wann ist eine neuverpaarung nötig???

Diskutiere wann ist eine neuverpaarung nötig??? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo Leute, ich habe seit 1 Jahr ein blaues Pärchen SK, die ich als Jungvögel zusammen gekauft habe. Seit einem halben Jahr habe ich auch noch...

  1. #1 maiglöckchen, 9. September 2007
    maiglöckchen

    maiglöckchen Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Hallo Leute,
    ich habe seit 1 Jahr ein blaues Pärchen SK, die ich als Jungvögel zusammen gekauft habe. Seit einem halben Jahr habe ich auch noch ein gelbes Pärchen SK. Nach der anfänglichen Kennenlern/Revierabsteckphase stellte sich ziemlich rasch heraus, dass meine blaue Henne immer den beiden gelben Vögeln hinterherfliegt. Sie versucht auch den gelben Hahn zu füttern, - der es auch an und ab mit sich machen lässt - manchmal schupst er sie auch weg, aber er versucht nie, mein blaues Weibchen zu füttern. Die beiden Hennen zicken sich etwas an, aber nicht so schlimm, als dass man eingreifen müsste. Mein blaues Männchen versteht sich mit den gelben eigentlich ganz gut, - sie fressen schon gemeinsam an einer Kolbenhirse oder so. Zu viert aneinandergeschmiegt Gefieder an GEfieder wie auf manchen Fotos sitzen sie allerdings nie zusammen, wenn dann mit etwas Abstand.
    Mein blauer Hahn scheint mir auch ein Einzelgänger zu sein. Er sitzt ganz oft alleine auf der Schaukel in der Küche, während die drei anderen Vögel (die beiden gelben zusammengekuschelt, Lola-meine blaue Henne 20 cm von ihnen entfernt, sie beobachtend bzw. dabei sein wollend ) im Wohnzimmer sitzen.
    - Ich hatte bisher nicht das Gefühl, dass meine Vögel darunter leiden. Nachts gehen die blauen gemeinsam aufs Schlafbrettchen und zwischendurch spielen und kuscheln sie auch zusammen. Nur auffallend ist halt, dass die gelben ca. 80 % der Zeit zusammen kuscheln, meine blauen zu 60-70 % der Zeit alleine herumsitzen, da Lola den gelben hinterherfliegt oder bei ihnen sein will und Gypsie alleine woanders sitzt bzw. mir nachfliegt, wenn ich in die Küche gehe. Auf die Hand kommt keiner der vier.
    Woran merkt man denn, ob eine Neuverpaarung angebracht ist? :? :?
    Bevor ich die gelben bekommen habe, zeigten Gypsie und Lola auch ein recht ausgeprägtes Begattungsverhalten - da ich aber wegen Eierlegeangst sämtliche Kugeln und Häuschen entfernt habe und vielleicht wegen der Ablenkung der gelben Vögel ließ das nach. Die gelben Vögel habe ich noch nie dabei gesehen....
    Heute wurde Lola von einem der gelben Vögel ins Bein gebissen. Nicht schlimm, ist nichts passiert, aber er hielt es fest, als sie hochflog und entsprechend schimpfte. - Die gelben fütterten sich ausgiebig und Lola wollte mitgefüttert werden, hat immer Versuche gemacht und den Schnabel hingehalten - bis einer der beiden gelben (die sehen sich so ähnlich, ich weiß nicht, welcher das war) sie ins Beinchen zwickte.
    So weit kam es bisher noch nie. Noch nie wurde ins Beinchen gezwickt, nur weggeschupst. Daher bin ich etwas beunruhigt!!!!! Was soll ich machen??? Ist das ein Fall für eine Neuverpaarung??? War mein blaues Pärchen kein richtiges Pärchen, da noch zu jung? Die gelben scheinen mir schon eher pärchen-like im Vergleich....8o
    maiglöckchen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Maiglöcken,
    hmm, also ich denke das es sich ganz nach einer Neuverpaarung anhört.
    Denn meiner Meinung und Beobachtung nach gibt es in der richtigen Pärchenbildung keine so große und lange Entfernung von seinem Partner wie bei dir :nene: schon garnicht Nacht's!
    Ich habe ja auch solche Fälle, meine festen Paare sind immer dicke und nah zusammen, da gibt es noch nicht mal ein fremdkuscheln und sind wenn es mal hoch kommt eine Minute nicht zusammen!
    Und bei den Paaren die in den letzten Monaten zu mir gekommen sind, sieht man ganz klar das es nicht der richtige Partner ist, sie versuchen immer wieder sich zwischen die festen Paare zu zwängen und beachten wenn überhaupt ihren eigendlichen Partner kaum und Schlafen auch Nacht's meistens getrennt in den Häuschen.
    Es hört sich bei dir auch so an als wenn der gelbe Partner so langsam die Faxen dicke hat, sein Partner zu teilen 8( das kann böse ausgehen!
    Gruß Daniela
     
  4. Vivi&Lucy

    Vivi&Lucy Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Maiglöckchen,

    ich stimme Daniela zu, hört sich wirklich nach Neuverpaarung an. Die Gefahr bei zu zweit gekauften Jungvögeln ist eben "kein festes Paar", "Geschwister", "zwei Hähne oder zwei Hennen", .... .

    Bist Du Dir denn sicher, dass Du zwei Hähne und zwei Hennen hast? Nur mal so aus Neugier, ändern wird das Wissen aktuell ja auch nichts.

    Viele Grüße

    Petra
     
Thema: wann ist eine neuverpaarung nötig???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. daloladen

Die Seite wird geladen...

wann ist eine neuverpaarung nötig??? - Ähnliche Themen

  1. Wann brüten Pfirsichkoepfchen?

    Wann brüten Pfirsichkoepfchen?: Hallo, ich würde gerne mal wissen, wann pfirsichkoepfchen brüten. Es wäre schön, wenn jemand antwortet. LG pfirsichkoepfchen :zwinker:
  2. wann gab es Cites?

    wann gab es Cites?: Hallo! Ich habe hier gelesen,dass es ein paar Jahre gab,in denen Mohrenkopfpapageien keine Cites brauchten. Kann mir einer sagen,von wann bis wann...
  3. Wann spricht man von Inzucht

    Wann spricht man von Inzucht: Hallo an alle. Meine Frage steht ja oben schon. Ich weiß natürlich das Eltern - Kind , Geschwister, Großeltern - Enkel Inzucht bedeuten. In Meine...
  4. Erster Freiflug. Wann?

    Erster Freiflug. Wann?: Hallo, ich habe seit 4 Tagen zwei junge Singsittiche. Ich wollte sie eigentlich erst nach einer Woche rauslassen. Nur fangen sie jetzt schon an...
  5. Wann darf ich Freiflug bieten?

    Wann darf ich Freiflug bieten?: Hallo zusammen, Ich habe seit 4 Tagen 2 Rosenköpfchen. Darf ich den beiden heute Freiglug bieten? Ich bin heute den ganzen Tag zu Hause also...