Vorsicht - belastetes Gemüse

Diskutiere Vorsicht - belastetes Gemüse im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Heute ist mir in einer Zeitschrift folgendes in die Hände gefallen. Sicherlich ist das den meisten Usern schon bekannt. Aber ich denke, lieber...

  1. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Heute ist mir in einer Zeitschrift folgendes in die Hände gefallen.
    Sicherlich ist das den meisten Usern schon bekannt. Aber ich denke, lieber
    einmal zuviel, als zu wenig informiert ;)

    Öko oder Aldi & Co. - was ist besser?

    Karotten
    Fast die Hälfte der 30 von Öko-Test geprüften Möhren enthielt mehr Spritzgifte
    als erlaubt. In konventionellen Produkten fand man sogar das krebserregende
    Pentachloranisol. Generell gilt: Bio-Möhren sind weniger belastet als Discounterware.

    Weintrauben
    Ob Aldi oder Obststand - 95% der konventionell angebauten Weintrauben enthalten z.T. starke Pestizid-Rückstände - so das Fazit von Stiftung Warentest. Ökotrauben dagegen sind selten belastet.

    Erdbeeren
    Erdbeeren gehören zu den am meisten belasteten Früchten (bis zu 16 Schadstoffe pro Frucht) überhaupt. Deshalb empfehlen Verbraucherschützer:
    1. Bio-Erdbeeren kaufen, 2. eimheimisches Obst kaufen, 3. nur innerhalb der Erntesaison kaufen.

    Man muß tatsächlich peinlichst darauf achten, wo man seine Produkte
    käuft, nicht nur im Interesse der Vögel, sondern auch für sich selbst.
    Irgendwann fragt man sich dann: " Warum habe ich auf einmal Krebs, wo
    ich mich doch immer gesund ernährt habe"
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo rappe,

    ich habs ja schon immer gewusst, dass das billig Gemüse und Obst aus den Discountern nicht gut sein kann. Warum ist es den billiger als das Bioobst und -gemüse??? Klar, jedes Obst und Gemüse braucht einen gewissen Schutz gegen Schädlinge, aber im billig Obst und Gemüse, die dazu noch aus anderen Ländern kommen, sind gespritzt mit Chemikalien, die hier in Deutschland und teilweise in der EU verboten sind. So etwas bekommen nicht meine Kinder und auch nicht meine Vögel. Ich gebe lieber mehr Geld aus für gesundes Essen, als für irgendeinen Mist. Teilwise kann man seine Lebensmittel auch bei Bauern kaufen.
    Aber mir stellt sich die Frage, was machen die Leute, die Papageien halten und nicht soviel Geld im Monat übrig haben, weil sie ihren Job verloren haben? Die müssen schauen, dass sie über die Runden kommen. Da geht man schon in den Discounter und schaut, ob man Obst und Gemüse günstig bekommt. Ob man für ein Kilo Orangen z.B. 0,99 Euro bezahlt oder 2,49 Euro. Manche überlegen sich das dann zweimal.

    Liebe Grüsse.

    Julia
     
  4. Graugans

    Graugans Guest

    Hallo "rappe 61",

    die allergrößte Menge der Herbizide, Fungizide, Pestizide sind als Kontaktgifte
    auf der Oberfläche der Obst- und Gemüsesorten vorhanden. Für eine gesunde
    Ernährung ist aus Sicherheitsgründen das Säubern und Waschen dieser
    Lebensmittel zu empfehlen. Der Wirkungsgrad der Reinigung wird mit
    steigender Wassertemperatur besser. Da die "chemischen Kampfstoffe" auch
    in unserem Trinkwasser vorhanden sind, bekommt man Lebensmittel nie ganz
    frei von diesen Stoffen. Die ernährungsbedingten Zivilisationskrankheiten
    steigen nicht nur dadurch ständig an und steigern das Bruttosozialprodukt,
    den die Krankheit ist das größte Geschäft und die Gesundheit ist unser
    größtes Gut.
    Der Lebensmittelmanipulation sind per Gesetz Tür und Tor geöffnet.
    Vor dieser Manipulation kann sich keiner mehr schützen.

    Viele Grüße
    Graugans
     
Thema:

Vorsicht - belastetes Gemüse

Die Seite wird geladen...

Vorsicht - belastetes Gemüse - Ähnliche Themen

  1. giftige gemuse

    giftige gemuse: kurz und interessant und bestimmt Auch fur Vogel vorsicht geboten Giftiges Gemüse: Diese Gemüsesorten sollten Sie niemals roh essen LG Celine
  2. Gesund mag ich nicht....

    Gesund mag ich nicht....: Moin ihr Lieben, ich bin neu hier und habe einen wunderschönen, zahmen Rosellasittich namens Kessi. Mittlerweile wohnt sie jetzt seit 13 Jahren...
  3. Vorsicht Trojaner

    Vorsicht Trojaner: Da ich nicht weiß wo ich so eine Warnung unterbringen kann (falls nicht gewünscht biete verschieben oder löschen) schreibe ich es mal hier rein....
  4. Obst und Gemüse - wie reichen?

    Obst und Gemüse - wie reichen?: Hallo zusammen, ich weiß, ein ähnliches Thema wurde schon an anderer Stelle behandelt, aber... wer weiß: Vielleicht gibt´s ja inzwischen neue...
  5. Haltung Weißkopfpapageien

    Haltung Weißkopfpapageien: Hallo ins Forum, ich halte seit kurzem zwei junge Weißkopfpapageien. Zwar habe ich aus früheren Zeiten einige Sittich- und Papageienerfahrung,...