VOX Wildes Wohnzimmer 8.10 Uhr

Diskutiere VOX Wildes Wohnzimmer 8.10 Uhr im Tiere in den Medien Forum im Bereich Allgemeine Foren; 08:10 Wildes Wohnzimmer Papageien-Angst Papagei Rocco hat eine Vorliebe für Schlagermusik und ist ein echtes Sprachtalent. Seit fast 30...

  1. M.S.

    M.S. Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. April 2005
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    08:10 Wildes Wohnzimmer

    Papageien-Angst
    Papagei Rocco hat eine Vorliebe für Schlagermusik und ist ein echtes Sprachtalent. Seit fast 30 Jahren lebt der plappernde Vogel bei Ruth und Walter Blatter aus Kornwestheim. Und die drei haben schon so manches Volkslied neu interpretiert.

    Doch das Idyll nahm ein jähes Ende: Seit Rocco Frauchen krankenhausreif gebissen hat, will Ruth ihren Papagei nicht mehr anfassen. Ein Fall für Tier-Therapeutin Barbara Schloeßer.

    Quelle http://www.vox.de/531_7754.php?artikel=93918
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rena

    Rena Guest

    kann nur noch den kopf schütteln....da wird mit handschuh,zusätzlich mit kettenhandschuh trainiert,der vogel schiebt panik,wird dabei an den füsschen festgehalten,so das er nicht mal wegfliegen kann, die frau hat eben so angst....das endergebnis....training wird abgebrochen,vogel beruhigt sich wieder und würde sogar futter von dieser frau aus der hand nehmen....die schiebt weiter panik....lach!
     
  4. Blondie

    Blondie Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. November 2007
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen 27........
    Hallo,
    schade ich habs leider verpasst,gibts noch ne Wiederholung oder einen Link wo man sich das nochmal anschauen kann?Habe leider nix gefunden.
    Blondie
     
  5. Masterfloh

    Masterfloh Guest

    Wir haben auch diese Sendung angeschaut und haben diese mit Kopfschütteln verfolgt... Irgendwie haben die einen an der Waffel! Wie kann man denn den Vogel nur so an den Beinchen bzw. Zehen ´fixieren´ daß er nicht weg kann obwohl man deutlich sieht, daß er Angst hatte.

    Möchte nicht wissen was diese Frau mit ihm machte, daß er so arg zugebissen hat. Mich hätt´s nicht gewundert wenn er bei dieser Fixieraktion den Mann auch noch arg vor Angst gebissen hätte.

    Das hat nichts mehr mit ´wieder zusammenführen´ zu tun sondern mir roher Gewalt wenn man das Tier so fixiert und dann mit Gewalt sich mit dem Handschuh nähert... Da frag ich mich was das für eine Tiertrainerin war die sowas für richtig hält...
     
  6. M.S.

    M.S. Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. April 2005
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
  7. Solveig

    Solveig Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. Februar 2009
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern und Spanien
    Hallo,
    diese "Expertin" war ja wohl ein Witz. Dann wurde noch gesagt, dass sich die Angst des Frauchens auf das Tier überträgt. Angst hatte der arme Vogel doch nur vor diesem fürchterlichen Handschuh. Alle Papageien, die ich kenne, haben Angst vor Handschuhen. Mit Gewalt geht doch da gar nichts. Manchmal beißt ein Papagei, auch eventuell der Hund und die Katze kratzt.
    Ich bin nur erstaunt, was für Leute sich da als Experten ausgeben und damit ihr Geld verdienen und das sicherlich nicht zuwenig.
    Schönen Sonntag wünsche ich allen.
    Solveig
     
  8. Angel57408

    Angel57408 Mitglied

    Dabei seit:
    20. Juli 2009
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Ich frage mich die ganze Zeit wie sich diese Dame "Expertin" schimpfen kann, auf Ihrer Homepage ist sie wenn überhaupt als Hundeexpertin zu erkennen.

    Unglaublich wie der armen Amazone Angst gemacht wurde mit dem dicken Handschuh...da hat man keine Fragen mehr und jeder hätte wohl Verständnis wenn der kleine Kerl nochmal herzhaft :+schimpf hätte!
     
  9. Paddy

    Paddy Bourkesittichliebhaber

    Dabei seit:
    14. Dezember 2008
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im wunderschönen Allgäu
    Unter www.voxNOW.de kann man die ganze Sendung nochmals ansehen.
     
  10. Fabian75

    Fabian75 Guest

    *lach* das frage ich mich auch gerade, wieviele Leute es gibt die meinen es seien speziallisten und wüssten wie die Vögel denken :zwinker:
     
  11. steli-julia

    steli-julia Guest

    ich habe zwar keinen Papagei aber genügend Tierverstand!
    Der arme papagei!! Ich habe die ganze Sendung geschaut und sie wollte ihn wohl GEGEN seinen Willen aus dem Käfig zerrren und er biss halt irgendwann zu. Würde ich auch:+schimpf
    da darf man dem Tier nicht böse sein sondern die Schuld bei sich selbst suchen und mal was ändern und was der Vogel alles zu essen bekommt? ist das okay für Papageien?
     
  12. #12 Cheyenne0403, 12. November 2009
    Cheyenne0403

    Cheyenne0403 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab das auch gesehen und mich über die Vorgehensweise dieser "Expertin" aufgeregt... Ich behaupte mal, handelt es sich nicht um eine HZ, hat so ziemlich jeder, vor allem ältere, Papagei aufgrund seiner Lebenserfahrung Angst vor dem Handschuh.

    Vor allem gefiel mir das Ende nicht, dieses Suggerieren von "jetzt ist wieder alles gut!" Ich wette, es ist nur eine Frage der Zeit, bis die Dame erneut gebissen wird. Vielmehr hätte deutlich gemacht werden müssen, dass das an der Brutstimmung und Alleinhaltung liegen kann und auch beim Einsetzen dieser nächsten "Ausnahmesituation" das Tier sich entsprechend verändern kann.

    Schade, solche Sendungen sollten es eigentlich besser wissen/vormachen... ist aber vielleicht etwas vergleichbar mit der neuesten Ausgabe des WP-Magazins in der ich auch nur kopfschüttelnd den Bericht über die Kosten der Papageienhaltung gelesen habe, worin 2x der zusammengenagte Ficus benjamini erwähnt ist...
     
  13. Purzel

    Purzel Welli-Angestellte

    Dabei seit:
    24. März 2009
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe den Anfang der Sendung gesehen. Und dann weggeschaltet, weil mir das Ganze doch zu sehr gegen die Hutschnur ging. 8(

    Liebe Grüße
     
  14. #14 Angel57408, 20. Juni 2010
    Angel57408

    Angel57408 Mitglied

    Dabei seit:
    20. Juli 2009
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAah diese Sendung macht mich echt wütend. Die wiederholen gerade die absolut fähige, sich selbsternannte "Tierverhaltensversteherin"....:k!

    Man möchte sie wirklich mit einem überdimensionalen Handschuh von oben "streicheln"

    UNFASSBAR, ich bin mal wieder sprachlos. Armer Rocko!
     
  15. #15 Stephanie, 20. Juni 2010
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Warum so hastig?

    Wer will, kann es sich noch eine Woche kostenlos bei VOX now ansehen.

    Der Ansatz, Vogel und Halterin wieder anzunähern, ist ja nicht schlecht.
    Aber das Tempo war unmöglich.

    Die Amazone scheint eine außergewöhnlich friedfertige zu sein, würde ich als Laie mal sagen.

    Es wäre definitiv besser gewesen, wenn man sich mehr Zeit genommen hätte und langsam eine Annäherung Vogel - Frau verstärkt hätte, so dass in dem Falle die Frau merkt, dass der Vogel ungefährlich ist, oder eine Annäherung Vogel - Handschuh, so dass der Vogel merkt, dass der Handschuh ungefährlich ist.

    Für die wirklich lange Einzelhaltung von 30 Jahren schien mir der Vogel aber noch gut drauf zu sein, also auch fröhlich und nicht abgestumpft und in sein Schicksal ergeben.

    Man fragt sich als Zuschauer, warum ein Problem, dass schon seit 2 Jahren besteht, jetzt innerhalb weniger Tage im Galopp gelöst werden muss.

    Und warum man nicht die Amazone auf der Schulter etc. des Mannes gelassen hat und dann erst mal nur mit der Frau einen Annäherung geübt hat, so dass die lernt, dass der Vogel nicht bei jeder Annäherung beißt.

    Erstaunlicherweise für mich hat Rocco ja viele gerechtfertigte Möglichkeiten zu Beißen vorüber streichen lassen; er muss also schon SEHR geduldig und freundlich gestimmt sein.

    erstaunlich fand ich auch, dass Rocco in der ganzen Zeit vorher, auch als er noch nicht zahm war, nicht einmal gebissen hat/ haben soll.
    Oder haben sie das vergessen?
     
  16. #16 Angel57408, 20. Juni 2010
    Angel57408

    Angel57408 Mitglied

    Dabei seit:
    20. Juli 2009
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Der Vogel war völlig verängstigt als versucht wurde ihn (auch noch von hinten) mit dem Handschuh zu streicheln. Das er da nicht zugebissen hat, das wundert mich auch, hätte auch für das Herrchen böse enden können...

    Völlig übertrieben war dann auch noch der gebrachte Kettenhandschuh, spätestens zu diesem Zeitpunkt war klar, dass die Hundetrainerin (!!!) keine Ahnung von Vögeln hat.

    Natürlich hätte man sich langsam und mit Geduld annähern müssen, aber weder mit riesigem Gartenhandschuh, noch mit Kettenhandschuh!

    Bei uns hat auch 25 Jahre eine Amazone in Einzelhaft gelebt, sie war weder gestört noch auffällig, das muss halt auch nicht sein (was nicht rechtfertigt ein Tier sein lebenlang alleine zu halten), es kommt immer drauf an wie und vor allem wie lange man sich mit dem Tier beschäftigt.
    Und das Herrchen hier, scheint sich ja doch ausgiebig mit dem Tier zu beschäftigen.
     
  17. Sigrid79

    Sigrid79 Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    3.957
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab das gestern auch gesehen und hatte die selben Gedanken wie Ihr dazu. Dass Vox da keinen bekannteren/besseren Experten dazu finden konnte?

    Ich weiß nicht mehr, in welcher Folge das war, ist auch schon wieder etwas her, da besuchte "Dr. Wolff" eine sog. Kaninchenschützerin. Eine ältere Dame, die ungewollte Kaninchen bei sich aufnahm. Das Gelände sah ungepflegt aus, mehr Erde als Rasen, die Kaninchen saßen teilweise einzeln in kleinen Drahtkäfigen - die handelsüblichen Kaninchenkäfige. Zum Teil hatten sie nur sehr wenig Einstreu drin. Ein Kaninchen saß in einer Urinpfütze. Er wollte sich dann putzen und - ihr wißt ja, wenn Kaninchen sich putzen, schütteln sie erst mal ihre Pfoten und man sah, wie der Urin von den Pfoten weg spritzte....das gab mir schon stark zu denken.

    Wie kann man in einer Sendung wie "Hund, Katze, Maus" so eine Haltung zeigen? Und das noch als Kaninchenschutz ausgeben? Wirklich fragwürdig. Kann sich einer an die Folge erinnern?
     
  18. Amazon2

    Amazon2 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Dezember 2009
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kerpen
    Oh man
    Wenn ich so ne Tierquälerische Haltung sehe krige ich das Kotzen :k

    Jahrelang irgendwelche Musik vorgedudelt zu bekommen bis man sie mitsingt in einem Käfig zu wohnen den ich schlichtweg als Zwangsneurose bezeichnen würde und essen vom Tisch :+shocked:Das Gefieder dementsprechend schlecht.Außerdem hat der arme Kerl nicht eine Geeignete Sitzstange in diesem etwas von Käfig

    Das ist Lebenslange Einzelhaft ohne Bewärung

    Nach geschlagenen 6 Jahren fällt ihnen ein (vermutlich durch gutes zureden des Senders)eine völlig unqualifizierte sogenannte Tiertherapeutin die nen echten Klatsch weg hat zu beauftragen im Haurukverfahrens die Angst der Halterin nicht des Vogels zu Therapieren.
    Und das mittels eines Handschus :vogel: jung jung wie kann man nur so Dämlich sein die sind der komischen Tante wohl auchnoch dankbar das hätten sie einfacher haben können

    Was mich aber besonders Ärgert ist das jetzt Millionen Leute das gesehen haben und glauben eine solche Haltung ist Ok und sich einen Papageien Kaufen sind ja gerade erst wieder junge da und diese Tiere auch in so schreckliche Verhältnisse kommen :heul:

    Man sollte diesen sender mal an seine Verantwortung gegenüber den Tieren die sie Zeigen Erinnern und das man schlechte Haltung nicht als gutes Beispiel anführt ,sie sollten wohl auch ihre sog. Experten sorgfältiger auswählen
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. LukasJ

    LukasJ Meerschweinchen Freund

    Dabei seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    1.728
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münsterland
    Was die da machen ist wirklich nicht gut aber so,bis auf ide se außnahme und noch einige anderen sit die Sendung so ganz okay.die einzel haltung ist aber auch nicht wirklich gerecht außer wnn man viel Zeit hat,aber selbst dann nicht.Ich kenne einen der auch mal ne Amazone hatte und als die ihn dann mal gebisen hat hat sie sich eine gefangen aber wohl nur aus Schreck.das hat die zuvor bei seiner Frau gemacht und als die zurück geschreckt ist hatte die bei dem vieh nichts mehr zu lachen.das mit den Schlagern ist nicht so schlimm weil die vögel garnicht wissen was sie da sagen höhstens wegen der lauten Musik kann das Schlimm sein.
     
  21. #20 Geierhirte, 21. Juni 2010
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    @Amazon2: Es wäre sehr nett, wenn du in deinen Text Punkt und Komma einbauen würdest.
    So ist dein Geschriebenes sehr schwer zu lesen.

    Danke.

    Geierhirte
     
Thema: VOX Wildes Wohnzimmer 8.10 Uhr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Ruth blatter kornwestheim