Vor Wut platzen oder nicht?

Diskutiere Vor Wut platzen oder nicht? im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich war grade mal wieder zum einkaufen im Größten Zoofachgeschäft der Welt um dem Namen mal nicht zu erwähnen, einige Leute wissen vom welchen ich...

  1. #1 Rabenfreund, 1. Juni 2007
    Rabenfreund

    Rabenfreund Tauben und Hundemutti

    Dabei seit:
    4. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.529
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg-Meiderich 47137
    Ich war grade mal wieder zum einkaufen im Größten Zoofachgeschäft der Welt um dem Namen mal nicht zu erwähnen, einige Leute wissen vom welchen ich hier rede. Wollte mich nur über chinesische Zwergwachtel erkundigen, obwohl ich weiss das ich denen nicht jeden Scheiss glauben darf... Und was sehe ich da? n chinesischer zwergwachtelhahn, linkes Bein total verkrüppelt, abgestorbenund total verdreht sieht total schlimm aus. Geh zur Verkäuferin -Wut hätte am liebsten rausgelassen- und was bekomm ich zu hören? ,, Der tierarzt kommt glaich wird sich die Sache angucken, gestern war das Tier noch fiedel hatte das Bein benutzt... Umfassbar, so wie das bein aussah konnte das Tier garantiert nicht damit laufen geschweigen den irgendwie benutzten, mal abgesehn davon das der hahn nur noch auf einem Bein durch den Käfig gehoppelt ist... Zu dritt in einem Käfig mit Zebrafinken alle drei Hähne auf dem Rücken gerupft.

    Kurz und Knapp ein Anblick zum :+kotz:

    Kann man da nicht irgendwas tun? Dort sitzen öfters Wochenlang
    kranke Tiere bei dem Gesunden... Bekomm das ja mit wenn ich mein futter kauf mach ich immer ne ,,grosse Runde'' einmal wquer durch den laden und überall mal gucken...

    Ich kann es langsam nicht mehr sehen wie die Tiere leiden müssen...


    Gruß Patricia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kaidus

    kaidus Guest

    Warum kaufst Du dann weiter da ein ??
    Kai
     
  4. #3 Rabenfreund, 1. Juni 2007
    Rabenfreund

    Rabenfreund Tauben und Hundemutti

    Dabei seit:
    4. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.529
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg-Meiderich 47137
    Ganz einfach, es ist das einzige ,,zoofachgeschäft'' wo ich das alles bekomme was ich brauche also kiloweise Hirse, Buchenholzgranulat, Futter von Versele Laga, Vitamine etc. ist einfach gemütlicher un z.T auch billiger als wenn ich jetzt alles im internet und anderen geschäften kaufen musss. Man bekommt dort ne menge die ich im Internet und anderen Zoogeschäften halt nicht habe...
     
  5. Die_Pe

    Die_Pe Chaosqueen

    Dabei seit:
    18. August 2006
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dinslaken, schön am Niederrhein
    Seit wir keine Reptilien mehr haben, meide ich das Z-Z-Zoogeschäft (sorry, was für ein Sprachfehler, nicht dass jemand meint, es hätte etwas mit den Anfangsbuchstaben zu tun :D ), denn auch mir stoßen dort regelmäßig die Bedingungen im Bereich der Kleinvögel aber auch der Papageien auf. Buchenholzgranulat bekommt man aber doch auch in großen Säcken in dem anderen Zoogeschäft, welches den Namen des Essgeschirrs von Tieren trägt. Die haben auch Hugro für wesentlich weniger Euronen als das größte der Fachgeschäfte schlechthin... Man ist ziemlich machtlos, die interessieren sich dort überhaupt nicht für die Tiere an sich und sind völlig taub hinsichtlich Kritik, auch Post wird - so wurde mir berichtet - nicht beantwortet... Dafür stehen regelmäßig Suchanzeigen bei dhd24.de drin: Ständig handzahme Papageien gesucht...
     
  6. #5 Rabenfreund, 1. Juni 2007
    Rabenfreund

    Rabenfreund Tauben und Hundemutti

    Dabei seit:
    4. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.529
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg-Meiderich 47137
    Hmm echt?

    Könntest du mir vllt ne PN schreiben und sagen welches Zoogeschäft du meinst? Wo es hugro un BHG billiger gibt? Wäre nett danke

    Gruß patricia
     
  7. kaidus

    kaidus Guest

    Das einzige was man machen kann, ist nichts dort zu kaufen. Ich bekomme alles günstiger als dort bei den bekannten Futtermittelhändlern, wie z.B.Hungenberg.
    Gerade große Mengen sind dort billiger.
    Kai
     
  8. Chimera

    Chimera mööööp

    Dabei seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    68... Mannheim
    So siehts aus. Rabenfreund, so fies es sich anhört, du bist eben Teil des Problems. Solange Menschen einfach über schlimme Haltungsbedingungen, kanke Tiere u.s.w. hinwegsehen, weil es bequemer und/oder billiger ist in einem bestimmten Zoofachgeschäft einzukaufen, haben die Betreiber auch keien Grund die Tiere richtig zu behandeln. Die Leute kommen ja so oder so, egal ob die Tiere gesund sind oder nicht.
     
  9. #8 raptor49, 3. Juni 2007
    raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    6. Januar 2000
    Beiträge:
    2.452
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    München
    Es gibt leider nur sehr wenige Zoogeschäfte, die auch noch die bezeichnung "Zoofachgeschäft" verdienen.
    Aktuell fällt mir ein Gartencenter mit Zoofachabteilung ein, welches schon eher dieses Prädikat verdient.
    Denn dort gibt man sich wirklich mühe, die Tiere einigermaßen Tiergerecht zu halten.
    Bei den Vögel gibts zwar ein paar haken, aber das wird wohl auch noch verbessert.
    Bei den Reptilien ist alles Ok.
    Bevor jetzt fragen kommen, NEIN es handelt sich nicht um die Gartencenterkette mit dem großen "D".8)
    In München gibt es im Norden auch noch ein Zoofachgeschäft das man ohne weiteres aufsuchen kann.
    In beiden Fällen sind die Mitarbeiter gegenüber Tips etc falls nötig recht aufgeschlossen.
    In anderen Läden musste ich mir schon Sprüche wie "Welchen Dreck geht Sie das an" und "Wenns Ihnen net passt, können Sie gehen" anhören.
    Da ich aber recht nervig sein kann ( :~ ) waren die Leute nach einer Ansage aber immer kleinlauter geworden.....:dance:
     
  10. Kismet

    Kismet Guest

    In schlimmen, uneinsichtigen oder sich dauernd wiederholenden Fällen kann man immer noch das Veterinäramt einschalten.

    Tipp: http://www.tierschutz-tvt.de/merkblaetter.html

    Da gibt es Checklisten zu den verschiedenen Tierhaltungen im Zoofachgeschäft. Mit diesen Dingern kann man vor Ort die Liste mit dem Personal durchgehen. Wenn's dann noch hakt, steht einer Beschwerde beim Vet-U-Amt eigentlich kaum etwas im Wege. Und dieses Amt entscheidet ja schließlich ob der Laden Tiere halten darf oder nicht...
     
  11. raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    6. Januar 2000
    Beiträge:
    2.452
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    München
    Wenn das funktionieren würde.........
    Über Behörden und deren getue sag ich jetzt lieber nix....:~ :~ :~ :~
     
  12. Kismet

    Kismet Guest

    Klar, kommt natürlich auf den jeweiligem AmtsTA an, da gibt's solche und solche...Aber wenn man auf taube Ohren stößt ist das ist immer noch mehr als nichts zu tun. Ich kenne ein paar Erfolgsmeldungen, wo der Hinweis auf Meldung schon gereicht hat damit sich was ändert ;)
     
  13. tun.

    tun. Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. August 2006
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Rabenfreund,

    bitte schreibe mir einmal den Namen bzw. die Adresse des Zoogeschäftes
    per PN.
    Ich will sehen, was ich machen kann.
    Wir können auch gern zusammen versuchen, etwas zu ändern.

    In dem Fall des beinkranken Vogels hätte man sofort das Veterinäramt
    anrufen können.
    Bei kranken und verletzten Tieren machen auch die desinteressiertesten
    Veterinäre eine Sofortauflage. Die überprüfen, ob ein TA kommt und den
    Vogel behandelt.
    Man sollte für alle Fälle von der Stadt, in der man wohnt, die Telefonnummern
    der Amtsveterinäre dabeihaben. So hat man im Notfall keine Zeitverzögerung.
    Bitte schaue morgen einmal nach, wie die Situation ist. Bis ca. 12.00 h kann
    man das Veterinäramt erreichen. Nach 12.00 h hat die Polizei die entsprechende Notrufnummer.


    Also ich helfe Dir und den Tieren dort gern.
    Übrigens: Zoo D ... in München am Viktualienmarkt wurde von meinen
    Tierrechtsfreunden vorletzte Woche beim Veterinäramt angezeigt.

    tun.
     
  14. Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    3.957
    Zustimmungen:
    0
    Hi tun!

    Und? schon was raus gekommen? Brenne auf Neuigkeiten.

    LG, Sigrid
     
  15. Yvi-Sei

    Yvi-Sei Mitglied

    Dabei seit:
    15. März 2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Um auf die größte Zoohandlung der Welt noch mal zurückzukommen...
    Glaub ich eher weniger das man da ne chankse hat irgendwas zu verändern
    *Siehe Fernsehn* dort machen sie sozusagen kostenlos Werbung für die Zoohandlung bei Vox um 16 Uhr. Es kam letzte Woche bis Donnerstag recht viele Beiträge wie schön doch alles ist und wie sehr der Besitzer darum besorgt ist das es alle Tieren gut geht, und es wurde gezeigt wie er ein Kakadu (wenn ich mich recht dran erinnere) Baby aufpäppelt bei im in den Privaträumen.
    Ich kann mir leider kein Urteil erlauben da ich übers Fernseh auf die Zoohandlung aufmerksam geworden bin, und was gezeigt wurde sah nicht schlecht aus auf jedenfalls besser als hier so manche ""Zoohandlung"".

    Nun, es würde mich auch interessieren was dabei rausgekommen ist tun. ?
    Und Rabenfreund ob du was unternimmst?

    Liebe Grüße Yvonne
     
  16. #15 Rabenfreund, 8. Juni 2007
    Rabenfreund

    Rabenfreund Tauben und Hundemutti

    Dabei seit:
    4. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.529
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg-Meiderich 47137
    Sieht zwar von außen alles super toll aus ist es aber bei weitem nicht!
    Die Wachtel die mir aufgefallen war ist jetzt zwar nicht mehr in der Voliere, gibt aber ne Menge zu bemängeln was die haltung betrifft...
    Was ich Unternommen habe? Erstnett da und darauf angesprochen, in den
    Gebieten wo ich doch schon was mehr weiss als sie Arbeitktäfte und als man frecher wurde hab ich natürlich auch aufgedreht..

    Fazit: Rausschmiss für eine Woche!

    Viel erreicht hab ich bis jetzt nicht versuche aber in einer Wochen noch mal nett drauf aufmerksam zu machen... Notfalls gehts zum Chef der macht ja ab und zu auch mal seine Rundgänge...
     
  17. #16 gfiftytwo, 8. Juni 2007
    gfiftytwo

    gfiftytwo Guest

    Die Haltungsbedingungen bleiben die gleichen,egal ob die Leute kommen oder nicht.
     
  18. Chimera

    Chimera mööööp

    Dabei seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    68... Mannheim
    Sicherlich. Kenne Läden, die schon seid Jahren keinen einzigen Kunden mehr gesehen haben. Moment, wie war das nochmal mit Miete und laufenden Kosten? Bekommt man die jetzt jeden Monat oder muss man die sogar selbst zahlen?
     
  19. #18 gfiftytwo, 8. Juni 2007
    gfiftytwo

    gfiftytwo Guest

    Ja,das gilt wohl für kleinere Läden,aber große Baumarkt - und Gartencenterketten verdienen ja nicht hauptsächlich am Haustierverkauf.Und gerade bei denen ist es am erbärmlichsten.

    Nicht immer dem Kunden,der dort einkauft,auch mitverantwortlich machen.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Chimera

    Chimera mööööp

    Dabei seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    68... Mannheim
    Wenn keiner Tiere und Tierzubehör in Baumärkten kaufen würde, gäbe es dies Produkte auch nicht! Ein Produkt, welches nicht verkauft wird, wird gnadenlos gestrichen.
    Schonmal was von Nachfrage und Anbebot gehört?
     
  22. #20 gfiftytwo, 9. Juni 2007
    gfiftytwo

    gfiftytwo Guest

    hältst du mich für blöd ;) :~
     
Thema:

Vor Wut platzen oder nicht?