Wachsmuth schreit nur noch!

Diskutiere Wachsmuth schreit nur noch! im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen! Wir haben folgendes Problem: Unsere Venezuelaamazone war bis vor zwei Wochen ganz zugänglich. Wir waren auf dem besten Weg...

  1. famkne

    famkne Guest

    Hallo zusammen!

    Wir haben folgendes Problem: Unsere Venezuelaamazone war bis vor zwei Wochen ganz zugänglich. Wir waren auf dem besten Weg unseren Wachsmuth zahm zu bekommen. Im April sind wir in eine Mietwohnung gezogen, seitdem ist er aggresiv und schreit ständig ohrenbetäubend. Wir haben jetzt Angst, daß wir seinetwegen Ärger mit den anderen Mietern im Haus bekommen. Hat sein Verhalten mit der neuen Umgebung zu tun, oder spielen auch andere Faktoren (Mauser, Balz) eine Rolle? Was können wir tun, um ihn zu besänftigen?
     
  2. #2 Sonya0_7, 19.04.2007
    Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Hi,
    ich denke, Du solltest Dein Problem ein bißchen ausführlicher beschreiben.
    Wie lange hast Du die Ama schon? Wie alt ist sie/er?
    Bei meiner Ama konnte ich letztes Jahr beobachten, daß sie endlich mal von Grund auf gemausert hat. Von den ausgefallenen Federn hätte ich einen neuen Vogel stricken können.... Allerdings lief alles ohne Geschrei.
    Welcher Unterschied besteht denn zwischen der früheren Wohnung und der Jetzigen?
    Steht die Ama dunkler oder heller als bisher? Konnte sie euch früher vielleicht besser beobachten, als jetzt?
    Es können unendlich viele Kriterien sein, die den Stimmungswechsel herbei geführt haben.
    Versuch doch mal mit ihrem vorherigen Standort zu vergleichen.
    Liebe Grüsse
    Sonja
     
  3. Conny

    Conny Foren-Guru

    Dabei seit:
    17.02.2000
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hannover
    Hallo!

    Die momentane Brutzeit bei den Amas könnte auch eine Rolle spielen. Zahme, liebenswerte Amas mutieren in dieser Zeit dann zu bösen, brüllenden und angriffslustigen Bestien.

    Conny
     
  4. #4 Sybille, 19.04.2007
    Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2001
    Beiträge:
    8.152
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Anja oder Michael :zwinker: ,

    also nach dem, was du hier schreibst, hört sich das für mich so an, als hätte Wachsmuth ein Problem durch den Umzug bekommen...
    Überdenke mal bitte alle Faktoren, die mit dem Umzug in Verbindung zu bringen sind:
    Z.B. steht Wachsmuths Unterkunft noch so im Raum wie zuvor (Fenster-, Wandnähe, Fernseher etc.)?
    Habt ihr irgendetwas und sei es nur eine Kleinigkeit im Käfig/in der Voliere verändert?
    Sieht euer Tagesablauf jetzt anders aus (Papageien sind in der Regel "Gewohnheitstiere" und Veränderungen können sie aus dem Gleichgewicht bringen)? Habt ihr euch zuvor mehr und länger mit ihm beschäftigen können?
    Könnte irgendetwas "Neues" jetzt in Wachsmuths Nähe sein, was ihn irritiert? Könnte auch draußen die Umgebung vorm Fenster sein, auf die er einen Blick hat.
    Dies sind nur mal einige Gedanken, die mir durch den Kopf gingen, als ich euer Problem las...
    An eine balz-/brutzeitbedingte Aggression glaube ich eher nicht, da Wachsmuth erst 2 Jahre alt ist. Sicherlich können auch Amazonen mit 2 Jahren schon dieses "normale" Verhalten an den Tag legen. Aber irgendwie deutet für mich alles darauf hin, dass Wachsmuth mit dem Umzug oder der neuen Situation nicht klar kommt...
     
  5. famkne

    famkne Guest

    Hallo!

    Danke für eure Antworten! Also in unserer neuen Wohnung kann uns Wachsmuth eigentlich besser beobachten als vorher. Im Käfig hat sich nichts verändert. Ein Unterschied: Die Wohnung ist größer und heller als die alte. Könnte er vielleicht Angst haben? Denn sobald es im Raum etwas lauter wird oder wir denselben verlassen, fängt er an zu schreien. Wir haben ihn vor kurzem,als es so schön warm war, auf den Balkon zum sonnen gestellt, da hat er sich genauso verhalten. Aber das kannte er vorher ja auch nicht, da wir bisher keinen Balkon hatten.

    Viele Grüße an alle von

    Michael, Anja, Josephine, Paul und Wachsmuth
     
  6. #6 Sonya0_7, 23.04.2007
    Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    wie ihr schreibt, seid ihr ja erst seit drei Wochen in eurer neuen Wohnung.
    Ich weiß ja nicht, wie lange ihr euer Tier bereits habt, aber ich kann mir schon vorstellen, daß es jetzt "fremdelt".
    Das ganze Umfeld ist neu, vielleicht seid ihr ja auch noch ein bißchen am Räumen.
    Umzüge sind nun mal immer mit Streß, Unruhe und Nervosität verbunden. Das hat sich mit Sicherheit auf den kleinen Kerl übertragen und jetzt findet er sich auch noch in einem neuen Umfeld wieder.
    Ich denke, das gibt sich jetzt ziemlich bald, immerhin ist er ja jetzt schon die vierte Woche in der neuen Umgebung.
    Mit dem Balkon würde ich einfach noch ein bißchen warten, bis er das Zimmer akzeptiert hat. Ansonsten stürzen wohl zu viele neue Situationen auf ihn ein.
    Und ich habe festgestellt, daß Amazonen nicht wirklich begeisterungsfähig für Veränderungen, welcher Art auch immer, sind.
    Viel Glück und liebe Grüsse
    Sonja
     
Thema:

Wachsmuth schreit nur noch!

Die Seite wird geladen...

Wachsmuth schreit nur noch! - Ähnliche Themen

  1. Halsbandsittich schreit

    Halsbandsittich schreit: Hallo zusammen ich habe jetzt noch einen männlichen halsbandsittich alleine im Käfig..er ist 13 jahre alt seit ca 8 Monaten alleine die Henne ist...
  2. Halsbandsittich schreit wenn ich gehe

    Halsbandsittich schreit wenn ich gehe: Hallo ich bin neu hier und habe einige Fragen über mein halsbandsittich. also ich weiss dass es besser ist für halsbandsittiche wenn die ein...
  3. Timneh schreit seit einem guten halben jahr

    Timneh schreit seit einem guten halben jahr: Ich habe seit 7 Jahren einen Timneh. Er ist 21 Jahre alt. Hat Behinderung, ihm wurden die Füße (Krallen) wahrscheinlich als Kücken abgebissen. Er...
  4. Graupapagei schreit auch wenn keiner im Raum ist.

    Graupapagei schreit auch wenn keiner im Raum ist.: Hallo, wir haben vor zwei Jahren ein Graupapagei Geschwisterpärchen zu uns geholt, jetzt knapp 3 Jahre alt. Nach ca 1, 5 Jahren mussten wir...
  5. Hahn schreit, weil er zu lange alleine ist

    Hahn schreit, weil er zu lange alleine ist: Hallo, auch ich bin neu hier, und komme gleich zu mein Anliegen.... Ich/wir möchte uns ein prachtprosella Pärchen zulegen. Voliere ist schon...