Vorsicht!!!tödliche Knabberstangen

Diskutiere Vorsicht!!!tödliche Knabberstangen im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, BITTE seid vorsichtig was für knabberstangen ihr füttert! wir haben heute unseren Jacko verloren wegen diesen dingern. in dieser marke...

  1. #1 gabriela, 21. Mai 2007
    gabriela

    gabriela Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hamburg
    Hallo,
    BITTE seid vorsichtig was für knabberstangen ihr füttert!
    wir haben heute unseren Jacko verloren wegen diesen dingern.
    in dieser marke befinden sich krampen!!!!!!
    sie sind klein und halten den eigentlichen befestigungsdraht.
    Ich halte es für dringend notwendig euch zu informieren damit euren lieben nicht das selbe wiederfährt wie unserem jacko.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Evi1950

    Evi1950 Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. April 2004
    Beiträge:
    1.105
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    21423 in Deutschland
    das tut mir so sehr leid

    Liebe Gabriela,

    danke für den überaus wichtigen Hinweis. Ich bin entsetzt, was Euch Schreckliches widerfahren ist.

    Das tut mir so sehr leid.

    Ach, was soll man dazu sagen, kann überhaupt nicht verstehen, dass es solch fiese Dinge im Zoohandel zu kaufen gibt, werd künftig meine Augen misstrauisch aufhaben.

    Lieben Gruß,

    Evi und ihre Prachtfinken
     
  4. Die_Pe

    Die_Pe Chaosqueen

    Dabei seit:
    18. August 2006
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dinslaken, schön am Niederrhein
    Ach ihr Armen... ist ja schrecklich!!! Da darf ich ja gar nicht drüber nachdenken... das muss doch einem Hersteller von Papageiennahrung bewusst sein, dass diese Tiere ihren Schnabel auch benutzen. Ich wüsste gern was FN-Hausmarke-Multifit's Rechtsabteilung dazu sagt. Euren Jacko bekommt ihr nicht wieder, traurig genug, aber unbehelligt davon kommen lassen würd ich die nicht...
     
  5. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Gabriela

    das ist ja schrecklich, und es tut mir sehr leid dass euer Jacko an diesen gefährlichen Dingern gestorben ist, mein herzliches Beileid :traurig:

    es geht mir wie meinen VorschreiberInnen, ich darf gar nicht drüber nachdenken, armer Jacko

    auf alle Fälle danke, dass du so schnell hier ne Warnung reingesetzt hast. Meine Geiers bekommen zwar keine Kräcker, aber die Vorstellung wie viele Vögel noch an diesen Dingern sterben könnten, oder schon gestorben sind, lässt mich erschaudern.

    Für die kommende Zeit wünsche ich Dir sehr viel Kraft, in deinem Herzen und deiner Erinnerung wird Jacko immer bei dir sein. Fühle dich mal ganz lieb :trost:
     
  6. wsunny

    wsunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. November 2006
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Salzuflen
    Hallo Gabriela!

    Laß dich mal drücken:trost: , das ist ja schrecklich:traurig: !

    Danke, für die Warnung!
    Ich hab heute auch Knaberstangen gekauft, gibt es nur selten für meine 4.
    Damit hätt ich nie gerechnet:nene:, werd sie jetzt nicht mehr holen.

    Traurige Grüße
    Sandra
     
  7. #6 Katzenfreundin, 21. Mai 2007
    Katzenfreundin

    Katzenfreundin Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Gabriela,

    das ist ja nicht zu glauben das so was verkauft wird ,ab sofort sind bei mir auch diese Knabberstangen gestrichen.
    Versuche auf alle Fälle den Hersteller zu verklagen.
    Teile uns doch bitte das ergebnis mit.

    Grüsse von Hanne
    und den Ammas
     
  8. #7 Reginsche, 21. Mai 2007
    Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Oh Gott Gabriela, das ist ja furchtbar.

    Wie können Hersteller nur so einen Mist verkaufen.

    Laß dich mal drücken:trost:
    Oh Gott, das ist so schrecklich.

    Den Hersteller würde ich verklagen.

    Aber davon bekommt ihr euren Jacko ja auch nicht wieder.:traurig: :traurig: :traurig: :traurig:
     
  9. Saschca

    Saschca Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gaby,

    habe dir ja schon per PN mein Beileid ausgedrückt :trost:

    Ich finde es toll, dass du nun vor den Knabberstangen warnst!
    Es gibt sicher einige hier im Forum, die diese Stangen kaufen...

    Auch wenn dein lieber Jacko daran sterben musste, kannst du so vielleicht
    ein anderes Papa-Leben retten...

    Wir danken dir :trost:

    Liebe Grüße
    Steffi
     
  10. domino

    domino Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2002
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gaby,

    es tut mir so leid für Euch u. Euren Jacko. :traurig: :traurig: ´
    Sorry, ich weiß gar nicht was ich schreiben soll, es gibt keinen Trost.
     
  11. #10 petrairene, 21. Mai 2007
    petrairene

    petrairene Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Du solltest Dich an den Hersteller wenden. Und an den Verbraucherschutz! 8(
     
  12. #11 Angie-Allgäu, 22. Mai 2007
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87754 Kammlach
    Hallo;

    es tut mir wahnsinnig leid für Deinen Süssen... und natürlich vor allem für Dich. Für Dich geht es ohne ihn weiter :traurig:

    Vor allem macht es mich aber wütend das Dein Kleiner an so etwas sterben musste. Warum kam noch niemand, mich eingeschlossen auf die Idee die Knabberstangen genauer an zu schauen?

    Als ich Deinen Bericht gelesen habe, habe ich sofort bei meinen die Knabberstangen die wir geschenkt bekommen haben entfernt... und an den leeren, zerknabberten Hölzern standen die Krampen spitz heraus.

    Danke... das Du trotz Deinem Schmerz vor der Gefahr warnst.
     
  13. #12 Angelika K., 22. Mai 2007
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hallo Gabriela.

    Es tut mir auch leid was mit Jacko passiert ist. :trost:

    Man denkt an so vieles..... sie finden trotzdem immer noch was.

    Knabberstangen gibt es bei uns schon lange nicht mehr.

    Es gibt aber auch Knabberstangen die haben eine Plastikhalterung.
    Ohne Holz, Draht und Krampen.

    Alles Gute auch für Angela. Jetzt ist sie wieder alleine. :traurig:
     
  14. lizard78

    lizard78 Guest

    Hallo,

    zunächst mal tut es mir auch sehr leid um den schönen Papagei :traurig:

    Ich wollte noch fragen ob ihr glaubt dass die Stagen auch für Kanarien gefährlich sein können? Meine bekommen auch Stangen (allerdings von der Firma mit dem großen V, habe noch nicht genau untersucht wie diese aufgebaut sind, werde ich aber heute nachmittag wenn ich nach Hause komme sofort machen).
    Die Kleinen knabbern ja nicht so viel wie Papageien, soll ich die Stangen trotzdem weglassen? :?
     
  15. #14 Tierfreak, 22. Mai 2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Soviel ich weiß, haben die Knabberstangen von V nur Kunststoffhalter, welche ohne Metallklammern befestigt sind, daher dürfte die Stangenbefestigung für Deine Kanarien normal keine Gefahr darstellen ;) .
    Schau aber zur Sicherheit nochmal nach, ob es wirklich klammerlose Kunststoffhalter sind :zwinker:.
     
  16. #15 Andrea 62, 22. Mai 2007
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Ja. Und zwar nicht wegen des Knabberns, sondern wegen der Inhaltsstoffe: Neben Saaten sind dort u.a. drin: zusätzliche Öle und Fette, Zucker, Ei- und Molkereiprodukte, Milch, Bäckereierzeugnisse. Wozu sowas füttern? Macht im besten Fall nur dick und die Vögel brauchen es nicht.
    Körnermischung, frisches Grünzeug je nach Jahreszeit und Jahreszyklus der Vögel, mal Hirse (auch halbreife) wenn sie mögen, reicht völlig aus.
     
  17. lizard78

    lizard78 Guest

    Ja genau das bekommen sie auch. Dann kann ich die Stangen auch weglassen.
    Aber für diejenigen die noch weiter welche verwenden wollen ist es ja auch ein guter Tipp, sich die von V anzusehen.

    Danke für eure Antworten! :+smiley:
     
  18. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Abgesehen von der Sinnhaftigkeit mancher angebotenen Produkte für Vögel sind viele leider auch gefährlich.
    Karabiner und nicht geschlossene Ringe von Aufhängespielzeugen, in denen die Tiere mit Schnabel oder Krallen hängenbleiben.
    Glöckchen, aus denen das Mittelteil vom Vogel schnell gelöst (und ggf. verschluckt) werden kann.
    Mineralsteine mit plastikummanteltem Draht zum Befestigen am Käfig (meine knabbertem am Draht herum)
    Wie hier der besonders tragische Fall mit den Krampen in der Knabberstange.

    Es nützt nichts, als Vogelhalter muss man für seine Tiere mitdenken und darf sich nicht darauf verlassen, dass der Hersteller geeignete Produkte anbietet.

    @gabriela: In deinem Falle müßte eigentlich die Produkthaftung des Herstellers greifen, denn er hat ein gefährliches Produkt auf den Markt gebracht und er wäre schadensersatzpflichtig. Evtl. wäre auch eine Meldung an den ZZF sinnvoll.
    Ich weiß nicht, ob du die Kraft dazu hast, gegen den Hersteller vorzugehen, aber vielleicht trägst du damit dazu bei, anderen solches Leid zu ersparen.
     
  19. gabriela

    gabriela Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hamburg
    Hallo an alle,
    erst einmal auch an euch hier :danke für die lieben wünsche.
    Nach dem sich heute meine trauer völlig in wut umgeschlagen hat habe ich die herstellerfirma angeschrieben um von jacko zu berichten.
    Schadenersatz will ich von denen gar nicht haben.ÄNDERN SOLLEN SIE IHR PRODUKT.das ist es was ich damit ereichen will.Jacko bringen sie uns und vor allem Angela nicht zurück.Sie ist die die nun wieder ohne partner da sitzt.
    Ich halte euch auf dem laufenden.
    wer möchte kann sich über pn von mir die adresse der firma gebnen lassen und ebenfalls einen brief schreiben.
    Vielleicht überzeugt die mehrheit die firma etwas zu ändern.
    LG
    gaby
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 sauseblitz1978, 22. Mai 2007
    sauseblitz1978

    sauseblitz1978 Mitglied

    Dabei seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ich wohn in Guntersblum. Liegt zwischen Mainz und
    Hallo Gabi,
    lass dich erstmal drücken :trost:
    Es tut mir leid, was mit eurem Jacko passiert ist :( :(
    Danke für diese Warnung, unsere Luna bekommt diese Stängelchen auch ab und zu... allein der Gedanke dran :nene: ist schrecklich, was alles hätt passieren können. Trotzdem danke...
    Viele liebe Grüße
    Yvonne
     
  22. #20 sabine.gehrmann, 23. Mai 2007
    sabine.gehrmann

    sabine.gehrmann Guest

    Hallo Gabriela,
    als erstes, tut mir Leid was passiert ist, ich kann es ehrlich nach empfinden.:traurig:
    Wie kann man erkennen was Krampen sind, ich weiß es ehrlich gesagt nicht. Ich gebe meinem Kanari von Vitakraft die verschiedensten Stangen, er liebt sie
    :)
     
Thema:

Vorsicht!!!tödliche Knabberstangen

Die Seite wird geladen...

Vorsicht!!!tödliche Knabberstangen - Ähnliche Themen

  1. Gleitbeutler werden seltenem Papagei zum tödlichen Verhängnis

    Gleitbeutler werden seltenem Papagei zum tödlichen Verhängnis: Gleitbeutler werden seltenem Papagei zum tödlichen Verhängnis 22. Oktober 2017, 16:33 Die gefährdeten Schwalbensittiche brüten ausschließlich...
  2. tödlicher Milbenbefall bei Kanarienvogel

    tödlicher Milbenbefall bei Kanarienvogel: Hallo ihr Lieben, ich hab gerade Sorge um einen Kanarienvogel! Ein Verwandter ist vor ca. 3 Wochen auf Urlaub gefahren und hat seine Nachbarin...
  3. tödliche Cyanid-Fallen im Boden

    tödliche Cyanid-Fallen im Boden: Cyanid-Fallen werden in Amerika vom Landwirtschaftsministerium ausgelegt. Die Regierung informiert die Anwohner nicht.
  4. Vorsicht Trojaner

    Vorsicht Trojaner: Da ich nicht weiß wo ich so eine Warnung unterbringen kann (falls nicht gewünscht biete verschieben oder löschen) schreibe ich es mal hier rein....
  5. Selbst hergestellte Knabberstangen und Papageienkekse

    Selbst hergestellte Knabberstangen und Papageienkekse: In der Schule leite ich eine AG mit dem Titel "Graupapageien". Nun würde ich gerne mit den Schülern Knabberstangen und Papageienkekse...