Wann dürfen die 2 zusammen???

Diskutiere Wann dürfen die 2 zusammen??? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, Habe vergangenen Montag vor 2 Wochen eine kleine Graupapageihenne aus einer Außenvoliere übernommen (die sehr gefroren hat und total...

  1. valur87

    valur87 Guest

    Hallo,

    Habe vergangenen Montag vor 2 Wochen eine kleine Graupapageihenne aus einer Außenvoliere übernommen (die sehr gefroren hat und total gerupft ist) da die Besitzerin nicht in der Lage war einen 2. Grauen anzuschaffen. Sie hat sich sehr schnell eingelebt und ich habe mich sofort auf die suche nach einem passenden Mann gemacht. Den habe ich auch am Samstag gefunden, es ist ein auch ca. 3 Jahre alter Hahn der auch rupft.
    Die Käfige stehen nebeneinander , die kleine Henne war nur 2 Tage im Käfig seit dem ist sie täglich frei, sie hat ihn von Samstagabend bis Montag früh nur angeschaut und ist dann auf seinen Käfig geklettert und sitzt jetzt fast 24 Std ganz in seiner Nähe so nah es geht, sie putzen und fressen gemeinsam und spielen durch die Gitterstäbe zusammen, Schnäbeln und kraulen sich so gut es geht, streiten aber auch schon mal sehr laut, wenn jeder auf seiner Seite an einem Spielzeug zieht.
    Meine Frage ist jetzt muss ich wirklich 2 Wochen warten bis ich ihn raus lassen kann?
    Er ist auch Zahm und lässt mich in den Käfig greifen und sich kraulen, was ich aber nur ganz selten mache weil ich die beiden nicht stören möchte.

    Vielen Dank und liebe Grüße
    Birgit Wahl-Dörpinghaus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hallo Birgit-hallo Nachbarin!
    Herzlich willkommen im Forum!Wie schön das du zwei gerupften "Hühnern" eine Chance gegeben hast! :zustimm: Man soll die Grauen nicht sofort zusammen in einen Käfig tun da dort nicht die Möglichkeit besteht das sie sich aus dem Weg gehen können.Außerdem ist ja meist schon ein Vogel da der dann Revieransprüche stellen würde.Normalerweise hält man eine Quarantänezeit ein bis alle Untersuchungsergebnisse da sind damit man sicher sein kann das man sich nichts Ansteckendes ins Haus holt.Dafür hält man die Vögel aber in verschiedenen Räumen.
    Bei den Grauen ist es eigentlich so das man schnell merkt ob es zwischen ihnen klappen wird oder nicht.Bei deinen hört sich das sehr gut an da sie sich schnäbeln und kraulen! :beifall: Was willst du mehr?Laß beide zusammen raus und dann beobachte sie.Streit um Futter oder Spielzeug ist völlig normal auch das der eine dem anderen an den Federn zieht und dabei einer oder beide laut schreien-alles normal!Nicht gut ist es wenn einer den anderen wirklich verletzt das Blut fließt oder sie sich jagen.
    Da aber beide zahm sind kannst du ja jederzeit eingreifen.Sei aber nicht zu ängstlich-vieles sieht brutaler aus als es ist!
    Viel Spaß in der spannenden Zeit und mach doch mal ein paar Bilder!
    Wenn du Fragen hast immer her damit.
    Liebe Grüße aus Halver,BEA
     
  4. fisch

    fisch Guest

    Hallo Birgit,

    herzlich Willkommen im VF :bier:
    Schön, dass du schon so tatkräftig agiert hast :zustimm:
    Nein - lass sie zuerst zusammen raus, so dass sie auf neutralem Boden sind.
    Du wirst da sehr schnell merken, ob Sympatie vorhanden ist und sie eventuell auch zusammenziehen wollen :zwinker:
    Mach es von der Situation abhängig - es gibt keine generellen Vorschriften, wie man sich richtig verhält - letztendlich entscheiden allein die Grauchen.

    Viel Glück mit den Beiden :zustimm:
     
Thema:

Wann dürfen die 2 zusammen???

Die Seite wird geladen...

Wann dürfen die 2 zusammen??? - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  2. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  3. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  4. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  5. 53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H

    53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Malina - Lutino hellgelb ---> einzeln vermittelbar 1 Henne -...