Vorsichtige Frage

Diskutiere Vorsichtige Frage im Aras Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich bin noch nicht sehr lange hier im Forum und bin eigentlich auch stolze Besitzerin von Pennanten. Ich finde die Aras alle wunderschön...

  1. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich bin noch nicht sehr lange hier im Forum und bin eigentlich auch stolze Besitzerin von Pennanten. Ich finde die Aras alle wunderschön und lese gerne die ganzen Beiträge und bin immer wieder von den Bildern beeindruckt. Die Artenvielfalt bei den Aras ist ja wirklich beeindruckend.
    Was mich interessieren würde: was ist eigentlich mit Hyazinth-Aras? Gibt es die eigentlich noch? Hat hier jemand welche? Kann man sie überhaupt noch bekommen? Oder ist irgendetwas mit ihnen? Ich möchte keinesfalls in irgendein Wespennest stechen, ich weiß es wirklich nicht.
    Über Antworten würde ich mich freuen.
    Liebe Grüsse
    Sonja
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hi!

    Ja es gibt sie noch. Sind nur sehr teuer und nicht ganz einfach in der Haltung, deswegen haben sie nicht viele.

    In den USA sind die Zuchterfolge mittlerweile jedoch so gut, dass die Preise mächtig gepurzelt sind.

    Ich durfte dort mehrere Leute kennenlernen, die welche hatten - wunderschöne und liebenswerte Tiere!

    LG,

    Ann.
     
  4. #3 gifty, 16. Februar 2005
    Zuletzt bearbeitet: 16. Februar 2005
    gifty

    gifty verstorben 06.06.2011

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Auf der AZ-Kassel waren 4 ! Es sind tolle Tiere, unser Herr Gross, besitzt welche :beifall: Hier mal Fotos , von der AZ-Ausstellung Kassel :zustimm:
    Hihi, Ara durfte auch mit drauf :beifall: saß mit Ihnen zusammen + war auch ein ganz netter :zustimm: und Ihr freut Euch bestimmt über das Foto :traurig: oder ?????
     

    Anhänge:

  5. gifty

    gifty verstorben 06.06.2011

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Nur Sonja, es sind so geniale Vögel, die sollte man echt nur halten, wenn man Ihnen den Raum bieten kann :D Ich habe schon einige life gesehen, aber komischerweise, waren echt alle lieb + sehr gelassen :) die regte echt null auf!! :0- Gifty
     
  6. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    0
    Hallo gifty und Ann,
    ganz herzlichen Dank für eure schnellen Antworten.
    Und vielen Dank für die Bilder. Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich meinen Tierbestand tatsächlich auch auf Papageien ausweiten werde. Ich bin halt nur am Schauen und habe, besonders mit den Aras, ganz viel Spaß daran. Letzten Herbst habe ich mir das Pärchen Pennies zugelegt und habe sehr viel Spaß damit. Vor allem finde ich es toll, wie sie im Laufe der Zeit ihre Scheu abgelegt haben. Sie sind zwar noch auf Distanz bedacht, aber langsam überwiegt die Neugierde. Die großen Papgeien finde ich halt ganz einfach bezaubernd und wunderschön. Falls es mal zu einer Anschaffung kommt, werden es sicherlich Gelbbrust- oder Hyazinth-Aras werden. Mir war halt nur aufgefallen, daß hier im Forum offenbar keiner Hyazinth hat und unter der Flohmarkt-Adresse werden ja ganz viele Aras angeboten, aber halt auch kein Hyazinth. Weiß jemand, was die ungefähr kosten?
    Ann, Deine Beiträge lese ich immer ganz interessiert, Du hast ja jede Menge "Geier" und bist ja wohl hier irgendwo in der Nähe. Ich wohne in Bad Vilbel, bzw. bei meinem Freund, Richtung Aschaffenburg.
    Liebe Grüße Sonja
     
  7. Richard

    Richard Guest

    Falsch. Aber wer welche hat verrate ich nicht.

    Ich hab was von um die 20000€ für ein Zuchtpaar gelesen.
    (Aber wer gibt schon ein gutes Zuchtpaar ab?!)
     
  8. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Danke für die Blumen. :0-

    Bad Vilbel? Dann sind wir ja fast Nachbarn, und eine weite Ara-Besitzerin hier ist Deine richtige Nachbarin. (Ich sage mal nicht wer, da ich nicht weiss, ob es ihr recht ist ;))

    Du kannst mich ja mal besuchen kommen, wenn Du möchtest.

    Hys in D sind recht teuer, so um die 10000Euro. In USA habe ich sie schon für 6000US$ gesehen (das war aber ein Freundschaftspreis). Der US$/€ Umtausch tut ein weiteres.

    Wenn ich Hys hätte, würde ich es hier auch nicht unbedingt bekannt geben wg Diebstahlgefahr.

    Gib mal in die Suchfunktion Ornithea ein. Da gibt es immer ein Hyazinthara-Treffen, an dem viele Züchter teilnehmen.

    LG,

    Ann.
     
  9. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnellen Antworten. Das sind allerdings gewaltige Preise. :) Und ich muß zugeben, daß ich an eine "Diebstahlsicherung" überhaupt nicht gedacht habe. Aber bei diesen Werten ist das natürlich verständlich. Ann, ich denke, ich weiß, wer meine "Nachbarin" ist. Ging aus irgendeinem Thread hervor, ich glaube, sie war mit ihrem Mann oder freund bei Dir zu Besuch und ist Besitzerin von Zwergaras. Ist das richtig? Auf jeden Fall sind die beiden grün. :) Richtig?
    Tja, wie gesagt, ich werde mich wohl noch eine Zeitlang mit dem Gedanken beschäftigen, ob ich wirklich auf diese Größe gehen will. Ich weiß es nicht. Und sicherlich ist es besser, im voraus zu überlegen und nicht erst wenn es zu spät ist. Die Pennies waren schon eine Spontanentscheidung. Allerdings hab ich sie bisher noch nicht bereut, im Gegenteil. Aber bei Aragröße sollte man ja wirklich nicht spontan entscheiden. Aber......... wunderschön sind sie auf jeden Fall.
    Liebe Grüße
    Sonja
     
  10. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    0
    Hi Ann,
    ja, ich würde Dich liebend gerne mal besuchen, die Artenvielfalt, die Du hast ist ja wirklich überwältigend. Gerade hatte ich einen Thread gelesen, der sich auf Jack bezogen hatte. Den Hinweis auf den ganz langen Artikel bin ich bisher aber noch nicht gefolgt, hab nur gelesen, daß er Nüsse knackt. Wahnsinn, was die Burschen alles können.....
    Werde mir das ganze aber noch mal in kompletter Länge vornehmen. Hab ich während der Arbeit etwas zu tun :)
    Liebe Grüsse
    Sonja
     
  11. romano

    romano Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo,

    In Deutschland, Hya´s ara tema ist eine echt geheimnes......

    Auch wenn eine züchter name bekkant ist und ihn privat mann schreibt, selten wird eine antwort zurück geschriebene oder wird total ignoriert......Dass bis heute meine erffahrung.....

    Ich möchte nicht züchten und hatten wir an eine riesige freiflug voliere mit verschiedene ara art gedacht, dass die hya´s so schwehr zu haben sind, haben wir schon angefangen eine gute züchter zu suchen. Wir haben noch paar jahren zeit, aber ist für uns sehr wichtig eine lange zeit vorbereitung wenn mann sich konfrontiert mit eine neue tier, und wie gesagt über hya´s ist viel zu wenig zu wissen......

    In USA diese ara art sind sehr hofft als Pet zu sehen, und ist, mindenstens in web, sehr viel zu lesen. Genau so war auch die idee, eine hya´als pet zu halten zusammen mit unsere andere aras und noch was dazu

    Wird schon sogar mit der gedanke gespielt nach usa zu fliegen, dort eine kaufen und in Deutschland zu bringen. Wenn dass ganz in gelt gerechnet wird, ist sogar bieliger als hier eine zu süchen und zu kaufen.....

    ......Bis jezt dass ganz ist nur "spinnerei" aber die gedanke ist schon da.....


    Liebe grüsse
    Mario&company
     
  12. gifty

    gifty verstorben 06.06.2011

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Die Art von Spinnerei :freude: ist doch nett :D gifty :0-
     
  13. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Kennst Du die "Nikita", "Scarlett" und "Oscar" Threads??? Viel Spass beim lesen ;)

    LG,

    Ann.
     
Thema:

Vorsichtige Frage

Die Seite wird geladen...

Vorsichtige Frage - Ähnliche Themen

  1. Vorsichtiger Neuling aus Sachsen ... trotz viel Recherche immer noch unsicher ...

    Vorsichtiger Neuling aus Sachsen ... trotz viel Recherche immer noch unsicher ...: Hallo liebe Papageienfreunde, Ich bin Rudi und ich hege seit vielen Jahren den Wunsch mir fliegende Hausgenossen anzuschaffen. Aber bisher habe...
  2. Vorsichtige Graupapageien?

    Vorsichtige Graupapageien?: Man sagt immer Graupapageien sind feige ... äh vorsichtig, wenn es um neue oder unbekannte Dinge wie Äste, Volieren, Spielzeug u.s.w. geht und...
  3. Vorsichtiges Hoffen bei Vergesellschaftungsversuch! :-)

    Vorsichtiges Hoffen bei Vergesellschaftungsversuch! :-): Hallo, ihr! Wollte mich mal wieder von der Stadthäger Vogelfront melden und berichten, was unser Vergesellschaftungsversuch bislang so ergeben...
  4. Frage wegen Aspergillose

    Frage wegen Aspergillose: Hall habe eine sehr wichtige frage Wie manche wissen habe ich zwei Halsis und ich habe gelesen das bei aspergillose das Tier Schnupfen hat und...
  5. Ein paar Fragen zur Haltung und Zähmung von Halsis

    Ein paar Fragen zur Haltung und Zähmung von Halsis: Hallo Ich bins wieder mit meinen Fragen ich habe schon seit einpaar Monaten ein halsi Pärchen. Die beiden benehmen sich normal (einer hat sich in...