Vorstellung

Diskutiere Vorstellung im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, erst vor kurzem haben wir dieses Forum entdeckt und möchten uns nun bei Euch vorstellen: Mein Mann und ich haben seit Dezember 2000...

  1. #1 Zauberfrau, 4. Mai 2001
    Zauberfrau

    Zauberfrau Guest

    Hallo,

    erst vor kurzem haben wir dieses Forum entdeckt und möchten uns nun bei Euch vorstellen:

    Mein Mann und ich haben seit Dezember 2000 einen neuen Mitbewohner: Marlowe. Ein lustiger kleiner Kerl, der uns viel Freude macht.

    Er ist mittlerweile handzahm und entwickelt sich prächtig. Wir wissen zwar immer noch nicht genau, ob er ein Männchen oder Weibchen ist, aber wir gehen eher vom ersteren aus.

    Abends, wenn wir es uns gemütlich machen, macht es sich Marlowe auch gemütlich. Er landet auf einem von uns Beiden und kuschelt sich an, bis es Schlafenszeit ist. Dann verschwindet er in seinem Käfig.

    Bis jetzt haben wir noch keine Probleme und hoffen, dass sich das auch nicht ändern wird. Das einzige was uns ein wenig nachdenklich stimmt ist, dass Marlowe nicht an Obst und Gemüse ran will, aber vielleicht ändert sich das ja noch.

    Liebe Grüße
    Fam. Lorenz mit Marlowe


    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lady

    Lady Guest

    Wilkommen

    Hallo!

    Hübscher kleiner Kerl, den Ihr da habt (oder ist es doch eine sie? ;)) Nun, das wird sich irgendwann noch rausstellen.

    Schön, dass Ihr bisher keine Probleme hattet, hoffentlich bleibt das auch so. Ich würde Euch aber trotzdem empfehlen, einen Partner für Marlowe zu besorgen. Das wurde hier im Forum schon sehr oft geraten und auch begründet. Ist einfach besser für den Vogel. Stöbert doch einfach mal in Ruhe, dann werdet Ihr Unmengen an Threads dazu finden.

    Tja, dass die Geier nicht so richtig an Obst und Gemüse ran wollen, ist wohl sehr oft so. Da hilft nur ganz viel Geduld, immer wieder probieren und notfalls voressen und lautstark loben, wie toll das doch schmeckt. Vielleicht kommt er/sie ja dann vor lauter Neugier doch auf den Geschmack :D.

    Liebe Grüsse
    Lady
     
  4. Bea

    Bea Guest

    Hallöchen,
    ich kann ich da nur anschließen, auch ich habe zuerst nur einen Vogel gehabt, doch mittlerweile haben wir zwei Geier und es ist noch schöner jetzt, da beide Vögel Abends zum Schmusen kommen. Und unser Coco ist jetzt nicht mehr tagsüber alleine sondern mit Mini zusammen. Überlegt es Euch doch mal Ihm/ihr einen Vogelpartner zu holen. Übrigens habt Ihr da einen schönes Kerlchen oder doch eine dame!!!
    Liebe Grüße,
    Bea
     
  5. desi-1

    desi-1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. April 2001
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Echt süss!
    Ist aber ein schöner!!
    Toll das ihr keinen Probleme mit ihm habt!!
    Mein Coco ist auch handzahm aber kuscheln tut er leider nicht!
    Das mit dem 2 Vogel würd ich auch empfehlen!
    Das mit dem GEmüse kommt anscheinend ziemlich oft vor!!
    Da hab ich bei meinen beiden keine Probleme!
    Habt einfach noch etwas GEdult!!
    ciao und noch viel glück und spass mit euerm Vögelchen!
    DEsi
     
  6. #5 Zauberfrau, 4. Mai 2001
    Zauberfrau

    Zauberfrau Guest

    Antworten

    Hallo,

    danke für Eure Antworten. Das mit dem Partner für Marlowe haben wir auch schon überlegt, allerdings wollen wir uns noch ein wenig Zeit damit lassen.

    Wir haben ihn mittlerweile schon so weit, dass er wenigstens mal Salat "nascht". Wenn wir ihm ein Salatblatt reinhängen, wird ganz vorsichtig dran geknabbert, immer mal wieder ein bißchen. Immerhin ein Anfang. An Gurke geht er gar nicht ran und Apfel ignoriert er auch völlig.

    Wenn es etwas wärmer wird, werde ich es mal mit Löwenzahn versuchen.

    Morgen steht erstmal das Wechseln der Sitzstangen an. Bis jetzt hatten wir gedrechselte Holzstangen aus dem Zoofachmarkt. Jetzt wo es nicht mehr so kalt und feucht draussen ist, haben wir uns Äste besorgt, die wir morgen in seinem Käfig "einbauen". Schaun wir mal, was er dazu "sagt".

    Wenn die neuen Fotos entwickelt sind, werde ich noch mal eines posten, vielleicht könnt Ihr mir ja bei der Frage "Männchen" oder "Weibchen" weiterhelfen :-)

    Unser Piepmatz scheint übrigens ausgesprochen kinderlieb zu sein. Die Tochter meines Mannes aus erster Ehe erfreut sich ausgesprochener Beliebtheit bei Marlowe. Wenn sie bei uns zu Besuch ist, "mißbraucht" er sie gern als Klettergerüst und Kuschelpartner. Sie ist 6 und natürlich ist das für sie was ganz besonderes. Die Beiden zusammen sind echt niedlich.

    Liebe Grüße
    Fam. Lorenz und Marlowe
     
  7. #6 lanzelot, 5. Mai 2001
    lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    Kinderlieb

    hallöle .... also ich habe die erfagrung gemacht das meine Geier ( ich meine nun die 14 wellis und 2 Nymphen ) auch sehr * kinderlieb *sind ..ich denke da es sich bei den kindern auch immer so um 6 bis 10 jährige handelt , das die größe entscheident is..weil sie halt nicht so groß sind werden sie wohl lieber angeflogen ...zb macht mein nymphi Lanzelot sachen auf kindern , rumkrabbeln und so , die er auf einem erwachsenen nie tut ....aber ich denke das alleine ist nicht der grund das sie kinder mögen ..vielleicht liegt es auch an der schönen stimmlage ..oder es ist einfach echte liebe

    bye bye Lanzelot
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Vorstellung