Volierenstreu

Diskutiere Volierenstreu im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich wollte mal nachfragen, was für Einstreu Ihr für die grossen Zimmervolieren nutzt ? Wenn so eine Behausung ein paar Meter gross ist,...

  1. #1 Rosakakadu, 17. Juni 2014
    Rosakakadu

    Rosakakadu Susann

    Dabei seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    21149, Hamburg
    Hallo,

    ich wollte mal nachfragen, was für Einstreu Ihr für die grossen Zimmervolieren nutzt ? Wenn so eine Behausung ein paar Meter gross ist, geht das mit Buchenspäne ( 15 KG = EUR 15,00 ) ja richtig ins Geld :zwinker:. Mit einem Sack kommt man da nämlich nicht weit, wie ich leidvoll feststellen musste.
    Es würde mich interessieren, ob jemand eine nicht ganz so kostenintensive und dennoch gute Alternative weiss. Zeitungspapier kommt aus ästhetischen und Sand aus praktischen Gründen eher nicht infrage :D.

    Liebe Grüsse von der Federlosen mit Jacomo, Jerry, Pepino & Pepita
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 18. Juni 2014
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.415
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo,

    Zwei Möglichkeiten:
    Erstens Raufasertapete. Die billige aus dem Baumarkt. Statt Zeitung in Bahnen auf dem Boden ausgelegt eine saubere, weiße Sache. Sieht gut aus, ist schnell ausgetauscht und kostet nicht viel.
    Zweitens Kleintierstreu. Diese Holzstreu ist saugfähig und kompostierbar. Nicht die kleinen Päckchen kaufen sondern die großen Säcke, meist für Pferde gedacht. Da sind gepreßte mehrere hundert Liter drin, ist auch nicht teuer.
    Kann man auch kombinieren, unten drunter Raufasertapete und Streu obendrauf.
     
  4. tsa-tsa

    tsa-tsa Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo, habe in der Innenvoliere (6 x 2m) Hanfeinspreu aus dem Futtermittelhandel. Kostet im 15KG-Ballen auch so € 12,00 ist aber so gepresst, dass es die 10fache Menge von Buchenspänen ergibt.

    Gruß Tsa-Tsa
     
  5. #4 Rosakakadu, 18. Juni 2014
    Rosakakadu

    Rosakakadu Susann

    Dabei seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    21149, Hamburg
    Hallo Alfred,

    wie ist das denn mit dem Staub beim Kleintierstreu ? Schon etwas mehr, oder ?

    Liebe Grüsse
     
  6. #5 Alfred Klein, 18. Juni 2014
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.415
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Ach, so schlimm ist es mit dem Staub nicht. Nur verteilen die Geier das Streu gerne in der Gegend, man muß öfter mal kehren.
    Ich hatte schon alles mögliche als Einstreu wobei der Papageiensand mehr staubte als das Kleintierstreu.
    Das mit der Raufasertapete solltest Du Dir nochmal durch den Kopf gehen lassen, die kommt recht gut.
     
  7. Helmine

    Helmine Guest

    Also ich sehe das anders. Das Kleintierstreu staubt schon sehr stark, vor allem beim Saubermachen. Für Allergiker ist das nicht so toll, es ist aber wohl die günstigste Variante, wenn man kein Papier auslegen will. Hanfstreu finde ich auch schön und gut zu verteilen, es staubt nicht ganz so doll bei der Reinigung. Es gibt auch Streu, das wie Pellets aussieht. Das staubt in der Regel auch nicht so und die Vögel zerlegen es gerne.

    Hier ist eine recht gute Voliereneinstreuübersicht mit allen Vor- und Nachteilen: Voliereneinstreu

    Wie oft steht bei dir denn eine Gesamtreinigung an? In der Regel kann man die Kotkleckse ja ganz gut mit einer Schaufel beseitigen und muss nicht jede Woche alles komplett erneuern.
     
  8. #7 geierlady, 19. Juni 2014
    geierlady

    geierlady Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Düsseldorf
    Günstiges Hanfstreu in sehr guter Qualität findest du hier.
    Es ist sehr staubarm, saugt gut auf und ist Milben abweisend, habe bislang sehr gute Erfahrungen damit gemacht.
     
  9. #8 sittichmac, 19. Juni 2014
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.271
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    ich kann dir auch nur hanfstreu ans herz legen oder die noch günstigere variante rapsstreu.
    da es sich um eine innenvoliere handelt könntest du auch rindenmulch aus dem bau- oder pflanzenmarkt dazu nehmen. aber vorher etwas abtrocknen lassen, damit du dir keinen schwamm im zimmer züchtest.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Helmine

    Helmine Guest

  12. #10 Rosakakadu, 21. Juni 2014
    Rosakakadu

    Rosakakadu Susann

    Dabei seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    21149, Hamburg
    Also Rindenmulch würde ich auch nicht nehmen, aber Hanfstreu ist eine richtig gute Idee. Das werde ich auf jeden Fall ausprobieren. Vielen Dank Euch allen für die immer so tolle Hilfe. Ihr seid wunderbar !
     
Thema:

Volierenstreu