Wann ist die Jugendmauser bei Amazonen?

Diskutiere Wann ist die Jugendmauser bei Amazonen? im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Guten Morgen, liebes Forum! Ich habe eine Frage, die mich sehr beschäftigt. Wann ist die Jugendmauser bei Amazonen und wann ist sie...

  1. Casimir

    Casimir Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. September 2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen, liebes Forum!

    Ich habe eine Frage, die mich sehr beschäftigt. Wann ist die Jugendmauser bei Amazonen und wann ist sie üblicherweise zu Ende?

    Meine 2 Gelbwangenhennen (ca. 24 Wochen), sehen beide so verzaust aus!
    Eine hat auch ein paar Schwungfedern verloren beim Fliegen und die andere hat ein paar kahle Stellen am Kopf und eine am Bauch!

    Kann ich ihnen vielleicht helfen, wenn ich ihnen Nekton Bio ins Futter oder Trinken mische?

    Liebe Grüße Nadine
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 thorstenwill, 7. Dezember 2006
    thorstenwill

    thorstenwill Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fulda
    Hallo Nadine,

    meine beiden Amazonen (Blaustirn) sind jeweils mit ca. 1 1/4 Jahren in die erste Mauser gekommen. Da haben Sie einige Federn verloren sahen aber im "normalen" Zustand (sitztend) nicht zerzaust aus, nur im Flug haste es gesehen. Gedauert hat das ganze so zirka 2 Monate. Nekton Bio kenne ich nicht, besonders in der Mause ist Keimfutter gut.

    Viele Grüße


    Thorsten
     
  4. osschen44

    osschen44 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hallo,
    bei ossy war es genauso, er war zwar nicht zerzaust aber er hatte viele federn verloren, nekton bio und kieselerde ist sehr gut fürs gefieder das nekton hatte sogar meine vogelkundige tierärztin empfohlen.
     
  5. Casimir

    Casimir Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. September 2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Thorsten, hallo Andrea!

    Danke für Eure Antworten. :)

    Ich meine, mit zerzaust, dass viel Pflaum am Kopf, Bauch zu sehen ist.
    War das bei Euch gar nicht der Fall???

    Und Eure waren erst viel später in der Mauser! Kann es vielleicht auch an der Winterzeit liegen?

    Wie oft werden Eure geduscht oder gebadet? :?

    LG Nadine
     
  6. #5 thorstenwill, 7. Dezember 2006
    thorstenwill

    thorstenwill Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fulda
    hallo nadine,

    warum deine früher in der mauser sind, kann ich dir nicht sagen. flaumfedern hat man bei meinen auch sehen können, mal mehr mal weniger.

    richtig nass mache ich meine beiden einmal in der woche mit hilfe der handbrause in der badewanne. mit der blumenspritze bearbeite ich sie so alle 2 tage. richtig nass werden sie dabei aber nicht (sonst schimmt mein wohnzimmer). leider baden die beiden nicht in einer wanne, dann könnten sie es selbst regeln...

    gruß thorsten
     
  7. anita

    anita Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bad Fallingbostel
    Hallo Nadine,

    24 Wochen finde ich sehr früh fürs Mausern, so dass sie zerzaust aussehen.
    Verstehen sich die beiden?
    Könnten sie sich gegenseitig die Federn auszupfen?
    Hast du sie einem vogelkundigen Tierarzt vorgestellt und auf PBFD/PDD untersuchen lassen (bzw. hast du vom Züchter eine solche Untersuchungsbescheinigung?)
    Sind die beiden geschlechtsbestimmt, obwohl das in dem Alter noch nicht sooo viel ausmacht....

    Vielleicht kannst du ja auch mal Bilder machen und hier einstellen..., damit einige der geschulten Augen hier vielleicht mehr sagen können.

    Unsere Gelbwange Gina hat noch nie zerzaust ausgesehen, ok, als Murphy noch lebte, hat er ihr in der Balzzeit vor lauter Liebe mal ein paar Federn auf dem Kopf ausgezupft, die schnell nachgewachsen sind :~

    Duschen oder baden würde ich den beiden anbieten, aber sie in dem Alter noch nicht ganz nass machen. Beobachte sie und dusche nur solange sie sich in den Wassernebel stellen. Möglichst so früh am Tag, dass sie richtig trocknen, bevor es Abend wird. Sie kühlen sonst zu stark aus, wenn sie schlafen und sich nicht mehr bewegen.
     
  8. Casimir

    Casimir Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. September 2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde sagen, sie verstehen sich mittelmäßig...mal kraulen sie sich, dann wieder gibt es Streit.

    Nein, ich habe keine Bescheinigung vom Tierarzt auf PBFD! Mein Tierarzt meinte nur, bei der einen, dass sie kein schönes Gefieder hätte.
    Können Amas schon in Babyalter an PBFD kommen und wie stecken sie sich an damit?

    Es sind zwei Mädels.
    Die zerzauste ist jetzt 5 Wochen bei mir und hoffe, dass sie nur jetzt wegen der Umstellungen, etc. so aussieht. Ich mache mir nur ein wenig Sorgen.
    Jedoch isst sie viel (Körner, Pellet, Obst...) und ist sehr aktiv!
     
  9. coci

    coci Guest

    hallo,nekton wird nicht nur zur mauser empfohlen.besser ganzjährig als zusatz im trinkwasser,oder über lieblingsfutter streuen.
     
  10. anita

    anita Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bad Fallingbostel
    Hallo Nadine,

    es gibt leider auch viele Jungvögel, die an PBFD erkranken, weil Alttiere es haben und sie anstecken. Vor kurzem starb ein junger Grauer daran, leider wurden die diesbezüüglichen Themen hier im Forum gelöscht.
    Gib PBFD doch mal in die Suchfunktion ein.
    Ich möchte dir keine Angst machen.
    Sag, ist dein TA wirklich vogelkundig? Sonst lass doch bei beiden einen Test machen, (es gibt auch hier erfahrene Leute, die dir Adressen mit Preisen nennen können.), dann bist du beruhigt.

    Hast du Bilder deiner Süßen, bzw. kannst du aktuelle machen und einstellen?!
     
  11. Casimir

    Casimir Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. September 2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Das liest sich aber gar nicht gut! :traurig:

    Tut mir sehr leid, mit Deinem Grauen! :traurig:
    Wie alt war er denn?

    Dann hätten es meine aber irgendwo bei ihren Züchter gefangen.
    Ich habe einen Test im Internet gefunden, dort muss man es Feder hinschicken! Ich weiß nur nicht, wie ich es schaffen soll, meinen Amas eine Feder zu ziehen.

    Ja, ich kann Bilder machen! Aber wie stelle ich sie hier rein?
     
  12. osschen44

    osschen44 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hallo,
    bilder kannst du unter anhänge verwalten reinstellen,oder mit www.bilder-hosting.de da brauchst du nur den link kopieren. also als ich ossy im letztem jahr september bekommen hatte hat er auch sehr viele pflaumfedern so ab der heitzperiode verloren. mit der jungmauser ist er auch noch nicht fertig, man sieht bei ossy noch etwas dunklere (so verwaschen olivgrüne federn) wobei die neuen richtig schön giftgrün sind.
     
  13. #12 Gruenergrisu, 7. Dezember 2006
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    die Jugendmauser setzt ungefähr mit 5-6 Monaten ein, also alles im grünen Bereich:
    Hier 2 Bilder von Willi, das 1. mit 3,5 Monaten, das 2.Bild 9 Wochen später
    Man kann gut erkennen, wie zerzaust er aussah.
    Dabei ist es egal, ob NB oder HZ.
     

    Anhänge:

  14. Casimir

    Casimir Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. September 2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen!

    Gruenergrisu: Danke für die 2 Bilder! Ich bin etwas beruhigter. So ähnlich sieht eine meiner Gelbwangen auch aus...überall guckt Pflaum raus.
    Wann hat sich das bei Willi gelegt? :)

    Wie hast Du / Ihr die Mauser unterstützt? :idee:

    LG Nadine
     
  15. Danyela81

    Danyela81 Futtergeber

    Dabei seit:
    7. Januar 2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zwingenberg
    Hallo zusammen,

    meine Gelbscheitelamazone Lara ist ca 28 Wochen alt, und hat auch noch massig Flaum, der gelegentlich zu sehen ist. Aber Schwungfedern verliert sie noch nicht und das grüne Gefieder ist sehr gleichmäßig. Als das Heizen in der Wohnung losging hat sie ein paar Federn am Bauch verloren und dann noch welche am Hals. Inzwischen macht sie aber auch anstalten, dass sie in eine größere Mauser kommt. So scheint es mir zumindest. :~

    Kann man das denn pauschal für alle Amazonen umlegen, dass sie mit 5-6 Monaten und dann wieder mit 15-16 Monaten in Mauser kommen? Bei Menschen ist das doch auch nicht immer gleich, manche sind spätzünder was Entwicklung angeht, und manche Früchtchen sind frühreif :D ?

    Viele Grüße
    Danyela
     
  16. #15 Gruenergrisu, 8. Dezember 2006
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    Nadine, geh mal davon aus, dass die Federbildung ca. 4 Wochen in Anspruch nimmt. Generell haben Amazonen keine bevorzugte oder zyklische Mauserzeit. Sie verlieren das ganze Jahr über. Der Übergang Sommer/ Herbst ist aber die Zeit, in der die meisten abgeworfen werden.
    Die Amazone verliert immer symmetrisch. Z.B., der Schwungfeder auf der einen Seite folgt die korrespondierende auf der anderen Seite nach wenigen Tagen. Daunenfedern gingen kontinuierlich verloren.
    Nach dem natürlichen Verlust einer Feder schiebt sofort die neue nach.
    Ich vermute, dass schon Ernährung, Ergänzungsmittel, Luft, Licht, Klima allgemein einen Einfluß auf die Intensität und Dauer der Mauser haben.
    Ich gebe alle 2 Tage ein Kombinationspulver (Vitamine, Mineralien, Aminosäuren, Spurenelemente) über die Körner und abwechselnd Blütenpollen, Eifutter, Erdmandelflocken. Ferner steht immer ein Napf mit Versele Combi- Mix (Grit und Lehm etc) und Bierhefeflocken und Grüner Erde zur Verfügung.
    Über den richtigen Weg gibt es sicher viele Ansichten. Ich fahre damit seit vielen Jahren bestens und hatte noch nie Probleme mit ernährungs- und haltungsbedingten Krankheiten.
    Grüße
    So sah Willi 2 Monate später beim Raufen mit Kumpel Pino aus:
     

    Anhänge:

  17. Casimir

    Casimir Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. September 2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Gruenergrisu, deine zwei sehen ja super süß aus und das Gefieder sieht doch prima aus. :prima:
    Meine zwei besonders Patchouli sehen zotteliger aus.
    Doch die 2 bekommen eigentlich alles (eine ausgewogenen Ernährung, Vitamine).
    Ich hoffe, dass es sich in ein paar Woche auch legt und sie dann ein schönes Gefieder bekommen.

    Daniyla, vielleicht sieht Deine Lara so flaumig wie meine Patchouli aus.
    Sind unser dann Frühzünder? :freude:

    Wünsche Euch allen ein schönes Wochenende!

    LG Nadine
     
  18. Sashinho82

    Sashinho82 Mitglied

    Dabei seit:
    20. Juli 2006
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    stuttgart
    hi casimir

    ich denke deine 2 sind in ordnung, hab dieses jahr 2 junge BS naturbruten gekriegt und der eine war auch um die augen sehr kahl, das kamm aber wahrscheinlich davon das die eltern ihn eventuell gerupft haben, weil auf krankheiten hab ich ihn schon davor untersuchen lassen!
    und die jungmauser geht auch wieder vorbei!
    und ohne dir angst zu machen, aber selbst wenn es eine von den krankheiten wär könntest du nichts dagegen machen!
    deßhalb rate ich dir einfach mal abwarten und solange sie fit sind würde ich mir auch keine allzu großen sorgen machen!
    also ich bade meine 2 grad selten, weil es so kalt ist.
    aber um ehrlich zu sein muß ich mir noch was überlegen im bezug aufs baden, weil meine blue net wirklich was mit baden anfangen kann!
     
  19. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    gerade jetzt, während der Heizperiode, ist es wichtig, die Vögel regelmäßig zu duschen.
    Auch wenn Dein Vogel nicht in Begeisterunsstürme ausbricht, solltest Du ihn wenigstens alle zwei Tage duschen.
    Liebe Grüsse
    Sonja
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Casimir

    Casimir Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. September 2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen, Ihr Lieben!

    Ich kann heute Nachmittag das Ergebnis der Federuntersuchung von Patchouli telefonisch erfragen. Hoffentlich ist alles in Ordnung - ich bin nervös....!

    Meine Zwei sind ansonsten topfit! Aber mit dem Duschen haben sie es auch nicht so! Ich versuche es aber auch alle 2 - 3 Tage trotzdem zu tun, weil mein Tierarzt meinte "jeden Tag abduschen". Doch ich habe auch was bedenken, wenn ich es am Abend tue, dann könnten sie sich eine Erkältung einfangen, weil es scheint dann ja keine Sonne mehr in die Käfige. 8o

    LG Nadine
     
  22. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Nadine,
    morgens duschen ist besser als abends.
    Es hat keinen Sinn, wenn die Tiere müde sind und dann abends nass, bzw. feucht einschlafen.
    Ich mache es jeden Morgen.
    Sie mag es zwar nicht, aber da muß sie durch.
    Liebe Grüsse
    Sonja
     
Thema: Wann ist die Jugendmauser bei Amazonen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wann verlieren amazonen den pflaum

    ,
  2. jungmauser bei amazone

Die Seite wird geladen...

Wann ist die Jugendmauser bei Amazonen? - Ähnliche Themen

  1. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  2. Wann brüten Pfirsichkoepfchen?

    Wann brüten Pfirsichkoepfchen?: Hallo, ich würde gerne mal wissen, wann pfirsichkoepfchen brüten. Es wäre schön, wenn jemand antwortet. LG pfirsichkoepfchen :zwinker:
  3. Amazonen Geschwisterpaar Geschlechtsreif

    Amazonen Geschwisterpaar Geschlechtsreif: Hallo, habe ein gegengeschlechtliches Blaustirnamazonenpaar! Sie sind erst 7 Monate alt, aber was wenn sie Geschlechtsreif werden?! Vertragen sie...
  4. Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?

    Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?: Hallo in die Runde der Amazonen - Besitzer und Experten, In diesem Jahr ist mir besonders bei meiner weiblichen Blaustirnamazone aufgefallen,...
  5. wann gab es Cites?

    wann gab es Cites?: Hallo! Ich habe hier gelesen,dass es ein paar Jahre gab,in denen Mohrenkopfpapageien keine Cites brauchten. Kann mir einer sagen,von wann bis wann...