Vorbildlich, als ehemaliger Taubenzüchter

Diskutiere Vorbildlich, als ehemaliger Taubenzüchter im Stadttauben Forum im Bereich Tauben; handelt m. E. "W. Schäfer", der auch zugibt, dass die Zuchttiere, mit schwachen Leistungen, in den Städten landen und so zu Stadttauben werden....

  1. #1 südwind, 12.08.2010
    südwind

    südwind Foren-Guru

    Dabei seit:
    24.11.2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Germany
    handelt m. E. "W. Schäfer", der auch zugibt, dass die Zuchttiere, mit schwachen Leistungen, in den Städten landen und so zu Stadttauben werden.
    Hier nachzulesen.
     
  2. #2 OR-Michi, 12.08.2010
    OR-Michi

    OR-Michi Banned

    Dabei seit:
    27.02.2007
    Beiträge:
    5.387
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Bayern zwischen Augsburg + Landsberg am Lech
    Schäfer schrieb:das Brieftaubenhalter ihre Tiere in den Städten lassen...

    Frage an südwind..
    sollten also Brieftaubenzüchter ihre Tiere wieder aus den Städten abholen..
    ...und wie sollten sie dieses(holen) bewerkstelligen...??
    Michael
     
  3. andi3

    andi3 Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Düsseldorf
    Immer wieder intressant sowas....


    Michi hat da schon recht... wenn eine Taube in der Stadt nicht gemeldet wird, kann der Züchter da leider nichts unternehmen. UNd ja , es gibt böse Leute ,die ihre Tiere nicht abholen, alles schon zich mal festgestellt.
     
  4. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    06.05.2000
    Beiträge:
    8.630
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Lasst euch doch nicht immer wieder provozieren *gähn*
     
  5. #5 OR-Michi, 13.08.2010
    OR-Michi

    OR-Michi Banned

    Dabei seit:
    27.02.2007
    Beiträge:
    5.387
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Bayern zwischen Augsburg + Landsberg am Lech
    Hi Dagmar..
    habe ich zumindest für mich nicht so empfunden...
    ...provozierend sind eher die Artikel in div. Tageszeitungen!!

    So man Tieren(hier den Stadttauben) helfen möchte...warum nicht..?

    Nur bedarf es dafür doch nicht ein ständiges Feindbild,
    .....die bösen Brieftaubenzüchter,etc.!!

    Straßentauben,so wurden sie in anderen Ländern schon recht früh benannt,
    .. so gab es diese nachweislich in Indien schon im 12.Jahrhundert!

    Brieftauben wurden aber erst im 19. Jahrhundert erzüchtet..
    upps..und wat nu ??
    Michael
     
  6. #6 Islanddonek, 13.08.2010
    Islanddonek

    Islanddonek Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.06.2002
    Beiträge:
    1.863
    Zustimmungen:
    1
    Vor allem mit so ollen Kamellen (Artikel 2 Jahre alt) *gähn*...
     
  7. #7 OR-Michi, 13.08.2010
    OR-Michi

    OR-Michi Banned

    Dabei seit:
    27.02.2007
    Beiträge:
    5.387
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Bayern zwischen Augsburg + Landsberg am Lech
    Vergebliche Müh'

    Hi islanddonek
    solltest du "etwas in meine Richtung schreiben"....
    Nur zu..mich ficht dies nicht an..
    ....da du schon seit geraumer Zeit auf meiner Ignorier-Liste bist!:baetsch:
    Michael
     
  8. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    06.05.2000
    Beiträge:
    8.630
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hi Michael,
    Ja klar, das finde ich auch voll in Ordnung. Schließlich geht es den Straßentauben vielerorts wirklich schlecht.

    Das meine ich mit Provokation. Je mehr darauf eingegangen und dagegen an argumentiert wird, desto mehr fühlen sich solche bestätigt und desto mehr Aufmerksamkeit wird ihnen zuteil.
     
  9. #9 Andre@s, 13.08.2010
    Andre@s

    Andre@s Guest

    ..hat er nicht.....eher das Gegenteil....:zwinker:
     
  10. #10 Lutino80, 13.08.2010
    Lutino80

    Lutino80 Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2010
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    1
    Es gibt auch sehr nette und verantwortungsbewusste Züchter :-). Bei der Essener Pflege- und Auffangsstation für Stadttauben hilft uns zum Beispiel regelmäßig eine Züchterin und ab und an mal auch andere Taubenzüchter. Ich denke, man kann nicht alle Taubenzüchter über einen Kamm scheren.

    Liebe Grüße
    Lutino80
     
  11. andi3

    andi3 Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Düsseldorf
    Nein , nein sowas gibts nicht Taubenzüchter sind alle, bis auf den einen tierverachtende Wesen....gähn gähmn-.-

    Btw schau dir den schlag in Eller mal an, in den alten würden nie 40 Tauben reinpassen....
     
  12. #12 baloula, 13.08.2010
    baloula

    baloula Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe eigentlich nur eine Frage und weiß nicht so recht wo ich sie stellen soll.

    Beim letzten Sturm wurde mir eine ganz junge Taube aufs Vordach geweht und landete in der Dachrinne. Nirgendwo in der Nähe ein Nest. Wurde nur durch sie aufmerksam, weil die Mutter auf dem Plastikdach rumgerannt ist. Habe das tierchen aus der Rinne geholt in ein Körbchen verfrachtet und die Mutter hat es dann weiter gefüttert. Das Körbchen wurde bei starker Sonne auf dem Dach in den Schatten gerutscht und bei Regen auf die Fensterbank gestellt und nachts habe ich es reingeholt.

    Eigentlich mag ich Tauben ja nicht - aber was konnte das kleine dafür!

    Dann sind wir in Urlaub gefahren und ich habe extra eine Urlaubsbetreuung organisiert. Muss js schliejßlich auch noch jemand meine wilden Katzen, die drei Häuschen auf meinem Grundstück haben, füttern.

    Das Kleine hat überlebt und ist auch weggeflogen.

    Nun sitzen die Eltern wohl immer bei uns im Nussbaum, der so eine Krone von bestimmt 10 m hat und "sch......" unseren Eingang zu, wo nunmehr unsere drei Hunde liegen.

    Würde eigentlich die Tauben nicht unbedingt vertreiben wollen, sind so relativ zierliche - hellgraue.

    Nun zu meiner Frage!!!!!!

    Kann ich denen ein Häuschen oder so bauen, und das in einer anderen Ecke vom Baum aufhängen??

    Anderen Vogelhäuser, verschiedene Modelle - so insgesamt brüten bestimmt pro Saison 30 Päärchen (verschiedene Vogelarten) bei mir - habe ich überall im Garten - nur mit den Tauben bin ich jetzt überfragt.

    Wäre nett wenn mir irgendjemand, der Ahnung hat antworten würde.

    Im Netz finde ich meistens nur Taubengegner?!?!?
     
  13. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    06.05.2000
    Beiträge:
    8.630
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo,
    Sind sie bräunlich-grau und haben ein schmales dunkles Band im Nacken, so wie hier? Dann sind es Türkentauben, richtige Wildvögel, so wie die viel größere Ringeltaube auch. Die gehen in kein Häuschen, ihre Nester bauen sie aus Zweigen im Baum und sitzen und schlafen tun sie auch in den Bäumen. Wie du sie nun gerade von der Stelle vertrieben könntest, weiß ich auch nicht. Eigentlich sind sie ja sehr scheu und müssten sich auch durch Anwesenheit und etwas Lärm vertreiben lassen.
     
  14. #14 baloula, 13.08.2010
    baloula

    baloula Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    nein ich denke sie sind hellgrau, kann das sein mit einem etwas weißen halsring. wenn ich es mir recht überlege, waren sie auch diesen winter schon da und haben sich auch futter aus meinen futterhäuschen geholt.

    Meint ihr nicht, die könnten auch ein taubenhaus haben, wie groß muss denn so was sein - alle meine vogelhauser sind nach maßen vom nabu schutzbund gebaut, aber da steht keins für tauben drin.

    Gruß Angelika
     
  15. Elgrin

    Elgrin Benutzender Registrator

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    2.023
    Zustimmungen:
    4
    Hallo!

    ich habe hier eine Antwort geschrieben - ist wahrscheinlich sinnvoll, wenn das Thema dort als eigenes weitergeführt wird.
     
Thema:

Vorbildlich, als ehemaliger Taubenzüchter

Die Seite wird geladen...

Vorbildlich, als ehemaliger Taubenzüchter - Ähnliche Themen

  1. Ein Nest voller - Grasmücken??? VORBILDLICHE AUFZUCHT

    Ein Nest voller - Grasmücken??? VORBILDLICHE AUFZUCHT: Hallo, auf der Suche nach Gesellschaft für „meinen“ Haussperling hab ich beim örtlichen Tierschutzverein vor ein paar Tagen meine Nummer...
  2. Handaufzucht Haussperling - bitte um Tipps - VORBILDLICHE AUFZUCHT

    Handaufzucht Haussperling - bitte um Tipps - VORBILDLICHE AUFZUCHT: Hallo allerseits, Ende letzter Woche habe ich einen Haussperling (Nestling) von unseren Nachbarn übernommen, die sich die Handaufzucht nicht...
  3. Richtige Pflege für Mister Pieps - VORBILDLICHE AUFZUCHT

    Richtige Pflege für Mister Pieps - VORBILDLICHE AUFZUCHT: Hallo zusammen Ich bräuchte dringend ein paar Antworten und hoffe mir kann geholfen werden Vor 7 Tagen hat hat meine kleine ein frisch...
  4. vorbildliche Vogelzüchter?

    vorbildliche Vogelzüchter?: Huhu ihr alle, ich hätte jetzt mal ein paar Fragen. Auf der Suche nach einem Vogelpaar habe ich verschiedene Züchter kennengelernt. Dabei...
  5. Vorbildliches Züchterverhalten - Zum Nachahmen empfohlen !!!

    Vorbildliches Züchterverhalten - Zum Nachahmen empfohlen !!!: Wie ja schon die meisten von Euch wissen, habe ich ein Paar Blauflügelsittiche ( Brotogeris c. cyanoptera ) in meiner Zuchtstation. Schon lange...