Wann ist endlich die Brutzeit vorbei

Diskutiere Wann ist endlich die Brutzeit vorbei im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Hallo! Ich bin echt genervt! Wölckchen versucht IMMER ein Nest zu bauen. Sie hatte ja ne Ziet immer wieder Eier gelegt.Dann habe ich echt alle...

  1. laxy

    laxy Guest

    Hallo!
    Ich bin echt genervt! Wölckchen versucht IMMER ein Nest zu bauen. Sie hatte ja ne Ziet immer wieder Eier gelegt.Dann habe ich echt alle Nistmöglichkeiten weggenommen. Da hat sie immer an unmögliche Stellen versucht ein Nest zu bauen und die Gräser sind immer runtergefallen. Da habe ich gedacht,sie würde irgendwann zuviel bekommen und aufhören. Aber Nein,gestern kam wieder ein Ei und heute wieder. Zum Glück haben sie ne harte Schale und sind halt normal. Aber sie lieben auf dem Käfig und sie beachtet sie nicht,baut aber wieder ein nest (ich habe ihr jetzt wieder ein rahtteil hingehangen)...
    Ich weiß echt nicht mehr was ich machen soll. würde ja auch nochmal was schlüpfen lassen.Das geht aber nicht,da ich in 10 Tagen wegfliege....

    Gibt es irgendwelche Tropfen o.ä.??

    Ich habe langsam das Gefühl,das sie irgendwann echt daran sterben wird und ich kann nur zusehen....wenn ich sie in einen Käfig sperre hüpft sie wie bekloppt herum und will weiter bauen....:o(

    Alex
     
  2. #2 Larissa24, 11.07.2004
    Larissa24

    Larissa24 Guest

    Hallo!

    Wo stehen denn die Kanarienvögel? Vielleicht liegt dieser Bruttrieb daran, dass ihr Tag noch zu lange dauert, vielleicht weil du in diesem Raum sehr lange das Licht brennen hast.

    Meine Kanaris stehen zwar in einem extrigen Raum, wo sie eigentlich nur Tageslicht abbekommen, aber ich hab schon vor einigen Wochen den Vorhang jeden Abend früher zugemacht und am Morgen später aufgemacht.

    Eifutter hab ich ganz weggelassen und auch die Extraleckerlis. Nur Körnerfutter und Hirsekolbe ließ ich drinnen. Wenn das Nahrungsangebot nicht mehr so groß ist und der Tag "kürzer" wird, kann das die Mauser einleiten und dann ist Schluss mit dem Bruttrieb.

    Bei meinen hat das zumindest gewirkt, alle 3 Erwachsenentiere sind in der Mauser, kann bis zu 3 Mal am Tag den Staubsauger benutzen und noch immer find ich Federn. :D

    Meine 4 Jungen von diesem Frühling sind jetzt bald 2 Monate alt. Vielleicht geht es bei denen auch bald los mit der Jugendmauser.

    Hoffe für dich, dass deine Henne bald zur Ruhe kommt! :0-
     
  3. #3 Zugeflogen, 11.07.2004
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.03.2002
    Beiträge:
    7.870
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Westfalen
    hallo,

    meine hennen und auch die hähne beginnen so langsam mit der mauser. der bruttrieb ebbt ab.

    wenn du mal ein bisschen quer liest, dann kommt der eindruck auf, dass antibrutmittel, tropfen und ähnliches nicht helfen.

    schau auchmal hier
     
  4. laxy

    laxy Guest

    Mmh,also lässt es hoffen,das es bald vorbei ist?
    Soll ich kein Obst geben?
    Ja,bei mir ist der Tag recht lang....aber ich kann wegen der Wellis nicht schon früher dunkel machen,die gehen erst um 21-21.30 in den Käfig :s
    Ui ui ui ich finde das echt ätzend und wenn das das nächste Jahr das Gleiche ist :( kann man da nichts machen??

    Alex :0-
     
  5. Moni

    Moni Guest

    Hallo Alex,

    dann würde ich Dir fast raten, die Kanarien abzuschaffen oder in einem anderen Raum unterzubringen, wo Du die Lichtverhältnisse besser regeln kannst. So lange wie die Verhältnisse, also lange Lichtdauer, reichhaltiges Futterangebot und angenehme Temperatur zur Jungenaufzucht geeignet sind, werden die Kanarien es auch versuchen, und meiner Erfahrung nach umso mehr, je weniger Erfolg sie haben. Hier wird ja im Moment wiedermal viel über Hormongaben diskutiert, das wundert mich schon ein bißchen, zumindest vor dem Hintergrund dass an anderen Stellen hier im Forum schon die Gabe von Vitaminpräparaten als unnütz, fast sogar schädlich, dargestellt wird, aber gegen Hormone (und die Gabe von Ivomec auf Verdacht :D ;) ) sagt keiner was? Sebastian hat ja schon geschrieben, dass das nichts zu nützen scheint, und ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es gesund ist :? Ich weiß, dass viele von Euch Bedenken haben, mehr als eine Brut könnte der Henne schaden und auch dass es Euch schwerfällt, Euch hinterher von den Jungen zu trennen (das fällt mir zugegebenermaßen auch manchmal schwer), aber die Verabreichung von Hormonpräparaten kann doch auch nicht das Gelbe vom Ei sein. Hans Schwack hat ja schon Möglichkeiten genannt, die Mauser sozusagen künstlich herbeizuführen, wobei das zu früh im Jahr angewandt natürlich auch nicht gesund ist, weil der Vogel dann total aus dem Rhythmus gerät.

    Viele Grüße
    Moni
     
  6. Maria

    Maria Guest

    Meine Kanarien murmeln sich momentan gegen 19.30 auf der Schaukel zusammen und sind total in der Mauser. Die künstliche Sonne (Tageslichtlampe) schaltet sich etwa eine Stunde nach Sonnenaufgang und eine halbe Stunde vor Sonnenuntergang an, so kriegen die Vögel den normalen Tagesrhythmus und somit die kürzer werdenden Tage mit, die den Vögelkörpern das Ende der Brutzeit und den Mauserbeginn signalisieren sollen. Wenn deine Pieper bis 21.00 wach sind, ist das ganz schön lange... Ich denke, dort liegt dein Problem... versuch die Zeit langsam zu verkürzen, sofern dir das möglich ist... dann werden sich auch die Wellis u.U. dran gewöhnen.
     
  7. #7 Zugeflogen, 11.07.2004
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.03.2002
    Beiträge:
    7.870
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Westfalen
    Stichwort Wellis:

    bei mir sitzen auch 2 Wellis mit den Kanarien zusammen in einer Voliere und sie gehen gemeinsamm zu Bett, wenns draußen dunkel wird. Da gibt es überhaup keine Probleme. Wie schon beschrieben, die Mauser kommt immoment mit großen Schritten.
     
  8. laxy

    laxy Guest

    @maoni: Hallo!? ich würde meine schnuckels NIE abschaffen! da kannste dich auf den Kopf stellen und in ein anderes Zimemr kommen sie auch nicht :arsch: :baetsch: ne ne auf solche Ratschläfe kann ich echt verzichten :jaaa: 0l
     
  9. #9 Richard, 12.07.2004
    Richard

    Richard Guest

    Erst recht dann, wenn deine Henne das Zeitlich segnet.
     
  10. Moni

    Moni Guest

    Hallo Laxy,

    dann musst Du halt damit leben, dass jedes Jahr die Brutzeit kommt. Würde gern mehr schreiben, aber ist im Kopfstand schwierig :D :D :D :D
     
  11. #11 joeflai, 12.07.2004
    joeflai

    joeflai Guest

    @Moni

    :D :p ;)
    Du wirst auch nicht schlauer!? :0-
     
  12. Moni

    Moni Guest

    Nee Jörg, ich gehöre wohl zu den Unverbesserlichen :D

    Demnächst gebe ich aber nur noch Ratschläge, die die Leute auch haben wollen :D

    Aber mal im Ernst, es handelt sich hier um Tiere die ihrem Instinkt folgen und die nicht fragen, ob das ihrem Halter in dem Kram passt. Dann nehme ich das eben zurück und empfehle halt doch Testosteron (hab ich das jetzt richtig geschrieben), falls das hilft. Oder Hans Schwacks Methode. Oder Marias Ratschlag. Zusätzlich noch ein nicht mehr ganz so vielfältiges Nahrungsangebot.
     
  13. #13 joeflai, 12.07.2004
    joeflai

    joeflai Guest

    Wie wärs denn mit

    Sterilisation!?
     
  14. laxy

    laxy Guest

    Danke,das ihr mich hier alle verarscht :D Aber ich finde es echt nicht nett... und ich nehme nichts persönlich,außer wenn jemand sagt ich halte meine Vögel FALSCH oder ich soll sie ABGEBEN....

    Ich finde Tipps gut und will mich ja auch in der Haltung verbessern,aber mir das abgeben vorzuschlagen ist,meiner Meinung nach kein Tipp *meine Meinung*

    und ich habe ja auch nichts gegen den Bruttrieb nur z.B. bei Wellis ist das ja nicht so extrem...und ich finde es gut,dass ich mich anstöndig informieren will. und ich denke,dass ich dach auhc brav tue und keinen anlass sehe meine Schnuckels abzugeben.... :heul: könntet ihr die einfach so abgeben?? :S

    hihi okay ich :gott: immer vor euch und dann wird das schon :D

    @moni: du sollst keine Ratschläge geben,die die leute hören wollen :D sondern anständige.hast du ja auch aber abgeben ist bestimmt keine Lösung!hehe wenn du wüsstest,wie lieb ich Wölckchen habe :)

    @richard: 0l du gibst immer noch ein schön blödes Kommentar ab und dann geht es dir gut,gell!? wie wärs mal mit nem Tipp?genau das,was du beschreibst will ich verhindern=> der Sinn der Postings!? :s

    wir :honks: nicht mehr(hihi ich muss mal alles Smilys benutzen)

    Ales jetzt mal auf den Punkt: was muss ich machen,um Wölckchen zu helfen? Nur Körnerfutter und abends früh dunkel(wann?)

    Das Problem mit dem Futter:habe 2 abgemargerte Wellis,die ich aufpäppeln muss und die folglich Vitamine brachen...mal sehen,wie sich das machen lässt...noch was?

    Alex
     
  15. Moni

    Moni Guest

    Hallo Laxy,

    komm wieder hoch, es redet sich so schlecht mit jemandem der :gott: Du hältst Deine Vögel nicht falsch, aber das Resultat der guten Pflege ist nun mal, dass sie der Meinung sind, hier gehts uns so gut, da können wir die Familienplanung beruhigt angehen :D Keine Ver***e. Hast Du die Möglichkeit, jeden Abend die Lichtdauer um ein paar Minuten zu verringern? In der Natur werden die Tage ja auch kontinuierlich kürzer und nicht auf einen Schlag. Über die genauen Zeiten bzw. die "optimale" Tagesdauer bin ich mir im Moment auch nicht sicher, aber das weiß bestimmt jemand anderes. Hauptsächlich Körnerfutter und die Extras (weiß ja nicht, was Du gibst) langsam verringern. Ein wenig Grünfutter oder Vitamintropfen oder etwas in der Richtung ist auch in der Ruhepase wichtig, es sollte nur nicht ständig zur Verfügung stehen. Wenn es geht, die Wellensittiche separat füttern, denn die sollen ja nicht drunter "leiden". Wichtig ist nur, dass Wölkchen den Eindruck bekommt, es würde schon Herbst.

    Viele Grüße
    Moni
     
  16. laxy

    laxy Guest

    hehe *langsam wieder aufsteh* ja das kann ich machen....dann wirds jetzt herbst...bei dem Wetter ja nicht schwer vorzuspielen :D

    Also die Extras sind Gurke und Apfel und Wildgräser...alles weg?

    Alex :0-
     
  17. raiga

    raiga Vogelliebhaber

    Dabei seit:
    15.02.2003
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberpfalz
    Hi Mädls und Jungs!!

    Die Brutzeit bei Kanarien ist nie vorbei!!!!!!
    Ich hab z.B. eine Henne, die legt das ganze Jahr über Eier, egal ob befruchtet oder unbefruchtet, egal, ob die Eier weggenommen und gegen Künstliche ersetzt werden, egal, ob die Nistmöglichkeiten entfernt werden oder nicht, egal, ob Mauserzeit oder nicht. Ihr könnt nur den Nachwuchs regulieren, indem ihr die Eier gegen Plastikeier oder Glasmurmeln austauscht. Aber wenn ihr euch Kanaries angeschafft hab, wollt ihr es doch nicht anders??? Oder?????
     
  18. Tommi

    Tommi Depp vom Dienst

    Dabei seit:
    22.05.2004
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35080 Bad Endbach
    Hallo Reiner!
    Vielleicht mag es bei Dir so sein, allerdings würde ich mir dann mal über die Haltungsbedingungen gedanken machen!
    Es ist hier im Forum schon so viel zu diesem Thema geschrieben worden, so langsam müßte es eigentlich jeder kapiert haben!
     
  19. #19 joeflai, 12.07.2004
    joeflai

    joeflai Guest

    @raiga

    Achwas!? 8o
     
  20. #20 Zugeflogen, 12.07.2004
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.03.2002
    Beiträge:
    7.870
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Westfalen
    @raiga: ich halte seit 3 jahren kanarien in der wohnung. aktuell sind es 13 und ich kann schon behaupten, dass die brutsaison, also das eierlegen, nach der mauser ein ende hat.

    asu, das ist mir neu :? mir gehts zumindest nicht so.
     
Thema: Wann ist endlich die Brutzeit vorbei
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wann ist die brutzeit vorbei

    ,
  2. wann ist die brutzeit der vögel vorbei

    ,
  3. wann ist brutzeit zu ende

    ,
  4. wann ist die brühzeit vorbei,
  5. ab wann ist die Brutzeit vorbei ,
  6. brutzeit vorbei,
  7. Bis wann ist Brutzeit vorbei,
  8. http:www.vogelforen.dekanarienvoegel-allgemein62612-endlich-brutzeit-vorbei.html,
  9. wann ist nistzeit virvei,
  10. wann ist die brutzeit der kanarien vorbei,
  11. wann ist die brutsaison auf weiden vorbei
Die Seite wird geladen...

Wann ist endlich die Brutzeit vorbei - Ähnliche Themen

  1. Wann / wie nistmöglichkeiten entfernen?

    Wann / wie nistmöglichkeiten entfernen?: Hallo Heute morgen hatte ein weisses weibchen einen blutverschmierten flügel :( Sie ist aber munter, frisst und kann auch noch normal fliegen und...
  2. Ab wann ist ein Käfig eine Voliere?

    Ab wann ist ein Käfig eine Voliere?: Manche sagen zu einem Käfig der 1 Meter breit ist Voliere, ich sage zu meinem 2,5 Meter langem Käfig Käfig. Gibt es Richtlinien ab wann ein...
  3. Wann Nistkasten entfernen?

    Wann Nistkasten entfernen?: Hallo, meine Henne Bori hat nun ihr Gelege nach 4 Wochen aufgegeben und fliegt seit ein paar Tagen draussen munter rum (ich hatte die Eier gegen...
  4. Diskussionsthema - wann ist ein Tierarzt vogelkundig

    Diskussionsthema - wann ist ein Tierarzt vogelkundig: Hallo, ich wollte ein mal fragen, ab wann denn genau ein Tierarzt vogelkundig ist. Ich war schon bei vielen Tierarztpraxen, sowohl bei Tierärzten...
  5. Ab wann ist eine Geschlechtsbedtimmung bei Laufenten möglich?

    Ab wann ist eine Geschlechtsbedtimmung bei Laufenten möglich?: Hallo, Nach über zehn Jahren bin ich wieder zu drei Laufenten gekommen. Aber wie erkennt man das Geschlecht der Tiere? Die kleinen sind jetzt ca...