Wann aus dem Käfig lassen?

Diskutiere Wann aus dem Käfig lassen? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, ich mal wieder.Wann würdet ihr einen neuen Vogel das erstemal aus dem Käfig lassen? Die einen sagen gleich, die anderen sagen erst nach...

  1. EricBell

    EricBell Guest

    Hallo,

    ich mal wieder.Wann würdet ihr einen neuen Vogel das erstemal aus dem Käfig lassen? Die einen sagen gleich, die anderen sagen erst nach 2 Wochen. Was meint ihr?

    Gruß

    Eric
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Heiko B

    Heiko B Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. November 2002
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Also bei mir hat noch kein Vogel länger als 2 Tage im Käfig gesessen.
    Dauert dann unter Umständen etwas länger bis er zahm wird, aber Zutrauen durch Haft zu erzwingen ist einfach nicht mein Fall.
     
  4. EricBell

    EricBell Guest

    denke eigentlich genauso, wenn ich mich recht entsinne war Sammy auch schon am ersten Tag draussen. Glaube ich lasse sie gleich beide raus. Im Käfig läuft es mit den beiden im mom leider nicht so dolle. Sammy ist recht ängstlich gegenüber Rudi. Sammy geht ihm aus dem Weg. Wenn Rudi auf die Stange kommt macht sich Sammy vom Acker.

    Hoffe das die beiden doch noch harmonieren wenn Sammy seine Angst mal überwunden hat.

    Viele Grüße

    Eric
     
  5. #4 Marie Sue, 27. März 2003
    Marie Sue

    Marie Sue Guest

    Rauslassen

    Hallo Eric,

    ich meine, es kommt immer auf die Vögel an. Sind sie eher ruhig oder sehr aktiv?! Zwei Wochen halte ich für zu lang- aber gleich am ersten Tag rauslassen halte ich widerum für fahrlässig. Es hat ja seinen Sinn: Die Vögel sollen sich erstmal an die neue Umgebung gewöhnen und auch an die neuen Geräusche, Personen etc.
    Überhaupt soll man ja die erste Zeit sehr vorsichtig sein, um sie nicht zu verschrecken; z.B. keine Veränderungen in ihrer unmittelbaren Umgebung vornehmen.... Aber das weißt Du ja sicher.:~
    Wenn Du merkst, dass die Vögel im Käfig rappelig werden, würde ich sie nach ein paar Tagen rauslassen. Sind sie aber sehr ängstlich kann man auch etwas länger warten. Solche ängstlichen Vögel trauen sich dann auch nicht unbedingt sofort raus.
    Du machst das schon! Und berichte bitte weiter. Viel Spaß mit den Kleinen.

    @ Heiko: Was sind das für bildhübsche Papageien in Deinem Benutzerbild?
    Lieben Gruß,
    Marie.:0-
     
  6. Heiko B

    Heiko B Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. November 2002
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Marie,
    das sind Goldnackenaras.
    Die beiden habe ich hier schon mal vorgestellt.
     
  7. #6 Federmaus, 27. März 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Eric :0-

    Ich würde bis zum Samstag warten.
    Zum einen kann er sich eingewöhnen und zum anderen hat er da Zeit das er Hunger bekommt und hoffentlich den Käfigeingang von alleine findet, so das Du ihn nicht fangen mußt.
    Biete das Futter nur im Käfig an, so das es weiß wo er suchen muß.

    @ Heiko: Hallo :0- bei uns Nymphomanen :) schön Dich mal hier zu lesen :p
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe mir immer vorgenommen , erstmal mit dem freiflug zu warten ...aber dann taten mir die Pieper doch immer leid und ich habe sie rausgelassen. Du solltest aber auf jeden Fall die Vorhänge zuziehen , damit der Nerue lernt , wo des Zimmer aufhört!
    Vielleicht bessert sich auch das Verhältnis der Beiden zueinander , wenn sich nicht mehr zwangsweise so eng zusammen sind und sich ausweichen können........
     
  10. EricBell

    EricBell Guest

    Heute morgen hatte ich das Gefühl, als hätte sich das Verhältnis schon leicht verbessert. Sammy blieb heute morgen mal zusammen mit Rudi auf der Stange. Zwar jeder in einem anderen Eck, aber immerhin. Gestern Abend war es recht chaotisch. Sammy hatte richtig bammel vor dem neuen. Leider bin ich jetzt auf der Arbeit und kann die beiden nicht beobachten.

    Gruß

    Eric

    P.S. Mit dem ersten Freiflug den habe ich fürs Wochenende geplant.
     
Thema:

Wann aus dem Käfig lassen?

Die Seite wird geladen...

Wann aus dem Käfig lassen? - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittich und kanarien Käfig

    Nymphensittich und kanarien Käfig: Hallo Ich wollte euch mal fragen ob man 2 kanarien und 2 nymphensittich zusammen in ein Käfig halten kann ? Wenn ja ob dieser Käfig auch dafür...
  2. Käfig + Zubehör ?

    Käfig + Zubehör ?: Hallo liebe Leute Eigentlich habe ich hier wenig zu suchen, denn ich bin stolzer Zebrafinken Besitzer :-) Trotzdem wollte ich euch mal etwas...
  3. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  4. Schlafen im neuen Käfig?

    Schlafen im neuen Käfig?: Hallo! Mein Wellipärchen hat einen neuen Käfig bekommen. Über mehrere Wochen habe ich sie an den neuen Käfig gewöhnt, den alten aber immer noch...
  5. Wann brüten Pfirsichkoepfchen?

    Wann brüten Pfirsichkoepfchen?: Hallo, ich würde gerne mal wissen, wann pfirsichkoepfchen brüten. Es wäre schön, wenn jemand antwortet. LG pfirsichkoepfchen :zwinker: