Wann in die Voliere umsetzen

Diskutiere Wann in die Voliere umsetzen im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, da meine Nymphie Henne vor 1,2 Wochen plötzlich verstorben ist :traurig: , habe ich vor 2 Tagen meinem Romeo wieder ein Nymphen Mädel...

  1. Rala

    Rala Guest

    Hallo,
    da meine Nymphie Henne vor 1,2 Wochen plötzlich verstorben ist :traurig: , habe ich vor 2 Tagen meinem Romeo wieder ein Nymphen Mädel (hoffe ich zumindest...) gekauft. Die kleine sitzt jetzt noch in meinem Quarantänekäfig, der eindeutig zu klein ist. Sie sitzt die ganze Zeit vor'm Gitter, läuft unruhig durch die Gegend und schreit. Sie scheint unbedingt schon zu den anderen zu wollen. Auch Romeo balzt sie aus seiner Voliere schon an. Leider ist Rala noch sehr schreckhaft, so daß ich angst habe, sie schon in die 1,70 hohe Voliere zu setzen, da ich Verletzungen befürchte. Außerdem möchte ich sichergehen, daß sie wirklich kerngesund ist. Wann ist der richtige Zeitpunkt sie zu den anderen zu lassen ?
    Und wo ich schonmal bei dem Thema Voliere bin. Kann mir jemand sagen, wo ich schöne Zimmervolieren bekomme bzw. wer sowas nach Maß baut ? Ich bin nämlich handwerklich nicht wirklich begabt.

    Liebe Grüße
    Marion
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tina Einbrodt, 1. März 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    also ich denke nicht, das die Größe der Voliere eine Gefahr für deine Süße darstellt. Wenn Du absolut sicher sein willst, pack sie ein und fahr zum TA. Nur so hast Du absolute Gewissheit.
    Zum Thema Volierenbau, wo wohnst Du denn? Wenn Du nicht zu weit weg wohnst könnte ich Dir helfen. Hier ich zeig dir mal meine
     

    Anhänge:

  4. Rala

    Rala Guest

    Liebe Tina,
    das ist lieb von Dir. Ich wohne in Dortmund, also nicht allzuweit weg. Im moment bin ich wohl ein gebranntes Kind, da meine Julia (sie war ein ca. 6 - 8 Jahre altes Lutino Mädchen) letzte Woche Sonntag ohne irgendeine Vorwarnung von der obersten Stange in der Voliere gefallen ist und sofort tot war. Mein Freund meint daher, daß die Voliere zu hoch ist und eine Gefahr für die Tiere darstellt. Da meine kleine Julia vor einem Jahr bereits einen Schlaganfall hatte und den gerade eben und wider erwarten überstanden hat, vermute ich eher, daß sie einen zweiten Schlaganfall hatte. Irgendwie kann ich nicht glauben, daß gesunde Vögel einfach so von ihrem Ast fallen. Mein Freund war dabei. Es war nichts. Sie ist nicht aufgeschreckt, sie hat nicht aufgeschrien, sie fiel einfach runter und war tot. Im moment habe ich noch eine Standardvoliere, die mir aber für die Nymphen zu klein ist, zumal ich noch 2 Hunde und 2 Katzen habe und es daher mit dem Freiflug eher schlecht aussieht.

    Liebe Grüße
    Marion
     
  5. #4 Tina Einbrodt, 1. März 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    Also, Höhe ist für Vögel kein Problem, nein, denn sie können fliegen:D :D
    Nein, mal im Ernst, es wird wohl so sein, das Dein Vogel krank gewesen ist.
    Freiflug ist für sie aber wirklich wichtig. Ich habe auch zwei Hunde. Sie dürfen halt nicht mit den Vögeln in ein Zimmer. Zumindest nicht während sie draußen sind. Das mußt du irgentwie regeln.
    Die Voliere können wir Dir bauen, das denke ich wird nicht das Problem sein, denn als mein Mann unsere gebaut hat, meinte er schon, das er so was ja auch in Auftragsarbeit für andere machen könnte. Ich frage ihn nachher mal.
    Ich glaube Holz haben wir noch da, müßten wir nur noch den Draht besorgen. Ebay machts auch recht günstig möglich.
    Unsere Voli ist 2m breit 2,20hoch und 0,90 tief. Kann man aber Euren Bedürfnissen anpassen.
     
  6. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo Marion,

    wegen der Höhe brauchtst du dir keine Gedanken zumachen. Ich lasse meine Neuzugänge nach sieben Tagen ´raus. Meistens reicht das um erkennen zukönnen ob das Federknäul gesund ist oder nicht.







    Grüße, Frank;)
     
  7. #6 Désirée, 6. März 2006
    Désirée

    Désirée Züchter

    Dabei seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22391 Hamburg
    Normalerweise sagt man 2 Wochen Quarantäne, dann kannst Du sie rauslassen. Aber kein Mensch hält sich dran, nach einer Woche sind die meisten Pieper schon in der Voli. Muss Du selbst abschätzen. Wenn Du sicher sein willst, mach ne Untersuchung, vielleicht bei beiden Vögeln, denn wenn deine Lutinohenne krank war, dann kann dein hahn auch krank sein.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Wann in die Voliere umsetzen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogelklappe im Karnickeldraht selber bauen

Die Seite wird geladen...

Wann in die Voliere umsetzen - Ähnliche Themen

  1. Volieren

    Volieren: Hallo, Ich möchte gerne im Frühjahr mit dem Bau neuer Volieren beginnen! Kennt jemand Seiten wo man Bilder mit schönen Volieren sehen kann oder...
  2. edelstahlgitter für Volieren

    edelstahlgitter für Volieren: Hallo ihr lieben, ich suche Anbieter für Edelstahlgitter. Brauche eine größere Menge, da unser Grauer ein neues großes Zuhause bekommt. Habe...
  3. Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung

    Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung: Liebe Community. Sollte ich mit der Eröffnung dieses Themas falsch sein, bitte kurz Bescheid geben. Ich bin heute zum ersten Mal hier und habe...
  4. Umbau Montana Voliere

    Umbau Montana Voliere: Hallo zusammen, Ich bin ganz neu hier und habe direkt eine Frage! Ich habe mir für meine beiden Grünzügel die Chicago von Montana angeschafft....
  5. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...