Vor- und Nachteile bei Innen- und Außenvolieren

Diskutiere Vor- und Nachteile bei Innen- und Außenvolieren im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Ich würde gerne mal ein paar Vor- und Nachteile für Innen- und Außenvolieren von euch hören. Falls das eine Rolle spielt: mit Wellis drin ;)

  1. milli

    milli Guest

    Hallo

    Ich würde gerne mal ein paar Vor- und Nachteile für Innen- und Außenvolieren von euch hören. Falls das eine Rolle spielt: mit Wellis drin ;)
     
  2. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    3.811
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Also, ich finde zwar Außenvolieren klasse ( vorausgesetzt man den dazugehörigen Garten ) aber ich finde, dann hat man doch relativ wenig von den Wellis.

    Bei einer Zimmervoli hat man zwar den Dreck und "Lärm" direkt in der Wohnung, hat die Tiere aber ständig dirket bei sich.

    Ich habe z.B. 7 Wellis in einer Zimmervoli und kann sie so nach der Arbeit im Zimmer fliegen lassen, wenn ich z.B. am Computer sitze. Wären sie draußen, könnte ich kaum so viel Zeit mit ihnen verbringen. :jaaa:
     
  3. vonni

    vonni Guest

    Ich hatte meine Bande erst in der Wohnung, mittlerweile wohnen sie in einer Außenvoliere mit kleinem Schutzraum (welcher ignoriert wird :D ). Bei zweien ist es mir besonders schwer gefallen, sie rauszusetzen, weil sie so super zutraulich waren und immer um mich rum. Jetzt wo sie draußen sind, sehe ich, ich habe das Richtige getan. Die Pieper blühen so auf, sonnen sich, duschen im Regen, halten ihre Flügel in den Wind...einfach toll. Und sie kommen nach wie vor zu mir, landen auf mir. Drinnen habe ich jetzt nur noch meine Sperlingspapageien, weil ich die ja nun nicht mit Kanarien und Finken zusammen setzen kann und ob die winterhart sind, ist die zweite Frage. Ich plädiere für Außenvoli, wenn man die Gelegenheit dazu hat :dafuer:
     
  4. #4 Mr.Knister, 10.07.2004
    Mr.Knister

    Mr.Knister Foren-Guru

    Dabei seit:
    13.05.2001
    Beiträge:
    3.435
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    opn Dörp
     
  5. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2003
    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW
    Ich finde, wenn man die Möglichkeit für eine Außenvoli hat, dann sollte man sie nutzen. Wir haben zwar auch einen Garten, aber der Anbau für eine Voli ist momentan noch nicht gegeben. Klarer Nachteil ist, dass man die Vogis dann nicht immer um sich herum hat und sie beobachten kann, wie es in der Zimmervoli der Fall ist. Ich bin daher glücklich mit meiner Zimmervoli und wenn sich wettermäßig die Gelegenheit bietet (also diesen Sommer wohl nicht mehr 8( :s ) kommen sie samt Voli auf den Balkon.
     
  6. milli

    milli Guest

    Hallo ihr Lieben

    Vielen Dank für die Antworten.
    Ich habe im Moment nur eine Zimmervoliere mit leider nur 2 Wellis. Ich war neulich in so einem Park und da hab da eine so supi Außenvoliere gesehen. Die Vögel waren die ganze Zeit in Bewegung, das hat es Spaß gemacht, die zu beobachten. Meine 2 sind leider nicht so lebensfroh..

    Ich hab da noch ein paar Fragen zur Außenvoliere.
    Wie ist das im Winter? Leiden sie unter der Kälte?
    Kann man "Innen-Wellis" problemlos in eine Außenvoliere umsiedeln? (Wenn man sich Wellis aus dem TH holen will) Klar, dass man die nicht im Winter einfach nach draußen packt ;)

    Das mit dem täglichen Rausgehen zum Füttern etc wär für mich kein Problem, da ich das eh muss wegen den Kaninchen :D
     
  7. #7 Feezlez, 10.07.2004
    Feezlez

    Feezlez Guest

    Wenn du die Möglichkeit hast, sollte eine Außenvoliere immer vorgezogen werden. Wenn du sie mit einem frostfreien Schutzraum baust ist das überwintern kein Problem.
     
  8. #8 Feefüßchen, 10.07.2004
    Feefüßchen

    Feefüßchen Guest

    Außenvoliere

    Also, ich muss jetzt einfach mal etwas zu meinen Erfahrungen mit der Außenvoli schreiben 8)
    Ich habe seit einiger Zeit eine neue Außenvoliere in der 6 Wellis unterschiedlichen Alters wohnen(es ist sogar ein Flugunfähiger dabei)...Sie fühlen sich alle pudelwohl in ihrer WG :leckmich: :S
    Da ich jetzt nach meinem Abi ziemlich viel Zeit hab, sitze ich oft und lang bei ihnen in der Voli und leiste Gesellschaft.Meine beiden Jungs (die seit zwei Jahren in meiner Zimmervoliere lebten) waren eigentlich nicht wirklich zahm, trotz meiner Bemühungen :? , aber seitdem sie draußen zusammen mit anderen sind, werden sie täglich zutraulicher :jaaa:
    Mittlerweile ist es sogar schon so weit, dass ich mich beim Betreten ziemlich beeilen muss, weil sie mich sofort belagern...das ist wirklich ein schönes Gefühl, wenn 6 Wellis ohne Angst auf mich zugesprungen kommen(obwohl es manchmal auch ein bißchen anstrengend sein kann).Es ist viel ungezwungener als im Zimmer und man lernt viel besser ihre natürlichen Verhaltensweisen kennen....Fazit:Ich bin 100% :dafuer:
    Lieben Gruß, Fee
     
  9. milli

    milli Guest

    Hey, das hört sich ja gut an :D Meine 2 sind nämlich totale Schisser ;)
     
  10. #10 Feefüßchen, 10.07.2004
    Feefüßchen

    Feefüßchen Guest

    :~
    Das waren meine beiden vorher auch, aber das hat sich schneller geändert, als ich es mir vorstellen konnte :D
    Also:Gib die Hoffnung einfach nicht auf und lass den beiden ein wenig Zeit, wenn du sie nicht einengst, sondern ihnen immer Platz zum Ausweichen bietest, kommen sie dir bestimmt schneller auf die hand, als es dir lieb ist :p
    Gruß, Fee
     
  11. milli

    milli Guest

    Wie ist denn das jetzt mit Wohnungsvögel nach Draußen umsiedeln? Geht das problemlos? Leider hat noch keiner darauf geantwortet.
     
  12. #12 Feezlez, 12.07.2004
    Feezlez

    Feezlez Guest

    Hallo Milli,

    natürlich können sie zu dieser Jahreszeit problemlos nach draußen wechsel. Du solltest nur nicht den Fehler machen und sie aus Mitleid, bei schlechter Witterung, hin und her tragen. Für den Winter musst du natürlich ein Schutzhaus haben oder sie reinholen.
     
  13. #13 Feefüßchen, 12.07.2004
    Feefüßchen

    Feefüßchen Guest

    Ups, die Frage habe ich total vergessen...Ich denke das das problemlos klappt um diese Jahreszeit(mit meinen war das kein Problem), aber eine Garantie kann man natürlich nie geben...Ich habe sie Ende Mai schon rausgesetzt und es hat ihnen nicht geschadet, ganz im Gegenteil :p
    Gruß, Fee
     
  14. milli

    milli Guest

    Okay, das ist gut, dass es so klappt ;)

    Ja, das ist klar ;) Danke trotzdem :)
     
Thema:

Vor- und Nachteile bei Innen- und Außenvolieren

Die Seite wird geladen...

Vor- und Nachteile bei Innen- und Außenvolieren - Ähnliche Themen

  1. Vor und Nachteile des ganzen Zubehörs

    Vor und Nachteile des ganzen Zubehörs: Wow ich war bei Birdsandmore auf der Website Man wird ja "erschlagen" mit so viel verschiedenem Zubehör X verschiedene Nester X verschiedene...
  2. Vor- und Nachteile Arcadia Birdlamp oder Röhre

    Vor- und Nachteile Arcadia Birdlamp oder Röhre: Hallo möchte mir von Arcadia eine Birdlamp oder eben die Arcadia Röhre kaufen. WelcheSinn macht die Lampe, welchen die Röhre? Preislich?...
  3. Der Neue stellt sich vor und hat ein paar Fragen zum Clickern

    Der Neue stellt sich vor und hat ein paar Fragen zum Clickern: Hallo alle zusammen, Mein Name ist Martin und komme vom wunderschönen Bodensee. Ich bin seit 3 Wochen stolzer Besitzer von 2 Rosenköpfchen...
  4. Vogel vor dem Hund gerettet

    Vogel vor dem Hund gerettet: Hallo, ich habe diesen Vogel im Stall vor dem Hund gerettet und dabei gesehen das es ihm nicht gut geht wisst ihr was ich da jetzt machen könnte ?
  5. Vorbereitung Brutzeit und Urlaub

    Vorbereitung Brutzeit und Urlaub: Hallo liebe Vogelgemeinde, bevor ich mir Kanarienvögel angeschafft habe, war mir nicht klar, was da evtl. auf mich zukommen wird, was die...