Vorstellung

Diskutiere Vorstellung im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, da ich seit geraumer Zeit hier mitlese, wollte ich uns mal kurz vorstellen. Ich besitze einen Tinmeh-Papagei, den ich vor 19 Jahren...

  1. Timneh

    Timneh Guest

    Hallo,

    da ich seit geraumer Zeit hier mitlese, wollte ich uns mal kurz vorstellen.

    Ich besitze einen Tinmeh-Papagei, den ich vor 19 Jahren von Teneriffa mitbrachte. Er ist oder besser gesagt sie ( ist eine Henne) sehr lieb, verschmust, aber auch sehr eifersüchtig auf meinen Hund und Katzen.
    Ist sehr auf mich fixiert und bekommt jeden Tag Freiflug.
    Da ich aber gelesen hab, man soll Papageien nicht alleine halten, sondern min. zu zweit, überleg ich jetzt ob ich für sie einen Hahn anschaffen soll.

    Ich hätte auch schon eine erste Frage, was die Ernährung angeht.
    Ich fütterte meinen Grauen immer mit einer Körnermischung, Obst, gekeimten Samen,... Seit zwei Jahren bekommt er nun von Harrison Alleinfutter und zwar das "high potency coarse" mit max. 15 % Fettgehalt. Die Pellets wurden mir vom TA empfohlen, da er eine Verfettung der Vene hat (er ist aber nicht zu dick). Ich will aber wieder auf Körnerfutter umsteigen und die Pellets nur noch als Leckerlie. Wo bekommt ich ein gutes Futter, ohne zu viele Sonnenblumenkerne, Nüsse und das womöglich aus biologischenm Anbau stammt ?

    LG
    Silvia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Silvia,

    auch an dieser Stelle nochmal herzlich Willkommen hier bei den Geierverückten :D !
    Zum Thema Futter hab ich Dir schon hier geantwortet :zwinker:.

    Ich finde es toll, das Du über einen zweiten Grauen nachdenkst :zustimm: !
    Mit einem zweiten Grauen könnte Dein Timneh alle seine natürlichen Verhaltensweisen ausleben und hätte auch immer einen Kumpel an der Seite, auch wenn Du mal keine Zeit hat ;) .

    Dein Grauer wurde zwar schon recht lang allein gehalten, aber wenn man einige Punkte beachtet, ist auch bei älteren Papageien eine Verpaarung durchaus möglich.

    Weißt Du denn ganz sicher, dass Euer Timneh eine Henne ist (DNA-Test) ?
    Der zweite Graue sollte nämlich möglichst vom Gegengeschlecht sein.
    Auch vom Alter her wäre es gut, ein ähnlich altes Tier dazuzusetzen ;) .

    Um sie aneinander zu gewöhnen, stellt man am besten einen zweiten Käfig neben den des "Alten", damit sich die Vögel schon mal aus sicherer Entfernung sehen und hören können.

    Wenn sich der Neuling ein wenig eingelebt hat, gönnt man beiden gemeinsamen Freiflug. Dort können sie sich näher beschnuppern, aber auch zur Not aus dem Weg gehen.

    Wenn sie sich auch dort etwas angefreundet haben, kann man sie zusammensetzen. Hierbei ist es von enormen Vorteil, wenn die Voliere möglichst groß ist und somit genug Ausweichmöglichkeiten zu Verfügung stehen.
    Wenn das endgültige Vogelheim bisher von dem "alten" Grauen bewohnt wurde, ist auch eine Umgestaltung sinnvoll, damit der "Alte" möglichst kein Heimvorteil hat.

    Auch die Zweibeiner sollten sich zurückziehen, damit sich die Vögel in erster Linie auf sich konzentrieren können. Ansonsten könnte es passieren, das z.B. Dein Grauer weiterhin lieber bei Dir hockt, anstatt sich mal den neuen grauen Kumpel näher anzuschauen und das wäre ja nicht Sinn und Zweck des Ganzen ;) .

    Ach ja, wie heißt denn Deine Timnehdame ?
     
  4. Timneh

    Timneh Guest

    Hallo Tierfreak,
    ja sie ist eine Henne (DNA-Test wurde vor ein paar Jahren gemacht) und heisst Gacki.:)
     
  5. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hihi, Gacki ist ein lustiger Name :D !

    Die Kleine hat doch sicher auch einigen Unfug im Kopf, oder :~ ?
    Könnte mir gut vorstellen, das Gacki Hund und Katz zu vertreiben versucht. Unsere drei Katzen und unser Hund stehen bei den Grauen auch unterm Pantoffel :D .
     
  6. reikimal

    reikimal Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Februar 2007
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Huhu,

    ich muß unserem Grauen danken......er hat unserer recht hibbeligen Hündin mal gezeigt, wer hier das sagen hat.....seitdem haben wir einen super lieben Hund.
    Am Anfang hat sie den Vogel einfach nicht in Ruhe gelassen, ist immer und ständig am Käfig hoch, mußten sie schon aussperren.......bis der Vogel ihr mal gezeigt hat, wer den besseren Schnabel hat:zwinker: Jetzt ist die Rangordnung geklärt und die beiden können sogar wunderbar miteinander spielen.....
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Michilee

    Michilee man lernt nie aus

    Dabei seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Herzlich Willkommen
     
  9. Timneh

    Timneh Guest

    "Könnte mir gut vorstellen, das Gacki Hund und Katz zu vertreiben versucht. Unsere drei Katzen und unser Hund stehen bei den Grauen auch unterm Pantoffel"

    Hallo Tierfreak,

    genauso ist es bei mir.:) Meine beiden Katzen und der Hund haben höllischen Respekt vor dem Schnabel.
    Typische Szene:
    Ich setze Gacki auf dem Küchentisch ab.
    Leider sitzt der Kater auf der Küchenbank.
    Gacki rennt los, Schnabel zum Katerkopf gerichtet und sagt "runter" !
    Katecherchen ist wie der Blitz runter von der Bank.:)

    Ist schon witzig
    LG
    Silvia
     
Thema:

Vorstellung

Die Seite wird geladen...

Vorstellung - Ähnliche Themen

  1. Vorstellung von Snuggles und Jiggles

    Vorstellung von Snuggles und Jiggles: Hallo Ihr lieben, mit Freude habe ich festgestellt, daß es das Vogelforum noch gibt ;-) Ich war vor Jahren ein sehr aktiver Nutzer bei den...
  2. Vorstellung und suche nach Falknern im Raum Berlin/Brandenburg

    Vorstellung und suche nach Falknern im Raum Berlin/Brandenburg: Hallo zusammen, ich lese hier seit einigen Monaten mit und habe mich nun endlich registriert um auch mal ein Wort von mir geben zu können. Dieses...
  3. Neues Forenmitglied möchte sich vorstellen

    Neues Forenmitglied möchte sich vorstellen: Hallo liebe Foren Gemeinde ...bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen . Ich bin die Carola und bei mir gehören 3 Grauchen zur Familie. Hahn...
  4. Vorstellung Neuzugänge Schwarzkopfedelsittiche

    Vorstellung Neuzugänge Schwarzkopfedelsittiche: Hallo Möchte euch meine Neuzugänge vorstellen Es handelt sich dabei um Schwarzkopfedelsittiche Him. 0,2 , sind jetzt 4 Monate alt und schon größer...
  5. Vorstellung und erste Außenvoliere geplant

    Vorstellung und erste Außenvoliere geplant: Hallo zusammen ich stelle mich kurz vor :) Ich bin der Michael , 29 Jahre alt und komme aus Ingolstadt. Ich habe schon etwas Erfahrung mit klein...