

    Da das Gitter an den enden offen ist (haben sie immer in bestimmten Maßen auf Lager und daher das günstigste) fällt da Schneidearbeit an.

    Nun hol ich mir noch ein Angebot von einer Firma, die Profilrohre herstellt, millimetergenau zuschneidet (ohne Aufpreis). Und das ganze ist so durchdacht, das man das Gitter nur einschieben braucht, ohne vernieten und verschrauben. Man muß nur so kleine Stöpsel an einige offenen Kanten des Gitters anbringen, die Stöpsel verschwinden dann in der Führungsleiste und es kann nichts klappern.

    Die Futterdrehteller mache ich dann genauso wie Reginsche, mit diesem Hobbyglas, welches man zuschneiden kann.

    Ausser wenn mir das von dieser anderen Firma zu teuer ist, dann nehme ich normales Vierkantrohr.

    Die Voli soll auf ein Podest weil meine Vögel nicht gerne unten sitzen. An das Podest kommen Türen ran. Der Boden wird gefliest, Abflußsieb in die Mitte, über die Voli eine Sprenkleranlage (wie immer das auch geschrieben wird) und in das Podest große Kübel. Dann können meine Vögel besonders an heißen Tagen (das übel der Dachwohnung) mit Zeitschaltuhr eine Abkühlung bekommen.

    Die vordere Front der Voli möchte ich wie eine Ziharmonika komplett öffnen können, die einzelnen Elemente ca. 50 cm breit.

    Über die Rückwand bin ich mir noch nicht so ganz im klaren. Ob ich die Voli an der Wand anbaue und die dann bemale, oder Rückwand aus Holz oder Kunststoff :prima:
     
Thema: Volierenhersteller / Links
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Volierenhersteller