Von der Einzelhaltung zum ,,Schwarm ,, ???

Diskutiere Von der Einzelhaltung zum ,,Schwarm ,, ??? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, ich habe seit Sonntagfrüh zu meinen 6 Piepsern einen dazu bekommen.Er ist seit 6 Jahren in Einzelhaltung gewesen. Ich habe den Käfig in...

  1. sirsven

    sirsven Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe seit Sonntagfrüh zu meinen 6 Piepsern einen dazu bekommen.Er ist seit 6 Jahren in Einzelhaltung gewesen. Ich habe den Käfig in die Voliere gestellt und nach einiger Zeit die Tür geöffnet.Er ist voll mutig raus und hat sich erstmal umgeguckt.Meine anderen beobachten ihn und er ist scheu aber auch neugierig.Erschrickt sich aber auch wenn die anderen rumfliegen.
    Wielange kann dieses ,,abtasten,, noch dauern und hat das nach so langer Einzelhaltung überhaupt Sinn ?
    Sie sind alle nett aber sehr distanziert.
    Der Käfig steht immer noch drinn aber er geht höchstens für ein paar Minuten rein und kommt dann wieder raus.
    Was denkt ihr ???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Vogelfeder, 26. Mai 2009
    Vogelfeder

    Vogelfeder Fantasievoller Sprössling

    Dabei seit:
    4. August 2008
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Aachen
    Quarantäne...:D

    Vogelfeder
     
  4. #3 Sandraxx, 26. Mai 2009
    Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Er war ja nun 6 Jahre in Quarantäne.
    Wie lange es dauert, bis er sich richtig einlebt, kann ich aber leider nicht sagen. Wellis sind auch recht individuell. Aber ich denke, die ersten Schritte werden schnell überwunden sein. Du schreibst ja auch schon, dass er nicht mehr oft und lange in "sein gewohntes Reich" geht, das ist doch ein gutes Zeichen.
    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  5. sirsven

    sirsven Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ich hoffe das er sich dann wohl fühlt...
    Meint ihr es ist ein Problem das es jetzt eine ungerade Zahl ist ? Wobei es sowiso nur 2 Hähne sind...

    Danke schonmal:)
     
  6. MickiBo

    MickiBo Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2007
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ich habe einen Hahn, der 8 Jahre in Quarantäne :D (Einzelhaltung) war zu meinen dazu gesetzt. Es hat keine ganze Woche gedauert bis er wieder zu einem 100%igen Schwarmvogel wurde.
     
  7. #6 sittichbande, 26. Mai 2009
    sittichbande

    sittichbande Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    Habe 12 Wellis in einer AV.
    Wenn ein Neuer dazukommt dauert es fast 4 Wochen bis der" Neue" ganz und gar zum Schwarm dazugehört. Fliegt zwar mit den Anderen umher und wird nie angegriffen, bis die Anderen ihm aber eifrig etwas erzählen vergehen ein paar Wochen, obwohl sich die Neuzugänge darum bemühen.Nach der Zeit der Prüfung sind sie dann aber gute Kumpels.
    Bei mir ist das G:zwinker:eschlechterverhältniss umgekehrt, 3 Hennen und 9 Hähnchen. Gibt keine Probleme,da Wellis in der Regel sowieso nicht komplett monogam sind.

    Sabine
     
  8. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Also die 4 Wochen kenne ich auch so von früher noch. Kommt, wie schon hier angesprochen, auf den Charakter des Tieres, die Bedingungen der Einzelhaltung die u.U. prägend waren, den neuen Schwarm ect an.
     
  9. sirsven

    sirsven Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Na hoffentlich kann ich meine Freundin davon überzeugen so lange zu warten:traurig:
    Sie hat mir erstmal nur ne Woche gegeben...
    Aber ich werde sie mal belabern :trost:

    Danke erstmal, ich werde weiter berichten
    LG Katja
     
  10. Sina96

    Sina96 Tierliebhaberin

    Dabei seit:
    27. April 2009
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Würzburg
    Das mit der Ungeraden zahl ist nicht schlimm wenn sie in freier natur sind macht es auch nichts wenn sie jetzt zu 15 oder zu 16 sind :) sie können das ja nicht beeinflussen ;)

    Lg
    Sina
     
  11. #10 dustybird, 27. Mai 2009
    dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.199
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    G'day Wenn Wellensittiche lachen könnten ? , würde diese lachen , wenn Du die Wellensittiche in einem kleinem Schwarm halten würdest. Wie schon richtig geschrieben , bei einer Zucht in einer Volieren sollten schon darauf geachtet werden daß es nicht zuviel an Hähnen gibt.
     

    Anhänge:

  12. #11 Vogelfeder, 27. Mai 2009
    Vogelfeder

    Vogelfeder Fantasievoller Sprössling

    Dabei seit:
    4. August 2008
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Aachen
    Ist das Foto von dir?
    Also von deinen Vögeln?

    Vogelfeder
     
  13. #12 dustybird, 27. Mai 2009
    dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.199
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    Wenn Du mich meinst ? Ja , das einer meiner Innenvolieren. Diese Volieren habe ich gebraucht um meine Vögel zu einer Vogelschau (Prämierung) vorzubereiten. Die Vögel sind von einer sehr großen Außenvoliere in eine etwas kleinere Innenvoliere gekommen mit auch 4 meter länge. So konnte ich dann die Wellensittiche besser betrachten um vielleicht auch den einen oder anderen guten Schauvogel im Typ besser zu erkennen , als in den doch sehr langen Außenvolieren.
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Vogelfeder, 27. Mai 2009
    Vogelfeder

    Vogelfeder Fantasievoller Sprössling

    Dabei seit:
    4. August 2008
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Aachen
    Das ist ein ech schönes Foto!:o
    Von soo vielen Wellis!

    Vogelfeder
     
  16. sirsven

    sirsven Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    <hach ist das süß...
    Gesternabend hat er mit einer blauen Dame gefressen und heutemittag hat er sich getraut seinen ,,Mittagsschlaf ,,mit den anderen im inneren Bereich zu machen. Wir haben in der Voliere einen Teil verkleidet.
    Nee, züchten will ich nicht.Habe gar keine ZG.
    Danke für Eure Antworten.
    LG Katja :+party:
     
Thema:

Von der Einzelhaltung zum ,,Schwarm ,, ???

Die Seite wird geladen...

Von der Einzelhaltung zum ,,Schwarm ,, ??? - Ähnliche Themen

  1. 2 Nymphensittiche aus Furtwangen abzugeben

    2 Nymphensittiche aus Furtwangen abzugeben: Schweren Herzens müssen wir unsere beiden Nymphensittiche abgeben, da wir in eine kleinere Wohnung umziehen und der Freiflug dort nicht mehr...
  2. Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere

    Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere: Hallo, derzeit habe ich 3,3 Rosenköpfchen in Wohnungshaltung, welche aber im nächsten Sommer in eine Außenvoliere umziehen werden. Nun überlege...
  3. 2 Vogelschwärme nebeneinander?

    2 Vogelschwärme nebeneinander?: Hallo liebe Vogelfreunde! Vor ein paar Wochen ist einer unserer beiden Wellensittiche gestorben. Wir haben unserem Hahn daraufhin eine junge...
  4. Großer Schwarm Störche gesehen (Mittelhessen)

    Großer Schwarm Störche gesehen (Mittelhessen): Mein Vermieter hat gestern, Samstag, 19.08.2017, bei Rüdigheim und Ober-Ofleiden, an der Grenze von Vogelsbergkreis und Landkreis...
  5. Sechster Wellensittich für den Kleinsten

    Sechster Wellensittich für den Kleinsten: Hallo ihr Lieben, vor eineinhalb Monaten habe ich von zwei auf vier Wellensittiche aufgestockt, aber durch einen glücklichen Zufall kam dann noch...