Wahrscheinlich Meise gefunden

Diskutiere Wahrscheinlich Meise gefunden im Pflege und Aufzucht Forum im Bereich Wildvögel; bezüglich der Fliegenmaden habe ich das ja schon oft gelesen aber auch bei anderen Maden?

  1. Misiu

    Misiu Stammmitglied

    Dabei seit:
    12.07.2015
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    13
    bezüglich der Fliegenmaden habe ich das ja schon oft gelesen aber auch bei anderen Maden?
     
  2. astrid

    astrid HIGHWOMEN

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.380
    Zustimmungen:
    296
    Meine Futtertiere, auch Maden und Raupen, waren immer eingefroren, wurden folglich tot verfüttert. Ich wollte auch keine Box voller lebender Maden in der Küche stehen haben. Die Raupen von Gespinst- oder Knospenmotte, auch Mehlwürmer, sind Pflanzenfresser und fressen sich nicht durch Gedärme, wie manchmal zu lesen ist. Wenn Altvögel Maden, Raupen, Fliegen, Motten sammeln, werden diese betäubt oder tot am Nest verfüttert.

    Ich habe schon gesehen, dass Altvögel ihre Beute auf einem Ast ablegen und sie totpicken oder auf einen Ast schlagen, bis die Beute tot oder bewegungsunfähig ist. Es wird ja nicht nur eine Fliege gefangen und damit zurück zu Nest geflogen, sondern so viel wie möglich an Futtertieren gesammelt und es wäre sicher schwierig, mit einem Schnabel voller sich windender Raupen und zappelnder Motten zu fliegen. Die Hälfte würde dann am Nest wieder aus dem Schnabel entweichen vor dem Verfüttern.... das wäre viel zu energieaufwendig und verlustreich für die Altvögel.
     
  3. Misiu

    Misiu Stammmitglied

    Dabei seit:
    12.07.2015
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    13
    Danke,
    das Zwerglein juckt sich ziemlich häufig das „Federkleid“
    Ist ja noch nicht viel da.
    Milben?, müsste man eigentlich sehen, trockene Haut?
    Kann ich da was tun oder ist das einfach normal.
     
  4. #24 esth3009, 23.05.2022
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    4.501
    Zustimmungen:
    3.609
    Ort:
    Piratenland
    Milben solltest Du auf weißem Untergrund sehen.
    Wie hoch ist denn die Luftfeuchtigkeit?
    Eventuell erhöhen durch feuchte Tücher die um das Nest gelegt werden und etwas abdecken.
     
  5. astrid

    astrid HIGHWOMEN

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.380
    Zustimmungen:
    296
    Kannst Du das genauer beschreiben? Sollte der Nestling viel mit dem Schnabel im sprießenden Gefieder herumfahren oder "knabbern", also Federchen durch den Schnabel ziehen, so versucht er, die Hülsen zu öffnen. Vielleicht juckt es auch, wenn die Federn schieben.
     
  6. Misiu

    Misiu Stammmitglied

    Dabei seit:
    12.07.2015
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    13
    Ja er fährt mit dem Schnabel durchs Gefieder. Dann wird es wohl das sein
    Ich habe nichts womit ich Luftfeuchtigkeit messen könnte .
    Ich hänge einfach mal nicht ein trockenes, sondern ein nasses Handtuch zum abdecken über den Karton
     

    Anhänge:

  7. #27 esth3009, 24.05.2022
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    4.501
    Zustimmungen:
    3.609
    Ort:
    Piratenland
    feucht
     
  8. Misiu

    Misiu Stammmitglied

    Dabei seit:
    12.07.2015
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    13
    Ja… natürlich nicht quatschnass
     
  9. Misiu

    Misiu Stammmitglied

    Dabei seit:
    12.07.2015
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    13
    Mein Meischen,
    hat gestern das Nest verlassen. Ich habe dann Snugglesafe etc. weggenommen, das Nest aus dem Joghurtbecher raus genommen und auf den Boden gesetzt. Hatte ihn dann noch einmal versucht rein zu setzen, das wollte er aber nicht und quetschte sic( in eine Ecke und suchte offensichtlich immer Deckung. Mittlerweile sitzt er wieder im Nest. Bewegt sich eigentlich überhaupt nicht, schläft etc.
    Ich habe gedacht wenn sie das Nestverlassen, erkunden sie die Welt.
    Oder ist er zu früh aus dem Nest? War ihm zu warm? (32-35 Grad)
    Aber er frisst schlecht, bettelt so gut wie nie und muss zum fressen animiert werden. Kot setzt er ab, bekam bis gestern Pinkies (mittlerweile ganz), Fliegen,soweit ich welche fangen kann, seit gestern die größeren Fliegenmaden, auch ganz und ab und zu Nutrie Bird (ist gestern angekommen) mit entbeinten Heimchen (auch Gesten gekommen) drin.
    Ich weiß ja nicht, wie gehaltvoll das Nutriebird ist? Ist er satt?
    So sieht er mittlerweile aus
    Das ist der Kot seit heute morgen
    Ich mache mir ein bisschen Sorgen
     

    Anhänge:

  10. Misiu

    Misiu Stammmitglied

    Dabei seit:
    12.07.2015
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    13
    Habe vorhin Wasser mit ein bisschen benebac mit einem Pinsel an den Schnabel gestrichen. Das hat er genommen. Hat eben 3 Portionen Nutriebird und einen Pinki genommen. Den Pinki hat er erst raus geschmissen ihn dann aber noch einmal bekommen und genommen.
     
  11. #31 esth3009, 26.05.2022
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    4.501
    Zustimmungen:
    3.609
    Ort:
    Piratenland
    Mit dem Nest verlassen dauert noch etwas. Meisen sind keine Nestflüchter und können dann auch fliegen. Als Ästling aber noch weiter versorgen.
     
  12. Misiu

    Misiu Stammmitglied

    Dabei seit:
    12.07.2015
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    13
    Ist mir schon klar dass sie noch versorgt werden muss.
    Aber sie bewegt sich echt wenig und mit dem Futter muss ich wirklich tricksen.
     
  13. #33 esth3009, 26.05.2022
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    4.501
    Zustimmungen:
    3.609
    Ort:
    Piratenland
    Eigentlich werden sie immer erst bei der Fütterung munter.
    Hier sind einige Videos drin wo man es sehen kann
    Nestbau einer Kohlmeise
    Wie oft fütterst Du noch?
    In diesem Stadium sollte sie immer noch warm gehalten werden, vielleicht mit der Temperatur des Snugglesafe etwas runter gehen aber sie weiterhin im Nest lassen.
    Das Nest steht doch eigentlich in einem Karton oder ähnliches?
     
  14. astrid

    astrid HIGHWOMEN

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.380
    Zustimmungen:
    296
    Das Gefieder sieht sehr "struppig" aus. Ist der Schwanz kotverschmiert oder sind das lange Federspulen?

    Was verstehst Du unter einer Portion Nutribird, welche Menge ist das?
     
  15. Misiu

    Misiu Stammmitglied

    Dabei seit:
    12.07.2015
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    13
    Nicht Kotverschmiert,
    beim Füttern nehme ich die Kotkugel immer gleich weg
    Der Schwanz ist einfach noch nicht richtig ausgebildet.
    Aus dem Nest hüpft sie ständig raus.
    Ja das Nest steht in einem Karton.
    Sie soll jetzt eigentlich umziehen in einen alten Mehrschweinchenkäfig.
    Die Gitterstäbe sind mit Karton abgesichert
    Da das Füttern sich so recht schwierig gestaltet, nehme ich sie jetzt teilweise zum Füttern in die Hand.

    Eine Portion ist einfach sozusagen ein Schnabel voll, von einem Holzspatel, siehe Foto
    Grad ist sie wieder aus dem Nest raus, siehe Foto

    Gefieder siehe Foto
    Von vorn war es etwas schwierig ein Foto zu machen, weil sie so gezappelt hat.

    Gestern habe ich ca. jede Stunde gefüttert.
    Manchmal bin ich dann auch zwischendurch noch einmal hin und habe es einfach probiert, ob sie bettelt.
     

    Anhänge:

  16. #36 esth3009, 27.05.2022
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    4.501
    Zustimmungen:
    3.609
    Ort:
    Piratenland
    Was ist das blaue im Nest? Ich würde es herausnehmen da sie sonst etwas wenig Platz hat,
    Der Schwanzfedern sind etwas abgeknickt.

    Ansonsten wird sie nicht mehr lange brauchen.
     
  17. #37 esth3009, 27.05.2022
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    4.501
    Zustimmungen:
    3.609
    Ort:
    Piratenland
    Wie groß ist der Mehrschweinchenkäfig?
     
  18. Misiu

    Misiu Stammmitglied

    Dabei seit:
    12.07.2015
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    13
    Das Blaue ist als Ersatz für nicht vorhandene Geschwistermeisen. Sie hat sich immer dran gekuschelt
    100x53x45 lxbxh
     
  19. #39 esth3009, 27.05.2022
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    4.501
    Zustimmungen:
    3.609
    Ort:
    Piratenland
    Benutzt sie es noch?
    Die Größe wäre perfekt. Ich würde das Nest mit rein stellen zu Hälfte mit einen Handtuch abdecken so das sie einen Rückzugort hat und ein paar Naturäste in Bodennähe befestigen. Den Boden vielleicht mit Buchenholzstreu oder Maistreu bedecken (sollte es in einer Zoohandlung z.B. Fressnapf geben)nicht komplett aber zu 3/4. So würde ich es machen aber vielleicht weiß Astrid auch eine andere Lösung.
     
  20. Misiu

    Misiu Stammmitglied

    Dabei seit:
    12.07.2015
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    13
    Das Kuscheltier benutzen?
    Äste liegen schon bereit. Das Nest wollte ich etwas höher zwischen die Äste setzen. Sie braucht auf jeden Fall einen Rückzugsort denn sie duckt sich immer in irgendeine Ecke oder unter den dicken Ast der jetzt dort drin liegt. Mache ich morgen früh.
    Sie soll den Käfig auch verlassen können aber kontrolliert, nicht dass sie beim ersten Flugversuch hinter einem Schrank landet.
    Habe Vogelsand besorgt und dann kommt noch eine Badeschüssel rein.
    Ein paar große Blätter auf den Boden, damit sie auch was anderes als Sand unter den Füßen hat.
    Rein theoretisch sollte sie dann lieber oben auf einem Ast sitzen als auf dem Fußboden.
    Habe jetzt erst mal den Rand vom Nest etwas höher gezogen und wie von dir vorgeschlagen etwas drüber gelegt
     
Thema:

Wahrscheinlich Meise gefunden

Die Seite wird geladen...

Wahrscheinlich Meise gefunden - Ähnliche Themen

  1. Unbekannter Vogel. Wahrscheinlich aus einer Voliere

    Unbekannter Vogel. Wahrscheinlich aus einer Voliere: Guten Abend, Bei uns ist heute ein Vogel im Garten gesichtet worden. Er ist sehr zahm und hat am rechten Bein ein rotes Bändchen. Würde gerne...
  2. Wahrscheinlich Mäusebussard oder?

    Wahrscheinlich Mäusebussard oder?: Aufnahmeort/datum ist mir unbekannt da ich es im Auftrag von einen anderen Hobbyfotografen bestimmen lassen soll. Er ist auf jedenfalls auch im...
  3. Nymphi hat wahrscheinlich kropfentzündung

    Nymphi hat wahrscheinlich kropfentzündung: hallo ihr lieben, ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen.. mein Nymphi Piepsi ist seit paar tagen sehr müde, schläft viel und plustert sich auf ......
  4. Wildvogel gefunden - wahrscheinlich Kleiber

    Wildvogel gefunden - wahrscheinlich Kleiber: Hallo, ich habe heute (vermutlich) einen Kleiber vom Nachbarn übergeben bekommen, der kleine soll auf den Balkon gefallen sein. Er öffnet seine...
  5. Rätsel doch wahrscheinlich viel zu einfach

    Rätsel doch wahrscheinlich viel zu einfach: Na was hat buteo hier über sich kreisen? [ATTACH]