wann ist ein papagei-ein papagei?

Diskutiere wann ist ein papagei-ein papagei? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; moin kleine geschichte? also: mitte august bekamen wir 2graue. dem besitzer habe ich gesagt, "eigentlich stehe ich mehr auf grüne". nun...

  1. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    moin

    kleine geschichte?
    also:
    mitte august bekamen wir 2graue. dem besitzer habe ich gesagt, "eigentlich stehe ich mehr auf grüne". nun er-der mensch nahm seine vögel-einen timneh und einen kongo aus einem nymphenkäfig-h.45 b.75.t.45 der noch mit kükendraht unterteit war-für jeden vogel eine hälfte... und setzte sie in unser gehege. der kongo hatte kratzer am kopf, weil er sich durch den kükendraht gfressen hatte.
    so-
    wieder mitgeben konnte ich ihm die grauen nicht -oder???

    also seit dem sind uns die beiden ans herz gewachsen.-nur sie rupfen sich-ist seit august aber schon besser geworden.
    ich dachte um die beiden gut halten zu können braucht der kongo einen kongo und der timneh einen ebensolchen. die beiden währen auch ruckizucki weg gewesen-aber irgendwie konnte ich nicht. nun ergab es sich, dass bei uns in witten eine frau einen timneh und ihr bruder einen kongo suchte...
    so- der neue kam erstmal zu uns- - - supersache. er _ein schlimmer rupfer mit angenagtem bauch_ war nicht auffällig.

    gegenbesuch: der schlimme rupfer, nennen wir ihn "momo", hatte nix besseres zu tun als unseren anzugreifen --so schlimm habe ich mir das nicht vorgestellt.
    vortsetzung bald... a.dau
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    wann ist ein papagei- ein papagei?

    nun-teil2

    nachdem ich kräbbel- das ist der name von"unserem" wieder eoingepackt hatte mußte ich die box abschirmen-der kampftimneh-momo ließ nicht ab.
    so.
    nach einem langen gespräch mit momo´s frauchen soll der vogel jetzt bei uns lernen, wie sich ein richtiger papagei benimmt. momo ist jetzt seit montag26.1. bei uns.

    -er zeigt sich von seiner besten seite , greift keinen vogel an, rupft sich nicht - er ist einfach nur-papagei.

    auch die macke die er zuhause auslebt- sich vor einen spiegel stellen und sich nackig machen fällt bei uns nicht auf.

    sollte das training anschlagen, sucht frau soundso einen partner für momo.
    unsere kraulen und füttern sich-ein kongo und ein timneh können auch ein PAAR sein. gruß,a.dau
     
  4. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    siehe oben

    heute ist schon der 31.
    die 3 grauen sind sich noch nicht richtig nahe gekommen- aber es gibt keine kämpfe. momo ist begeistert von dem bunten treiben. er denkt garnicht dran sich weiter zu rupfen.
    was mag wohl noch passieren?
    gruß,a.dau
     
  5. Goldi02

    Goldi02 Mitglied

    Dabei seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Grauen Geschwader

    Halo a.dau

    Grüß dich bei uns im VF Graupapageien.

    Das hört sich ja gut an, was du da so schreibst. Nur gut das sie nun bei dir sind.

    Aber stell dir das nicht einfach vor, mit kleinen Rupfern ist viel Arbeit verbunden, wünsche dir dafür viel Kraft und ein sanftes Gemüt, auf das alles gut gehen wird.
     
  6. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo a.dau


    Ich verstehe deine Geschichte glaub nicht so ganz.
    Der Graue "Momo" soll also jetzt bei deinen Grauen lernen, dass er ein Papagei ist, und wenn das "Training" geglückt ist, dann sucht Frauchen einen Partner für ihn.
    Heisst das nun, dass Momo nicht bei dir bleiben wird?

    Falls ich das so richtig verstanden habe:
    Da täte mir der Momo aber leid, wenn er sich bei dir einleben würde, hätte mit deinen Papageien dann vielleicht Freunde gefunden, und gerade dann, wenn das Leben für einen MomoPapageien endlich mal richtig schön werden könnte, käme er dann wieder zu Frauchen zurück, wäre dort dann wieder (zumindest erstmal) alleine, und müsste seine GrauenFreunde vermissen...... :(
    Wäre es denn nicht viel schöner, wenn Momo dann bei dir bleiben könnte? (Es würde ja dann zum kompletten Quartett, so wie du dir das vorstellst, nur noch einer fehlen ;) )

    Aber naja, vielleicht habe ich das ja auch gar nicht richtig verstanden, und Momo muss gar nicht mehr weg :s
     
  7. crowlover

    crowlover Guest

    hallo @alpha und @a.dau...

    wirklich ein wenig schwer zu verstehen.. :? :~

    crow
     
  8. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    tja. ihr habt schon richtig verstanden.
    am liebsten würde ich momo ja behalten.
    - aber...

    momo kannte bis vor einiger zeit keine anderen papageien und dachte -er- sie- ist ein mensch. das kleine tier hat andere vögel angegriffen. jetzt nu nicht mehr. ich möchte mit der eigentümerin daran arbeiten, dass momo in gesellschaft leben kann.
    - sie wird sich einen 2. anschaffen.
    ist nicht ganz einfach, die ganze sache- aber besser, als augen verschließen und nix tun.

    ich werde aber nachdrücklich erwähnen,dass ich momo gerne aufnehmen werde, falls er "zuhause" wieder zum kampfgeier mutiert.

    gruß,a.dau
     
  9. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo A.dau


    Du solltest der Frau gegenüber dann auch mal erwähnen, dass es nicht immer einfach ist, einem über längere Zeit alleine gehaltenen Papageien einen Parnter dazu zu gesellen.
    Das kann schon durchaus auch mal problematisch sein, und lange dauern. Sie bräuchte einen 2. Käfig (besser Voliere) und so weiter.... Ich denke, DU weisst das ja alles. Aber die Frau vielleicht nicht.
    Es könnte durchaus so enden, dass sie dann 2 "Einzel-Papageien" hat.
    Und wenn es bei dir mit Momo und deinen Grauen gut klappt, vielleicht mag sie ja mal zu dir kommen und sehen, dass die 3 sich schon so gut angefreundet haben. Das lässt vielleicht ihr Herz erweichen, und sie läßt den Momo dann gleich bei dir, so dass er nicht noch (evtl.) 2 Mal umziehen muss.

    Auf alle Fälle wünsch ich dir viel Erfolg und dem Momo viel Glück, dass er sein "neues Heim" mit neuen Freunden nicht wieder verlassen muss :)


    LG
    Alpha
     
  10. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    ja,ja

    wer keine arbeit hat...

    ich werde alles mögliche versuchen.

    sie meint es ja auch nur gut.

    auf die plätze, fertig-----
    daumen drücken!!!

    gruß,a.dau
     
  11. crowlover

    crowlover Guest

    *daumen und krallen drückz*

    crow :0-
     
  12. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    wie es weiter ging?

    die grauen(1,1kongo´s und 1,1 timneh´s)leben jetzt zu viert (seit märz) bei uns.
    seit august in einer großen klettervoliere.

    jo,
    einer davon ist momo.
    die dame hat sich schweren herzens getrennt.

    aber ihr werdet lachen, die jungs wollen von den mädel´s nix wissen.

    trotzdem sehe ich als erfolg, das die flieger sich vertragen und das immer mehr federn wachsen dürfen.
    auch momo hat sich wenigstens nicht mehr selber angeknabbert "nur" ihre federn werden noch "durchgekaut".

    bis dann mal...
     
  13. charlotte

    charlotte Guest

    :beifall: hurra!! :bier:
     
  14. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    alter beitrag aus der versenkung geholt.

    hallo zusammen,

    meine graue gruppe ist nun ein super "schwärmchen" geworden.
    -die bande lebt immer noch bei mir und tatsächlich hat unser "kampftimneh" momo vor ca 2wochen einen kongo/timneh mix bei uns gefunden. die beiden turteln, das die äste wackeln.
    warum ich den alten beitrag wieder hochhole???
    weil alle vogelliebhaber sehen sollen, wie lange ein fehlgeprägtes tier braucht, um sich zu gewöhnen.
    nur auf das datum achten...

    ach übrigens, meine grauen herren- coco=kongo und kräbbel/timneh sind immer noch bekennend schwul...
     
  15. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    eine schöne geschichte. von sochen happy ends kann ich gar nicht genug lesen.
     
  16. Karl

    Karl Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    21785 Neuhaus/ Oste
    Hej,
    das sind doch mal tolle Nachrichten!! :zustimm:
    Geduld und Ausdauer, klasse! Ich hab meine Geier gestern auch das erste mal beim Schmusen gesehen. Immerhin ist Siggi auch schon gute neun Monate bei Gudrun...
     
  17. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    tja,
    nur unsere jüngste, die cookie macht mir noch sorgen...
    ein männlein zu wenig...
    sie mußte lange, lange lernen- sie ist traurigerweise eine handaufzucht.

    nu wollen wir die geschichte rundbekommen und ein hähnchen dazu nehmen.
     
  18. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    ein bild von der süßen.
     

    Anhänge:

  19. Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Huhu Annette,

    das ist ja ne ganz süsse Maus. Wäre doch gelacht wenn man für so ein hübsches Mädchen keinen Mann findet.
    Hast Du schon mal mit Angie geredet, die hat doch Männerüberschuss.

    Ich drück der Süssen alle Daumen damit sie schnell nen schmucken Mann findet.

    Grüssle
    Corinna
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    hallo corinna,
    das probl. sind die unterzeichneten schutzverträge.
    sonst würden cookie und benny schon zusammen sein.
    es ist manchmal traurig, das einem da die hände gebunden sind.
    einerseits sind schutzverträge wichtig(zum schutz&wohl) der vögel. andererseits sollte man bei abschluß überdenken, das man verpaarungen nicht im wege stehen darf.
     
  22. Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Huhu Annette,

    das ist natürlich Mist, dabei ist der Benny so ein hübscher Kerl da kann doch kein Mädchen widerstehen...*lach.

    Na ich hoffe das man da noch irgendwas machen kann.

    Ich drücke weiter die Daumen.

    Grüssle
    Corinna
     
Thema:

wann ist ein papagei-ein papagei?

Die Seite wird geladen...

wann ist ein papagei-ein papagei? - Ähnliche Themen

  1. Audio Konferenz der Papageien

    Audio Konferenz der Papageien: Hallo zusammen, Ich spiele meinen beiden Mohrenköpfen oft YouTube Videos von Artgenossen vor bei denen sie dann fleißig mitzwitschern. Viel...
  2. Dampf Luftbefeuchter für Papageien

    Dampf Luftbefeuchter für Papageien: Nun fängt die kalte Zeit wieder an. Die Luftfeuchtigkeit nimmt rapide ab. Da bin ich auf diese Produkt gestoßen: Dampf Luftbefeuchter für...
  3. Welchen kleinen Papagei?

    Welchen kleinen Papagei?: Hallo erstmal, ich will mir bald einen Papagei kaufen.Dieser sollte nicht zu groß sein 20 - 40cm.Außerdem sollte er auh nicht zu teuer sein heißt...
  4. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  5. Für Frühaufsteher: Papageien, Palmen u. Co´, Loro Park

    Für Frühaufsteher: Papageien, Palmen u. Co´, Loro Park: Hallo, hier ein Tip für die Freunde der Gefiederten, allerdings läuft es schon sehr früh. Viele kennen bestimmt schon die Sendungen aus dem Loro...