Vorstellung

Diskutiere Vorstellung im andere Papageien Forum im Bereich Papageien; Da musst Du auch aufpassen sie düsen so schnell in Richtung Scheibe. Ich würde zumindestens am Anfang fast ganz runter lassen, sicher ist sicher.

  1. #61 Tanygnathus, 22. August 2015
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Da musst Du auch aufpassen sie düsen so schnell in Richtung Scheibe.
    Ich würde zumindestens am Anfang fast ganz runter lassen, sicher ist sicher.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Channell

    Channell Mitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2015
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    67...
    Ok, werden wir machen.

    Mittlerweile futtern die beiden sogar schon Apfelstückchen und Karotte. Seit Rocco es probiert hat, kann er nicht mehr genug davon kriegen. Ciri ist da noch bissel zurückhaltender. Mit der Hirse wird auch schön gespielt ^^ Da fällt mehr daneben als sie futtern, denn die wird beim abzupfen noch schön geschüttelt. :D Die zwei sind echt zu goldig, einfach zum knuddeln!!! :freude:
     
  4. #63 Tanygnathus, 22. August 2015
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Wichtig ist in dem Alter dass sie viel Abwechslung beim Futter haben, in dem Alter wird alles probiert.
    Das ist gut und wichtig damit sie später auch unkompliziert sind was Obst und Gemüse angeht.
    Kochfutter wird von Jungvögeln auch sehr gern angenommen und kurz bevor es fertig gekocht ist noch etwas Karotten, Erbsen Brokkoli Kartoffel usw. mit kochen.
     
  5. #64 Channell, 23. August 2015
    Zuletzt bearbeitet: 23. August 2015
    Channell

    Channell Mitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2015
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    67...
    Noch bekommen sie ja hauptsächlich diesen Handaufzucht-Futterbrei mit der Spritze. Aber bieten halt zusätzlich noch anderes an, bis sie genug selbst zu sich nehmen. Natürlich ist da auch Abwechslung dabei. Hatten erst mit Apfel angefangen. Das hatten sie noch nicht angerührt vor 1-2 Wochen. Dann habe ich Karotte gerieben, da habe ich dann auch noch viel von weggeworfen. Jetzt hab ich gestern nochmal Apfel angeboten und siehe da, Rocco kann nicht genug von kriegen. Heut habe ich dann nochmal Karotte (aber nicht gerieben, sondern klein geschnitten) zu den Apfelstückchen hinzugetan und jetzt wird beides mit Genuss gefuttert. Mal sehen was ich ihnen als nächstes zum probieren gebe. Wir stellen ihnen natürlich nicht nur Grünzeugs und Obst hin, sondern wie oben schon geschrieben auch Hirse und Körner, die sie auch voller Elan schon aufknacken. Ciri ist momentan eher so der Körner-Fan. Aber mal schauen, irgendwas wird bestimmt noch dabei sein was sie frisst. Kann sie ja schlecht dazu zwingen etwas zu fressen was sie nicht mag. Vielleicht ändert sich ja auch irgendwann noch ihr Geschmack und sie wird noch zum Apfel-Karotte-Fan. Sie sind ja gerade mal 11 Wochen alt.
     
  6. Channell

    Channell Mitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2015
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    67...
    Hallo,

    hab mal ne Frage. Ich hoffe, es hat jemand nen Tip. Wie animiert man nen Vogel zum Obst und Gemüse fressen? Ich biete mittlerweile folgendes an: Gurke, Paprika, Apfel und Karotte! Rocco bekommt von allem echt nicht genug, der frisst und probiert wirklich alles. Aber Ciri wird diesbezüglich echt zum Problemkind. Sie versucht es nichtmal. Sie macht nen Bogen drum und geht direkt an die Körner. Die bekommt sie aber noch nicht auf. Wir bieten zu den Körnern auch die Pallets an. Rocco frisst alles. Obst, Gemüse, Pallets und Körner. Ciri hockt da minutenlang und rollt das Korn mit der Zunge von der einen in die anderen Ecke, bis es dann runterfällt. Dann kommt das nächste Korn dran und schreit dann aber weil sie hunger hat. Rocco nimmt mittlerweile auch schon paar Gramm ohne den Aufzuchtbrei zu. Es reicht zwar immer noch nicht ganz aber ich denke bei ihm dauert es nicht mehr lang bis er futterfest ist. Nur Ciri ist da unser Sorgenkind. Aber ich habe echt keine Idee wie man sie dazu animieren könnte, an das Obst und das Gemüse zu gehen, damit sie wenigstens bissel was selbst zu sich nimmt.
     
  7. #66 Tanygnathus, 28. August 2015
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Also ich gebe meinen noch nicht ganz futterfesten Jungvögeln immer auch einen Napf mit Kochfutter, das ist leichter zu fressen als trockene Körner.
    Ich gebe kurz bevor es fertig ist noch Karotte und Stangensellerie dazu, etwas Kartoffen klein geschnitten, gefrorene Erbsen ( die tauen ja ruckzuck im kochenden wasser auf).
    Das lieben bei mir alle Jungvögel.
    Warmes hartgekochtes Ei mit in Wasser eingeweichtem Zwieback ( lactosefrei ) ist auch lecker.
     
  8. Channell

    Channell Mitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2015
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    67...
    Ich probiere es einfach mal mit Kochfutter, vielleicht frisst sie das lieber als das Obst und Gemüse. Das Obst und Gemüse könnte sie ja auch schon fressen, da der Wasseranteil ja ziemlich hoch ist und es dadurch sehr schnell einweicht. Wenn Rocco da öfter drin rumstochert sieht man schon, wie weich das wird obwohl die Karotte ja beim reinschneiden ja noch ziemlich fest ist. Aber durch den Apfel und die Paprika versumpft das dann ja gleich mit. Ich mach da immer ein Obst-Gemüse-Topf draus und schneide alles zusammen rein. Der könnt sich da reinlegen, so oft ist der da dran. Und unsre kleine "Prinzessin" ignoriert das völlig. :roll:
     
  9. #68 Tanygnathus, 28. August 2015
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Manche brauchen einfach länger, aber wenn einer davon frißt, nimmt der langsamere das Gemüse auch eher an.
    Geduld und einfach weiterhin anbieten.
     
  10. Channell

    Channell Mitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2015
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    67...
    Halli Hallo,

    ich habe eine tolle Nachricht, Rocco ist endlich futterfest. Wir haben heute Morgen beschlossen, einfach mal auszuprobieren sie nicht zu füttern und Abends dann beide zu wiegen um zu schauen ob sie das Gewicht bis Abends halten können oder sogar zunehmen. Rocco hat es endlich geschafft übertags so viel zu fressen, das wir ihn heute Abend überhaupt nicht nachfüttern mussten :freude: Für Ciri habe ich mehr Hirse reingehängt, da sie das Kleinzeugs gut fressen kann und habe auch ein hart gekochtes Ei mit Schale reingelegt (habe es in zwei Hälften geschnitten, damit sie es besser fressen können) Rocco kann, wie immer, nicht genug davon kriegen und sogar Ciri frisst vom Ei. Also das scheint ihr mal zu schmecken. Dies bekommen sie ab jetzt einmal in der Woche. Ciri musste heute Abend noch bissel nachgefüttert werden was wir aber schon geahnt hatten, aber keine ganze Spritze (23 ml). Haben ihr von den 23 ml ca. die Hälfte gegeben und es hat gereicht. :freude: Es geht steil bergauf mit den Zweien. Das freut uns total! :bier:
     
  11. #70 Tanygnathus, 30. August 2015
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    super!! ihr macht das echt gut, das wird schon werden.
    Kann halt sein dass Rocco noch Brei möchte wenn Ciri was bekommt, dann gebt ihm ruhig noch ein wenig,
    nicht dass er sich benachteiligt fühlt.:)
     
  12. Rocco+Ciri

    Rocco+Ciri Guest

    Der wehrt sich mit "Händen und Füßen" dagegen :achja:
     
  13. #72 Tanygnathus, 30. August 2015
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    ok, man ist ja schon sooo groß und braucht das nichr mehr...:D:D
     
  14. Rocco+Ciri

    Rocco+Ciri Guest

  15. Channell

    Channell Mitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2015
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    67...
    Dankeschön. :freude: Es ist nicht leicht, vor allem immer zu wissen ob man gerade das richtige macht. Man möchte ja schließlich das es ihnen gut geht. Sie wachsen einem so schnell ans Herz!!! Wenn man ihnen zuschauen kann, wie sie sich langsam zu ausgewachsenen Papageien entwickeln, das ist schon schön. Man hat jeden Tag was zu lachen, macht sich aber auch Sorgen, wenn etwas nicht so läuft wie es laufen soll. Jeden Tag machen sie neue Fortschritte. Das ist echt spannend.:bier::zustimm: :freude:
     
  16. Channell

    Channell Mitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2015
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    67...
    So, ein kleines Update.

    Habe heute ein paar Rösschen Brokkoli gekocht und mit Apfelstückchen verfeinert. Der Brokkoli ist schön weich, sodass Ciri eigentlich keine Probleme haben dürfte dies zu fressen. Rocco hat, wie immer, gleich probiert und auch schon einiges gefuttert. Ciri ist noch etwas verhalten, aber ich denke im Laufe des Tages wird sie bestimmt auch noch davon fressen. Neben dem normalen Körnerfutter hängt auch noch Hirse am Volierengitter, also verhungern dürfte sie nicht und er sowieso nicht. Gewogen haben wir auch beide heute Morgen. Beide haben ihr Standardgewicht, das sie morgens bevor sie das erste Futter kriegen, eigentlich fast immer haben. Das sind um die 190 Gramm. :zustimm:
     
  17. Channell

    Channell Mitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2015
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    67...
    Hallo,

    ich komme mit einer nicht so guten Neuigkeit. Rocco geht es aktuell nicht so gut. Er hat massiv Atmungsprobleme und wir wissen nicht warum. Ansonsten ist er topfit. Er frisst immer noch ganz alleine, trinkt fleißig, fliegt seine Runden in unserm Wohnzimmer und ist zutraulich, kommt auf die Hand wenn man sie ihm hinhällt. Er spielt mit mit meinen Haaren wenn er bei mir auf der Schulter sitzt, schnäbelt auch mit einem. Wenn er bei Andy auf der Schulter sitzt muss immer seine Brille dran glauben. Nur diese Atmungsbeschwerden machen ihm zu schaffen. Er sitzt seit gestern mit offenem Schnabel auf der Stange. Die Atmungsbeschwerden hat er schon bissel länger, aber es war nie so schlimm und wir dachten erst es wäre beim Füttern vielleicht etwas in die Nase gekommen oder es hängt ein Korn irgendwo. Wir dachten es geht von selbst wieder weg, da wir auch nichts gesehen haben. Die Nase ist frei und im Rachen sieht man so auch nichts. Aspergillose schließen wir auch aus, da er sonst topfit ist und keine weiteren Krankheitsmerkmale zeigt wie z.B. Schwäche oder apathisch in der Ecke sitzen o.ä. Er bekommt beim Atmen einfach "nur" schlecht Luft. Naja, morgen wollen wir es beim Arzt abklären lassen, da es seit gestern echt schlimm geworden ist. Ich hoffe echt er wird wieder gesund. Das kann man nicht mit anschauen, wie er sich beim Atmen so abquält. :traurig:
     
  18. Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo,

    das ist gar nicht gut wenn er mit geöffnetem Schnabel da sitzt, ist es höchste Eisenbahn zum vogelkundigen Tierarzt zu gehen.
    Aspergillose kannst Du nicht ausschließen, denn gerade daran können auch gern mal Jungtiere die in der Handaufzucht sind erkranken.
    Das Immunsystem ist da nicht immer so stabil.
    Und gerade Pionus Arten neigen stark zu Aspergillose.
    Hast Du einen vogelkundigen Tierarzt zu dem ihr gehen könnt?
    Das ist extrem wichtig, damit der Vogel richtig untersucht und behandelt wird, bitte zur Not weiter fahren.
    Unsere Moderatorin bei den Vogelkrankheiten erstellt gerade eine neue Liste wo wirklich nur vk Tierärzte aufgelistet sind.
    Sie ist noch nicht fertig, ich weiß jetzt nicht welches PLZ Gebiet ihr habt?
    Bitte gib noch die PLZ an, dann kann Susanne Euch einen empfehlenswerten Tierarzt nennen.
     
  19. Channell

    Channell Mitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2015
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    67...
    Wir haben einen vogelkundigen Tierarzt bei uns in der Nähe in Bad Dürkheim. Wir schließen deshalb die Aspergillose aus, da er außer den Atembeschwerden sonst keine Symptome zeigt. Wie schon geschrieben ist er ansonsten topfit. Er hat kein bisschen abgenommen, trinkt, fliegt und klettert ganz normal. Morgenfrüh rufen wir direkt bei dem Tierarzt an und hoffentlich können wir dann direkt hin.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #79 charly18blue, 6. September 2015
    Zuletzt bearbeitet: 6. September 2015
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Sorry, wenn ich Euch die Beruhigung nehmen muß - aber dieser TA ist nicht empfehlenswert!!! Wenn Ihr ein Auto habt setzt Euch rein und fahrt SOFORT nach Gießen in die Vogelklinik. Das was Euer Kleiner da zeigt ist lebensbedrohend. Leider sind die Pionus Arten extrem aspergilloseempfindlich, ich habe auf diese Art vor einigen Tagen eine Nymphenhenne verloren, sie hat es nicht mehr zum Arzt geschafft. Sie saß auch von eben auf jetzt mit weit geöffnetem Schnabel da, flog aber vor mir weg, schlug Purzelbäume im Transportkäfig und versuchte nach mir zu hacken. ADRESSE GIEßEN und hier ist die Notdienstelefonnummer 0151-55027090
     
  22. Channell

    Channell Mitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2015
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    67...
    Habe ich den Namen des Tierarztes hier erwähnt??? Wie kann man bei der Nennung des Ortes jemandem schreiben, dieser Arzt ist nicht empfehlenswert obwohl man nichtmal den Namen kennt!? Sorry wenn ich mich jetzt so ausdrücke, aber uns ist dieser Arzt gestern als vogelkundig und mit gutem Gewissen empfohlen worden von einer vertrauenswürdigen Person. Und ich schreibe hier jetzt nicht den Namen des Arztes! Nach Gießen fahren wir nicht, da allein die Fahrt dorthin wohl schon zu stressig für den Kleinen wäre, da es nicht gerade um die Ecke ist. Momentan sitzt er gerade am Futternapf und frisst.
     
Thema:

Vorstellung