Von schwarzer Taube(?) aus Stadtwald gejagt

Diskutiere Von schwarzer Taube(?) aus Stadtwald gejagt im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Spaziergänger, also von schwarzen Tauben habe ich auch noch nichts gehört. Aber von manchen Menschen wurden z. B. Graupapageien schon für...

  1. #21 Rudi und Rita, 25. August 2004
    Rudi und Rita

    Rudi und Rita Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. April 2003
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Quedlinburg
    Hallo Spaziergänger,
    also von schwarzen Tauben habe ich auch noch nichts gehört. Aber von manchen Menschen wurden z. B. Graupapageien schon für Tauben gehalten. Die Timneh-Graupapageien sind ja auch sehr dunkel, im Flug und in der Natur könnte man es schon fast für schwarz halten. Schau dir doch mal die Graupapageien hier im Forum an. Ist nur eine Idee von mir.
    Mich würde es aber doch interessieren, um welche Vogelart es sich in deinem Fall gehandelt hat.

    Liebe Grüße
    Elke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sagany

    Sagany Guest

    Doch schwarze Tauben gibt es,bei fast allen Zuchrassen und bei den Stadttauben,als ich noch Tauben hatte,da hatte ich auch so eine dabei!!
     
  4. Guido

    Guido Guest

    Hi Blaumeise
    Ich spreche nicht für ALLE, ich spreche nur für MICH.
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  5. wagtail

    wagtail Vogel frei!

    Dabei seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Berlin
    Hoi,
    ich find es klasse, das Spaziergänger sich damit beschäftigt und hier im Forum ist( dafür ist das Forum da!)und anstatt ihr zig mal zu sagen das Steine werfen schei...e ist, such ich jetzt mal einige Bilder! Bin der Meinung das es sich um nen auf Menschen geprägten Rabenvogel handelte der lediglich Anschluss suchte.
    @ Saganay: Kohlrabenschwarze Tauben habe ich freilebend in der Stadt noch nie gesehen...nur bei Züchtern...scheinen also nicht häufig zu sein...eher gibt es dunkelblaue...

    Dohle

    Dohle mit Mensch

    Junge Rabenkrähe

    Noch ein Jungtier

    Alte Rabenkrähe


    sodann Tobi
     
  6. Sagany

    Sagany Guest

    Und warum sagst du dann wir und nicht du??????????
     
  7. #26 Spaziergänger, 25. August 2004
    Spaziergänger

    Spaziergänger Guest

    Also Dohle oder Papagei glaube ich ausschließen zu können. Trotzdem danke für die Bilder. Seit ich weiß, dass es durchaus eine ganze Reihe schwarzer Tauben (Zuchtformen) gibt, finde ich meinen ersten Eindruck von dem Tier bestätigt. Es handelte sich wahrscheinlich entweder um eine junge Taube oder eine von der Rasse her eher kleine Art. Geschätzte Höhe ca. 17 cm, wobei der Hals besonders lang und schlank erschien. Bemerkenswert vielleicht noch, dass der Vogel während des gesamten Geschehens keinerlei Laut von sich gab. Eine Zeichnung habe ich gefunden, die der Körperform, an die ich mich zu erinnern glaube, weitgehendst entspricht. Könnte auch noch etwas schlanker gewesen sein. Da mir Füße und Schwanz nicht besonders aufgefallen waren, habe ich sie in dem Bild abgedeckt.
    Zum Thema Tollwut erfuhr ich übers Gesundheitsamt, dass damit derzeit in meiner Stadt nicht zu rechnen ist. Paramyxovirose könnte aber mit geringer Wahrscheinlichkeit ein Thema sein.

    Gruß Spaziergänger

    Ja, jetzt weiß ich nur leider nicht, wie ich das Bild hier reinbekomme...
     
  8. #27 Spaziergänger, 25. August 2004
    Spaziergänger

    Spaziergänger Guest

    [​IMG]
     

    Anhänge:

  9. RalfW

    RalfW Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Essen/NRW
    Ha,die kenne ich,habe sie letztens in der Stadt auch beworfen,mit Streuselkuchenkrümmel,aber angriffen haben sie nicht,vielleicht hatte deine nur Hunger. 8o
     
  10. Cahandria

    Cahandria Wellimaniac

    Dabei seit:
    10. Mai 2004
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63500
    Ich würde mich auch mit Streuselkuchenkrümel bewerfen lassen :D Was man doch nicht alles in seiner Spontanität so macht *lächel* Aber Not macht ja bekanntlich erfinderisch *gg*

    Vom Phantombild her sieht das schon nach Taube aus ... Wart ihr noch mal dort ?
     
  11. Sagany

    Sagany Guest

    So,das wird wohl eine verflogene Rassetaube sein!
    Hasutauben die eben halt an den Menschen gewöhnt sind haben oft 0 Scheue vor ihnen und ein onehin agressiever Täuber kann es schonmal nicht scheuen einen Menschen anzugreifen.
    Ich kenne einen mit einem weisen Kingtäuber,der war auch so,hat mich immer attakiert wenn ich auf den Hof kam!
     
  12. #31 Spaziergänger, 26. August 2004
    Spaziergänger

    Spaziergänger Guest

    Die bisherigen Beiträgen habe mich schon etwas beruhigt. Muss also nicht unbedingt eine Krankheit im Spiel gewesen sein, die mein "spezieller Vogel" eventuell auf die in unserem Stadtwald heimischen Tiere übertragen könnte.
    Danke für diese Hinweise.

    Wen's interessiert - hier noch ein Bild einer Taube, die "meiner" noch besser entspricht als die zuvor hier gezeigte Grafik. Auch diesmal habe ich wieder die Stellen abgedeckt, an die ich mich nicht so genau erinnere.

    Viele Grüße an alle Vogelfreunde

    Spaziergänger

    Sorry, die Datei ist zum Hochladen zu groß, kommt also etwas später.
     
  13. #32 Spaziergänger, 26. August 2004
    Spaziergänger

    Spaziergänger Guest

    ...und hier nun das angekündigte Bild...
     

    Anhänge:

  14. Guido

    Guido Guest

    Hi Spaziergänger
    Ich kann Dir echt nicht sagen, wat das für ein Vogel ist. Vom Kopf, ohne Schnabel. und der Brust sieht es wirklich aus wie eine Taube. Vielleicht findet sich ein User der mehr Ahnung hat als ich.
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  15. Sagany

    Sagany Guest

    Das auf den Bild ist eine Rassetaube!Evtl. Spanier
     
  16. #35 Heiko + Irmgard, 27. August 2004
    Heiko + Irmgard

    Heiko + Irmgard Alle unsere Vöglein...

    Dabei seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32130 Enger
    Mit Krankheiten muss ein Angriff wirklich nichts zu tun haben, als meine Schwiegermutter noch viele Tanne im Garten hatte, ist sie regelmäßig zur Brutzeit von AMSELN angegriffen worden.

    Die kamen richtig im Sturzflug auf sie zu, wenn sie es gewagt hat im Beet vor den Bäumen Unkraut zu zupfen!!

    Sowas hätte ich nie geglaubt!!
     
  17. Sagany

    Sagany Guest

    Vögel können keine Tollwut bekommen,nur Säuger.
    Laut einem Buch was ich habe sind in der Geschichte nur 3 Fälle von Tollwut bei Vögeln bekannt,dies war jedoch auch keine richtige Tollwut,sondern nur so ein ähnliches mutiertes Virus was es aber heute nicht mehr gibt oder auch nie richtig gab.
     
  18. Andrea

    Andrea Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. Februar 2000
    Beiträge:
    4.448
    Zustimmungen:
    6
    Ich glaube nicht, dass es sich hierbei um eine Formentaube handelt- der Hals ist hierfür viel zu lang. Ich denke das ist ziemlich eindeutig eine langschnäbelige Tümmlerasse: eventuell Dt. Langschnäbliger Tümmler oder Kassler Tümmler, Dänischer Tümmler wäre auch möglich. Vielleicht ist sie irgendwo entflogen und hat menschlichen Anschluss gesucht. Meine Tauben landen mir auch sehr oft auf dem Kopf, Schulter,..., besonders wenn sie hungrig sind.
    Viele Grüße
    Andrea
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #38 Spaziergänger, 27. August 2004
    Spaziergänger

    Spaziergänger Guest

    Das anhaltende Interesse an meinem Thema freut mich sehr. Danke euch allen!

    Leider hatte ich noch keine Gelegenheit, noch mal an die Stelle zu gehen, wo es passierte. Der "Piepmatz" ist sicher längst über alle Berge.

    Inzwischen habe ich aber schon mal gelernt, dass es weit mehr Taubenarten gibt, als ich dachte. Habe mal auf einigen Züchter-Websites gestöbert...

    Zum Thema Tollwut möchte ich noch folgende Info weitergeben, die ich vom Gesundheitsamt erhielt: Vögel kommen als Überträger der Krankheit dann in Frage, wenn sie ein an Tollwut erkranktes Säugetier oder von dessen Kadaver gefressen haben. Da (wie in früheren Beiträgen hier schon zu erfahren war) Tauben doch eher auf Streuselkuchen-Krümel scharf sind, kommen sie für Tollwut ja zum Glück nicht in Frage. ;-)

    Schönes Wochenende wünscht
    Spaziergänger
     
  21. njoerch

    njoerch Banned

    Dabei seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    59439 Holzwickede/NRW
    Vögel als Tollwutüberträger

    Sollte ein Vogel von einem infiziertem Säugetier gebissen worden sein, kommt er als Überträger ebenfalls in Frage.

    Jörg
     
Thema:

Von schwarzer Taube(?) aus Stadtwald gejagt

Die Seite wird geladen...

Von schwarzer Taube(?) aus Stadtwald gejagt - Ähnliche Themen

  1. Taube will nicht mehr weg

    Taube will nicht mehr weg: Hallo meine Tochter hat vor etwa 4 Wochen eine Stadttaube mitgebracht, die hinter unseren Mülleimern draußen saß. Beim Tierarzt wurde ein...
  2. Taube gefunden!

    Taube gefunden!: Hallo Leute, Habe gestern eine Taube in unserer Garage entdeckt. Mein Hund hat sie angeschnuppert, die Taube hat nichts gemacht und hat da...
  3. Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung

    Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung: Liebe Community. Sollte ich mit der Eröffnung dieses Themas falsch sein, bitte kurz Bescheid geben. Ich bin heute zum ersten Mal hier und habe...
  4. Griechische Wuta Sturzflugtauben

    Griechische Wuta Sturzflugtauben: N'abend liebe Gemeinde, Züchtet/Hält jemand Wuta's oder kennt jemand ein Züchter/Halter der die Oben benannte Taubenrasse besitzt. Ich suche...
  5. Taube von Marder gebissen

    Taube von Marder gebissen: Hallo! Vor 4Tagen ist ein Marder in meinen Schlag gekommen. Zum glück habe ich es früh genug bemerkt und nur eine Taube wurde getötet. Eine...