Wachshautfarbe verwirrt mich

Diskutiere Wachshautfarbe verwirrt mich im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo! Ich habe im August zwei junge Geschwister vom Juli bekommen. Eins der Kerlchen hat nun schon seit längerer Zeit eine knalleblaue...

  1. Rebecca

    Rebecca Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich habe im August zwei junge Geschwister vom Juli bekommen. Eins der Kerlchen hat nun schon seit längerer Zeit eine knalleblaue Wachshaut, das andere konnte sich längere Zeit nicht so recht entscheiden, und weil ich auch vermeinte, Andeutungen von weißlichen Ringen um die Nasenlöcher gesehen zu haben, dachte ich dann, es wäre wohl ein Weibchen. Ich erinnere mich vor allem auch daran,d aß mein erstes weibchen damals eeeeewig gebraucht hat, um eine bräunliche Wachshaut zu bekommen, also schien mir das nur logisch.

    Vom Verhalten her hat dieses Tier allerdings schon imemr sehr heftig gebalzt und sich also recht männlich verhalten, was mich wieder ein bißchen verwirt hat. Hat sich aber nur an die Männchen rangemacht, also dachte ich, es wäre vielleicht ein recht forsches Weibchen, was auf Männersuche geht und mir nichts weiter dabei gedacht.

    Naja, seit gut drei Tagen habe ich festgestellt, daß sich die Wachshaut jetzt doch ein bißchen bläulich gefärbt hat. Sie ist jetzt blau-rosa, von Ringen ist nichts zu sehen (soweit ich sehen kann, sie ist recht scheu und läßt sich nicht näher ansehen). Ich habe schon Bilder von bläulich-weißlichen Wachshäuten von Weibchen gesehen, aber so wie z. B. auf http://www.birds-online.de/meine_sittiche/derzeitige/io.htm sieht die Wachshaut eindeutig nicht aus, dazu ist sie zu rosa.

    Bilder kann ich leider erst in eingien Tagen nachreichen, habe zur Zeit keine Digicam... aber vielleicht hat ja trotzdem einer von euch eine Idee dazu? Was hab ich da nun sitzen, Männchen oder Weibchen? ;)

    Liebe Grüße,
    Rebecca
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Hallo Rebecca,

    so wie du das beschreibst, hört sich das nach einem weibchen an. Auch weibchen balzen. Blau rosa mit hellen ringen scheint aber eindeutig zu sein. Was für ein Farbschlag ist der Welli denn? Wenn es ein Heller Farbschlag ist, kann es durchaus möglich sein, dass sich fast keine Kruste auf der Nase bilden wird.
     
  4. Rebecca

    Rebecca Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ja, ich weiß, daß auch Weibchen balzen, das sah aber immer so männlich aus... ;) Bisher habe ich noch keine Welli-Dame so sehr balzen sehen, so richtig auch mit aufgestelltem Kopfgefieder, Nicken, ein bißchen Klopfen gegen Ästchen oder Gitter oder auch mal gegen den Schnabel des Gegenübers...

    Naja, also von weißen Ringen ist jetzt gar nichts mehr zu sehen. Ist jetzt rosa-blau. Der Farbschlag ist ein normal hellgrüner, also eigentlich müßte bei diesen die Farbe doch ziemlich eindeutig werden und nicht so "komisch"...

    Also es ist im Moment mehr blau als rosa, aber noch nicht dieser deutliche knallige Ton, den die anderen Herren im Moment drauf haben. Ich werde das mal noch beobachten, aber bei den Männchen, bei denen ich das bisher sehen durfte (waren noch nicht so viele) ging die Umfärbung eigentlich sehr flott vonstatten, das war fast schon von einem Tag zum anderen erledigt. Und hier ist es halt schon ein paar Tage so bläulich...

    Liebe Grüße,
    Rebecca
     
  5. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Hai Rebecca,

    Lumpi ist gerade in der ersten Mauser, da es sich bei ihr (?) um wohl un einen rezessiven Schecken handelt, gab (?) uns die Wachshaut auch erst Rätsel auf.
    Aber zwischenzeitlich wurde hier im Forum beschlossen, das Lumpi wohl eine Henne ist. Aber ...

    > Ja, ich weiß, daß auch Weibchen
    > balzen, das sah aber immer so
    > männlich aus... Bisher habe ich noch
    > keine Welli-Dame so sehr balzen
    > sehen, so richtig auch mit aufgestelltem
    > Kopfgefieder, Nicken, ein bißchen
    > Klopfen gegen Ästchen oder Gitter oder
    > auch mal gegen den Schnabel des
    > Gegenübers...

    ... dieses Balzverhalten legt Lumpi auch an den Tag. Sogar mehr als Heinz. Das hat mich auch schon etwas gewundert, muss ich sagen.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wachshautfarbe verwirrt mich

Die Seite wird geladen...

Wachshautfarbe verwirrt mich - Ähnliche Themen

  1. Ganter|Gans, bin verwirrt

    Ganter|Gans, bin verwirrt: Hallo Zusammen, irgendwie bin ich verwirrt. Vorab: Ich bin neu in der Gänsehaltung und habe mir Ende November/Anfang Dezember zwei Grau- Alt....
  2. verwirrte Amsel!!!

    verwirrte Amsel!!!: Hallo liebe Gemeinde, ich habe so ein kleines Problem mit einer Amsel. Ich vermute stark das Sie ihr Spiegelbild vertreiben möchte, aber leider...
  3. Neu und inzwischen vollkommen verwirrt

    Neu und inzwischen vollkommen verwirrt: Hallo zusammen, nach einiger Vorlaufzeit sind gestern unsere beiden ersten Kanarien bei uns eingezogen. So ein Start gestaltet sich mal gar...
  4. Einmal spazieren, und nun leicht verwirrt...

    Einmal spazieren, und nun leicht verwirrt...: Hallo an alle. Auch, wenn man immer die gleichen Wege spazieren geht, sieht man immer mal wieder was neues. Mein Wissen steigt dadurch. Aber,...
  5. Mungobohne und Grapefruit - Verwirrt

    Mungobohne und Grapefruit - Verwirrt: Hallo, ich habe mir und meinen Sperlis das Buch "Obst, Gemüse und exotische Früchte für Papageien und Sittiche" von Volker Würth gegönnt. Obwohl...