Vorstellung meiner Nandaysittiche

Diskutiere Vorstellung meiner Nandaysittiche im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo. Ich möchte gerne mal meine drei Nandaysittiche vorstellen. Von links sind das Papageno (12 Jahre) , Theo (4 Jahre) und Blacky (2 Jahre)....

  1. #1 Phoenix24, 31. März 2006
    Phoenix24

    Phoenix24 Guest

    Hallo. Ich möchte gerne mal meine drei Nandaysittiche vorstellen.
    Von links sind das Papageno (12 Jahre) , Theo (4 Jahre) und Blacky (2 Jahre).
    Papageno hab ich aus Bielefeld zu meinem damaligen Findelkind Lucky geholt. Lucky ist letztes Jahr aber gestorben... :traurig:
    Damit Papageno nicht zu lange alleine ist, hab ich mich auf die Suche nach einem Nanday gemacht, was aber nicht gerade einfach war. Auf zwei bin ich schließlich gestoßen, Theo und Blacky aus dem Stuttgarter Raum.
    Die drei verstehen sich gut. Obwohl Blacky und Theo schon einige Zeit zusammen waren, akzeptieren sie Papageno. Theo und Papageno mögen sich sehr, während Blacky mal mit Papageno schmust und ihn mal vertreibt.
    Schlafen tun sie aber alle drei auf einem Ast zusammen gekuschelt. :zwinker:
    Im Dreiergespann sind sie jetzt seit Anfang Oktober.

    Ich würde mich freuen, wenn ich hier auf noch ein paar Nanday-Halter stoßen würde, mit denen ich mich über die liebenswerten Schreihälse austauschen könnte. :)
     

    Anhänge:

    • 2.JPG
      Dateigröße:
      16,8 KB
      Aufrufe:
      200
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Deifala555, 31. März 2006
    Deifala555

    Deifala555 Guest

    Huhu Sandra,

    wie immer ein schönes Bild von deinen Kampfgeiern :D
    ich kenn die 3 ja in Natura *g* und die sind schon wirklich
    super schön .... leider auch super frech :D aber es wäre
    ja langweilig wenn das Drio nichts anstellen würden s-lol :+popcorn:
     
  4. #3 Phoenix24, 31. März 2006
    Phoenix24

    Phoenix24 Guest

    Danke :)
    Ja, des sind schon ein paar Unnützer :D
    Aber grad das ist ja das Schöne, wenn ich sie daheim beobachte... schöner, als wenn sie nur ruhig auf ihrem Ästlein sitzen würden *gg*
     
  5. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Früher waren Nandays sehr häufig, aber seid es keine Importe mehr gibt sind sie sehr selten geworden. Schön das man ab und zu noch mal welche sieht. Kenne aber auf Anhieb auch keinen Züchter davon. Vielleicht meldet sich ja noch jemand. In Holland werden ab und zu noch mal welche angeboten.

    Gruss
     
  6. big001

    big001 mit ZG

    Dabei seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Verden
    Hallöle,

    na das ist ja mal was.:zustimm:

    Also meine zwei bekommen dieses Jahr das erste Mal ihren Nistkasten angeboten, mal schauen was wird.
    Soweit ich weis zieht der Vogelpark Walsrode jährlich einige Tiere nach...
     
  7. #6 Phoenix24, 2. April 2006
    Phoenix24

    Phoenix24 Guest

    Wie alt sind denn dann deine beiden?

    Ich wäre ja froh gewesen, einen Vogel in Papagenos Alter zu finden. Er ist mit seinen 12 Jahren ja schon etwas ruhiger.
    Theo ist auch eher ruhig. Er fliegt nicht so gern. An der einen Seite hat er ein paar krumme Federn. Die Vorbesitzerin meinte, es würde bei der Mauser weg gehen. Er fühlt sich ja auch nicht dadurch behindert und fliegen kann er ja trotzdem. Hört sich dann zwar an, wie wenn ein Hubschrauber abhebt :zwinker: *gg* aber es geht.
    Blacky ist sehr, sehr ungestüm, frech, vorlaut usw. *gg*
    Sie findet immer wieder was neues, wo sie unnützen kann und hält bei mir zu Hause alles auf Trab.
     
  8. big001

    big001 mit ZG

    Dabei seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Verden
    Hi,
    ich habe sie Futterfest bekommen und beide sind 2 1/2 Jahre alt:zustimm:
     
  9. Phoenix24

    Phoenix24 Guest

    Hier kann man mal meine drei Süßen sehen, wenn sie gaaaaanz brav sind :)
    [​IMG]
     
  10. Phoenix24

    Phoenix24 Guest

    Blacky
    [​IMG]

    Papageno
    [​IMG]

    und klein Theo
    [​IMG]
     
  11. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi,

    super Fotos ... besonders das von Blacky :zustimm:

    Daß sich die drei so gut verstehen finde ich enorm, denn bei dreien ist ja einer meist ein kleiner Aussenseiter.

    Was machen denn die Pläne, einen vierten dazu zu setzen?
     
  12. Phoenix24

    Phoenix24 Guest

    Dankeschön :D
    Meistens vertragen sich die drei sehr gut. Papageno setzt sich vor allem zum 'dösen' meist alleine hin, da kommt er mir manchmal schon etwas außenseiterhaft vor. Aber er will dann immer seine Ruhe haben und vertreibt Blacky oft, wenn sie mit ihm kuscheln will. Sie ist ihm wahrscheinlich einfach zu unruhig. Mit Theo kuschelt er da lieber :zwinker:
    Aber da sie sich nicht gegenseitig beißen, denke ich daß keiner ein richtiger Außenseiter ist.

    Mit einem vierten Vogel kann sich mein Mann leider überhaupt nicht anfreunden :( Wenn würde ich dahingehend auch nur einen aufnehmen wollen, der in Papagenos Alter ist, also auf jeden Fall über 10 Jahre. So leicht findet man da aber leider auch keinen...
     
  13. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Wenn er einen Untermieter hätte, der sich an seine Frau ranmacht, könnte er sich in die Lage der Vögel versetzen ;)

    Wenn ich an Eurer Stelle wäre, würde ich einen gegengeschlechtlichen Partner dazusetzen ... das Alter des Vogels wäre mir in Anbetracht der nicht leichten Beschaffung egal.
     
  14. Phoenix24

    Phoenix24 Guest

    Leider weiß ich bei Theo und Papageno ja nicht 100%ig, daß es Männchen sind. Die Vorbesitzer haben es mir gesagt und ich hab mich drauf verlassen.

    Außerdem ist Blacky sehr dominant und ich hab bedenken, daß sie ein anderes Weibchen nicht akzeptieren würde... Sie genießt es, ihre Männer auf Trab zu halten :D
    Blacky wird ja bald geschlechtsreif und ich sehe ja dann, wie die Situation wird. Momentan sind Theo und Papageno dicke Kumpel.
    Wenn bei den beiden Rivalitäten auftreten sollten, werd ich logisch sofort etwas dagegen unternehmen. Aber solange sich die beiden Männer verstehen, denke ich ist die Situation noch ok. :)
     
  15. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi again!

    Dann wird es Zeit, das per DNA-Analyse abklären zu lassen ;) Denn ich fürchte, irgendwann wirst Du es eh wissen müssen.

    Nun, eine Garantie, daß die Verpaarung bilderbuchmäßig verlaufen wird, gibt es natürlich nicht. Aber wenn man sowas mit in die Planung einbezieht, sollte sich das managen lassen.

    Sie wird sich nicht nur mit hoher Wahrscheinlichkeit negativ entwickeln, da er dann kein Nesthäkchen mehr ist, sondern Konkurrent, auch die Neuverpaarung wird dann wahrscheinlich schwieriger. Abwarten ist also meines Erachtens die falsche Strategie.

    Mit Einsetzen der nächsten Brutzeit wird diese Dreierkonstellation mit hoher Wahrscheinlichkeit unharmonisch werden und je später man versucht, aus dem Trio zwei harmonische Paare zu bilden, desto schwieriger wird dies wohl werden. Geht man das vor Einsetzen von Blacky's Geschlechtsreife an und setzt womöglich eine junge Henne dazu ... wenn wir überhaupt eine Henne brauchen ... Stichwort: DNA-Analyse ... sind die Chancen für eine problemlose Verpaarung günstiger.

    Mein Tip: Noch dieses Jahr eine Geschlechtsbestimmung veranlassen.
     
  16. Phoenix24

    Phoenix24 Guest

    Blacky reißt sich ja jetzt schon ihre beiden Männer unter den Nagel. Ich glaube kaum, daß sie eines an ein anderes Weibchen abgeben würde ;)

    Daß es Probleme geben könnte, wenn ich meine Nandays brüten lassen wollte, glaube ich sofort. Aber solange ich ihnen in der Hinsicht keine Gelegenheit biete, dürfte es doch eigentlich keine Probleme geben...

    Mit der DNA-Analyse lass ich mir auf jeden Fall nochmal durch den Kopf gehen. Sinnvoll wäre es auf jeden Fall, aber dieses Jahr schaff ich es zeitlich nicht mehr. Nächstes Jahr werd ich es aber wohl in Angriff nehmen :)
     
  17. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Und Du glaubst tatsächlich, daß es keine Brutstimmung geben kann, wenn keine Bruthöhlen vorhanden sind? Irrtum, sorry.

    Man kann eine Brut verhindern, aber nicht die Brutstimmung.
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Phoenix24

    Phoenix24 Guest

    Oh, dann muss ich mich wohl noch auf einiges gefasst machen :(
    Ich hatte ja bisher nur Männchen (sofern Papageno wirklich eines ist :~ ) und musste mir noch nie sorgen darüber machen, daß jemand brüten will...
     
  20. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Wenn man sich rechtzeitig auf potentielle Probleme einstellt und vorbereitet, hat man eigentlich relativ gute Chancen die Situation steuern zu können.

    Ich würde wie gesagt, die Geschlechter sicherstellen und mir dann zumindest mal vorsichtshalber anschauen, wo man ggf. einen Partnervogel herbekommen könnte. Parallel dazu würde ich versuchen Züchter zu interviewen, wie gut die Chancen stehen, daß sich zwei Paare auch während der Brutstimmung gut vertragen werden ... ich sage mal bewußt Brutstimmung und nicht Brutzeit ;)
    Ich würde vermuten, daß solange nicht wirklich gebrütet wird, das gut klappen könnte, aber ein Züchter kann das besser beurteilen.
     
Thema: Vorstellung meiner Nandaysittiche
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Was kann der nandaysittich

    ,
  2. was können nandaysittiche fressen

Die Seite wird geladen...

Vorstellung meiner Nandaysittiche - Ähnliche Themen

  1. Vorstellung von Snuggles und Jiggles

    Vorstellung von Snuggles und Jiggles: Hallo Ihr lieben, mit Freude habe ich festgestellt, daß es das Vogelforum noch gibt ;-) Ich war vor Jahren ein sehr aktiver Nutzer bei den...
  2. Vorstellung und suche nach Falknern im Raum Berlin/Brandenburg

    Vorstellung und suche nach Falknern im Raum Berlin/Brandenburg: Hallo zusammen, ich lese hier seit einigen Monaten mit und habe mich nun endlich registriert um auch mal ein Wort von mir geben zu können. Dieses...
  3. Neues Forenmitglied möchte sich vorstellen

    Neues Forenmitglied möchte sich vorstellen: Hallo liebe Foren Gemeinde ...bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen . Ich bin die Carola und bei mir gehören 3 Grauchen zur Familie. Hahn...
  4. Vorstellung Neuzugänge Schwarzkopfedelsittiche

    Vorstellung Neuzugänge Schwarzkopfedelsittiche: Hallo Möchte euch meine Neuzugänge vorstellen Es handelt sich dabei um Schwarzkopfedelsittiche Him. 0,2 , sind jetzt 4 Monate alt und schon größer...
  5. Vorstellung und erste Außenvoliere geplant

    Vorstellung und erste Außenvoliere geplant: Hallo zusammen ich stelle mich kurz vor :) Ich bin der Michael , 29 Jahre alt und komme aus Ingolstadt. Ich habe schon etwas Erfahrung mit klein...