Wachtel in Gruppe integrieren?

Diskutiere Wachtel in Gruppe integrieren? im Ausstellungen, Börsen und Vorträge Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo alle zusammen, Meine 1 von 4 wachteln ist leider verstorben. Könnte ich dann ein selbst ausgebrütetes küken irgendwie in die gruppe...

  1. Güntha

    Güntha Mitglied

    Dabei seit:
    23. Februar 2018
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    1
    Hallo alle zusammen,

    Meine 1 von 4 wachteln ist leider verstorben. Könnte ich dann ein selbst ausgebrütetes küken irgendwie in die gruppe integrieren? Ohne das es ausgegrenzt wird. Könnte ich zum Beispiel die zahmste und netteste von den 3 wachteln zu dem küken setzten bis das küken ausgewachsen ist. Dann setzte ich die beiden zu den anderen beiden in den stall. Wäre das ok? Oder könnte ich das küken einzeln groß ziehen?

    MfG M.G.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Qwert

    Qwert Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Dezember 2017
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    83
    Einzeln ist nicht ideal. Kannst du nicht 2+++ Küken aufziehen und als ausgewachsene in die Gruppe integrieren?
     
  4. Güntha

    Güntha Mitglied

    Dabei seit:
    23. Februar 2018
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    1
    Mischbrot123 vor 1 Minute
    Hallo,

    Ich habe in einem anderen Forum gehört das viele ein küken einzeln groß gezogen haben. In dem sie einen tickenden Wecker hinter ein stofftier gestellt haben. Dann dachte das küken es würde Leben und kuschelte mit ihm. Denkst du das würde funktionieren?

    MfG M.G.
     
  5. #4 terra1964, 12. Mai 2018
    terra1964

    terra1964 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. April 2014
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    32139 Spenge
    0l
     
  6. Güntha

    Güntha Mitglied

    Dabei seit:
    23. Februar 2018
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    1
    ?
     
  7. #6 finchNoa@Barbie, 12. Mai 2018
    finchNoa@Barbie

    finchNoa@Barbie public nuisance

    Dabei seit:
    6. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.222
    Zustimmungen:
    155
    Findest Du das Tiergerecht ? Warum willst Du unbedingt ein Küken aufziehen ? Woran ist denn Deine Wachtel gestorben ?
     
  8. Güntha

    Güntha Mitglied

    Dabei seit:
    23. Februar 2018
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    1
    Sie wurde von einem raben geköpft:traurig:. Deshalb will ich für Ersatz sorgen. Hab mich aber umentschieden. Ich hole doch 2 küken:D
     
  9. Güntha

    Güntha Mitglied

    Dabei seit:
    23. Februar 2018
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    1
    Die zwei küken habe ich heute geholt. Sie sind putzmunter.
     
  10. Güntha

    Güntha Mitglied

    Dabei seit:
    23. Februar 2018
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    1
    Aber noch eine frage habe ich. Ich habe für die küken halt eine glühbirne die schön warm wird, da eine infrarotlampe viel zu stark ist. Doch meine frage ist, ob ich über die nacht die küken mit einer wärmematte für reptilien wärmen kann? Da die küken nicht bei licht schlafen können.
     
  11. #10 Sammyspapa, 13. Mai 2018
    Sammyspapa

    Sammyspapa Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Januar 2018
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    117
    Ort:
    Idstein
    Die Wärmematte ist generell besser für die Flaumbällchen. Nimm die ruhig dauerhaft.
     
  12. #11 finchNoa@Barbie, 13. Mai 2018
    finchNoa@Barbie

    finchNoa@Barbie public nuisance

    Dabei seit:
    6. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.222
    Zustimmungen:
    155
    Am besten Du nimmst eine Matte wo man die Temperatur regeln kann. Ist aber leider etwas teurer.
     
  13. Güntha

    Güntha Mitglied

    Dabei seit:
    23. Februar 2018
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    1
    Die matte wärmt halt nur von unten, daher hatte ich die idee so ein gestell zu bauen wo man die matte drauflegen kann. Dann kann man es wie eine wärmeplatte benutzen. Das problem an der matte ist halt das die für die küken zu warm wird. Als ich die 1 mal drin hatte lagen die nach 10 min nebendran
     
  14. Güntha

    Güntha Mitglied

    Dabei seit:
    23. Februar 2018
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    1
    Ist die Idee gut?
     
  15. #14 Sammyspapa, 13. Mai 2018
    Sammyspapa

    Sammyspapa Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Januar 2018
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    117
    Ort:
    Idstein
    Wie warm wird die Matte denn? Vielleicht kann man ja halb halb den Boden belegen damit. Ein Teil kühl den anderen warm. Dann können sie sich selbst aussuchen ob sie warm oder kühl haben wollen...
     
  16. Güntha

    Güntha Mitglied

    Dabei seit:
    23. Februar 2018
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    1
    Das mit dem halb halb mach ich schon die ganze Zeit. Wenn Ihnen warm ist gehen sie auf die kühle Seite, wenn Ihnen kalt ist gehen sie auf die matten Seite. Das sieht bei dem einem küken total witzig aus, da es sich bei der Matte auf dem Bauch legt und dann die Beine nach hinten macht.
     
  17. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.472
    Zustimmungen:
    248
    Ort:
    Kanada, Québec
    Normalerweise haben diese matten 3 stufen warme....wenn du nur eine stufe hast, wird es heikel da man nicht weiss wie viel warme sie gibt...(kann ganz schon warm werden= zu warm)
    man stellt die auf minimal...trotzdem wird es zu warm ...man muss also die matte belegen so das sie kaum warm bleibt...und naturlich die ausweichen moglichkeit geben.
    Manche bemahlen eine warmebirne...
    Celine
     
  18. Güntha

    Güntha Mitglied

    Dabei seit:
    23. Februar 2018
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    1
    Ok
     
  19. Güntha

    Güntha Mitglied

    Dabei seit:
    23. Februar 2018
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    1
    Und noch was, es ist richtig meine küken nicht zu "bemuttern". Oder?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Güntha

    Güntha Mitglied

    Dabei seit:
    23. Februar 2018
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    1
    ?
     
  22. #20 Sammyspapa, 15. Mai 2018
    Sammyspapa

    Sammyspapa Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Januar 2018
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    117
    Ort:
    Idstein
    Würde ich nicht, sonst prägen sie sich zu sehr auf den Menschen und könnten nachher in der Gruppe Probleme bekommen denke ich. Am besten sollen sie sich so wachtelig wie möglich benehmen.
     
Thema: Wachtel in Gruppe integrieren?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. letzte wachtel der gruppe

Die Seite wird geladen...

Wachtel in Gruppe integrieren? - Ähnliche Themen

  1. Wachtel brütet ?

    Wachtel brütet ?: Hallo ich habe mal eine Frage bei Hühnern ist das ja so das wenn die abends auf dem Nest sitzen brüten die meine Frage ist jetzt ist das bei...
  2. Wachtelküken nach draußen?

    Wachtelküken nach draußen?: Hallo alle zusammen, Könnte ich meine wachtel küken mit dem Alter von 2 wochen draußen in meinen stall umsiedeln? Im stall wird dann ein dunkel...
  3. Kanarienvögel und Wachteln

    Kanarienvögel und Wachteln: Hallo ihr lieben, ich möchte gerne in meiner Aussenvoliere Wachteln halten. Zur Zeit sind dort Kanarien und ein Pärchen Zebrafinken zuhause....
  4. Wachtelküken Bein gebrochen

    Wachtelküken Bein gebrochen: Hallo, Wir haben ein einzelnes Wachtelküken ausgebrütet bekommen(von 18 Eiern). Dieses bekommt aber volle Aufmerksamkeit und hat ein tickendes...
  5. Probleme in der Gruppe

    Probleme in der Gruppe: Hallo, gestern war ich eingeladen auf einem Gnadenhof die neue Papageienvoliere zu erkunden, inkl der Problematik die dort herrscht. Zur...