Vorbereitungen...?

Diskutiere Vorbereitungen...? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Guten Tag:D hi, n ca. einem Monat werde ich sehr warscheinlich Nymphen bekommen und so langsam(wird Zeit) wollte ich mal Anfangen mir...

  1. #1 Lukas+Gefieder, 20. Mai 2007
    Lukas+Gefieder

    Lukas+Gefieder Mitglied

    Dabei seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag:D


    hi, n ca. einem Monat werde ich sehr warscheinlich Nymphen bekommen und so langsam(wird Zeit) wollte ich mal Anfangen mir verschiedene Züchter/Zoohandlungen anzugucken.
    Bin ich schon spät dran wenn ich die Vögel so Ende Juni zu mir holen will und auf was soll ich noch achten?
    Wie viele Wochen vorher sollte ich mir die Voli zulegen?
    Kann mir noch jemand einen guten Züchter/ein gutes Zoogeschäft im Umkreis Duisburg empfehlen?

    Hoffe ihr habt was dazu beizutragen...

    Lukas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sittichmama, 21. Mai 2007
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    In Krefeld gibt es einen guten Züchter. Zoogeschäfte sind meist ungeeignet.
     
  4. #3 Lukas+Gefieder, 23. Mai 2007
    Lukas+Gefieder

    Lukas+Gefieder Mitglied

    Dabei seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Danke,

    aber wie viel früher sollte man sich die Vögel angucken/wie lange sollte man die Tiere beobachten bevor man sie eventuell kauft?

    Wie lange sollte die Voli stehn bevor die Nymphis angeschafft werden?


    Lukas
     
  5. #4 Sittichmama, 23. Mai 2007
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Die Voliere muss auf jeden Fall komplett eingerichtet sein wenn die neuen Bewohner ziehen, damit man in der Zeit nicht in reingreifen muss, die Süßen könnten es sonst mit der Angst zu tun bekommen.

    Ein guter und verantwortungsvoller Züchter hat sicher nichts dagegen, wenn DU öfters vorbeikommst bevor Du Dich für Nymphies entscheidest. Außerdem hättest Du dann auch die Möglichkeit sofort ein Pärchen zu bekommen und hättest dann nicht die Probleme mit der Verpaarung.

    Und in einer Zoohandlung kannst Du ja sowieso ständig vorbeischauen. Ich würde DIr aber zu einem Züchter raten. Die so genannten Zoofachverkäufer haben von Nymphen so viel Ahnung wie eine Kuh vom Kuchen backen.

    Wenn Du magst, kann ich Dir mal einige Züchternamen in Deiner Umgebung zu kommen lassen.

    Aber auch in den Tierheimen und die Auffangstationen sitzen liebe Nysies, die sich über ein schönes Zuhause freuen.
     
  6. #5 Lukas+Gefieder, 23. Mai 2007
    Lukas+Gefieder

    Lukas+Gefieder Mitglied

    Dabei seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Das mit den Züchteradressen wäre gut. Ich wollte sowieso ein Pärchen kaufen,
    weil das mit der Zwangsverpaarung ja nich immer so gut klappt.
    Hatte zwar schonmal gefragt aber wollte nochmal wissen welche Volieren(große Käfige) gut wären.

    Lukas
     
  7. #6 Yvonne55, 24. Mai 2007
    Yvonne55

    Yvonne55 Guest

    Hallo. Wenn Du die Möglichkeit hast,ein Nymphen-Paar zu bekommen,wäre das sicher das Beste. Schau halt mal in den Abgabeforen nach,da sind oft welche,die ein gutes Zuhause suchen.:jaaa:
    Eine Zwangsverpaarung hatte ich bei meinen Weißköpfen auch schon in Erwägung gezogen,aber meine Vermutung,daß sie wahrscheinlich sehr darunter leiden könnten,wurde von erfahreneren Nymphenhaltern bestätigt und so hab ich das lieber gelassen. Denn leiden sollen sie nicht.:nene:
    Dir viel Glück bei der Suche und berichte uns,sobald sich was ergibt.:bier:
    Grüße Yvonne55
     
  8. #7 Lukas+Gefieder, 26. Mai 2007
    Lukas+Gefieder

    Lukas+Gefieder Mitglied

    Dabei seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Wir sind gerade dabei uns im Internet eine Voli auszusuchen...
    Die Montana-Villa Casa 2 mit flachdach gefällt mir ganz gut.

    1. Ist die OK?

    2.Wie funktioniert das bei der mit dem vogelsand? :?
    Sieht irgendwie komisch aus...


    Lukas
     
  9. #8 Lukas+Gefieder, 30. Mai 2007
    Lukas+Gefieder

    Lukas+Gefieder Mitglied

    Dabei seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    halloo?

    Halloo?

    Ich versteh die Technik bei dem Teil nicht ganz...
    Kann mir da keiner helfen?
    Ich verteh nicht genau wie man bei dieser Voliere(oder Käfig) den Bodenbelag reinmacht...
    Das sieht so komisch aus weil da so ein Gitter über der Kotschublade is.
    Da geht doch kein Sand oder sowas drauf?:?

    die Voliere heißt wie oben schon gesagt Montana-Villa Casa 2


    Ich sag schonmal danke

    Lukas
     
  10. #9 Sittich-Fan92, 30. Mai 2007
    Sittich-Fan92

    Sittich-Fan92 Mitglied

    Dabei seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97833 Frammersbach
    Hallo,
    so wie ich das sehe ist dort eine ganz normale Kotschublade, die du rausziehen kannst und mit Sand befüllen. Das Gitter da drüber ist nur, dass die Vögel nicht auf dem Bodenbelag rumlaufen.

    lG Michelle
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Lukas+Gefieder, 31. Mai 2007
    Lukas+Gefieder

    Lukas+Gefieder Mitglied

    Dabei seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Achsoo...

    Danke:D
    Dachte die Vögel sollen an den Sand kommen (wegen kleinen Steinen für die Verdauung oder sowas...)

    Naja jetzt weiß ichs ja:D

    Lukas
     
  13. #11 Sittich-Fan92, 31. Mai 2007
    Sittich-Fan92

    Sittich-Fan92 Mitglied

    Dabei seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97833 Frammersbach
    Die Vögel brauchen ja auch Teile aus dem Sand, solange sie nicht nur den Sand fressen ist das ok, wenn sie sich auf dem Boden aufhalten (wegen Sandmagen und so).
    Ich habe auch schon gelesen, dass manche Leute das Gitter entfernt haben, denn wenn die Vögel keinen Sand als Untergrund haben, musst du ihnen in einem Napf extra Grit anbieten. Also du hast schon recht mit deinen kleinen Steinen für die Verdauung.
     
Thema:

Vorbereitungen...?

Die Seite wird geladen...

Vorbereitungen...? - Ähnliche Themen

  1. Nestbau-Vorbereitung durch das Männchen ??

    Nestbau-Vorbereitung durch das Männchen ??: Liebe Agafreunde, ich habe ein Paar Rosenköpfchen, bei dem nun der Hahn (nicht DNA getestet) gemeinsam mit der Henne beginnt Nistmaterial in die...
  2. Vorbereitung auf Freiflug

    Vorbereitung auf Freiflug: Hallo ihr Lieben, meine Wellis sind nun seit 1 Monat bei mir in der Voliere im Haus und haben sich super eingelebt. Ich möchte ihnen nun langsam...
  3. Wie Jungfernflug vorbereiten?

    Wie Jungfernflug vorbereiten?: Meine JV sind nächste Woche mit dem Auszug aus dem Nest dran. Wie kann ich den Bereich ums Einflugloch gestalten, damit es keine...
  4. Suche Lernhilfe zur Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung für Papageien und Sittiche

    Suche Lernhilfe zur Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung für Papageien und Sittiche: Hallo ihr lieben! Nach vielen Gesuche im Internet und fragen in Bibiotheken frage ich euch! :? Weiss jemand von euch wo ich das Buch von Karl...
  5. Buchtipp zur Vorbereitung auf Zuchtschein

    Buchtipp zur Vorbereitung auf Zuchtschein: Hallo, gerne möchte ich meinen Amazonen später Nachwuchs ermöglichen, so dass ich später nicht drumrum komme, noch den Zuchtschein machen zu...