vorstellung und fragen

Diskutiere vorstellung und fragen im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; In dem 1. Futter diese Mini-VAM sind wahrscheinlich wieder Vitaminzusätze, finde ich nicht so gut. Leinsamen als ölhaltige Saat auch nicht. Das...

  1. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    In dem 1. Futter diese Mini-VAM sind wahrscheinlich wieder Vitaminzusätze, finde ich nicht so gut. Leinsamen als ölhaltige Saat auch nicht.
    Das 2. würde ich garnicht füttern. Vitaminhafer = künstl. Vitamine, Getreideextrudate?, das Obst/Grünzeug lieber frisch füttern.
    Ich füttere eine Mischung aus verschiedenen Hirsesorten, Kanariensaat , sehr wenig Hafer und selbst untergemischten Grassamen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pitsmama

    Pitsmama Guest


    ok, danke

    war grad einkaufen für die zwei süßen... jetzt gehts ans käfig umbaun *gg*
     
  4. Pitsmama

    Pitsmama Guest

    so hier das vorrübergehende ergeniss des umbaus...
    [​IMG]

    und hier noch mal die füße der "kleinen"
    [​IMG]


    hab jetzt auch ne schale futter auf den boden gestellt, da ich nicht weiß ob die "kleine" auf den stangen gut sitzen kann..
     
  5. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    du sagst "vorübergehend"? soll er noch anders werden?
    sieht aber schon gut aus! :zustimm:
    der gitterabstand des käfigs sieht auf den fotos so weit aus - oder täuscht das?
     
  6. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Gut, dass die Beiden jetzt bei Dir sind.
    Für die Dame mit den kaputten Füßchen würde ich ein oder mehrere Sitzbrettchen im Käfig anbieten. Kann man auch prima selbst bauen.
     
  7. Pitsmama

    Pitsmama Guest

    @isrin: ja der käfig ist VIEL zu klein.. wir sind derzeit am überlegen einen selbst zu bauen... so 150 lang, 50 tief und 100 hoch... nur haben wir halt noch die vorstellungsschwirigkeiten wie er dann schlußendlich aussehen soll *gg*

    @anja: hab heut mal in der TH gefragt, die haben keine,... jetzt weiß ich irgendwie nicht ganz, wie die aussehen solln, vorallem wir breit die sein müssen... ich hätt noch ein brett vom parket da, aber wie ich das zuschneid weiß ich noch ned *gg*
     
  8. #27 Levania, 24. Januar 2007
    Zuletzt bearbeitet: 24. Januar 2007
    Levania

    Levania die mit den Wellis pfeift

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91052 Erlangen
    Hallo Pitsmama,

    Sitzbrettchen gibt es meistens beim Nagerbedarf! Da hab ich für meine Dicke welche gekauft... die döst gerne im liegen. Es gibt sie als Rindenstücke, als Eckbrettchen und ich hab letztens solche Wurzeln gesehen... so Holz wie es für Aquarien vorkommt. Die können dann auch unbedenklich geschreddert werden :zwinker:

    [​IMG]

    Da kann man die Brettchen gut sehen.

    Der Kleinen ihre Füßchen schauen nicht so gut aus, die Arme... (ich bin aber kein Experte!) ich vermute echt, dass sich deine Beiden Hennen nicht so gut verstehen. Sie schaut ziemlich "zerbissen" also das Gefieder mein ich.

    Wegen Anregungen zum Käfig Bau... da kannst du mal im Allgemeinen Vogelforum schauen. Da gibt es einen Bastelbereich.
     
  9. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Am besten ein unlackiertes Holzbrett.
    In den Rand Schrauben und Muttern, fertich.

    Ist das Parkett-Holz schon behandelt? Dann nimm das besser nicht.

    Guck mal oben unter dem Button "shopping", dort in der BirdBox kannst Du so ein Brettchen auch bestellen.

    Hier mal Bilder von Haralds Sitzbrett:
     

    Anhänge:

  10. #29 cindy+freddy, 24. Januar 2007
    cindy+freddy

    cindy+freddy Guest

    Hallo Pitsmama :)

    Zu den Sitzbrettern ist mir was eingefallen:

    Ich habe einen sehr alten Hamster der auch nicht mehr so fit ist und wackelig auf den Beinen.
    Waren zu dem Zeitpunkt am Hausumbau meiner Eltern und die hatten jede Menge Nut und Federbretter da. Hatte mir die damals in der Länge genau zugeschnitten und die haben perfekt gepasst, d.h. man hat sie an den Käfigenden auch nicht fixieren müssen weil sie von alleine gehoben haben. Hab bei dem Hamster ca. 1 cm Gitterabstand. Diese Bretter gibts in verschiedenen Stärken. Sie sind auch günstig und ganz wichtig: Sie sind unbehandelt! Von der breite her sind sie ca. 10 cm aber es gibt sie auch schmaler! Günstiger wäre es allemal und bestimmt auch billiger als in Zoofachgeschäften!

    Der Haken an der Sache wäre evtl. das eine Packung von diesen Brettern ziemlich groß ist, d.h. von der Menge. Aber mit der Zeit sollte man die Stangen/Bretter sowieso austauschen und somit hat man immer was parat!

    Hoffe ich konnte dir helfen!
     
  11. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Vielleicht gibt´s ja im Baumarkt ein Reststück?
     
  12. #31 cindy+freddy, 24. Januar 2007
    cindy+freddy

    cindy+freddy Guest

    Hallo Anja!:)

    Das mit den Schrauben und Muttern müsste doch auch bei Sitzstangen funktionieren oder?
    Ich quäl mir jedesmal einen mit dem Messer ab um die Ritzen an die Enden zu schneiden... Das letze mal hab ich richtig die >Lust daran verloren weil ich mir heftig in den Finger geschnitten hab...
     
  13. Pitsmama

    Pitsmama Guest

    ok, jetzt kann ich mir endlich ws drunter vorstellen... d.h. das parkett kommt nicht in frage...

    sagt mal würd bei der größe ne tiefe von 45 auch reichen???... bei 50 steht mir der käfig ganze 10cm über dem kastl, und das is mir etwas zuuu unsicher...
     
  14. #33 cindy+freddy, 24. Januar 2007
    cindy+freddy

    cindy+freddy Guest

    Wäre auch eine Idee, Reste haben die oft:) Ich finde das halt sehr praktisch.
     
  15. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Du meinst Naturäste, oder? Klar klappt das! :)
    Am besten funktioniert das, wenn Du vorher mit einem Akkuschrauber mit einem ganz ganz kleinen Bohrer dran vorbohrst.
     
  16. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    @Pitsmama:

    Die Tiefe ist weniger wichtig, das Wichtigste ist die Breite. Die sollte nicht weniger als 80 cm, besser 1m betragen.

    Bekommen die Beiden denn Freiflug, wenn sie sich eingewöhnt haben?
     
  17. #36 cindy+freddy, 24. Januar 2007
    cindy+freddy

    cindy+freddy Guest


    Ja ich mein Natüräste!
    Danke für deinen Tip!
    Oje die Baumarkt Liste wird immer größer... sollte mal anfangen aufzuschreiben nicht das ich wieder alles vergess ;)
     
  18. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Kannst auch einen kleinen Nagel ein Stückchen in den Ast hauen, dann hat die Schraube schon eine Führung.
    Brauchst nicht extra nen Akkuschrauber kaufen ;)
     
  19. #38 cindy+freddy, 24. Januar 2007
    cindy+freddy

    cindy+freddy Guest

    Akkubohrschrauber hab ich schon nur keine Schrauben u Muttern die ich für die Äste einsetzen kann. Auch so muss ich in den Baumarkt, hab ich ja oben bei Vogelzubehör geschrieben.

    Bin grad dabei das Vogelzimmer umzugestalten und da kommt einiges zusammen...

    Jetzt müsste nur noch die Zeit da sein. Bin eher der Typ der gleich was zu Ende bringen will und nicht hier und da mal zwei Stunden. Aber das krieg ich schon hin irgendwie.

    Hihi, so langsam erwacht der Handwerker in mir :)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Pitsmama

    Pitsmama Guest

    ja also ich hab mir das jetzt mal ausgemessen... schlußendlich wird der käfig 140 lang, 45 tief und 1m hoch....

    sie bekommen täglich freiflug allerdings erst in ca 1-3 wochen... vorallem muß ich noch ein paar möglichkeiten für die zwei aufhängen.

    andere frage, wäre es ratsam dann zb zebrafinken dazu zu geben???sozusagen als ablenkung??
     
  22. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Nein, nicht ratsam. Sowas kann man u.U. nur in sehr großen Volieren machen, wo die Vögel sich aus dem Wege gehen können. Die WS können die Zebrafinken übel verletzen, zumal es zwei Hennen sind. Am besten wären wirklich passende Hähne dazu.
    Die Käfiggröße ist ganz ordentlich :zustimm:, viel Spass beim Bauen!
     
Thema:

vorstellung und fragen

Die Seite wird geladen...

vorstellung und fragen - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Vorstellung von Snuggles und Jiggles

    Vorstellung von Snuggles und Jiggles: Hallo Ihr lieben, mit Freude habe ich festgestellt, daß es das Vogelforum noch gibt ;-) Ich war vor Jahren ein sehr aktiver Nutzer bei den...
  3. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  4. Vorstellung und suche nach Falknern im Raum Berlin/Brandenburg

    Vorstellung und suche nach Falknern im Raum Berlin/Brandenburg: Hallo zusammen, ich lese hier seit einigen Monaten mit und habe mich nun endlich registriert um auch mal ein Wort von mir geben zu können. Dieses...
  5. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...