Vorstellung

Diskutiere Vorstellung im andere Papageien Forum im Bereich Papageien; Susanne moderiert seit vielen Jahren im Vogelkrankheiten Bereich und hat darum viel Erfahrung und Kenntnisse von anderen Vogelhaltern, die zu...

  1. Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Susanne moderiert seit vielen Jahren im Vogelkrankheiten Bereich und hat darum viel Erfahrung und Kenntnisse von anderen Vogelhaltern,
    die zu bestimmten Ärzten sind und auch negative Erfahrungen gemacht haben.
    Es gibt in bestimmten Bereichen nicht viel Auswahl was vk Tierärzte angeht, darum wird sie sicher wissen wer es ist.
    Wir nennen hier auch niemanden negativ mit Namen, wenn dann macht man das per PN.
    Im Endeffekt entscheidet jeder für sich wo er hin geht, man kann hier nur Ratschläge zum wohle des Vogels geben.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #82 charly18blue, 6. September 2015
    Zuletzt bearbeitet: 6. September 2015
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Ich will Euch und dem Vogel helfen, nimm die Hilfe an oder laß es. Ich zwinge keinen, aber in dem von Dir genannten Ort gibt es nur einen vk TA und wer immer den empfohlen hat...... Hinterher ist das Geschrei groß wenn der Vogel von der Stange gekippt ist.Sorry wenn ich jetzt mal deutlich werde. Mir gehts nur um den Vogel und ein Papagei der seit gestern mit Luftnot da sitzt ist ein Intensivpatient. Aber da ist dann der Weg wieder zu weit begründet mit Stress für den Vogel. Das ist für mich das gleiche Argument wie : Ich gehe nicht zum Tierarzt, da das für den Vogel zuviel Stress bedeutet. Stress ist wenn ein krankes Tier nicht behandelt wird.
     
  4. Channell

    Channell Mitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2015
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    67...
    Du kannst aber auch keine Ferndiagnose machen. Die Luftnot an sich hat er ja auch schon länger, nur seit gestern ist es eben schlimmer geworden. Deshalb möchten wir mit ihm morgen zum Arzt und es abklären lassen, damit ihm geholfen wird. Das du nur helfen willst streite ich dir auch nicht ab. Und wenn du schlechte Erfahrungen mit dem Arzt gemacht hast kannst du das gerne auch schreiben. Überlasse es aber bitte uns ob wir dort hin gehen oder nicht und schreibe uns nicht vor das wir stattdessen unbedingt nach Gießen in die Tierklinik fahren müssen obwohl das von unserm Wohnort aus fast 2 Stunden fahrt sind.
     
  5. #84 charly18blue, 6. September 2015
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Eine weitere Möglichkeit wäre Dr. Britsch in Karlsruhe über die Notfallnummer zu erreichen - 152 25251919 - . Vielleicht bekommt Ihr ihn dran. Zur Zeit kommt man nicht auf die HP, deswegen hier die Adresse: Am Storrenacker 1b, 76139 Karlsruhe-Hagsfeld
     
  6. Channell

    Channell Mitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2015
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    67...
    Dankeschön für die Tips, aber wir haben unsere Wahl des Tierarztes schon getroffen. Wir werden morgen früh nach Bad Dürkheim fahren.
     
  7. #86 charly18blue, 6. September 2015
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Ich bin für die Datenbank der vk TÄ zuständig und bin gerade dabei diese neu zu machen. Und ich habe die letzten Jahre etliche User gehabt ,die mit dem TA dort sehr schlechte Erfahrungen machten. Das nur zur Erklärung. Aber anscheinend willst Du keinen Rat, sondern nur das lesen was Du lesen möchtest und was Dir vor allem paßt. 2 Stunden zu einem guten vk TA zu fahren ist gar nichts, ich habe viele Freunde die sehr viel weiter mit ihren Papageien fahren. Und ich schreibe Dir hier nichts vor, sondern rate, das ist ein Unterschied. So wie Du mir den Vogel beschreibst hat er akute Luftnot - weit geöffneter Schnabel - entweder fehlt Dir der Blick für die Situation oder es ist doch nicht so dramatisch. Ich nehme das letztere an, da Du sonst nicht die Zeit und Muße hättest am PC zu sitzen. Und wo hab ich eine Ferndiagnose gestellt, sag mal eben ist es wirklich gut, überdenke Deinen Ton.

    Ach so vergessen, wenn Du in unsere TA Datenbank schaust, wirst Du feststellen, dass der TA in dem von Dir genannten Ort nicht mehr darin steht, was glaubst Du wohl warum?
     
  8. #87 charly18blue, 6. September 2015
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Dann frag hier nicht mehr um Rat. Ich verplemper meine wertvolle Zeit nicht gerne mit Leuten die beratungsresistent sind.
     
  9. Channell

    Channell Mitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2015
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    67...
    Nur um mal eins klar zu stellen, ich habe weder wegen einem Tierarzt noch wegen der Krankheit um Rat gefragt. Ich habe lediglich geschildert wie momentan die Situation ist. Wir werden morgen in Bad Dürkheim und in Karlsruhe anrufen und da wo wir direkt hinfahren können fahren wir hin. Und jetzt mäßige bitte du mal deinen Ton. Und du nennst mich beratungsresistent weil wir auch die Möglichkeit des Bad Dürkheimer Tierarztes in Betracht ziehen möchten, aber sagst gleichzeitig du schreibst uns nichts vor??? Das passt für mich nicht zusammen!!! Sorry!
     
  10. Rocco+Ciri

    Rocco+Ciri Guest

    Eigentlich wollte ich mich raushalten da ich wusste wie das läuft eben Typisch Forum.

    Aber ein Tip für die Zukunft die art und weise wie Tipps gegeben werden spielt eine Große Rolle!
    Wenn du jemandem so "schräg" kommst und dich wunderst das er nicht mit Begeisterung reagiert braucht dich das nicht wundern!
    Zum wohl des Tieres die Menschlichkeit zuhause vergessen hilft da weder Tier noch Mensch.
    Was macht denn den Tierarzt zum bösen?
    Oder warum ratet ihr von ihm ab?
    Obwohl uns der Züchter und ein Bekannter diesen empfohlen haben.
    Würde mich mal interessieren ohne das übliche Verbalgedrohe!
     
  11. ChinQi

    ChinQi Mitglied

    Dabei seit:
    13. Dezember 2012
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Puha... also gießen ist super da fahre ich auch hin aus Köln... sind auch 2 Stunden aber das sollte keine Rolle spielen. ... Aspergillose könnt ihr nicht ausschließen!!! Pionus ist halt mega anfällig... naja euer Risiko wäre nur schade fürs Tier wenn er unnötig leiden muss weil seine Menschen nicht die notwendigen Schritte einleiten....
     
  12. Rocco+Ciri

    Rocco+Ciri Guest

    Naja uns wurde halt gesagt vom Notdienst das es nicht sein kann bei Aspergilose währe der Vogel apatisch nicht ansprechbar etc.
    Gut wenn der Notdienst auch keine Ahnung hatte dann haben wir nur noch leute um uns die keine Ahnung haben.
    Wir kommen heute nicht mehr weg das ist mal das Problem dazu.
    Und Morgen früh schauen wir,
    dass es direkt los geht.
    Mehr schreibe ich nicht mehr dazu,
    sonnst könnt ihr mich direkt löschen.
    Mich Nervt dieser scheiß Ton,
    wenn etwas nicht nach gut dünken der Community geht,
    dann sind die anderen entweder nicht tiergerecht oder nicht einsichtig.
     
  13. Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hier schreiben Euch Leute die langjährige Erfahrung haben.
    Ich fahre von Ulm nach Karlsruhe oder nach Achern wenn ich so einen Notfall habe.
    Ich habe in 50 km Entfernung auch einen vk Tierarzt.
    aber der ist nicht fit in allen Behandlungen.
    Susanne kann Dir wenn Du magst gern per PN schreiben warum die von dem Arzt abrät.
     
  14. ChinQi

    ChinQi Mitglied

    Dabei seit:
    13. Dezember 2012
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Richtig die Symptome die der Notdienst beschreibt ist schon kurz vorm abnippeln ...wenn der Pilz schon richtig fortgeschritten ist. ... und anscheinend hatten die nicht soviel Ahnung ja....
     
  15. #94 Tanygnathus, 6. September 2015
    Zuletzt bearbeitet: 6. September 2015
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Wenn der Vogel zum Beispiel ein Granulom hat und sich dieses löst, kann es ganz schnell gehen.
    Ich möchte Dir keine unnötige Angst machen, aber ich möchte Dir die Dringlichkeit klar machen.
    Viele Ärzte machen nur eine Röntgenaufnahme wo man aber nicht sicher erkennen kann ob eine Aspergillose vorliegt oder nicht.
    Es wird dann ins blaue einfach mal behandelt.
    Gießen und auch Karlsruhe können endoskopieren und sehen sofort ob eine Aspergillose da ist oder nicht.
    Sie können auch Granulome entfernen.
    Einfach mal als Beispiel warum wir hier so nervig sind.

    Wir meinen es doch nur gut, bevor nacher was passiert nur weil man an Km sparen wollte:traurig:
     
  16. Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Wollte mal fragen ob ihr nun mit Rocco beim TA wart?
    Geht es ihm gut?
     
  17. #96 Channell, 7. September 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. September 2015
    Channell

    Channell Mitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2015
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    67...
    Hallo,

    wir sind heute Morgen direkt zu Beginn der Sprechstunde mit unserm Roccolein nach Bad Dürkheim zu Herrn xxxx gefahren
    und sind auch nach ein paar Minuten Wartezeit dran gekommen. Wir sind bisher sehr zufrieden und fühlen uns bei ihm sehr gut aufgehoben.
    Rocco ist nicht akut lebensbedrohlich krank. Wir wissen zwar noch nicht was er hat und es gibt auch keine Verdachtsbehandlung
    wie z.B. eine vorzeitige Medikamentenvergabe, aber xxxx hat einen Abstrich gemacht und in den nächsten 5 Tagen werden wir dann wissen,
    was Rocco so quält. Das einzige was wir jetzt schon tun können und auch werden ist ein Inhaliergerät besorgen (ist schon bestellt)
    und ihn 2x am Tag eine viertel Stunde Kochsalzlösung inhalieren lassen. Ciri darf dann auch mit rein, denn das tut ihnen generell gut.
    Herr Dr. xxxxx hat sich für uns sehr viel Zeit genommen und uns alles sehr gut erklärt.
    So meinte er auch, das man mit einer vorzeitigen Verdachtsbehandlung alles noch viel schlimmer macht, da man so eventuell etwas behandelt was sie überhaupt nicht haben.
    Was er prophylaktisch verabreicht hat war eine Pockenimpfung, um das Immunsystem zu stärken. Jetzt können wir erstmal nur abwarten, inhalieren lassen und beobachten.
    Bis wir genau wissen was wir behandeln müssen.

    Also ihr seht, man muss selbst die Erfahrung machen. Es ist zwar nett gemeint von euch, wenn ihr schlechte Erfahrungen mit einem Arzt gemacht habt,
    das ihr dies schreibt und auch sagt welchen Arzt ihr stattdessen empfehlen würdet, aber überlasst die Entscheidung letztendlich doch denjenigen,
    die gerade in der Situation sind, wo sie hingehen und wann. Ich persönlich fühlte mich von euch angegriffen, da ich nicht so handelte wie ihr das gerne gehabt hättet
    und so sollte es in einem Forum nicht zugehen. Vielleicht überdenkt ihr auch nochmal eure Meinung in Bezug auf Herrn Dr. xxxx . Nur weil es Leute gibt,
    die nicht zufrieden waren muss es kein schlechter Arzt sein.

    Wir sind jedenfalls bisher vollauf zufrieden. :zustimm:
     
  18. Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo,

    Gut dass ihr gleich zum Arzt seid, von den Erzählungen her habe ich aber weiterhin so meine Zweifel.
    Ich halte mich aber zurück, es ist Euer Vogel und Eure Entscheidung.
    Von einer Pockenimpfung für Papageien habe ich noch nie gehört,
    was ich mich halt Frage, wenn man noch gar nicht weiß, warum er Atemnot hat,
    wie man da sagen kann er sei nicht akut erkrankt.
    Ich hoffe sehr dass es Rocco nicht schlechter gehen wird, bis die Diagnose da ist.
     
  19. Channell

    Channell Mitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2015
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    67...
    Ich habe nicht geschrieben das er nicht akut krank ist sondern nicht akut lebensbedrohlich krank, sodass er jeden Moment vom Ast kippen könnte. Das er krank ist wissen wir, nur sollen wir jetzt in den nächsten Tagen irgendwas behandeln und so alles nur noch schlimmer machen als es schon ist? Wenn wir wissen was es ist, dann können wir auch medikamentös behandeln. Und das ist, finde ich, auch der einzig richtige Ansatz. Ab morgen wird inhaliert.

    Er ist trotz der Atemnot ja noch richtig aktiv, frisst und trinkt ganz normal, macht sich über das Obst und die Körner her. Abgenommen hat er nicht, das haben wir heute morgen noch überprüft. Im Moment pitzelt er gerade die Rinde vom Ast auf dem er gerade sitzt. Das würde er alles garantiert nicht machen, wenn er so lebensbedrohlich krank wäre, das man jeden Moment damit rechnen müsste das er stirbt. Er fliegt ja sogar noch von Ast zu Ast oder auch seine Runden im Wohnzimmer. Er reagiert auch auf Ansprache ganz normal, ist nicht apatisch, sitzt nicht auf dem Boden in einer Ecke gekauert. Das einzige was er hat sind die Atmungsbeschwerden. Und denen gehen wir jetzt nach.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Channell

    Channell Mitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2015
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    67...
    Ich habe die Pockenimpfung mal in die Suchfunktion eingegeben und habe insgesamt 13 Ergebnisse gehabt. Und in einigen wurde auch speziell die Pockenimpfung angesprochen. Also soviel mal dazu. :zwinker:
     
  22. Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Schön für Dich dass Du 13 Ergebnisse gefunden hast, ist das nun das Argument dass sie auch angebracht war?
    Weißt Du was?
    Du bist mittlerweile so negativ auf uns hier im Forum eingestellt, wir könnten schreiben was wir wollen,
    es wäre umsonst, denn nur Deine Meinung zählt.
    Also mach was Du möchtest.
    Ich hoffe nur Dein Rocco wird nicht darunter leiden, ich werde dazu nicht mehr schreiben.
    War hier sicher nie unfreundlich zu dir, aber das reicht mir nun.:nene:
     
Thema:

Vorstellung

Die Seite wird geladen...

Vorstellung - Ähnliche Themen

  1. Vorstellung von Snuggles und Jiggles

    Vorstellung von Snuggles und Jiggles: Hallo Ihr lieben, mit Freude habe ich festgestellt, daß es das Vogelforum noch gibt ;-) Ich war vor Jahren ein sehr aktiver Nutzer bei den...
  2. Vorstellung und suche nach Falknern im Raum Berlin/Brandenburg

    Vorstellung und suche nach Falknern im Raum Berlin/Brandenburg: Hallo zusammen, ich lese hier seit einigen Monaten mit und habe mich nun endlich registriert um auch mal ein Wort von mir geben zu können. Dieses...
  3. Neues Forenmitglied möchte sich vorstellen

    Neues Forenmitglied möchte sich vorstellen: Hallo liebe Foren Gemeinde ...bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen . Ich bin die Carola und bei mir gehören 3 Grauchen zur Familie. Hahn...
  4. Vorstellung Neuzugänge Schwarzkopfedelsittiche

    Vorstellung Neuzugänge Schwarzkopfedelsittiche: Hallo Möchte euch meine Neuzugänge vorstellen Es handelt sich dabei um Schwarzkopfedelsittiche Him. 0,2 , sind jetzt 4 Monate alt und schon größer...
  5. Vorstellung und erste Außenvoliere geplant

    Vorstellung und erste Außenvoliere geplant: Hallo zusammen ich stelle mich kurz vor :) Ich bin der Michael , 29 Jahre alt und komme aus Ingolstadt. Ich habe schon etwas Erfahrung mit klein...