Vorstellung: Unser Neuzugang Paco! (Hessen/Raum Gießen)

Diskutiere Vorstellung: Unser Neuzugang Paco! (Hessen/Raum Gießen) im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Billy, bei den Graue dauert es in der Regel 2 Tage, bis das nächste Ei im Gelege gelegt wird. Manchmal kann es aber auch länger dauern ;).

  1. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.876
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Billy,

    bei den Graue dauert es in der Regel 2 Tage, bis das nächste Ei im Gelege gelegt wird. Manchmal kann es aber auch länger dauern ;).
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.299
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Kanada, Québec
    wie alle vogel haben papageien follicules im eierstock, nur dem linken denn der rechte ist atrophiealso nicht fonctionnnel.

    Die vormontage ist von der art abhanging also bei grauen 4 stuck oder weniger...aber das ablegen von kalzium also die formation der eierschale dauert 24 stunden wenn ich mich nicht irre. Das ist die letzte etappe.

    Ich wurde mich nicht darum kummern ob sie gut sitzt oder nicht...sie hat ja keinen hahn und ist vorlaufig nur am uben...lasst sie tun was sie will.
     
  4. 93sunny

    93sunny Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.441
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Das stimmt. Die längste Entwicklung findet im Uterus statt. Hier nimmt das Volumen zu, auch die Kalkschale wird hier ausgebildet. Durch die Kalkdrüse wird dem Blut der Henne zur Bildung der Eischale Kalzium entzogen.
    Diese Entwicklung dauert ungefähr einen Tag.

    Wie lange das Ei im Eileiter reift, bevor es im Uterus ankommt, weiß ich nicht.
     
  5. Billy

    Billy Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Oktober 2014
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pohlheim/Gießen
    Hallo Leute!
    Danke für die Antworten!
    Stelle fest, dass ich in der Anatomie von Vögeln keine Ahnung habe!
    Von daher sollte ich wohl etwas Nachhilfe nehmen!

    Paco ist momentan sehr verschmust....besonders morgens, wenn ich aufstehe und wir uns sehen!
    Kommt dann direkt auf meine Hand über den Arm auf die Schulter.
    Dann ne halbe Stunde aufs Sofa und Paco legt sich dann auf mein Schlüsselbein und will gestreichelt werden... vor allem oben auf dem Kopf und am Hals.....höre ich auf damit, knabbert sie an meinem Ohrläppchen oder Hals rum. :+party:
    Dafür stehe ich extra früher auf.
    Danach verschwindet sie wieder in die Kiste!

    Komischerweise bekomme ich sie im "Normalzustand" nicht auf die Hand.....nur wenn sie schmusen will....da kann es gar nicht schnell genug los gehen.....schwupps schon ist sie auf der Schulter!
    Wenn ich sie tagsüber streicheln sollte, interpretiert sie das eher als Aufforderung in die Brutkiste zu gehen! Naja....ich mag den Vogel total!
    Komisch nur dass sie nicht viel spricht....pfeifen kann sie wie ein Weltmeister....genau wie wild rumtanzen und alberne Geräusche machen!!!:dance:
    Wenn mich jemand fragt ob SIe sprechen kann sage ich immer
    " Klar kann sie sprechen, aber ich habe ihr beigebracht, den Schnabel zu halten und sich ihren Teil lieber zu denken!" :zustimm:
     
  6. Billy

    Billy Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Oktober 2014
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pohlheim/Gießen
  7. #46 Cyano - 1987, 5. November 2014
    Zuletzt bearbeitet: 5. November 2014
    Cyano - 1987

    Cyano - 1987 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2010
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    35... Oberhessen
    Hallöchen,
    dass sich Paco nicht dauernd durchkraulen lassen will, hat schon seinen Grund.
    Danach muss sie das Gefieder gründlich putzen und das Puder von der http://de.wikipedia.org/wiki/Bürzeldrüse bzw Puderdunen
    überall ordentlich verteilen.
    Wenn Du oder Deine Freundin danach Paco kraulen wollt, kann es sein, dass ihr Euch ein paar Hiebe einfangt.

    Ich denke mal, Paco wird evtl genau solche Worte sagen, die sie besser nicht sagen sollte.
    Ich hatte mal ein paar Wochen einen Timneh-Graupi eines Freundes und als er frech war, habe ich ihm ein paar Mal den "Maurerpfiff" vorgemacht. Als ich ihn dann mal im Käfig auf den Balkon setzte, hatte er ausgerechnet der Nachbarin und Mutter eines Klassenkameraden hinterhergepfiffen.
    Ich hätte im Boden versinken können.
    Das Handy und die Türklingel wird ihr sicher viel Spaß machen.
    So wie die Bilder aussehen, weiss die reife Dame genau was sie will.
    Gerne mehr Bilder!
     
  8. Billy

    Billy Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Oktober 2014
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pohlheim/Gießen
    Also ich finde den Maurerpfiff sollte jeder Papagei drauf haben!
    Falls damit der Pfiff gemeint ist mit dem man ner hübschen Frau nachpfeift....
    Ist ja für jeden dem Nachgepfiffen wird ein Kompliment!

    Heute morgen hat Paco zu meinen Fingerschnippen und Kopfbewegungen getanzt und dabei schöne Melodien gepfiffen.... Glaube die waren von ihm komponiert!
    Hat mich voll gefreut.... Sie ist eigentlich immer "die Alte" wenn sie mal draußen ist!
     
  9. 93sunny

    93sunny Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.441
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Danke für die Bilder, sie ist wirklich eine sehr hübsche Dame!
     
  10. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.876
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerwald
    Oh ja, was eine schöne stattliche Dame, da kann ich Uschi nur zustimmen :).
     
  11. Billy

    Billy Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Oktober 2014
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pohlheim/Gießen
    Ei gude ihr Leut!

    Freundin meldet :
    "Ei Nr 3 ist da und Vogel albert wieder auf der Stange rum! "

    Dem geht's wohl zu gut!
     
  12. Billy

    Billy Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Oktober 2014
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pohlheim/Gießen
    Hallo Leute, kleines Update :
    Also es ist bei 3 Eiern geblieben.
    Vogel gehts gut und hat gute Laune!
    Name haben wir immer noch keinen, mir rutscht auch ständig ein"Paco" raus....ist irgendwie schon "fehlgeprägt" bei mir!:nene:
    "Luane" (sprich:Luejn/englisch) find ich ganz gut , da es für mich noch eine besondere Bedeutung hat....Lunas gibts ja wie Sand am Meer....

    Sagt mal, ist es normal, das Graue extrem musikalisch sind?
    Also ich weiss nicht ob das der Einfluss meiner Freundin ist (Musikerin)...jedenfalls spielt unsere Prinzessin hier ordentlich den Tanz-und Pfeifbär....:dance: Manchmal bekomm ich nen üblen Lachflash davon....Ihr kennt doch sicherlich das Video mit dem Kakadu der zu so nem Rock/Metal Lied abgeht?
    Ungefähr so sieht das aus, Wirft den Kopf in alle Richtungen, flattert mit den Flügeln, wippt von links nach rechts (Power-Schunkeln), Macht dabei lustige Geräusche oder pfeift selbstkomponierte Melodien....:+party::freude: Also er hat wirklich Spaß dabei und ist richtig aufgedreht. Da kann man sich nur kaputtlachen...:dance:

    Habe eben ein Video davon gemacht, aber es ist zu dunkel gewesen....quali hat sehr gelitten. Versuche nochmal ein neues....

    Ach ja , den ollen Käfig hab ich entsorgt, der mit den beschichteten und lackierten Teilen, habe gesehen dass er unten am Kotblech anfängt zu rosten. Deswegen gleich in den Schrott, nix verkaufen bevor da nochmal ein Sparbrötchen einen Vogel reinpackt!
    Hab nen neuen Montana jetzt...zwar nicht größer, dafür ist er aber immer offen, quasi ein Freisitz.
     
  13. #52 Cyano - 1987, 18. November 2014
    Cyano - 1987

    Cyano - 1987 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2010
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    35... Oberhessen
    Hallöchen,
    Du kannst ja mal Graupapagei Youtubeln. Da geht es ganz schön ab.
    Sie wird schon noch genügend Geräusche nachmachen, die dann nicht so schön sind:
    Türklingel, Handy und falls mal Bauarbeiten in der Nähe sind evtl mal einen Presslufthammer oder eine Ramme.
    Papageien sind gut zu motivieren, wenn sie für ihre Aktivitäten Aufmerksamkeit bekommen.
     
  14. Billy

    Billy Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Oktober 2014
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pohlheim/Gießen
    Hi Cyano!
    Ja Videos habe ich schon viele auf YT gesehen....die sind aber recht "harmlos".....entweder nur Pfeifen oder bissi schunkeln....mehr hab ich nicht gefunden.
    Und meiner macht das auch ohne Musik im Hintergrund, ein Fingerschnippen oder Pfeifen, Klatschen etc reicht schon aus , dann geht die Post ab.....die letzten paar Tage ist es verstärkt zu beobachten. Sie merkt echt wenn gute Stimmung ist, zB wenn ich nach Abwesenheit wieder zurück bin und dann halt "Party" angesagt ist...
    Ausserdem hat sie sich jetzt noch Kussgeräusche angewöhnt wenn man durch den Eingang ihres Brutkastens guckt und sie anspricht.... :blume:

    Alles Sachen, die sie bei der Vorbesitzerin nie gemacht hat.....sie scheint hier echt aufzublühen....was e Glück! :beifall:
     
  15. Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.667
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Billy,
    wenn du ihr Freude machen willst, leg ihr eine CD mit Kindermusik ein, wenn du mal länger aus dem Haus bist. Oder laß ihr das Radio an. Es wird ihr gut gefallen. Meine beiden sind auch solche Spaßvögel. Liegt daran, dass durch meine Söhne immer Musik im Hause war. Einer ist Musiker, Klavier, E-Bass, Gesang, Klarinette....
    Leider ist der jetzt zu seiner Freundin gezogen und es wurde erheblich stiller in unserem Haus. Dafür dudelt halt jetzt Radio und CD und ich singe und tanze mit meinen Grauen sehr viel. Kinderlieder sind super, Pedro bastelt sich daraus momentan seine eigenen Melodien und Texte zusammen. Da kannste dich totlachen, wenn Hänschen-Klein zur Vogelhochzeit geht und anschließen kuckuck-Kuckuck-Iaaa singt.....
    Schönen Tag mit deinem kleinen Sonnenschein.
    LG
    Marion L.
     
  16. Billy

    Billy Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Oktober 2014
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pohlheim/Gießen
    Hi Marion!
    In der Tat stell ich dem Vogel leise HR4 an.... Das ist Musik die er von seinem Vorbesitzer wohl gut kennt. Country und Schlager.... Das mag er.
    Und meine Freundin hat ne CD von Michael Heck.... Davon mag sie "Alles wird gut" total.... Wenn das läuft geht sie sofort oben auf die Stange und pfeift und tanzt mit.
    Auch Udo Jürgens mag sie sehr!
    Wir singen klatschen und pfeifen dazu.

    Muss echt mal ne Best of Video Compilation machen....
     
  17. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.876
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerwald
    Hallo ihr beiden,

    ich finde auch, dass Papageien in ihrer Art durchaus musikalisch sein können und anscheint gefallen an Musik haben.
    Unsere Grauen wippen auch ganz von allein auf Musik hin und her oder wippen mit dem Kopf dazu.
    Das braucht man ihnen gar nicht vormachen, sie tun es einfach :).
    Das kenne ich und mach ich dann auch gern, wenn ich merke, dass sie gerade "tänzerisch" sind :).

    Woody pfeift auch sehr gerne Melodien nach, die wir im Beisein der Vögel vorgepfiffen haben und er pfeift auch manchmal ganz eigene Melodien, die ich dann versuch zurückzupfeifen.
    Da schaut er immer total begeistert, so als wolle er sagen:
    "Ah, du kannst ja auch nach meiner Pfeife tanzen, äh ich meine pfeifen :D.
    Ich empfinde das als wunderbares Pfeifspiel zwische uns.
     
  18. Boracay

    Boracay Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2005
    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo ihr drei,

    auch meine Grauen sind Tänzer, singen tun sie jedoch nicht, ab und an wird dazu gepfiffen.

    Anton, unsere Graupapageiendame, ist die einzige im Haus (sowohl Tier als auch Mensch) die auf Techno steht, und ich habe den Vogel
    seit Baby an von einem älteren Züchterpaar, die Vorliebe für diese Musik hat der Vogel von ganz alleine
     
  19. Billy

    Billy Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Oktober 2014
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pohlheim/Gießen
    Hallo Boracay und Manuela! (Die anderen natürlich auch)

    Mal wieder kleines Update:
    In ein paar Tagen müsste die Brutzeit vorbei sein, der Prinzessin geht's prächtig, es gibt viele gute Neuigkeiten:
    Und zwar schnappt sie nicht mehr nach der Hand meiner Freundin. Sarah hat sich trotz ihrer kleinen "Flattervogel-Phobie" öfters mit dem Tier beschäftigt. Sie kann mittlerweile sogar den Schnabel berühren (traut sich das nur durchs Gitter), aber immerhin ein Erfolg!
    Rumalbern tut sie mit uns beiden gerne! (Gut dass das meistens niemand sieht):zwinker:

    Habe ja immer noch das "Problem" dass Sie einfach nicht fliegen will....in den 2 Monaten habe ich sie 4x fliegen sehen, und das eher unfreiwillig (zB von der Schulter oder dem Knie beim Kraxeln abgerutscht) und das immer nur kurze Strecken mit Landungen wo grad Platz war, also nicht auf Freisitz etc...Fliegen kann sie, aber irgendwie keine Notwendigkeit es zu tun.
    Habe den Käfig rund um die Uhr offen, ich denke momentan ist die Brüterei auch ein Grund, aber wohl auch die jahrelange Käfighaltung beim Vorbesitzer.
    Vor einer Woche fing sie an, wenn sie sich gefreut hat mit den Flügeln zu flattern....das habe ich ihr jetzt die letzten Tage immer wieder vorgemacht, indem ich mit den Armen "geflattert" habe ....jetzt habe ich das Kommando "Flatter flatter" soweit ausgebaut, dass Sie sich jetzt am Käfig festhält und dann richtig losflattert....dabei schon richtig Wind macht wie ein startender Modellheli! Ich hoffe, dass dadurch das bestreben nach Freiflug gefördert wird! Wobei es mir persönlich nichts ausmachen würde, wenn sie nicht mehr fliegen will, möchte ihr aber nix vorenthalten, vielleicht findet sie wieder Gefallen daran.
     
  20. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.299
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Kanada, Québec
    Sie hat wahrscheinlich, nach langerer zeit ohne fliegen eine muskelschwache...das flattern kann die muskulatur wieder aufbauen...also fleissig uben.
    Fur einen vogel ist das fliegen genauso wichtig wie fur uns gehen...es also wichtig das sie wieder fliegt
     
  21. Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.667
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Deutschland
    Hallo,
    macht doch tägl. Flugübungen drauß; damit sich die Muskulaturen wieder stärken.
    Denk dir ein gültiges Kommando aus: "Komm (Unterarm hoch und daraufklopfen)", oder "Hopp".....
    Fängst mit kleinen Hüpfübungen an (Belohnung), dann die Abstände verlängern. Schließlich wird eine richtige Ruf- und Flugübung daraus. Funktioniert dann auch außerhalb der Sichtweite. Hast du einen langen Flur? Du stelltst dich ans eine Ende und deine Freundin ans andere Ende. Schickt sie dann hin und her und macht immer ein Riesentheater daraus. Mit lustigem Lachen und tollem Brambourium und immer Belohnung parat (kleine Nussstückchen, Obststückchen irgendetwas, was sie liebt und nun nur bei diesen Übungen als Belohnung bekommt).
    Wirst sehen, wieviel Spaß es euch allen machen wird. Sie ist stolz, weil sie begriffen hat, was ihr wollt und es euch allen Freude bereitet. So nebenbei übt ihr auch dieses Zuruf. Der automatisiert sich dann und du hast später die Chance den Vogel von unliebsamen Dingen abzuhalten und sie von überall rasch zu dir zu rufen.
    Viel Spaß dabei
    (und macht da ein tolles Kasperletheater drauß).
    MfG
    Marion L.
     
Thema: Vorstellung: Unser Neuzugang Paco! (Hessen/Raum Gießen)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pinienrinde Papagei

    ,
  2. post luftpolstertasche kam zurück

    ,
  3. papagei pinienrinde

    ,
  4. Baja 5b fahren Hessen,
  5. vogelburg neuzugänge
Die Seite wird geladen...

Vorstellung: Unser Neuzugang Paco! (Hessen/Raum Gießen) - Ähnliche Themen

  1. Kleine Vorstellung unseres Wachtelgeheges...

    Kleine Vorstellung unseres Wachtelgeheges...: Hallo Ihr Lieben, wir sind ja nun seit 2 Wochen stolze "Wachteleltern" und wollten Euch unser Wachtelheim einmal zeigen und fragen, ob wir...
  2. Neuvorstellung unserer drei Kanaries

    Neuvorstellung unserer drei Kanaries: Hallo, wir haben heute dieses Forum aus Zufall entdeckt und möchten euch unsere drei kleinen gefiederten Freunde (1/2) nicht vorenthalten....
  3. Unsere Vorstellung ...

    Unsere Vorstellung ...: Hallo zusammen, bin ja noch ziemlich neu hier und möchte einfach mal was über meinen beiden Racker Flori und Fine erzählen ;) Bei mir lebt...
  4. Vorstellung unserer neuen Bewohner

    Vorstellung unserer neuen Bewohner: Nachdem unsere Kanarien ihre Außenvoliere bezogen hatten, wurde es nun doch sehr ruhig im Haus, so dass wir uns vor 4 Wochen ein Sperlingspaar...
  5. Vorstellung unserer Osterferiengäste

    Vorstellung unserer Osterferiengäste: Hallo! Heute sind die ersten drei Feriengäste bei uns eingezogen. Sonntag kommen noch zwei hinzu. Das sind wirklich die süßesten und...