Wahl des neuen Partners?

Diskutiere Wahl des neuen Partners? im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Guten Morgen zusammen, ich hoffe, ihr könnt mir einen Tipp geben: Ich hatte bis vor kurzem ein Nymphenpärchen, eine Spring-Dame und einen...

  1. Loki

    Loki Guest

    Guten Morgen zusammen,

    ich hoffe, ihr könnt mir einen Tipp geben:

    Ich hatte bis vor kurzem ein Nymphenpärchen, eine Spring-Dame und einen Welli-Hahn zusammen in einer großen Zimmervoliere. Meine Springdame und der Welli waren ein Liebespärchen wie es im Bilderbuch steht. Mit Ganzkörper-Kraulen, Füttern, gemeinsamen ausflügen und was man als Paar sonst noch so macht (grins). Nun ist mein Welli nach einem Unfall und daraus resultierendem Schnabelbruch (das war extrem grausam) eingeschläfert worden. Meine Loki (daher habe ich den Nickname) hat grauen Star und sieht nicht sehr gut. Sie hat den Tod aber gut verkraftet, nach einem Tag wieder gefressen und verhält sich inzwischen für ihre Sehverhältnisse ganz normal. Die Nymphendame versucht Freundschaft zu schließen, aber Loki will nicht. Also wird es wohl Zeit für einen neuen Partner. Ich mache mir aber Sorgen, daß es wegen Ihrer Fast-Blindheit Probleme geben könnte.

    Erkennt Sie einen Welli wieder an, weil sie das gewohnt war? Oder besser doch einen Springsittich, da das die gleiche Rasse ist?

    Wer hat hier Erfahrung oder gute Tipps für mich? Ich möchte nicht, daß sie einsam ist. Aber aufgrund ihrer Behinderung zieht sie sich nun mal sehr zurück.

    Falls es ein Springsittich als Partner wird: Kann man die beiden dann bei den Nymphen in der Voliere lassen?

    Danke im voraus!
    Loki aus dem Schwarzwald
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    also das beste ist, einen Springsittich-Hahn für sie zu finden, der evtl. ebenfalls gehandicapt ist.

    Ein potenter Jungspund könnte für alle Vögel zum Stressfaktor werden, weil er Loki arg bedrängen würde und versuchen würde, die Nymphen zu verscheuchen.

    Gerade in der Brutzeit können Springer-Pärchen giftig werden, das ist das Problem bei Vergesellschaftungen:(

    Du kannst Dich ja mal in Deiner Umgebung umhören, in den örtlichen Tierheimen, in den Kleinanzeigen der Zeitung und auch auf www.tierflohmarkt.de. Vielleicht hast Du Glück und es findet sich ein älterer Springer-Hahn für Loki.
     
  4. Loki

    Loki Guest

    Hallo Stefan,

    danke für deinen Tip. In die Richtung hatten wir uns auch geliebäugelt. Leider ist das nicht so einfach, einen älteren Hahn zu bekommen. Wir haben jetzt in unserer Zoohandlung einen jungen vom Züchter besorgt bekommen. Sollte es Probleme geben, kriegt der eben eine neue Freundin und eine neue Voliere und wir müssen uns erneut auf die Suche machen.

    Seit gestern ist "Thor" jetzt da und macht sich ganz gut. Er bekommt von unseren Nymphies die Grenzen aufgezeigt und akzeptiert sie bis jetzt. Unsere Dame ist sichtlich interessiert, aber natürlich noch auf Distanz. Drück uns die Daumen, daß alles klappt. Bis jetzt hatten wir mit Verpaarungen immer unheimlich Glück.

    Danke für die schnelle Antwort! Das hat uns bestärkt!
    Gruß von uns und unserer Vogelschar (Odin & Frigg, und hoffentlich Thor & Loki)
     
  5. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    waaaass???? dein nymph hat den springer in die schranken gewiesen? ich staune! hätten meine nymphen sich das damals auch mal getraut, aber die haben notfalls auch angst vor ihrem eigenen schatten:zwinker:

    jedenfalls war mein ziegensittichhahn ein echter diktator in der mischvoli mit den nymphen.

    ich drücke die daumen, daß die verpaarung gut läuft!
     
  6. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hi Kuni,

    ich hatte ja mit Dir, bevor ich mir Ziegen ins Haus geholt habe, auch ausführlich über Probleme bei der Gemeinschaftsgehaltung gesprochen.

    Ich muss auch sagen, dass bei mir von Anfang an die Nymphen das Sagen hatten. Die Ziegen haben am Anfang ihre Grenzen aufgezeigt bekommen, seitdem herrscht Frieden:bier:

    Loki, ich drück Euch natürlich die Daumen:):zustimm: :prima:
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Loki

    Loki Guest

    Guten Morgen Kuni, guten Morgen Stefan,

    tja, so mutig sind meine Nymphies jetzt nicht mehr. Der kleine Thor (Ziegenhahn) ignoriert sie jetzt inzwischen, da er sich jetzt eingelebt hat. Ist ganz witzig, wie die Nymphies das jetzt gar nicht lustig finden, wenn sie einfach mal so von ihrem Spielbaum geschubst werden... Thor meint das nicht böse denke ich, aber wenn die da sitzen muß das ja ein toller Platz sein, dann will er da auch hin. Aber wir haben ja genug Sitzgelegenheiten für unsere Spatzen. Ich stelle also auch immer wieder fest: Auch meine Nymphen sind echt Feiglinge (ist nicht böse gemeint). Solange sich einer nicht wehrt: Große Klappe! Wenn dann aber irgendwas zurückkommt: Fluuuuuuuucht!

    Meine fast blinde Loki hat ihn tatsächlich recht gut angenommen. Sie agieren zwar noch nicht miteinander, sie kommt aber häufiger aus ihrem Hüttchen und setzt sich neben ihn. Vielleicht erinnert sie aber auch nur die gelbe Farbe an was... (Ihr Welli war auch gelb)?

    Ich habe ein gutes Gefühl bei der Sache. Mal schaun, wie's weiter geht!

    Grüße euch!
    Loki
     
  9. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    na das hört sich doch gar nicht so schlecht an! meine daumen bleiben gedrückt!
     
Thema:

Wahl des neuen Partners?

Die Seite wird geladen...

Wahl des neuen Partners? - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Einsames Rosenköpfchen sucht Partner

    Einsames Rosenköpfchen sucht Partner: Hallo, ich habe heute von privat ein Pärchen Agarporniden gekauft, die in einem viel zu kleinen Käfig sitzen. Sie taten mir so leid. Ich möchte...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...