Vortragsmaterial?

Diskutiere Vortragsmaterial? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich sollte langsam mal anfangen mit der Vorbereitung. Da ich merke, dass schon bei den Kindergarten-Kindern großes Interesse an Papageien,...

  1. #1 Cheyenne0403, 1. Januar 2008
    Cheyenne0403

    Cheyenne0403 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Ich sollte langsam mal anfangen mit der Vorbereitung.

    Da ich merke, dass schon bei den Kindergarten-Kindern großes Interesse an Papageien, Sittichen etc. besteht, habe ich mich bereit erklärt, einen Vortrag über Papageien im Kindergarten meines Sohnes zu halten. Mein Hauptanliegen dabei ist vor allem, bereits den Kindern die Paarhaltung nahezubringen. Wenn ich damit verhindern kann, dass nur 1 Vogel allein gehalten wird, ist es das schon wert :zustimm:

    Nun bin ich etwas ahnungslos, was ich so als Vortragsmaterial mitnehmen soll... große Bilder, klar, aber was noch? Evtl. Federn?

    Natürlich wäre es am tollsten, einen Vogel mitzunehmen, aber sooo zahm sind meine Fremden gegenüber nicht und dem Lärmpegel von der ganzen Kinderschar würd ich sie auch nicht unbedingt aussetzen ;) Es wäre für sie definitiv zu stressig.

    Hat jemand ein paar Tipps? Was würdet Ihr mitnehmen, worauf würde es Euch ankommen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Munia maja, 1. Januar 2008
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.680
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Hallo Cheyenne,

    viele bunte Bilder und evtl. Videos o.ä. Und dann natürlich alles, was ein Kind anfassen kann: Federn, Eier, evtl. Vögel, Vogelfutter, Vogeleinstreu, evtl. Käfige etc.
    Und nicht vergessen: der häufigste Papagei ist der Wellensittich - den kennt auch jedes Kind (vielleicht hast Du ja welche "bei der Hand"?). Wenn Du für diesen die Paarhaltung (oder mehr) rüberbringen kannst, dann hast Du schon sehr viel gewonnen...

    Viel Spaß mit der Kinderschar...

    Herzliche Grüße,
    Steffi

    P.S. Kinder sind nur begrenzt aufnahmefähig - länger als eine Viertel Stunde sollte Dein Vortrag nicht dauern. Sonst langweilen sie sich nur.
     
  4. regi_no1

    regi_no1 Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Modellkäfig

    Hallo Cheyenne,

    vielleicht ist ein Modellkäfig (mit Futter, Einstreu, Spielzeugen) mit Stoff-Wellis ganz anschaulich. :+klugsche
    Viel Erfolg
    wünscht
    regi
     
  5. #4 tellingstedt, 2. Januar 2008
    tellingstedt

    tellingstedt Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Dezember 2007
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    beim Igelunterricht im Kindergarten nehme ich auch Igel mit. Ne viertel Stunde halten die Igel aus. Ich lass die Kinder sich im Kreis setzen und setze die Igel in die Mitte. Die Kinder lernen leise zu sein.Sonst rollen die Igel sich ein. Der Vogel sollte das abkönnen-also sehr zahm. Sonst ein Stoffvogel in einem zu kleinen Käfig. Das kann man gut erklären. Weil die Vögel so streßempfindlich sind. Wie schon gesagt;Federn, Eier(die ganz bestimmt kaputt gehn) Futter-das die Kinder auch essen können(geschälte Sonnenblumenkerne usw.) Rollenspiel-ein Kind muss alleine in der Ecke spielen-ist doch doof oder alleine zu spielen.Dann wollen die Kinder alle erzählen was sie für Tiere zu Hause haben.Dann kommen die Geschichten von Meerschweinchen, Kaninchen Wellis usw.Dann kannst Du nach den Namen der Tiere fragen. Die Kinder erzählen das sehr gerne.
    Am Ende bittest Du die Kinder Dir ein Bild von einem Welli oder n Papagei zu malen.Nein das sollen Sie nicht sofort malen sondern später und Dir von der Lehrerin zuschicken lassen.Schöne Bilder entstehen.
    Viel Spaß.
    Gruss Christian:zustimm:
     
  6. #5 Cheyenne0403, 7. Januar 2008
    Cheyenne0403

    Cheyenne0403 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Ich danke Euch für die tollen Anregungen!

    Mittlerweile hat sich auch ergeben, dass mich eine sehr nette, erfahrene Person begleitet mit zahmen Papageien und wir das zusammen durchziehen :freude: Das wird ein unvergessliches Erlebnis für die Kinder! :zustimm:
     
Thema:

Vortragsmaterial?