Volierenkauf

Diskutiere Volierenkauf im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo zusammen! Ich möchte einen Zwischenbericht über das "Zusammenleben" von Coco und Tweety bringen. Ich hatte ja berichtet, dass Coco die...

  1. KarenE

    KarenE Guest

    Hallo zusammen!

    Ich möchte einen Zwischenbericht über das "Zusammenleben" von Coco und Tweety bringen. Ich hatte ja berichtet, dass Coco die neu hinzugesetzte Henne Tweety im Käfig verletzt hatte. Ich halte beide jetzt in getrennten Käfigen, und Tweety hat sich sehr gut wieder erholt. Beim Freiflug sucht sie immer Kontakt zu Coco, aber er fliegt jedesmal weg oder versteckt sich. Manchmal sitzen sie zusammen im Abstand von ca. 30 cm auf dem Käfig und durch ein Gitter getrennt haben sie auch schon gemeinsam Hirse gegessen. Aber in der Regel sucht Coco Kontakt zu Menschen. Wir setzen ihn schon immer wieder zurück auf den Käfig, wenn er auf die Schulter will. Aber es ist natürlich klar, dass eine Fehlprägung von 1 1/2 Jahren sich nicht innerhalb von Wochen ändert. Wenn sich Cocos Verhalten bis zum Sommer nicht ändert, überlege ich, ob ich für Tweety einen Hahn dazusetze, und Coco im Dreierschwarm lernt, wie sich ein Nymphie zu verhalten hat. Dafür brauche ich aber eine Voliere. Habt Ihr einen Tip, wer günstig gute Zimmervolieren anbietet?

    Gruß

    Karen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hallo Karen,

    das hört sich nicht so toll an! Daß sie sich immer noch nicht im geringsten näher gekommen sind, ist nicht schön. Scheint wohl so zu sein, daß es mit deinem Coco die gleichen Probleme gibt wie bei so vielen auf den Menschen geprägten Nymphies.

    Deine Idee mit dem dritten Nymph ist vielleicht gar nicht so verkehrt. Coco muß sich erst mal wieder an Nymphengesellschaft gewöhnen, das geht dann da vielleicht leichter.

    Ich wünsche mir so sehr, daß das bei euch zu einer guten Lösung für alle Beteiligten kommt.

    Vielleicht (ganz sicher) schreiben ja unsere Spezialistinnen für Nymphenverpaarung Bell und Maja noch etwas dazu!
     
  4. Bell

    Bell Guest

    Hi Karen,

    Deine Idee mit dem dritten Nymphen ist sogar goldrichtig :) !
    Meiner Meinung nach die einzig vernünftige und "ruhigste" Art und Weise einen Fehlgeprägten zu resozialisieren.

    Gibt Coco die Zeit, die er braucht sich an seine Artgenossen zu gewöhnen, ohne in Streß zu geraten und Tweety einen Partner, damit sie nicht mehr so einsam ist und hinter Coco herlaufen muß, um nicht allein zu sein.

    Du wirst dann schnell merken, wann die Zeit gekommen ist auch für Coco noch einen passenden Partner dazuholen zu können.

    Ich glaube Rübenach macht relativ preisgünstige gute Volieren.

    liebe Grüße

    Bell
     
  5. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    @Rainer:
    „Spezialistinnen für Nymphenverpaarung“ – also das bin ich gewiss nicht, aber ich gebe mir Mühe :D ! Spezialistin dafür (und für anderes) ist aber mit Sicherheit Bell mit all ihrer großen praktischen Erfahrung. Ich finde, wir können alle eine Menge von ihr lernen, z.B. gerade die Sache mit der „Resozialisierung“ von fehlgeprägten Einzelnymphen mit der Dreierkombination. Wenn man so drüber nachdenkt, wundere ich mich, dass ich nicht selber drauf gekommen bin :D. Ist ja eigentlich völlig logisch. Werde es in Zukunft bei meinen Ratschlägen berücksichtigen. Allerdings dürfte diese optimale Lösung sich leider nicht bei allen Leuten verwirklichen lassen – weil der Platz fehlt, der Käfig nicht groß genug ist oder die Leute halt keine drei Vögel wollen :~. Müssen wir halt noch überzeugender werden, nicht ;) ?

    @Karen: Ach, hier noch der Link zu den Rübenach – Volieren, falls du ihn noch nicht kennst:
    http://www.volierenbau.de/index3frame.htm

    Wünsche dir eine glückliche Hand bei der Auswahl der neuen Nymphe und der Voliere :) !
     
  6. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    ...tja, man kann gottseidank immer was lernen hier, von vielen Menschen ;)!
     
  7. Tatjana

    Tatjana Guest

    Nymphies

    Hallo,

    es kann schon eine ganze Weile dauern, bis die zwei sich finden. Und wenn dein Weibchen dominant ist, muß erst mal die "Herrschaft" im Käfig geklärt werden. Aber wenn die zwei sich so bekriegen, würde ich sie auch trennen.

    Günstige neue Volieren gibt es bei www.haustierparadies.de .

    Ich drücke dir die Daumen, das es bald besser wird.

    Liebe Grüße

    Tatjana
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Wolfram

    Wolfram Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hi Karen,

    hier noch ein Link zu günstigen Gebrauchtvolieren
    http://pages.ebay.de/

    In die Suchmaschine von eBay "Voliere" eingeben ( also im Singular). Da gibt es sogar teilweise neue Volieren recht günstig.
    Angebote wechseln dort täglich. Ausser Schrott ist häufig auch mal etwas sehr interessantes dabei.
    Und wer starke Nerven hat, der soll mal das Wort "Käfig" eingeben.
    Was da an sogenannte grosse Käfige angeboten wird, lässt einem die Haare zu Berge stehen. Aber es gibt wie gesagt auch ganz vernünftige Angebote, die auch preislich o.k. sind.

    Liebe Grüsse
    Wolflram
     
  10. KarenE

    KarenE Guest

    Danke

    Hallo Ihr Lieben!

    Vielen Dank für die Aufmunterungen und die Links. Habe mich dort auch schon getummelt. Im Mai wird hoffentlich endlich mein neues grosses Wohnzimmer fertig sein, so dass an Zuwachs zu denken ist. Bis dahin werde ich meine Beiden beobachten und mein Portemonnaie kräftig ausschütteln. :D Mal sehen, wie die beiden sich entwickeln. Auf jedem Fall sollen beide Vögel möglichst artgerecht und zufrieden leben.

    Schöne Ostertage wünscht

    Karen
     
Thema:

Volierenkauf

Die Seite wird geladen...

Volierenkauf - Ähnliche Themen

  1. Volierenkauf

    Volierenkauf: Hallo an alle, kann mir jemand ein paar gute Adressen nennen, wo ich eine Voliere (kein Fertigkäfig sondern eine auf Maß gefertigte Voliere)...
  2. Tips zum Volierenkauf?

    Tips zum Volierenkauf?: Hallo ihr Lieben! Wie die meisten von euch ja wissen ist unsere Voliere etwas zu Klein für unsere Geier! Jetzt haben wir uns mal auf die Suche...
  3. Volierenkauf über Yatego

    Volierenkauf über Yatego: Hallo! Ich habe mir ja über Yatego eine Voliere bei einem Händler in G... (ich weiss nicht, ob ich den Ort nennen darf?) gekauft. Nun hatte er...
  4. Volierenkauf

    Volierenkauf: ich möchte mir für meine beiden wellensittiche eine zimmervoliere kaufen. Da ich nicht sehr gut im handwerken bin fällt die sleber bau methode...