Vorsichtsmaßnahmen Gastvögel - was meint Ihr?

Diskutiere Vorsichtsmaßnahmen Gastvögel - was meint Ihr? im Bourke und Grassittiche Forum im Bereich Sittiche; Wir haben zur Zeit (über den Sommer) zwei Gastwellis. Sie wurden vor ein paar Monaten gekauft, der letzte um Ostern. Sie sind optisch fit und...

  1. Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    1.222
    Zustimmungen:
    40
    Ort:
    63xxx
    Wir haben zur Zeit (über den Sommer) zwei Gastwellis. Sie wurden vor ein paar Monaten gekauft, der letzte um Ostern. Sie sind optisch fit und munter.
    Da sie schon länger zusammen sind, ist eine Quarantäne wohl nicht notwendig.

    Sie sind zwar auf der anderen Etage, aber da unsere Vögel schon mal "Wandern gehen", ist iene komplette Trennung nicht garantiert. Verschmutzung von Menschen mit Vogeldreck ist auch nicht ausgeschlossen, da sie selbstverständlich auch alle fliegen dürfen.
    Ich bin ich mir nicht ganz sicher, ob sie dennoch Krankheiten übertragen können.

    Wie ist da Eure Erfahrung? Besonders Züchter haben die Frage bei Neuaufnahmen immer wieder, was wann an wen übertragbar ist.

    Wir haben noch unsere Bourkis und Beo. Beo wird auf jeden Fall auch den Bereich der Wellis besuchen.

    Danke Euch für Eure Gedanken!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sittichmac, 27. Juni 2016
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.282
    Zustimmungen:
    68
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    wenn du den halter, die vögel und deren unterbringung kennst bist du doch schon mal auf der sicheren seite. wenn die vögel in den letzten wochen keine auffälligkeiten gezeigt haben kannst du davon ausgehen das sie nichts gravierenes haben.
    natürlich solltest du bei der vergesellschaftung mit deinen vögel vorsichtig sein - das es nicht zu stress oder streitigkeiten kommt.
     
  4. Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    1.222
    Zustimmungen:
    40
    Ort:
    63xxx
    Danke Mac. Beruhigt schon mal.

    Wie sieht es mit den Viren aus? Heißt immer, dass Wellis oft unbemerkt was mitbrigen. Sind die Bourkis / Beo da in Gefahr oder bleibt so etwas "unter Wellis"?

    Ja, Halter und Haltung sind bekannt. Vögel fit.

    Hab nur Bedenken, weil sie ja im gleichen Haushalt sind, auch wenn sie nicht aktiv zusammengesetzt werden, kann es bei unserer Haltung zufällige Zusammentreffen geben oder die Benutzung der gleichen Sitzplätze. Das Stressmanagement ist kein Problem, alle haben "ihr Reich" und räumlich genug Ausweichmöglichkeiten. Beo und Bourkis sind extrem friedliche Gesellen.
     
  5. #4 Tanygnathus, 27. Juni 2016
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.936
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Oberschwaben
    Also ich würde die Wellis total separieren, mir wäre das zu gefährlich dass sie Träger von Viren sind.
    Ungetestet kommt mir kein Vogel in den Bestand mehr rein.
     
  6. Tussicat

    Tussicat Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. November 2014
    Beiträge:
    1.222
    Zustimmungen:
    40
    Ort:
    63xxx
    Also hast Du da schlechte Erfahrung gemacht. Danke für Deine Meinung.
    Schade für die Wellis, dass sie nicht so viel Freiheit haben können. Meinst Du dass nur die Bourkis gefährdet sind oder auch der Beo - ist ja kein Sittich? Der geht immer überall mit hin.
     
  7. #6 Tanygnathus, 28. Juni 2016
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.936
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Oberschwaben
    Ich bekomme es halt leider immer wieder mit, dass auch in meinem Bekanntenkreis Leute einfach Vögel aufnehmen und in den selben Raum setzen.
    Keine Untersuchung, keine Quarantäne und wenn nacher Viren im Bestand sind und Vögel erkranken oder sogar sterben ist das Gejammer groß und Panik bricht aus.
    Darum auch beim Beo bitte nicht zusammen lassen.
    Die Wellis können gesund ausschauen aber Träger und Ausscheider sein.
    Gehe lieber auf Nummer sicher.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Vorsichtsmaßnahmen Gastvögel - was meint Ihr?

Die Seite wird geladen...

Vorsichtsmaßnahmen Gastvögel - was meint Ihr? - Ähnliche Themen

  1. Ziegensittiche - Vorsichtsmassnahmen?

    Ziegensittiche - Vorsichtsmassnahmen?: Hallo zusammen. Da ich noch einige Zeit warten muss, bis meine zukünftigen Ziegen beim Züchter futterfest sind, richte ich gerade die Wohnung...
  2. Gloster Jungvögel - Was meint Ihr männlich oder weiblich?

    Gloster Jungvögel - Was meint Ihr männlich oder weiblich?: Hallo zusammen :) Ich habe hier mal zwei meiner Jungvögel abgelichtet, um eure Meinung bzg. des Geschlechts zu hören. Mir ist klar dass das...
  3. Was meint ihr

    Was meint ihr: habe neulich auf einem Baum nahe Werder gesehen. http://file2.npage.de/012951/50/bilder/unbekannt2.jpg...
  4. Volierenumbauplanung. Was meint ihr?

    Volierenumbauplanung. Was meint ihr?: Meine Voliere könnte man an einer Stelle perfekt trennen. Dann könnte ich aus der großen Voliere 2 Stück machen. 1 mit ca. 5*3,5*2,2 Metern...