vorbeugende Naturmittel/Vitamine bei Neuzugang

Diskutiere vorbeugende Naturmittel/Vitamine bei Neuzugang im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, mich würde mal interessieren ob ihr eurem Neuzugang zur Vorbeugung etwas gebt. Antibiotika meine ich nicht sondern eventuelle...

  1. Wasteli

    Wasteli und die Vogelbande

    Dabei seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    schon fast in Holland
    Hallo,

    mich würde mal interessieren ob ihr eurem Neuzugang zur Vorbeugung etwas gebt. Antibiotika meine ich nicht sondern eventuelle Naturmittel oder Vitamine.
    Eine Kotuntersuchung lassen wir bei einem neuen Vogel sowieso machen, aber könnte/sollte man noch etwas tun?

    Ich frage, da wir vor kurzem einen jungen Ziegensittich verloren haben der wahrscheinlich von Anfang an Staphylococcen hatte.
    Nun haben wir eine neue Henne und machen uns natürlich Gedanken, daß sowas nicht wieder passiert.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ElkeBietigh, 17. November 2003
    ElkeBietigh

    ElkeBietigh Guest

    Hallo Ulrike ;)

    ich habe auf meiner HP einen Link zu verschiedenen Kräuterlexika geschaltet u.a. gibt da jemand seinen Piepsern Echinazea - habe ich gelesen - zur Immunstärkung und natürlich wäre da noch Propolis .... AloeVera (auch für die Körnerfresser) :0-
     
  4. Utena

    Utena Guest

    Hallo Wasteli!
    Wenn zu mir ein neuer Grauer in die Gruppe kam, dann durchlief der zuerst das volle Programm einer TA Untersuchung.
    Abstriche, Blutabnahme une Kontrolle aller Werte + Krankheiten und Röntgenbild.
    Bevor der Vogel vom TA nicht als Gesund eingestuft wurde, kam er nicht in die Gruppe.
    Natürlich gebe ich auch bei Stresssituationen wie Neuzugang oder Übersiedelung ein Vitaminpräperat.
    Naturheilkunde verwende ich auch, allerdings das immer ganzjährig je nach Bedarf.
     
  5. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Kann mich Utena 100%ig anschliessen. Ohne Tests und Quarantäne bis die Ergebnisse da sind, kommt kein neuer Vogel in Kontakt mit meinen alten!

    Bei den Tests lasse ich insbes. auch auf Polyoma und PBFD testen und das Röntgenbild nicht nur im Hinblick auf Asper. (was nicht ansteckend ist) sondern auch auf Anzeichen von PDD checken. Dies sind drei tödliche und unheilbaren Krankheiten.

    Beim Eingewöhnen benutze ich eine Mischung von Bachblüten: Rescue tropfen plus Mimulus plus Aspen (gegen Stress und verschiedene Ängste)

    LG,

    Ann.
     
  6. #5 Doris+Galileo, 22. November 2003
    Doris+Galileo

    Doris+Galileo Guest

    Hallo!

    Mal ne dumme Frage! Unser Züchter sagt uns, eine Blutabnahme wäre beim Papagei extrem gefährlich und sollte nur im Notfall gemacht werden. Jetzt höre ich aber von euch, daß ihr das mehr oder weniger regelmäßig durchführen lasst. Gehe ich damit ein Risiko für meinen Grauen ein oder ist es unbedenklich?

    Ich frage deshalb, weil ich nächte Woche mit Galileo zu einer ersten Routineuntersuchung gehen möchte und als Anfänger nicht weiß, was ich alles testen lassen soll...:? Soll ich den Tierarzt entscheiden lassen? Er ist vogelkundlich und eine Empfehlung des Züchters.

    Liebe Grüße von Doris und Galileo! :0-
     
  7. Utena

    Utena Guest

    Hallo Doris!
    Eine Blutabnahme durchgeführt von einen TA der sich mit Papageien auskennt ist überhaubt nicht gefährlich für einen Vogel.
    Außer das es sicherlich nicht ganz angenehm ist.
    Bei meinen Grauen werden regelmäsig über eine Blutabnahme die Werte Kontroliert.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

vorbeugende Naturmittel/Vitamine bei Neuzugang

Die Seite wird geladen...

vorbeugende Naturmittel/Vitamine bei Neuzugang - Ähnliche Themen

  1. Neuzugang bei unseren großen Gänsen

    Neuzugang bei unseren großen Gänsen: Hallo, wir haben seit dem Wochenende einen Neuzugang bei unseren großen Gänsen. Unsere Auguste ist bereits schon älter und hat sich ihre...
  2. Vorstellung Neuzugänge Schwarzkopfedelsittiche

    Vorstellung Neuzugänge Schwarzkopfedelsittiche: Hallo Möchte euch meine Neuzugänge vorstellen Es handelt sich dabei um Schwarzkopfedelsittiche Him. 0,2 , sind jetzt 4 Monate alt und schon größer...
  3. Pfirsichköpfchen Neuzugang

    Pfirsichköpfchen Neuzugang: Hallo Seit kurzem besitze ich zwei Pfirsichköpfchen, Geschwister, angeblich Männchen und Weibchen. Seit einer Woche habe ich nun ein drittes...
  4. Erfahrungen mit Verpaarung von Nymphies

    Erfahrungen mit Verpaarung von Nymphies: Ich grüße euch! Da unsere geliebte Nymphie Dame Pech leider verstorben ist, möchten wir nun auf keinen Fall, dass ihr Partner Schwefel das...
  5. Suche Neuzugänge =)

    Suche Neuzugänge =): Erstmal ein Hallo an die Kathi Freunde unter euch =) Ich suche derzeit 2 Kathi Hähne am besten im Alter von 1-2 Jahren. Da sich mein...