Vorstellung Rostkappen

Diskutiere Vorstellung Rostkappen im Weißbauchpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, da ich das Forum schon einige Zeit beobachte, moechte ich uns nun auch mal vorstellen, damit es im "Weissbauchforum" auch mal wieder...

  1. #1 Jonas1905, 28. April 2015
    Jonas1905

    Jonas1905 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Januar 2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    da ich das Forum schon einige Zeit beobachte, moechte ich uns nun auch mal vorstellen, damit es im "Weissbauchforum" auch mal wieder was zu lesen gibt.
    Mein Name ist Jonas, ich bin 24; ledig, single, keine Kinder und komme aus Hessen.

    Seit November 2014 wohnen zwei Rostkappenpapageien bei mir, die immernoch namenlos sind. Sie sind im Mai 2014 geboren.
    Waehrend ich auf der Arbeit bin, haben sie ihren Kaefig und wenn ich Zuhause bin, belegen sie ein Vogelzimmer.
    Wenn ich es irgendwann mal schaffe, wirklich alles was nicht komplett zernagt werden soll zu schuetzen, koennen sie auch ganztaegig draussen bleiben.

    Vielleicht koennt ihr mir einen Tipp geben, wie ihr eure Tueren und Fenster gesichert habt? Besonders dieses Holz scheint es ihnen angetan zu haben.


    MFG Jonas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 charly18blue, 28. April 2015
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.039
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Hessen
    Hallo Jonas,

    Das ist bei diesen süßen Kobolde Wunschdenken :D . Lieber eine richtig große Voliere anschaffen, in der sie tagsüber agieren können, mit viel Beschäftigungsmöglichkeiten und wenn Du dann zu Hause bist unter Aufsicht rauslassen.
     
  4. #3 sabineac69, 29. April 2015
    sabineac69

    sabineac69 Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juli 2007
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52525 Heinsberg
    Schön, daß das Weissbauch-Forum wieder belebt wird:beifall: Zeig doch mal Fotos von Deinen beiden. Wie kommt es denn, daß sie noch keine Namen haben?

    Ich schliesse mich Susanne an. Ich glaube nicht, daß man es schafft, den Raum wirklich vor Schäden zu sichern. Was die kleinen Terroristen anstellen können, stellen sie an. Meine dürfen auch nur unter Aufsicht raus, weil ich selbst den Teil des Vogelzimmers, in dem sie leben nicht wirklich so gesichert bekomme, daß sie dort Stunden ohne Aufsicht verbleiben können. Egal ob Fenster, Türen, Lampen, Lichtschalter, alles muss gesichert werden. Und wenn man denkt, man hat an alles gedacht, dann fällt ihnen etwas anderes ein, woran man vorher im Traum nicht gedacht hätte:traurig:
     
  5. #4 charly18blue, 29. April 2015
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.039
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Hessen
    Genauso ist es :D , aber das macht den Charme dieser kleineren Papageien aus. Ich finde sie superknuffig :beifall: -
     
  6. #5 sabineac69, 29. April 2015
    sabineac69

    sabineac69 Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juli 2007
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52525 Heinsberg
    Sind sie auch definitiv :bier:
     
  7. #6 Jonas1905, 29. April 2015
    Jonas1905

    Jonas1905 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Januar 2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Ich weiß auch nicht genau , warum sie noch keinen Namen haben. Zunächst wollte ich warten bis sich was passendes findet und so geht die Zeit eben vorbei ;-)
    Sie sind tagsüber in einem großen Käfig, der für die beiden ausreichen sollte. Für den Sommer ist noch eine Aussenvoliere geplant, in der sie sich stundenweise etwas austoben können ;-)
    OK alles werde ich vor den beiden wohl nicht in Sicherheit bringen, aber da in dem Zimmer nur alte Möbel etc sind können sie das meiste auch gerne zerstören. Mir geht es lediglich um die Tür und das Fenster. Im ersten Versuch werde ich über der Tür auf der Arbeit einen Edelstahlschutz herstellen und sehen inwiefern es hilft. Hat jmd eine Idee für das Fenster?

    Hier mal ein Bild von den beiden:
    Den Anhang Rostkappen.jpg betrachten

    vielleicht kann ich in nächster Zeit ja mal weitere rein stellen...
    Weiß jemand wann die leichte schwarze Färbung auf dem Kopf des Weibchens verschwindet?
     
  8. #7 charly18blue, 30. April 2015
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.039
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Hessen
    Hallo Jonas,

    ich habe eine Facebookfreundin mit zwei Rostkappen. Und da ist die Henne ziemlich genau 9 Monate alt und fängt nun an sich umzufärben, sie hat aber sehr viel mehr schwarz auf dem Kopf als Deine. Und was sie auch als Besonderheit hat: Sie hat dunkle Haut um die Augen herum. Gibt es bei Rostis nicht so oft.

    Wegen der fenster werd ich mal fragen wie sie das gemacht hat, aber ich glaube sie läßt sie auch nicht ohne Aaufsicht raus.
     
  9. #8 sabineac69, 1. Mai 2015
    sabineac69

    sabineac69 Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juli 2007
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52525 Heinsberg
    Wie wäre es denn mit einer Art Fenstergitter wie ein Volierenelement?
     
  10. #9 Jonas1905, 12. Mai 2015
    Jonas1905

    Jonas1905 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Januar 2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Ja das wäre auf jeden Fall eine Idee! Werde mich mal daran begeben, wenn ich etwas Zeit habe ;)
    Fressen eure Weissbäuche auch so wenig Gemüse? Das Obst wird gegessen und der Rest nur im Vogelzimmer verstreut :-O
     
  11. #10 sabineac69, 13. Mai 2015
    sabineac69

    sabineac69 Mitglied

    Dabei seit:
    24. Juli 2007
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52525 Heinsberg
    Meine bevorzugen auch Obst und weniger Gemüse. Möhren werden gerne geschreddert statt gefuttert. Gurken ode Zucchini, wenn sie Lust drauf haben, nicht immer. Was aber immer geht sind Paprika und Chillis.
     
  12. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.336
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    die Umfärbung bei rostkappen ist sehr unterschiedlich. Manche färben schneller um andere brauchen etwas länger. Die Vögel sind im Nest schon mal sehr unterschiedlich.

    Gruß
     
  13. #12 Jonas1905, 28. August 2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. August 2016
    Jonas1905

    Jonas1905 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Januar 2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Aussenvoliere

    Hallo zusammen!

    Endlich ist meine Aussenvoliere soweit fertig gestellt, dass sie das warme Wetter schon mal genießen konnten.
    Die Voliere wird noch teilweise überdacht und gegen Zugluft gesichert. Für nächstes Jahr wird dann wahrscheinlich noch ein Schutzraum dazu kommen. Hier die Bilder:
    [​IMG]
    Den Anhang image.jpg betrachten
    Den Anhang image.jpg betrachten
     
  14. #13 charly18blue, 28. August 2016
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.039
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    hab mir mal erlaubt Dein erstes Bild zu drehen und direkt einzufügen und gratuliere Dir zu der tollen Voliere :freude::beifall:. Da haben die beiden Röstis mal richtig Platz.
     
  15. #14 Moni Erithacus, 29. August 2016
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Bielefeld
    Hallo Jonas,

    sehr schöne Außenvoliere:beifall:
    bitte denk an die Schleuse(habe keine endeckt),es ist sehr,sehr wichtig Schleuse zu haben.Die Vögel sind so schnell......
     
  16. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.898
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hallo,
    das ist ein gute idee ...mann kann auch das fenstergitter so machen das es offnet wie eine tur um das fester dahinter offnen zu konnen...und ja, auch das putzen muss man bedenken.

    Sehr wichtig ist aber auch das gitter so weit weg anzubringen das sie mit ihrem schnabel das fenster durch das gitter nicht anknabbern konnen......ansonsten hast du ein schones gitter und trotz allem angeknabberte fenster...

    Celine
    p.s
    denk an die schleuse...ware zu schade um die vogel...
    da sie ihre zeit nicht in der schleuse verbringen, braucht sie ja nicht aus gitter zu sein..konnte auch etwas weicheres als metal sein...
     
  17. Jonas1905

    Jonas1905 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Januar 2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Danke für die Kommentare!
    Da der Sommer nach Fertigstellung der eigentlichen Voliere sehr kurz war habe ich vorübergehend darauf verzichtet. Für Frühling ist eine Schleuse und wahrscheinlich auch eine Art Schutzhaus geplant. Dann sollte für die kommende "Aussenvolieren-Periode" auch die entsprechende Sicherheit gegeben sein. Ich bin zwar ziemlich sich, dass die beiden nicht komplett weg fliegen würden, aber man lässt es wohl besser nicht darauf ankommen ;)
    Bis wie viel Grad lasst ihr euche Weissbäuche (oder auch andere Papageien) im Herbst draussen? Schade für die beiden, dass sie jetzt wieder ihre Tage im Haus verbringen müssen...


    Gruß Jonas
     
  18. Jonas1905

    Jonas1905 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Januar 2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo zusammen,

    Mit meinen Rostkappen läuft weiterhin alles gut. Bis auf eine Sache, wo ich nicht sicher bin ob ich sie lösen kann... ist zwar nichts schlimmes aber vielleicht habt ihr eine Idee :)
    Sobald ich nachmittags von der Arbeit komme, hören das die beiden und rufen lautstark nach mir... alles gut soweit da ich denke dass sie Hunger haben. Sie bekommen dann auch ziemlich zeitnah Ihre Obst-/Gemüseration. Doch auch nach dem Essen und einigem Freiflug wird aus ihrem Vogelzimmer im oberen Stockwerk lautstark gerufen sobald sie aus dem unteren Stockwerk nur eine Tür oder ein Geräusch hören. Dann wird wieder minutenlang (teilweise länger) gerufen. Sobald ich hoch gehe und bei Ihnen bin ist Ruhe. Doch ich bestärke das rufen damit, dass ich irgendwann nach dem vielen rufen komme. Sie rufen also mittlerweile so lange, bis sie Beachtung bekommen. Aber ich kann nicht immer so lange warten bis sie ruhig sind um dann hoch zu gehen.
    An einem normalen Tag ist es für mich nicht störend aber wenn man Besuch hat oder doch einfach mal zuhause sein will ohne ständiges rufen muss man sich leise verhalten. Habt ihr vielleicht eine Idee?
    Ihr Verlangen nach Beschäftigung, Futter oder meiner Anwesenheit kann ich gut verstehen und komme dem auch gerne nach. Aber vielleicht gibt es einen Weg, sie zu etwas "Geduld" zu bewegen...

    Gruß Jonas
     
  19. Hanne

    Hanne Mitglied

    Dabei seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    39291 Möckern
    Hallo Jonas , ich habe zwar keine Rostkappen sondern Mohrenköpfe, aber wenn meine Beiden mein Auto hören ,machen sie auch erstmal Radau. Ich ignoriere das inzwischen, nach kurzer Zeit beruhigen Sie sich wieder und gehen ihrer Beschäftigung nach . Da muß man einfach konsequent sein. Irgendwann hören Sie damit auf , machen nur noch kurz Lärm . Ich begrüße Sie kurz und komme dann nochmal später für eine längere Zeit . Bis dahin gedulden Sie sich dann auch . LG
     
Thema: Vorstellung Rostkappen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schnabellänge rostkappen

    ,
  2. rostkappen

Die Seite wird geladen...

Vorstellung Rostkappen - Ähnliche Themen

  1. Vorstellung meiner 2 Neuguinea Edelpapageien

    Vorstellung meiner 2 Neuguinea Edelpapageien: Hallo alle zusammen :) Ich bin neu hier und würde gerne euch meine 2 neuguinea Edelpapageien Vorstellen .. Mein Männchen heißt Coca und ist 5...
  2. Vorstellung

    Vorstellung: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einer Edelpapagei Henne auf dieses Forum gestoßen und mich hier vorstellen. Ich heiße Regina und...
  3. Neuvorstellung - Charly -> zum ersten Mal in einem Forum

    Neuvorstellung - Charly -> zum ersten Mal in einem Forum: Hallo zusammen, wahrscheinlich verdrehen 90% der Leser hier gleich die Augen u denken "Oh Mann, wie sind die denn drauf":roll: Die, das sind...
  4. Vorstellung meiner Rotschwanzsittiche und Fragen

    Vorstellung meiner Rotschwanzsittiche und Fragen: Hallo zusammen, seit mitte Juni wohnen ein GrünwangenRotschwanzsittich Hahn und seit Anfang Juli eine Pineapple Henne bei mir. Der Hahn ist...
  5. Vorstellung

    Vorstellung: Auch ich will mich Kurz vorstellen. Ich bin 47 Jahre, komme aus Baden Württemberg und liebe Tiere. Ich arbeite von daheim als Autorin und genieße...