Wann Gelege aufgegeben / wegnehmen?

Diskutiere Wann Gelege aufgegeben / wegnehmen? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, vor 15 Tagen hat Biene das letzte von 4 Eiern in den Transportkäfig gelegt und hat eigentlich bis gestern ständig gebrütet. (Eier sind...

  1. dinolino

    dinolino Guest

    Hallo,
    vor 15 Tagen hat Biene das letzte von 4 Eiern in den Transportkäfig gelegt und hat eigentlich bis gestern ständig gebrütet. (Eier sind ausgetauscht.) Sie ist nur ca. 2-3 mal am Tag kurz runter um ein wenig zu fliegen und zu fressen.
    Seit gestern abend hat sie aber nicht mehr gebrütet. Heißt das, dass sie das Gelege jetzt aufgegeben hat und ich es mit dem Käfig wegpacken kann?
    Ich möchte vermeiden, dass sie gleich wieder legt, wenn sie die Eier vermisst. Was meint ihr?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Dagmar :0-


    Ich würde alles entfernen.
     
  4. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    ne, ich würde es ihr noch nicht wegnehmen, wenn sie bis gestern noch gebrütet hat.

    Das Gelege sollte mindestens vier Wochen drin bleiben, auch wenn die Vögel diesem wenig bis gar keine Beachtung schenken.

    Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass im Anschluss gleich neu gelegt wird.
    Ich habe meiner Henne damals das "Plastik"-Gelege etwa eineinhalb Monate gelassen, bis sie wirklich aufgegeben hat.
     
  5. dinolino

    dinolino Guest

    Hui, das ist jetzt aber schwierig!

    Vor zwei Stunden sind alle schlafen gegangen. Sie schläft wieder bei den Anderen in der Voliere und will nicht raus. Sonst ist sie nach einer Weile abends nervös geworden und wir haben sie dann immer wieder zu den Eiern lassen.
     
  6. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Also ich würde trotzdem noch nicht alles wegräumen.
    Wie gesagt, ich habe die Erfahrung gemacht, dass meine Henne, auch wenn sie schon längst nach außen hin kein Interesse mehr an den Eiern zeigt, gleich wieder nachgelegt hat, als ich sie weggenommen habe.

    Erst wenn sie über ein paar Tage hinweg kein Interesse zeigt, dann kannst Du alles wegtun. Dann sind auch die "magischen drei Wochen" rum, die gewartet werden sollte.
     
  7. dinolino

    dinolino Guest

    Okay, das werde ich so machen - sicher ist sicher!
    Danke!
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Dagmar :0-


    Je länger Du das Gelege und deamit den Brutkasten stehen lässt um so mehr Reize sind da zum erneuten brüten.

    Darum alles weg und für Abwechslung - Beschäftigung sorgen.
     
  10. dinolino

    dinolino Guest

    Heute habe ich alles entfernt. Die drei Wochen sind um und niemand hat sich mehr gekümmert. Allerdings wird jetzt wieder gepuschelt und in Ecken herum gekrochen.
    Habe alles dicht gemacht. Ich hoffe, sie legt nicht gleich wieder.
     
Thema: Wann Gelege aufgegeben / wegnehmen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nymphensittiche das gelege entfernen

    ,
  2. wann nymphensittich gelege entfernen

Die Seite wird geladen...

Wann Gelege aufgegeben / wegnehmen? - Ähnliche Themen

  1. Diskussionsthema - wann ist ein Tierarzt vogelkundig

    Diskussionsthema - wann ist ein Tierarzt vogelkundig: Hallo, ich wollte ein mal fragen, ab wann denn genau ein Tierarzt vogelkundig ist. Ich war schon bei vielen Tierarztpraxen, sowohl bei Tierärzten...
  2. Wann brüten Pfirsichkoepfchen?

    Wann brüten Pfirsichkoepfchen?: Hallo, ich würde gerne mal wissen, wann pfirsichkoepfchen brüten. Es wäre schön, wenn jemand antwortet. LG pfirsichkoepfchen :zwinker:
  3. wann gab es Cites?

    wann gab es Cites?: Hallo! Ich habe hier gelesen,dass es ein paar Jahre gab,in denen Mohrenkopfpapageien keine Cites brauchten. Kann mir einer sagen,von wann bis wann...
  4. Wann spricht man von Inzucht

    Wann spricht man von Inzucht: Hallo an alle. Meine Frage steht ja oben schon. Ich weiß natürlich das Eltern - Kind , Geschwister, Großeltern - Enkel Inzucht bedeuten. In Meine...
  5. Erster Freiflug. Wann?

    Erster Freiflug. Wann?: Hallo, ich habe seit 4 Tagen zwei junge Singsittiche. Ich wollte sie eigentlich erst nach einer Woche rauslassen. Nur fangen sie jetzt schon an...