Wachtel krank

Diskutiere Wachtel krank im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, Wer kann mir Rat geben? Meine Wachtel krankt schon ca 4 Tage. Anfangs hatte sie Gleichgewichtsstörungen. Umfallen nach hinten. Jetzt...

  1. #1 Diamanttaube, 19.08.2011
    Diamanttaube

    Diamanttaube Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Wer kann mir Rat geben?
    Meine Wachtel krankt schon ca 4 Tage. Anfangs hatte sie Gleichgewichtsstörungen.
    Umfallen nach hinten. Jetzt sitzt die Wachtel schon ca. 2 Tage relativ ruhig und wackelt permanent mit dem Kopf hin und her. Nimmt auch keine nahrung mehr auf.
     
  2. #2 Dolcedo, 19.08.2011
    Dolcedo

    Dolcedo Foren-Guru

    Dabei seit:
    19.05.2011
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    RLP
    Hallo Diamanttaube....um welche Wachtelart handelt es sich den ist es Baum, Zahn oder Erdwachtel , und vorallen Dingen welches Geschlecht hat die Wachtel...ich vermute es ist eine Henne?
     
  3. #3 Green Joker, 20.08.2011
    Green Joker

    Green Joker Guest

    Dringend(!) zu einem geflügelkundigen Tierarzt!!! Allerhöchste Lebensgefahr!
     
  4. #4 Sirius123, 20.08.2011
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.871
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    6*
    Hallo,

    bei Hennen lassen solche Symtome immer auf eine Entzündung der Geschlechtsorgane (meist Legedarm) schließen.
    Es kann auch eine Gehirnerschütterung sein, auf alle Fälle müssen solche Symtome sofort nach Auftretetn dem Tierarzt vorgestellt werden.
    Vier Tage ohne Wasser, da besteht Lebensgefahr.
     
  5. #5 Diamanttaube, 20.08.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.08.2011
    Diamanttaube

    Diamanttaube Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Danke für die bisherigen Antworten.
    Es ist eine 0.1 Montezumawachtel.
     
  6. #6 charly18blue, 20.08.2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    12.816
    Zustimmungen:
    440
    Ort:
    Hessen
    Hallo Diamanttaube,

    wie gehts der Wachtel heute und warst Du beim vogelkundigen Tierarzt?
     
  7. #7 Green Joker, 21.08.2011
    Green Joker

    Green Joker Guest

    "Witzig", warum schreibst du nicht, wie es ihr geht? Was hast du bis dato unternommen? Frisst und trinkt sie? Fütterst du sie? Gibst du ihr Wasser in den Schnabel?
     
  8. #8 Diamanttaube, 22.08.2011
    Diamanttaube

    Diamanttaube Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    leider waren alle Bemühungen umsonst,
    Wachtel ist vor 2 Tagen gestorben.
     
  9. #9 Sirius123, 24.08.2011
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.871
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    6*
    Schade um das wertvolle Tier, sorry aber, wenn man 4 Tage wartet bevor man was unternimmt!
    Darf man sich nicht wundern, wenn alles vergebens ist.
    Bei diesen Symtomen muss man sofort handeln um die Chance zu haben die Henne noch zu retten.
     
  10. #10 Green Joker, 24.08.2011
    Green Joker

    Green Joker Guest

    Ja echt schade, auch um das Lebewesen an sich.
    Wenn du als Besitzer ihr nicht hilfst, wer dann?
     
  11. #11 Diamanttaube, 27.08.2011
    Diamanttaube

    Diamanttaube Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sirius und Green Joker,
    woher zieht ihr den Schluß, daß ich nichts (Tierarzt, Wasser usw.) gemacht habe ?
    Ich hatte nur gehofft von euch parallel zusätzliche Hinweise, ev. wegen des Krankheitsbildes zu bekommen.

    Viele Grüße
     
  12. #12 Green Joker, 27.08.2011
    Green Joker

    Green Joker Guest

    Was hast du denn unternommen? Warst du mit ihr beim Tierarzt?
    Wenn du in deinem ersten Beitrag schreibst, sie hätte schon zwei Tage nichts gefressen, hätte sie dort schon dringends einem vk Tierarzt vorgestellt werden müssen!
     
  13. Erya11

    Erya11 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2017
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Meine Wachtel hatte sowas auch. Sie war schon sehr alt und ich bin dann zum TA und er meinte sie hat einen Tumor der dann irgendwie auf die Beine und Nerven gedrückt hat. Das Kopf schütteln meinte er, ist ein Zeichen für Demenz bei Wachteln.
    Liebe Grüße
     
Thema: Wachtel krank
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wachtel wackelt

    ,
  2. wachtel nimmt ab und schüttelt Kopf

    ,
  3. wachtelküken schüttelt Kopf und stirbt

    ,
  4. wachtel gleichgewichtsstörung,
  5. wachtel kopf wackelt,
  6. wachtel gehirnerschütterung
Die Seite wird geladen...

Wachtel krank - Ähnliche Themen

  1. Wachtel Krank

    Wachtel Krank: Moin, habe seit gut einem Jahr Wachteln. Habe im Winter meine Voliere ausgebaut und von 7 auf 16 tiere erhöht. Die "alten" haben immer Golddott...
  2. Wachtel ist krank

    Wachtel ist krank: Dass hier ist mein erster Beitrag in diesem Forum also wenn es etwas länger dauert wenn ich euch Antworten möchte wisst ihr warum. Meine ca. 3...
  3. Zwergwachtelkrankheiten

    Zwergwachtelkrankheiten: Hallo, mir ist nun schon länger aufgefallen dass eine meiner zwergwachteldamen "fettige" federn hat... sie sieht ein bisschen aus als wäre sie in...
  4. Wachtel Erkrankung - Staphylococcus aureus

    Wachtel Erkrankung - Staphylococcus aureus: Hallo, wollte vorher den Wachteln frisches Wasser geben und das Futter auffüllen, da lag eine Wachtel, wie gelähmt auf dem Boden. Habe diese...
  5. Wachtel krank! Antibiotika greift nicht...

    Wachtel krank! Antibiotika greift nicht...: Hallo alle zusammen, ich bin seit 6 Wochen stolzer Besitzer von Wachteln. Der Stall ist 1m² und die Voliere 3m² groß. Darin leben nun 5 Wachteln,...